Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe einen 2002er 450er. Nachdem mir ein Radbremszylinder hinten undicht geworden ist und die Bremse hinten komplett neu ist habe ich noch Luft im ABS Block.

Mit meiner Delphi kann ich nur sehen das es drei Ventile und ne Pumpe im ABS Block gibt, kann diese aber zum entlüften nicht ansteuern.

Geht das Ansteuern nur mit der Star Diagnose oder gibt es da noch andere funktionierende Systeme?

Bis dahin

Bernd

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja dafür brauche man dann eine SD oder den teueren weg zum SC. 😔


450er CDI EZ 2003 @65PS 213tkm - 2nd Generation (ohne DPF)

450er CDI EZ 2003 168tkm - 2nd Generation (mit DPF)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Danke für die schnellen Antworten

Wohne im Münsterland Nähe Rheine....

wenn es in der Nähe jemanden geben würde.....😇

oder vielleicht ne Empfehlung für eine Werkstatt...oder Smart Center...

Anfang September geht es nach Südtirol...bis dahin muss die Luft raus...🙂🙂

Bernd

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaue mal hier vielleicht ist jemand aus der Nähe dabei

 

  •  

Wenn ihr jemanden sucht, weil ihr Hilfe braucht, der klicke auf den passenden Namen und klickt dann auf den Button "Nachricht". Schreibt dort möglichst genau was das Problem ist und ob der Betreffende euch auch mit seiner Diagnose helfen kann. Nicht alle sind gleichgut geübt und machen das als Hobby. 

 

  User:                                  Diagnose                               ~ PLZ / Umbebung

 

 

andycat                                                   /Delphi              13437 Berlin

Alexander7107                   Star Diag. /                          10100 Berlin

maxpower879                    Star Diag. / Delphi              14100 Potsdam

mops                                                       / Delphi              20100 Hamburg

xbrrudi                                 Star Diag. / Delphi               23936 Grevesmühlen

Stephan-Westphal            Star Diag                               24768 Rendsburg

OliverK                                 Star Diag.                             24576 Bad Bramstedt

timsen                                 Star Diag. /                           28355 Bremen

CDIler                                   Star Diag./Delphi/Galetto  27339 Riede

Snoopy_2013                     Star Diag / Delphi/Galetto  29400 Sachsen-Anhalt

heinzSHG                            Star Diag. /                           31100 Hildesheim

Beware                                Star Diag.                              37688 Beverungen

outliner                                Star Diag. / Delphi               39100 Magdeburg

smarrrt                                Star Diag. / Delphi               40400 Ratingen

berkut-shnaider                  Star Diag. / Delphi               47100 Duisburg

ThoK                                    Star Diag. / Delphi / Icar.    49584 Fürstenau

fss_de                                                     / Delphi               51400 B.-Gladbach

EddyC                                   Star Diag. /                           52152 Simmerath

Convenience                                          / Delphi               55200 Wiesbaden

joge                                                         / Delphi               59368 Werne

Delta16v                                                 /Delphi                66200 Saarland

tipps_und_tricks                                    / Delphi               67000 Ludwigshafen

smart911a                            Star Diag. /                          68100 Mannheim

yavo                                        Star Diag./ Delphi              69118 Heidelberg

petros_t                                 Star Diag. / Delphi              70100 Stuttgart

Kartfahrer                                                / Delphi              85521 Riemerling 

smartdoktor450                   Star Dag. / Delphi               90451 Nürnberg

13Stargazer13                                       /  Delphi              92224 Amberg

smartdoktor450                   Star Diag.                             95326 Kulmbach

andy064                                 Star Diag. /                          S.-Anhalt-Sued/Nord-Thüringen 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo...

nach sonner Liste hatte ich gesucht...manchmal ist man einfach zu Blöd.

Ein /Zwei erreichbare sind dabei...🙂

Danke

Bernd

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe das schon mal gemacht. ACHTUNG ...der Text in der SD ist wiedersprüchlich.

Bei dem Schritt ...Ansteuern der Ventile / E-Motor... muss das zu entlüftenede Ventil am Rad VOR ! dem betädigen des Bremspedals geöffnet sein (halbe Umdrehung).

Wenn man vor dem geöffneten Entlüftungsventil das Bremspedal drück, zerstört man sofort die Ventile im ABS Block.

Ich glaube der Weg dahin ist über ...SYSTEME ... Ansteuerung der Aktuartoren ...ABS Bloch entlüften ...

Die Aktion ist nicht ohne, da der Text der SD nicht eindeutig ist. Jedenfalls bei der SD C3


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es schon 2 mal gemacht. Da läuft ein Programm ab, das jeden Handgriff vorgibt. Ich habe es allerdings mit Überdruck auf dem Bremsflüssigkeitsbehälter gemacht, nicht mit Pedaltreten.


Schöne Grüsse

 

ThoK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die SD schreibt aber vor, dass man das Pedal treten muss während der E-Motor ( eine Art Pumpe) läuft und das Ventil am Rad offen ist. Wenn das aber auch mit Überdruck geht dann wäre das die Überbrückung vom Pedal treten. Müsste dann auch gehen. Man muss am Entlüftungsventil vom Rad nur sehen dass keine Luft mehr kommt. Dann aber zuerst die Pumpe abstellen und gleich sofort das Entlüftungsventil schliessen.  Ich glaube so wars.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Entlüftergerät muss angeschlossen sein (auf 2 Bar eingestellt) und zusätzlich muss gepumpt werden. Alles andere bringt keine Punkte. Steht auch genau so in der Arbeitsanweisung. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Stardiagnose steht eindeutig Ventil auf und dann Pedal treten! Mach drei viel mal Treten und Brummen ist der Schritt dann abgeschlossen und es geht zum nächsten Rad.

Auch hier der längste Weg zuerst. Allerdings und da bin ich unsicher, wie weit tritt man? Der HBZ mag es nicht wenn man bis zum Blech durchtritt...

In meiner Version der SD aus -öh- 2020 ist das ganz klar zu lesen wie was wann wo. Hat auch nix mit C3 bzw C4 zu tun denke ich, ich habe C4.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Multiplexer ist nur die Schnittstelle zum Fahrzeug. Der Text kommt aus der Stardiagnose Software. Der ist schon seit mindestens 15 Jahren unverändert. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Outliner:

Ventil auf und dann Pedal treten!

es ist schon 2 Jahre her. Aber ich erinnere mich daran das es genau so war. Ein Druckgerät auf den Vorratsbehälter haben wir nicht drauf gemacht. Das wurde bei der Durchführung in der Anleitung auch nicht verlangt. 

Ich hatte das dann später auch so bei meinem gemacht nur mit treten vom Pedal. Ich habe zügig bis zum Anschlag 3-4 mal durchgetreten. Das geht ja dann auch ganz leicht weil am Rad das Entlüftungsventil offen ist. Man muss das auch zu zweit machen. Alleine kann man das gar nicht durchführen. Der zweite Mann am Enlüftungsventil sag dann auch wann keine luftblasen mehr kommen.

Die SD gibt dann auch ein Zeitfenster vor indem man das machen muss. Ich nehme an wegen dem Elektromotor der da dann läuft damit der nicht minuten lang arbeitet.

Wenn man ein Druckfüllgerät auf den Vorratsbehälter macht füllt das Gerät den Füllstand immer nach. Wenn man keins drauf macht, muss man immer nachsehen das noch genug Flüssigkeit im Behälter ist. Aber 3-5 mal pumpen mit dem Bremspedal muss man immer, egal mit oder ohne Füllgerät vorne drauf.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch die Stardiagnose verlangt ein Entlüftergerät. Genau lesen! Sogar der einzustellende Druck ist angegeben. 

Sonst läuft man Gefahr, dass der Behälter leer läuft. 

Klar geht es vermutlich auch ohne trotzdem gibt die Stardiagnose es vor. 

Von Fällen in denen das ABS dabei zerstört worden wäre habe ich noch nie gehört. Auch wenn man das Entlüfter-Ventil später öffnet. 

Im Betrieb ist das Entlüfter-Ventil auch geschlossen wenn die Ventile arbeiten. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann muss ich da was übersehen haben. Ich habe es ohne gemacht und immer nach dem Stand geschaut und der zweite Mann hat die Venitile am Rad auf und zu gemacht.

Fuhr auch gleich auf den Bremsenprüfstand beim TÜV. Alles top. Bremst wie ne eins seit dem.

 

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt wird schon funktionieren. Das Gerät soll einfach nur die Bremsflüssigkeit nachführen. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja... und die SD steuert den Motor und die Ventile an im ABS Block während des Entlüftungsvorgangs. Mehr ist das eigendlich nicht. Den Füllstand muss man natürlich immer überprüfen wenn man es ohne macht.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo...

 

Mein Smart ist wieder luftlos...

Thok hat mir sehr schnell ,nett und kompetend das ABS entlüftet.

Schönen Dank auch für die guten Tips hier im Netz.

Bis dahin

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wieder ein Paradebeispiel für eine funktionierende Gemeinschaft!💪

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Horse.b:

Hallo...

 

Mein Smart ist wieder luftlos...

Thok hat mir sehr schnell ,nett und kompetend das ABS entlüftet.

Schönen Dank auch für die guten Tips hier im Netz.

Bis dahin

Bernd

Du hast ja im Dreck gelegen.

Ich habe ja gemütlich im Auto gesessen, am Computer gespielt und hin und wieder gebremst. 😉


Schöne Grüsse

 

ThoK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Möglich. Habe so gefühlt 60Nm gedrückt, gerade als ich überlegte ob ich die Schraube raussreisse wenn ich weitermache war ne Wendeltreppe im Vierkant... Bei einem Aufbereiter habe ich gesehen wie der Spiegel abgebrochen wurde und nachher (MD ist ein Dorf!) der defekte Spiegel schon als vorher kaputt deklariert wurde... Waschanlage: Ich hätte...ja genau. Aber ein Richter hat mir mal erklärt, ich soll wenn mir was nicht passt nur meinen eigenen Kopf schütteln.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.827
    • Beiträge insgesamt
      1.537.651
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.