Jump to content

Smarrrt

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.123
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Ratingen/bei Düsseldorf
  • Kennzeichen
    ME-Ni und ein paar Zahlen
  • Interessen
    Smart am Leben erhalten / Dinge Reparieren

Letzte Besucher des Profils

98 Profilaufrufe
  1. Vielen Dank Outliner, ich werde das mal in den nächsten Tagen testen mit dem BKV. Du hast das mit der SD aber sehr gut und verständlich erklärt😊👍👍,danke auch dafür. Das mit der weichen Stelle im Bremsschlauch ist auch eine gute Idee, werde ich mal checken. Von den Stahlflexleitungen habe ich auch schon oft gelesen, dachte immer dass das quasi nur als eine art Tuning zu verstehen ist. Macht aber jetzt Sinn☺👍. Wenns was neues gibt, werde ich weiter berichten. Lg und danke an alle.
  2. @noplan ja das ist echt ein Problem den richtigen Hauptbremszylinder zu bestimmen. Das Teil sitzt ja auch sehr ungünstig unter dem Smart. Du kannst es ja wirklich so machen wie MBNalbach vorgeschlagen hat. Es gibt nur 2 verschiedene HBZ. Viel Erfolg und Lg
  3. Hai und danke Maxpower879, ja es ist genug Bremsdruck da. Bremsen tut mein Smart...sogar mit ABS wenn ich stark drauftrete. Der Bremsdruck bzw. die Position des Bremspedals bleibt aber nicht konstant. Also wenn ich auf dem Bremspedal stehen bleibe, sackt es langsam ab und lässt sich sehr weit durchtreten. Ich habe ja auch schon einiges dazu gelesen. Ich würde auch sagen das jetzt die SD dran muss, eine andere Problemstelle sehe ich jetzt nicht. Ich kenne mich aber auch noch nicht so gut mit dem Bremssysthem aus. Was macht denn die Stardiagnose eigentlich? Ich würde das gerne verstehen und lernen. Danke erstmal und Lg
  4. Hallo, das Problem hatte ich auch vor kurzem. Es gibt glaube ich nur 2 verschiedene für den fortwo. Ich habe zu meinem ein kurzes Video erstellt. Vielleicht hilft dir das ja. https://youtu.be/2_HM94XhTcI
  5. Sooo ihr lieben...ich habe mal fleißig weitergeschraubt in der Zwischenzeit. Es war mir aber lange zu kalt in der Garage. Ich habe neue Handbremsseile eingebaut. Dann habe ich beide Radbremszylinder hinten neu eingebaut, und ich habe neue Bremsbacken incl. der ganzen Mechanic mit den Federn neu gemacht. Ich habe die ganze Bremsanlage mehrmals entlüftet. Ich werde aber grade bekloppt...das Bremspedal lässt sich immer noch so weit durchtreten. Wenn ich den Fuß auf dem Pedal lasse, sackt dieses langsam runter. Bremsen tut er aber, sogar das ABS funktioniert. Kann es nicht doch sein das da Luft im ABS Block ist? Ich habe keine Idee mehr was das sonst sein soll. Bitte helft mir nochmal. Ich auch schon 4 Monate übern Tüv. Aber ich fahre ja nicht mit dem Smart im Moment. Bin grade ein bisschen verzweifelt...
  6. So, ich habe mal recherchiert. Das Ende wo beide Seile zusammenlaufen ist wohl mit einem Spreizclip gesichert. Das Ende in der Trommel ist nur gesteckt. Habe von Ottomike gelesen das er das Kabel oben einfach abgeflext hat und dann den Spreizclip nach oben rausgeschoben hat. Werde ich glaube ich auch so machen. Hört sich eigentlich gut an.
  7. Ja genau Maxpower, du hast schon wieder Recht! Der Seilzug lässt sich in seiner Hülle nicht bewegen. Beide Enden sind lose. Wie kann ich den kompletten Seilzug mit der Hülle ausbauen? Sind die Hüllenenden nur gesteckt oder irgendwie festgeklemmt? Was muss ich machen? Ich bitte euch um Infos...dankeschön schonmal...Lg Smarrrt
  8. Ok, vielen Dank Harryzwo für die Info. Ich habe ATE gekauft. Eine Seite habe ich fertig. Bei der 2. Seite gibts Problemchen. Da wirkt die Handbremse überhaupt nicht. Da bewegt sich nix. Bin mal gespannt woran es liegt. Ich habe die alten Teile aber noch nicht ausgebaut. Lg
  9. Ist Febi Bilstein auch ok? Sehe ich sehr viele Angebote von...
  10. @harryzwo @Outliner Super Infos...vielen vielen Dank dafür😊👍👍...ja das traue ich mir zu. Ich werde weiter berichten. Lg Smarrrt😉
  11. Herzlichen Dank für die Info😊👍👍 . Lg
  12. @Outliner auch dir vielen Dank😄...ja ich hoffe das die Bremse endlich wieder in Ordnung kommt. Bin ja auch schon mit Tüv lange überfällig. Aber jetzt habe ich wieder Hoffnung das mein Smarti bald wieder ok ist und ich zum Tüv kann. Ich werde dann mal sehen wo ich die ganzen Teile bekomme. In Düsseldorf ist ein Teilehändler, ich hoffe das der die Sachen schnell besorgen kann. Gibt es noch was spezielles zu beachten beim tauschen der Teile...oder brauche ich noch irgendwelche Dichtungen für die Bremsleitung z.B. ? Lg 😊
  13. Achso, vielen Dank für deinen Tipp ...hört sich gut an mit dem Ventil😊👍👍
  14. So sieht der Radbremszylinder aus. Wie gehe ich jetzt weiter vor? Muss ich die komplette Trommelbremse ersetzen oder kann man den Radbremszylinder und die Bremsbacken austauschen? Ich bitte euch um Ratschläge...😊😊. Es gibt auch kein Video...ist mir zu kalt im Moment😉😉
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.