Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Die Heizungs- und Lüftungsbedienung wird durch ein kleines Glühlämpchen beleuchtet, das unten in der Mittelinsel sitzt. Das Licht dieses Glühlämpchens wird dann über Lichtleiter zu den Bedienungselementen geführt. Das sieht man dort aber tatsächlich nur, wenn es dunkel ist. Wie das Glühlämpchen ausgetauscht wird, wäre auf dieser Seite ungefähr in der Mitte beschrieben. Am besten wäre, erst mal die Insel raus zu hebeln, anzuheben und zu schauen, ob dieses 1,2 Watt Glühlämpchen bei eingeschalteter Beleuchtung leuchtet oder nicht.
  3. Die Sicherung auf der Rückseite ist ja auf dem Bild rechts neben der Kammer A und B zu sehen. Wie das Radio ausgebaut wird wäre auf dieser Seite oder jener Seite zu sehen. Das CD Radio Five hat ja in der Frontblende vier Löcher drin, hinter denen sich die Verriegelungsfedern befinden. Normalerweise werden da zwei Drahtbügel rein gesteckt die diese Federn beiseite drücken und damit das Radio entriegeln. Wenn man diese Bügel nicht besitzt, dann kann man dies auch mit alternativen Werkzeugen bewerkstelligen, die den gleichen Durchmesser haben. 🙂
  4. Gestern
  5. Der Kondensator ist anders nicht der Kompressor. Der alte Kondensator ist 22mm stark der neue 16. Daher resultiert eine von 590 auf 450 Gramm reduzierte Füllmenge.
  6. Oh vergessen, definitiv Benziner. Baureihe ist mir persönlich nicht sehr wichtig. Hab aber gelesen, die 450er sollen sehr zuverlässig sein
  7. Hatte er damals neu gekauft und hat immer, bis zum Motorschaden vor 6 Jahren, sogar Rostfrei seine treuen Dienste verrichtet.
  8. Hi, Es ist ein Original Grundig CD Radio. Vielleicht hat es ja noch eine eigene Sicherung auf der Rückseite. Schaue ich morgen. Die Lüftungsbedienung müsste doch eigentlich auch beleuchtet sein oder? Dann wäre das auch noch eine Baustelle.
  9. Auch wenn ich Gefahr laufe, wieder mal als böser Bube, notorischer Querulant und Besserwisser da zu stehen. Da werde ich wohl damit leben müssen. Unten stehend die Beschreibung des Sondermodells Limited Three. Indes würde es mich wundern, wenn dieser außergewöhnliche Sitzbezug eines Modells, das von vornherein nicht in großen Stückzahlen produziert wurde, einfach irgendwo zu bekommen wäre. Ab 2009/02 smart fortwo "edition limited three" Auf dem 79. Internationalen Automobil-Salon in Genf feiert eine Sonderedition des smart fortwo Weltpremiere. Das Modell „edition limited three“ glänzt durch eine exklusive, elegante Lackierung und bietet im Innenraum ein frühlingsfrisches Designkonzept. Dank serienmäßiger mhd Technologie verbindet der Kult-Zweisitzer seinen schicken Auftritt mit beispielhafter Umweltfreundlichkeit. Der smart fortwo „edition limited three“ wird in einer begrenzten Serie aufgelegt.smart begrüßt den Frühling mit einer in melon green metallic lackierten und umfangreich ausgestatteten Sonderserie und führt damit die Tradition der smart-Sondermodelle fort. Mit der neuen Sonderlackierung setzt das Frühlingsmodell einen zur Jahreszeit passenden farblich-frischen Impuls, der mit der silbernen tridion-Sicherheitszelle harmoniert. Einen Blickfang bilden die 15-Zoll-Leichtmetallräder in sportlichem Sechsspeichen-Design , die mit Reifen der Größen 175/55 R15 vorn und 195/50 R15 hinten bestückt sind. Abgerundet wird das Erscheinungsbild im Exterieur durch im Spiegeldreieck befestigte „limited three”-Logos in Aluminiumoptik.Das Interieur glänzt in Farbe und Material mit einem außergewöhnlichen, frischen Designkonzept. Es führt das Farbthema melon green metallic mit einem exklusiven Stoffdesign fort, sodass hier Brauntöne stilvoll kontrastieren, wie zum Beispiel an den Sitzen und in der Türverkleidung . Auch in der Instrumententafel setzen dunkelbraune Akzente in Lederoptik das frische Farbenspiel im Kontrast mit grünem Stoff fort. Das Drei-Speichen-Sportlenkrad mit Lenkradschaltung und der Schaltknauf sind mit dunkelbraunem Leder überzogen. Matt silbern schimmernde Zierteile vollenden den harmonischen Eindruck des Interieurs.Die Basis für die neue Edition, die als Coupé und als Cabriolet erhältlich ist, bildet die Ausstattungsvariante „passion“. Diese umfasst unter anderem das automatische Schaltprogramm softouch, elektrische Fensterheber, Klima-anlage mit automatischer Temperaturregelung sowie beim Coupé ein Panoramadach mit Sonnenschutz. Zusätzlich sind beispielsweise Zusatzinstrumente sowie das Radio 9 Bestandteil der Serienausstattung der „edition limited three“. Auf Wunsch erhältlich sind eine elektrische Servolenkung, Sitzheizung, ein abschließbares Handschuhfach sowie das smart Soundsystem mit fünf Lautsprechern und smart MP3-Schnittstelle.Ökologisch setzt die Sonderserie des neuen smart fortwo auf „Grün“ - dank der serienmäßigen micro hybrid drive (mhd) Technologie mit einer komfortablen Start-Stopp-Automatik. Ihre Regelelektronik schaltet das 52 kW/71 PS-Triebwerk ab, sobald der Fahrer bremst und die Geschwindigkeit unter 8 km/h fällt - etwa bei der Annäherung an eine Ampel. Nimmt der Fahrer den Fuß von der Bremse, startet der Motor in Sekundenbruchteilen wieder. Das System ist perfekt auf das automatisierte Schaltgetriebe des smart fortwo abgestimmt und arbeitet vollautomatisch ohne Kuppeln und Schalten - der Fahrer muss sich um nichts kümmern. Die Start-Stopp-Automatik senkt den kombinierten Verbrauch um etwa acht Prozent (Verbrauch NEFZ: 4,4 Liter Coupé, 4,5 Liter Cabrio). Die CO2-Emissionen mit Start-Stopp-Automatik reduzieren sich auf 104 Gramm pro Kilometer beim Coupé respektive 106 Gramm pro Kilometer bei der Cabrio Version. Im Stadtverkehr mit seinen häufigen Stopp-und-Go-Situationen sind bis knapp unter 20 Prozent Einsparung möglich.Das Sondermodell „edition limited three“ kostet als Coupé 15.470 Euro und als Cabrio 18.510 Euro (deutscher Listenpreis inkl. MWst.).
  10. Ist doch schon im Board. In dem Post von pst1100 von 2013. Alle Bilder, die zum Zeitpunkt des Wechsels zur neuen Forensoftware hier im Forum (noch) zu sehen waren, wurden ins Forum kopiert. Bleiben also hier sichtbar, auch wenn die Originalquelle weg ist. Grüße Hajo
  11. Das ist ja auch nur ein 1,2 Watt Glühbirnchen, also alles andere als ein leistungsfähiger Strahler! Die Hintergrundbeleuchtung der Bedienelemente siehst du tatsächlich nur im Dunkeln!
  12. Die Beleuchtung der Heizungsregler ist recht dürftig und nur nachts zu erkennen. Zudem leitet der Lichtleiter umso schlechter, je schmutziger er ist. Und rat mal, was der nach 20 Jahren ist..... Deshalb solltest du da nicht allzuviel erwarten. Grüße Hajo
  13. OK, an der Sicherung 26 hängen auch Steuergeräte dran, von daher ist das schon plausibel. Beim Radio machst Du es am besten so, daß Du es raus ziehst und direkt am Stecker misst. Welches Radio ist denn verbaut, ein Smart Radio oder ein Zubehörradio? Zur Versorgung des Radios liegen an dem Stecker der Kammer A Zündungsplus und Dauerplus an. Die Steckerbelegung wäre auf dem Bild unten zu sehen. Bei einem Zubehörradio kann es aber auch sein, daß die Anschlüsse von Zündungsplus und Dauerplus genau vertauscht sind, das ist nämlich eine Eigenart der Smart Radios, daß hier diese beiden Anschlüsse genau andersrum als in anderen Radios aufgelegt sind.
  14. Ja, tuts, aber vielleicht ist die Funzel mittlerweile zu schwach, um das Licht bis zu den Heizungsreglern zu transportieren. 😄🤷‍♂️ Lg
  15. Hallo zusammen, ich habe die Anlage überfüllt und sie ist unter dem Wagen auseinandergeflogen. Dabei ist die Kunststoffhülse mit den O-Ringen rausgeschossen. Um die Leitung wieder zusammenzusetzen brauche ich nun die Hülse. Wer also eine alte Leitung (die dünnere der beiden Leitungen) noch rumfliegen hat, ich hätte Interesse an der Hülse oder an dem ganzen Endstück mit der Muffe. Die Hülse würde ich dann selber herausholen. Hier die Hülse: Und da steckt sie drin: Bin für Hilfe dankbar. Gruß, Rolf
  16. Hi, War jetzt eine Weile beschäftigt... Die Sicherung 26 war der Übeltäter! Die Batterie war auch noch platt und 1L Öl hatte gefehlt. Jetzt ist nur noch das Radio ohne Funktion... Das ist aber erst morgen dran. Nochmal vielen Dank für deine Unterstützung! War Gold wert!!!
  17. Wenn das Klimaservicegerät Vakuum saugt, dann sagt es auch, wie viel Öl noch im System war und mitabgesaugt wurde. Demensprechend muss das Öl auch wieder aufgefüllt werden. Bei meinem 02er CDI sind das 180 ml PAG 68. Die Füllmende R134 beträgt - weil noch der alte Kompressor verbaut wurde 625 Gramm. Ab 2003 wurde die Menge mit dem Einbau eines anderes Kompressors reduziert irgendwo um 545, die genaue Füllmenge steht hinten im Motorraum. Wenn Du also den Kompressor wechselst, dann bitte prüfen, welches Modell verbaut wurde und entsprechend die Füllmenge anpassen. Wenn Du Klimagas von Easyklima nehmen solltest, dann bitte ganz vorsichtig mit der Füllmenge sein. Das Gemisch aus Propan / Butan hat eine deutlich höhere spezifische Dichte und es darf nur die halbe Menge eingefüllt werden. Ansonsten gibt das so einen Druck im System, dass die Leitungen auseinanderfliegen. Ich spreche da aus Erfahrung. Gruß, Rolf
  18. eingebaut im untersitz subwoofer.
  19. Bei Amazon gibt es das ganze für 90 €,funktioniert wunderbar, der 450/451 hat so kleine Federn das man mit den Klauenspannern nicht richtig dran kommt. Gruß Chris
  20. Ich hab Aliexpress Brilliant Collier drin.
  21. Diesel oder Benzin? Welche Baureihe?
  22. Bei Werkzeug fehlt mir jeder Realitätsbezug.😆 Dann nehme ich wohl besser den 18V-Schrauber aus Okazaki. Der hat genug Feuer. Das ist krass. Die Kisten sind an sich nicht für Langlebigkeit bekannt. Die Türken bauen das Ding ja immer noch, soweit ich weiss...
  23. Ich habe überall "Osram Diadem" drin. Hatten wir das nicht letztens erst?
  24. Es gibt nicht nur Junge Fahrer hier, mein alter Herr hat ihn bis vor 6 Jahren noch gefahren.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.