Jump to content

maxpower879

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    6.211
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    PM
  • Interessen
    maxpower879
  • Beruf
    Diagnosetechniker

Letzte Besucher des Profils

11.682 Profilaufrufe
  1. Der Motor passt schon Softwareseitig nicht. Du müsstest ja das alte MEG des 450 behalten wegen der Getriebesteuerung. Selbst wenn du alle Anbauteile des 450 an den 54er flanscht was zweifellos funktioniert hast du wenn überhaupt weniger Leistung als mit dem Werksmotor. Der OM660/3 hat andere Kolben und eine geringere Verdichtung um höhere Ladedrücke zu fahren. Das wäre mit der 450er Motorsteuerung ein Leistungskiller. Wenn der Motor überhaupt vernünftig laufen würde.
  2. Zünd oder Glühkerzen raus und 50ml Öl je Zylinder einfüllen. Motor danach einmal durchdrehen (ohne Kerzen). Dann Kerzen wieder rein. Motoröl ablassen nicht im Motor lassen. Dann mit Folie einwickeln und gut. Am besten Kurbelwellenschraube nicht abdecken damit man den Motor einmal im Jahr ein Stück weiter drehen kann. Alle paar Jahre das mit dem Öl in die Brennräume wiederholen. Dann passiert definitiv nix. Wobei ich dazu sagen muss das auch Motoren die Einfach nur lagen ohne Vorkehrungen in der Regel trotzdem funktionieren solange die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch ist im Lager.
  3. Er bemängelt doch die Heizung nicht die Dauer des warm werdens. Wenn der Wagen bei 3 Murmeln nicht gut heizt liegt es nicht am Thermostat. Das neue erreicht auch nur 3....
  4. Wenn der Wagen zügig 3 Eier erreicht ist das Thermostat in Ordnung und ein Tausch unnötig.
  5. Wie gesagt grundsätzlich ist das ja auch unerheblich. Ich weiß nicht warum der TE so extreme Angst hat das falsche Getriebe zu kaufen. Eigentlich wurde hier alles gesagt und die Aussagen auch mit Auszügen aus dem ORIGINAL SMART Teileprogramm belegt. Mehr Sicherheit wird er nicht bekommen....
  6. PS der Colt = Smart 454 womit geklärt wäre das es den Colt ebenfalls mit einem Automaten gab.
  7. Wie du siehst werden mit der PMN900656 Getriebe für alle 454 Varianten Angeboten weil es schlichtweg immer das gleiche Getriebe ist!
  8. Ich verstehe nicht was genaue Problem ist. Lass dir die Fahrgestellnummer des Spender Autos vom Verwerter geben und lass dir bei MB die originale Teilenummer für das Getriebe des Spenders raus suchen. Das gleiche machst du denn mit deiner Fahrgestellnummer. Dabei wird rauskommen das beide Nummern identisch sind. Es ist vollkommen unerheblich was auf dem Getriebe sonst noch für Nummern stehen.
  9. Ja vor geraumer Zeit. Seit der 2015er Version ist die SDConnect Firmware nicht mehr aktualisiert worden.
  10. Das stimmt so nicht ganz bzw ist die Hälfte der Wahrheit. Ganz was zurecht schneiden kann sich der Hersteller nicht. Denn es gibt Normwerte welche geprüft werden. Bei der Nasshaftung ist es der Bremswert. Zitat: "Hierbei wird die Bremsleistung auf Nässe (Verzögerung bzw. maximale Bremskraftkoeffizient) im Vergleich zu einem Standard-Referenz-Testreifen zu Grunde gelegt. (Anhang 5, Artikel 4 EU-Verordnung Nr. 1222/2009).[3] Bei einer durchschnittlich griffigen Fahrbahn verlängert sich der Bremsweg bei einer Bremsung aus 80 km/h wie folgt:[5]" ....... Danach kommt eine Tablette aus der hervorgeht das der mit C bewertete Reifen einen um 7 Meter längeren Bremsweg (inkl. Reaktionszeit bzw 4 Meter ohne Reaktionszeit) hat als der besagte referenz Reifen. Wie der ADAC ja selbst sagt werden diese Angaben auch unabhängig gegengeprüft. Das dies schon in gewisser Weise die Realität wiederspiegelt zeigen die relativ schlechten Bewertungen der Hersteller. Selbst der Michelin Cross Climate welcher immer als absolute Referenz gilt, schafft nur eine B Bewertung. Aber klar sagt der Bremsweg bei Nässe lange nichts über die Kurvenstabilität bei Aquaplaning aus ect. p.p. . Ein bisschen belesen muss man sich halt trotzdem. Ein C Reifen ist in jedem Fall nicht sonderlich gut in dieser Kategorie. Insbesondere weil der Hersteller das selbst so geprüft hat ;). Und klar findet der ADAC Konkurrenz bei Reifentests nicht gut ;). Das liegt genauso in der Natur der Sache.
  11. Beide Reifen sind laut Reifenlabel mit C auf Nässe bewertet. Auch wenn diese Bewertung nicht 100%ig ist kann man die Reifen schon grob danach vergleichen. Ich denke beide Reifen werden auf Nässe ähnlich "schlecht" abschneiden. Bei humaner Fahrweise denke ich kein Problem.
  12. Der MHD dreht nicht müde auch nicht bei Unterspannung. Entweder er dreht voll durch oder gar nicht. Da er keinen Anlasser im herkömmlichen Sinne hat. Der Startergenerator wird über ein Steuergerät nur dann bestromt wenn die Batterie ausreichend geladen ist. Daher kannst du die Spannungsversorgung zu 99% ausschließen. Ich vermute eher du hast ein Keilriemen Problem. Der Riemen rutscht durch da er aufgrund der MHD Problematik nicht ausreichend gespannt ist. Daher solltest du dringend eine Werkstatt aufsuchen welche sich mit dem MHD System auskennt. Und nein ATU und co gehören da nicht dazu! Wenn der Riemen dann mehrfach übergerutscht ist und dementsprechend warm geworden ist geht es dann irgendwann. Ist der Klassiker am MHD. Das Getriebe Thema hat vermutlich mit der Kupplung zu tun. Beide Themen wurden hier bereits mehrfach sehr gut ge- und erklärt. Am besten du schickst MHD Schaden und Ganganzeige blinkt mal durch die Suchfunktion dieses Forums! Bei der Wahl der Werkstatt solltest du die dringend an die Empfehlungen hier aus dem Forum orientieren. Die MHD Thematik ist ohne die Abhilfen des Herstellers nicht in den Griff zu bekommen. Daher muss die Werkstatt genau wissen welches rep-Kit in einen MHD welchen Baujahres einbaut. Und die Werkstatt muss auch wissen wie es geht und entsprechendes MHD spezifisches Spezialwerkzeug haben. Daher disqualifizieren sich 90% aller freien Werkstätten. Nur die wenigen auf Smart spezialisierten Läden können da richtig helfen. Du wärst nicht der erste bei dem einfach nur ein neuer Riemen aufgezogen wurde was dann erstmal funktioniert aber wenige Wochen bis Monate später im kapitalen Motorschaden endete...
  13. Nein beide arbeiten über Can Protokoll. Wie gesagt ich habe ebenfalls den C4 und schon etliche 453 ausgelesen.
  14. Sollen sie machen aber dann würde es auch im EPC stehen wenn es dort Baujahrunterschiede gäbe. Beim Smart 451 war dies der Fall und stand auch so im EPC. In diesem Fall ist es so wie ich es sehe eindeutig nicht so!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.