Jump to content

yueci

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.019
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Interessen
    Auto-RC-Modellbau (Großmodelle)
  • Beruf
    dipl. Kfm.

Letzte Besucher des Profils

3.761 Profilaufrufe
  1. Moin Johannes, sicherlich hält die Batterie so lange durch, aber dir sollte bewusst sein, dass sie durch diese "Behandlung" zunehmend an Kapazität verliert und mittelfristig wieder getauscht werden muss, weil sie keine Ladung mehr aufnehmen kann. Durch die Pandemie musste mein kleiner Stinker auch über längere Zeit stehen, um die Batterie zu schützen habe ich den Minuspol abgeklemmt. Als ich noch keine Garage gemietet hatte, habe ich zwei Stromleitungen aus der Beifahrertür herausgeleitet und mit Hilfe einer Rollerbatterie den Smart abgeschlossen. Wenn eine lange Standzeit abzusehen ist, bietet es sich an die Batterie auszubauen und nachzuladen, je länger desto besser. Man kann damit die Lebensdauer einer Bleibatterie extrem verlängern. Ich nutze zwei Batterien im Tausch, so dass eine mehrere Monate im Smart verbleibt und die andere am Ladegerät. Gruß Marc
  2. Hallo Willi, nimm doch einen Hammer, sobald du einen zur Hand hast und klopfe damit auf die Spitze des Motors, mit Glück hast du dann den Rest der Zeit Ruhe. Gruß Marc
  3. Moin zusammen, ich fahre einen 451 aus 2007 und mit der Lüftung hatte ich nur das Problem, dass sich ein Aufkleber teilweise gelöst hatte und ein scharrendes Geräusch bei Gebrauch der Lüftung machte. Als ich den Lüfter ausgebaut hatte ist mir das Hamsterrad angeknackst, als ich unvorsichtig damit hantierte - der Kunststoff war mit den Jahren brüchig geworden, also Vorsicht beim Aus- und Einbau. Deshalb habe ich einen neuen Lüfter verbaut und auch bei diesem hatte ich das Problem mit den Kohlen bisher nicht, bevor ihr aber mit den Füssen herumtretet, würde ich einen Hammer zur Hilfe nehmen um präzisere Schläge anzubringen. Falls ich dieses Problem haben sollte, wäre der Motor in Nullkommanix ausgebaut und zerlegt um die Kohlen einmal richtig zu reinigen - danach sollte für Jahre wieder Ruhe sein. Gruß Marc
  4. Für die Wissenden 🤪 in Spalte 1 der AMS-Tabelle sind die Über-/Untersetzungen vom BRABUS abgebildet und in Spalte 2 die Über-/Untersetzungen vom Diesel. Der Turbo/MoPf-Sauger und der Vor-MoPf Sauger hatten jeweils andere Über-/Untersetzungen im Getriebe. Gruß Marc
  5. Hallo Markus, klare Antwort - nein, es ist ein Gutachten für den 453 (siehe auch Zusatz FIN: WME453...) und betrifft auch nur Felgen für den 453 auf einem 453! Das Gutachten kannst du in die Tonne kloppen, es sei denn du besitzt einen 453 mit den entsprechenden Felgen. Gruß Marc
  6. Moin @OssyEk, klar - sie passen auf alle echten 451 ohne Einschränkungen und sind für eine Lackierung vorbereitet. @Funman - die Optimierung von Martins Smart schreitet in großen Schritten voran. Gruß Marc
  7. yueci

    Wörterkette

    VERSAMMLUNGsfreiheit. OFFTOPIC: welche Verwarnung? 🤔 Gruß Marc
  8. ...gilt übrigens nicht für Motorräder in Schräglage 😉 Gruß Marc
  9. Hi Norman, ich habe die blauen H&R Federn mit 15/30 mm - also nur moderat tiefer und auch straffer nicht härter als original. Gruß Marc
  10. Moin, ich habe die verschraubte Variante mit 25mm pro Rad und den Pulse Felgen für den Winterbetrieb an meinem 451 Cabrio. Allerdings habe ich auch eine Tieferlegung, da es in meinen Augen sonst nicht stimmig wirkt - aber du kannst es ja ausprobieren und deine eigenen Schlüsse ziehen. Anbei zwei alte Bilder von meinem in Wintermontur. Gruß Marc
  11. ...nö du bist nicht der Einzige - mein 451 hat vorne auch 195er und keine Servolenkung - in manchen Situationen wäre sie schon nett, aber notwendig ist sie natürlich bei so einem Leichtgewicht nicht wirklich. Selbst meine damals 7 Jährige Tochter konnte meinen Smart problemlos lenken, sobald wir angerollt sind - das wurde aber auch schon in vielen Foren thematisiert. Gruß Marc
  12. ... klar - bemerkt habe ich es natürlich, obwohl es nicht mein Smart war, die Eigentümerin allerdings überhaupt nicht. Sie gondelt eben ohne besonderen Elan durch die Stadt, zudem gibt es Menschen, denen alles was mit Technik zu tun hat völlig ab geht und somit auch selbst größere Änderungen nicht registriert werden. Gruß Marc
  13. Moin @Outliner , bei meiner Nachbarin war es das klemmende Wastegate, es kann in deinem Fall natürlich auch die Wastegateregelung (Schläuche) oder der berüchtigte, abgefaulte Sicherungsclip sein, oder etwas anderes, was zu einem Leistungsmangel führt 😉 Gruß Marc
  14. ... ja - ganz genau, ein Softwareproblem 🤦‍♂️ - deshalb hat die Getriebesteuerung ja auch völlig normal funktioniert, nachdem das Wastegate wieder gängig war, alles klar. Gruß Marc
  15. Hast du ja auch geschrieben - nur gelesen habe ich es nicht, weil ich mit Watergate beschäftigt war und im Augenwinkel was von allen Smart gelesen habe 🤦‍♂️ Gruß Marc
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.