Jump to content

yueci

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.584
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Interessen
    Auto-RC-Modellbau (Großmodelle)
  • Beruf
    dipl. Kfm.

Letzte Besucher des Profils

1.557 Profilaufrufe
  1. Moin, als ich meinem Turbo den MDC Bordcomputer verpasste, konnte ich nicht genügend Informationen haben. Alles wurde angezeigt, ausgerechnet und verglichen. Es war auch ganz nett alles zu sehen und auf Knopfdruck zu erfahren, allerdings kein Vergleich mit den Touchscreenmonstern heutiger Fahrzeuge. Als es einen Fehler im Bordcomputer gab, habe ich ihn ausgebaut und an MDC zur Reparatur geschickt - in der Zwischenzeit wurde das alte Display (noch nicht invertiert) eingebaut und verwendet. Anfangs habe ich die Informationen, welche sonst zur Verfügung standen wirklich vermisst und festgestellt, wie viel freie Fläche auf dem Seriendisplay unbenutzt ist. Es brauchte ein paar Tage und ich habe die Abwesenheit so vieler Informationen schätzen gelernt und bemerkt, dass es egal ist ob noch 15 Liter oder 4 Balken im Tank sind, ab 5 Litern wird so oder so die Menge zusätzlich numerisch angezeigt. Auch die anderen Informationen (Ladedruck, Kühlmitteltemp. numerisch, Reichweite, Momentan- und Durchschnittsverbrauch , und vieles mehr ) waren gut aber nicht immer notwendig also im Grunde immer ein "nice to have". Das Ursprungsdisplay des 451 hat alle relevanten Informationen, einzig Öldruck und Öltemperatur wären noch wünschenswert. Gruß Marc
  2. ...auch nicht ohne die Schiefe der Ekliptik Gruß Marc
  3. ... mit Nichten - es fehlt das entscheidende Element der Schiefe der Ekliptik, erst dann entstehen die Jahreszeiten. Gruß Marc
  4. Moin Heiner, das ist die vordere 9 Speichen Felge von 2012 und sie müsste die Artikelnummer A4514011402 haben. Gruß Marc
  5. ...wer nicht hören will... Gruß Marc
  6. Moin, eure Lichtmaschine ist offensichtlich festgerottet - ihr könnt versuchen mit einem passenden, gekröpften Ringschlüssel sie wieder gangbar zu machen. Schlüsselweiten sind 22 oder 24 und es muss auch einiges an Kraft aufgewendet werden, ich habe dazu immer meine Beine genommen - mit etwas Glück bekommt ihr die Lichtmaschine frei und sie läuft wie eh und je. Gruß Marc Tante Edit: Schlüsselweiten korrigiert danke Ahnenforscher
  7. Moin Nicole, bei Anfänger-Treiben-Unfug kostet die Dichtung keine 6 € Dazu würden dann noch die Schrauben kommen. Gruß Marc
  8. ...sicherlich, allerdings kommt es auf das Baujahr des Smart an, die Übersetzung der 450er Diesel wurde im Laufe der Bauzeit verkürzt. Gruß Marc
  9. Perfekt - drauf hat mein Bedienteil jetzt 10 Jahre im Keller gewartet Gruß Marc
  10. ...richtig, 0W40 NewLife war noch gut, aber mit 0W40 FS war es sein Geld in meinen Augen nicht mehr wert - derzeit habe ich Addinol 5W40 Super Light im Smart und bin sehr zufrieden damit. Zumindest ist der Motor von innen sauber und der Motorlauf bis zum Ölwechsel mechanisch ruhig - er wird auch nicht lauter wie mit dem 0W40 (FS) oder dem 5W30 (ESP) von Mobil 1 - da war vor und nach dem Wechsel immer ein deutlicher Unterschied zu hören. ...ich dachte immer das muss so ? 🤣 Gruß Marc
  11. Hallo Smartdoktor, kein Problem - bin auch kein Chemiker, bei Betriebstemperatur sollte es allerdings eher die Hochtemperaturviskosität sein, welche den Ausschlag für den Öldruck gibt. Egal, meine Erfahrung mit 5W30 Ölen ist durchweg negativ, weil die thermische Belastung in meinem optimierten 451 Turbo einfach zu groß wird und das Öl schneller altert (wie unten beim FS) - ich fahre deshalb 5W40 mit der 229.5 Freigabe, es hat einfach einen besseren Verschleißschutz. Als es noch das 0W40 Mobil 1 NewLife (und Vorgänger) gab, bin ich diese Öle ohne Probleme gefahren, beim Mobil 1 FS musste ich aber feststellen, dass das Öl bis zum Wechsel stärker verschlissen war, so dass der Unterschied vor und nach dem Ölwechsel deutlicher am Motorlauf zu hören war als zuvor. Ölverbrauch gab es durch das 0W Öl keinen, liegt aber möglicherweise auch an den engeren Toleranzen des japanischen Dreizylinders. Wie bei dir nur Erfahrungswerte, zusätzlich gemischt mit ein wenig Informationen aus den Datenblättern. Gruß Marc
  12. Moin @Smartdoktor450 - was hat die Kaltviskosität mit dem Ölverbrauch zu tun ? Von den Spritsparölen (5w30,5w20) lasse ich die Finger, da ist mir der Verschleißschutz bei meinem Turbo viel wichtiger. Gruß Marc
  13. Hallo @Schokila, genau - ganz am Anfang hatte ich ja vorgeschlagen einen CD-Spieler zu nehmen, welcher auch Bluetooth hat. Diesen kann man (sofern es das Radio zulässt) neben dem Handy drahtlos verbinden. Ein Vorteil wäre auch, das in der Regel die Bluetooth-Zuspieler stumm geschaltet werden, wenn eine andere Quelle (Navi, Telefon) etwas zu sagen hat und danach dann weiterspielen. Der Anschluss über AUX an das Radio ist dann immer noch möglich, wenn Bluetooth keine Option ist. Gruß Marc
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.