Jump to content

yueci

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.007
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Interessen
    Auto-RC-Modellbau (Großmodelle)
  • Beruf
    dipl. Kfm.

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. ...da hast du recht - da habe ich mich falsch erinnert und es wohl mit dem blauen Display vom MDC BC verwechselt, dieser ist quasi invertiert mit weißer Schrift auf blauem Grund. Damit heißt es dort auch Polarisationsfolie wechseln - viel Spaß. Allerdings stelle ich mir vor, dass es mit dem MDC BC in invertiert wirklich gut aussehen sollte - kannst ja mal Bilder posten. Gruß Marc
  2. Moin, ja, aber er greift ja auch die Daten an andere Stelle ab als das originale Display und interpretiert diese, es ist praktisch ein eigener Tacho und damit weitaus mehr als nur ein Display - das Display des MoPf-BC ist ein Display, die Elektronik steckt im Tacho, weshalb es wenig Sinn macht das Display in einen "normalen" Tacho zu verbauen ! Ich redete vom MDC-BC und der kann das problemlos per Software - welchen BC meinst du ? Gruß Marc
  3. Moin, es handelt sich um Polarisationsfolie, in meinem Fall 10x10cm und mindestens 0,8 bis 1 mm dick, allerdings habe vergessen wo ich es gekauft habe. Soweit ich mich erinnere ist es beim BC von MDC möglich die Schrift zu invertieren - es ist dann zwar nicht exakt so wie bei meinem Display aber es ähnelt ihm. Um die Polarisationsfolie anwenden zu können muss die originale Folie entfernt werden und das ist das Schwierigste bei diesem Umbau und zudem mit Risiko des Totalverlustes des Displays behaftet. Beim MoPf-BC-Display sehe ich es so wie maxpower879 - es handelt sich um eine Dot-Matrix, welche vollkommen anders angesteuert wird und deshalb praktisch alles ausser der Hülle vom Tacho mutverwendet werden muss - da ist dann nichts mit Displayswap, wie bei den einfachen Modellen. Mein Display hingegen, könnte man einfach gegen dein normales MoPf-Display tauschen und es würde mit deinen Werten original weiter laufen - inkl. Kühlmittelanzeige und invertiert. Gruß Marc
  4. Moin, ja - sie haben Tassenstößel und diese werden vermessen und je nach Verschleiß mit einem passenden Exemplar getauscht, so dass das korrekte Ventilspiel erreicht wird - so etwas nennt man gemeinhin Einstellen. Gruß Marc
  5. Moin, ich würde mich hüten einen fremden Tachon an meinen Smart zu hängen - soweit ich weiß wird der höhere Kilometerstand von den jeweiligen Parteien übernommen. Es reicht das Display des Vor-MoPf zu verwenden - sofern es sich beim Tacho nicht um den mit dem Bordcomputer handelt. Dabei kannst du das Display auch gleich schick machen 😉 Gruß Marc
  6. Moin, deine Kupplung wird fällig sein, über kurz oder lang auch der Kupplungsaktuator und wie du schon geschrieben hast auch die Batterie. Jedes einzelne dieser Dinge könnte die momentane Lage verbessern, aber die Kupplung zu erneuern wird den größten Nutzen bringen. Gruß Marc
  7. Moin, hier kannst du den Aufbau der Vorderachse sehen Gruß Marc
  8. yueci

    Ich habe es getan

    Moin, ein Freund von mir fährt einen 2009er MHD - alle Services bzgl. MHD-Update gemacht und geht auch stramm auf die 150.000 km zu - inkl. Tuning. Allerdings ist das ganz eben nicht so rosig wie es sich anhört, der Steuergehäusedeckel fing bei ca. 100.000 km an Öl zu schwitzen und irgendwann tropfte es auch. Als Konsequenz musste der Deckel erneuert werden, was alles andere als billig war - der Tausch des Deckels gegen die verstärkte Version gehört nicht zu den Maßnahmen, welche im Rahmen des Updates durchgeführt wurden, sondern sind irgendwann in die Serie eingeflossen. Gruß Marc
  9. yueci

    Ich habe es getan

    ... das ist aber unfein - du solltest an deiner Ausdrucksweise arbeiten, so disqualifizierst du dich für jede Diskussion! Natürlich gibt es keinen Spanner beim MHD, sondern einen Riemenspanner - was ist dein Problem ? Wenn ich dich irritiert haben sollte bin ich untröstlich, aber der TE weiß was ich meine, auch ohne dass ich mich der Fäkalsprache bediene. Gruß Marc
  10. yueci

    Ich habe es getan

    Moin, im Gegenteil einen Spanner ( Voyeur , eine Familie der Schmetterlinge , die niederländische Rockgruppe ) gab es nie beim Smart - die korrekte Bezeichnung ist RIEMENSPANNER - umgangssprachlich auch Spannrolle genannt! Wenn du schon klugscheißen willst mach es wenigstens richtig! Gruß Marc
  11. yueci

    Ich habe es getan

    Das Damoklesschwert des Riemenrisses hängt immer über den 451 mhd Modellen - erst alle Maßnahmen inkl. Decoupler sorgen für eine relative Sicherheit. Problematisch bleibt bis zur serienmäßigen Einführung des verstärkten Steuergehäusedeckels allerdings die Lagerung der Spannrolle in selbiger. Der Deckel gehört nämlich nicht zu den Maßnahmen die von Smart ergriffen wurden um das System haltbarer zu machen. Gruß Marc
  12. Hallo Herry, ich habe das Heck, das Crashelement und den Auspuff abmontiert und dann fleissig geschraubt - anbei ein paar Bilder. Den Turbo hatte ein Freund aus eBay - ich glaube es war ein neuer Turbo. Gruß Marc
  13. Moin, habe den Turbolader an dem 451 Turbo schon mehrmals getauscht - ist keine große Sachen und den Motor absenken musst du auch nicht, Bühne oder Grube sind von Vorteil. Anleitung brauchst du nicht - ist selbsterklärend, wenn man mal geschraubt hat - ansonsten lieber machen lassen. Gruß Marc
  14. yueci

    Ich habe es getan

    Moin, da wurde weitaus mehr getauscht und verändert - z.B. wurde für den verstärkten Bolzen des Startergenerators dessen Lagerung neu gebohrt und statt der alten Riemenscheibe ein Decoupler auf der Kurbelwelle montiert, etc... Gruß Marc
  15. Moin, hatte mal einen Plan für die Schaltung - war ganz simpel - finde ihn aber nicht wieder. Bei diesem Händler kannst du den Satz, welcher bei meinem Link beschrieben wird kaufen - du kannst ihn ja mal über eBay kontaktieren, vielleicht bietet er den Satz ja noch an. Gruß Marc
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.