Jump to content

Maikes

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    62
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Malchin
  • Beruf
    Technischer Produktdesigner

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Heute problemlos und zügig mit 61PS bis 140km/h geschafft. Bei deinen 95 ist der Motor also praktisch tot. Sorry für die harte Wortwahl.
  2. Ja paar Dinge hatte ich auch zu machen und hat leicht mein Konto gesprengt. Vor dem "einlagern" wurde schon der Motor gemacht und paar andere Dinge. Sonst hätte ich das Projekt nicht angegriffen mit dem Streß von Werkstätten und die Dauer. ~4 Monate wovon er schon fast 3 Monate bei Smart stand wo die zu dumm sind oder mich abzocken wollten mit ein 200€ Schlüssel.
  3. Mittlerweile hat der Smarty fast 1000km geleistet, seitdem er aus dem 4 Jahre langen Winterschlaf geweckt wurde, hauptsächlich gemütliche Landstraßen. Weiterhin ist kein Verbrauch an Flüssigkeiten zu bemerken, wie Kühlwasser und Motoröl. Das war meine große Angst ob ggf. Zylinderlaufbahnen nach Jahren in der Garage Rost angesetzt haben oder Dichtungen zu Undichtungen wurden und so Öl raus blassen. (Bei meinen Motorräder musste ich immer Öl in den Brennraum gießen, damit sie den Winter schadlos überstehen.) Heute zurück von einem Termin auf den 40km Autobahn null Wind und freie Fahrt gehabt und ich wollte es wissen. Gleichmäßiges beschleunigen bis bei 140km/h abgeregelt wird, nach Tacho und GPS. Der wohl einfachste Tempomat am Smarty. 😅 (Tempomat soll aber weiterhin nachgerüstet werden um bei 110km/h dahin zu gleiten ohne ein schwachen Fuß nach Stunden auf dem Gas zu bekommen.) Keine Vibration oder Klappern, einfach nur ruhiger Lauf im 6. Gang mit kräftigen Windgeräuschen bei 140. Nach der Autobahn hatte er ~30km um gemütlich auf der Landstraße abzukühlen bevor er wieder geparkt wurde. Ich finde es ja interessant, daß ab 50 bis ü130km/h das Navi mit GPS fast immer 5km/h weniger anzeigt als das Tacho. Aber bei 140km/h sind beide exakt gleiche gewesen. 🤔 Der eine oder andere Fahrer hat sicher ein doofes Gesicht gemacht als ich an ihn vorbei zog. Kick down auf dem Beschleunigungsstreifen wurde auch zum ersten Mal nach Jahren genutzt, funktioniert. 👍🏻 Nur noch ein neues Radio besorgen, weil der alte Code weg ist und weder Mercedes oder Smart helfen können.😩 Grüße Maik
  4. Mittlerweile hat der Smarty fast 1000km geleistet, seitdem er aus dem 4 Jahre langen Winterschlaf geweckt wurde, hauptsächlich gemütliche Landstraßen. Weiterhin ist kein Verbrauch an Flüssigkeiten zu bemerken, wie Kühlwasser und Motoröl. Das war meine große Angst ob ggf. Zylinderlaufbahnen nach Jahren in der Garage Rost angesetzt haben oder Dichtungen zu Undichtungen wurden und so Öl raus blassen. (Bei meinen Motorräder musste ich immer Öl in den Brennraum gießen, damit sie den Winter schadlos überstehen.) Heute zurück von einem Termin auf den 40km Autobahn null Wind und freie Fahrt gehabt und ich wollte es wissen. Gleichmäßiges beschleunigen bis bei 140km/h abgeregelt wird, nach Tacho und GPS. Der wohl einfachste Tempomat am Smarty. 😅 (Tempomat soll aber weiterhin nachgerüstet werden um bei 110km/h dahin zu gleiten ohne ein schwachen Fuß nach Stunden auf dem Gas zu bekommen.) Keine Vibration oder Klappern, einfach nur ruhiger Lauf im 6. Gang mit kräftigen Windgeräuschen bei 140. Nach der Autobahn hatte er ~30km um gemütlich auf der Landstraße abzukühlen bevor er wieder geparkt wurde. Ich finde es ja interessant, daß ab 50 bis ü130km/h das Navi mit GPS fast immer 5km/h weniger anzeigt als das Tacho. Aber bei 140km/h sind beide exakt gleiche gewesen. 🤔 Der eine oder andere Fahrer hat sicher ein doofes Gesicht gemacht als ich an ihn vorbei zog. Kick down auf dem Beschleunigungsstreifen wurde auch zum ersten Mal nach Jahren genutzt, funktioniert. 👍🏻 Nur noch ein neues Radio besorgen, weil der alte Code weg ist und weder Mercedes oder Smart helfen können.😩 Grüße Maik
  5. Das er bei höheren Geschwindigkeiten in den Notmodus geht und die stark Leistung reduziert, waren bei mir alte defekte ABS Ringe auf der Hinterachse. Fehlerspeicher hatte ich nie ausgelesen.
  6. Bei mein ersten Wagen hat der ADAC die Batterie verpolten, Schrott. War wohl ok für ihn wie es gefunkt hatte als er die Batterie anklemmte. Bei mein Motorrad war der Nippel vom Kupplungszug abgerissen. Schon am Telefon sagte ich, er soll ein Schraubnippel mitbringen. Ok hieß es, hat er. Dann kam er mit dem größten Abschlepper den er finden konnte und wollte meine Maschine 100m zur Werkstatt bringen. Ein anderes Auto ging im Winter während der Fahrt aus. ADAC kam testete, und mit Starterspray lief er. Diagnose vom ADAC, ein neuer Anlasser muß her. Da wir minus 25°C hatten und er mit Starterspray lief ist für mich nicht der Anlasser die Ursache, sondern die Benzinversorgung. Um genauer zu sein der vereiste Benzinfilter der nach kurzer Zeit in der Werkstatt auftaute und gewechselt wurde. ADAC nein danke, ich war dann ausgestiegen aus dem Verein nach nicht mal 2 Jahren.
  7. Sehr interessant. Mal in Ruhe alles ansehen.
  8. Ich bin recht groß, daß mein Dutt schon manchmal ans Glasdach kommt. Mit der Größe kommt hinzu das aus meiner Perspektive der Rückspiegel recht tief hängt. In gewissen Kurven besonders abschüssig fällt mir öfters auf, daß er genau in Fahrtrichtung den Blick versperrt. Zuletzt in HH wohnend war mir das nie aufgefallen. Eine kurze Variante gibt es sicher nicht. Was wäre die elegante Lösung außer komplett zu entfernen? Kürzen, CNC fräsen, 3D Druck oder was fällt euch ein? Ja ich bin mir auch klar, daß mir die Innenverkleidung des 3. Bremslicht dann den Blick nach hinten teilweise verdeckten wird, wenn er höher befestigt ist. Sicherer Blick nach vorne bevorzuge ich aber. Ideal wäre es mit dem Sitz raus, dann sehe ich noch immer perfekt alles mit meiner Größe, ist dann nur nicht sicher zu fahren. (Aufnahme ist von vor ~2 Monaten, wo ich den Rost an der Sitzaufnahme beseitigt hatte)
  9. Ich habe schon gegoogelt und hier gesucht und nichts gefunden. Bei mir ist ein Teil der Tachobeleuchtung defekt und die Farbe ist mir nach Jahren auch ein Dorn im Auge. Neue Birnen, traditionelle oder LED, zu kaufen und einbauen ist kein Problem. Aber wie kann die orginale Birne das Tacho so Orange machen, die wohl weißes Licht erzeugt. Ist eine farbige Folie zwischen Birne und Tacho? Farbige LED solle die Farbe des Tacho ändern aber ich lese nirgends das man die Folie entfernen soll. Also, wie kommt die Lichtfarbe im Tacho zustande? 🤔
  10. Klingt wie was ich mal hatte. Kurbelwellensensor Es ist klar das das Mäusekino leuchtet, wenn der Motor aus geht. Bei mir war es auch so, dass er wieder nach etwas abkühlen startete. Den Sensor habe ich selbst gewechselt ohne Ausbau anderer Teile. Eine Operation durchs Schlüsselloch in einer Stunde. Wenn du dich mit der Technik nicht auskennst bleibt nur der Weg in die Werkstatt.
  11. Ich gehe eher davon aus das die gebrochenen Federn vorne es waren, aber das ist nur geraten. So war er konstant tiefer und etwas anders die Geometrie bei ständigen "eingefederten" Zustand. Und ich dachte der Smart gehört so tief beim Kauf 3 Jahre zuvor. Zumindest ist so mein Verdacht. So oder so wurde alles eingestellt und neue Reifen für den kleinen kosten nicht die Welt im Vergleich zu anderen Autos die ich je besaß. Ich war auch eher überrascht das er kurz davor TÜV bekommen hat mit den Federn. 🫣
  12. Ich habe zwar keine Erfahrung mit dem Smart Diesel, aber dafür mit mein Kombi mit ü 400.000km mit orginalen Motor. (Ford Fokus 1,8 tdci) Ich hatte das gleiche Problem, bei Fahrten unter Last rauchte er kräftig Schwarz. Und öfters Kurzstrecke hintereinander mochte er garnicht und hat den Kat zugesetzt. Nach einer Reinigung der Kraftstoffleitungen und neue Einspritzdüsen war das Problem beseitigt und der Diesel rauchfrei und deutlich ruhiger im Lauf. Achja das AGR Ventil hatte ich stillgelegt, da es mein Lufteinlass, Ansaugkrümmer mit Ruß verstopft hatte und er so Atemprobleme hatte. Reinigung war für mich aufwändig aber machbar.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.