Jump to content

Ralf_47

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    337
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Stuttgart
  • Kennzeichen
    LEO- | 02er 450 Cabrio 272tkm
  • Interessen
    Ralf_47
  • Beruf
    Elektrotechniker

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Hallo, 321smartteile verkauft gerade für 4,90€ komplette, gebrauchte Bremssättel mit dazugehörigem Halter bei ebay. Hab mir gleich welche für links und rechts gekauft. Neuteile im Zubehör habe ich auch keine gefunden. Ich habe bei ebay und daparto gesucht.
  2. Hallo, dann bock mal das Rad auf und dreh daran in Fahrtrichtung, also im Uhrzeigersinn. Ein defektes Radlager kann man meistens schon hören. Du kannst auch am Rad wackeln. Darf kein Spiel haben. Falls du einen 450er hast. Radlager wechseln hinten ist mühselig. Geht aber gut wenn man handwerklich begabt ist. Man braucht kein Spezialwerkzeug. Vorausgesetzt du kaufst die Radnabe.
  3. Hallo, ich habe mir auch so einen billig Auspuff gekauft. Aus Edelstahl. Bin auch schon 2x übern Tüv gekommen. Also der Kat scheint gut zu funktionieren. Nur leider ist der ziemlich laut. Das stört eigentlich sehr. Ist aber kein blecherner Sound sondern eher ein Motorrad Klang. Ich würde mir den nicht mehr kaufen. Ich befürchte, dass dieses 155€ Angebot auch ein sehr lauter Auspuff ist. Evtl. kannst du den wieder zurück schicken. Vorher beim Anbieter informieren.
  4. Hallo, es muss nicht immer raussprudeln wenn man den Ausgleichsbehälter öffnet. Drück mal deine Wasserschläuche bei laufenden Motor. Wenn die sich sehr hart und prall anfühlen, dann werden Abgase in den Kühlkreislauf gedrückt. Motor sollte vorher paar Minuten laufen.
  5. Hallo, ja, hat alles geklappt. Ich hab das Multigas über die Niederdruckseite eingefüllt (150gr.). Bin dann noch paar Wochen herumgefahren. Der Klimakompressor ist immer wieder angesprungen wenn ich die Klima eingeschaltet habe. Es war nur nicht mehr so heiss, dass ich die Kühlleistung beurteilen kann. Nun ist mein Cabrio erstmal bis zum 1.4. gut eingepackt in der Scheune. Mal sehen ob dann noch genügend Druck im System ist wenn ich Anfang April 2020 das Auto wieder starten werde.
  6. Hallo Haja, dieses Phänomen hatte ich auch schon 2 mal. Maxpower hat mal gemeint, dass da was mit den Funkcodes durcheinander gekommen ist. Also zwische Auto und Schlüssel gibt es keine richtige Kommunikation mehr bis irgendwann das dann wieder passt. Wahrscheinlich wissen da andere User besser bescheid. Auf eine akzeptable Lösung bin ich auch gespannt.
  7. Naja, diesen winzigen Nachsteller durchs Radschraubenloch einzustellen ist schon eine gewagte Herausforderung. Und wenn du nicht aufpasst ist dieses dünne Arretierblättchen und das Teil mit dem Pfeil am Ende verbogen oder kaputt. Lieber Trommel runter und step by step einstellen. Mmn. liegt das Problem des TE's am Nachsteller, der nicht richtig eingestellt ist. Wie von maxpower schon beschrieben.
  8. 🙂 Sehr schön geworden, das neue Forum! Die pastelligen Farben mag ich. Gut ist auch, dass man nun problemlos Fotos einstellen kann.
  9. Hm, oder System nicht richtig entlüftet? Oder noch was, Zylinderkopfdichtung undicht und es werden Abgase ins Kühlsystem gedrückt. Das kann man aber leicht kontrollieren. Motor anlassen und Kühlerschläuche anfassen. Wenn die sich extrem prall anfühlen, dann ist die ZKD defekt. Hatte ich mal am Audi 80. Das störte die ganze Wasserzirkulation und es wurde nicht warm im Innenraum.
  10. Wasserpumpe schließe ich nicht aus. Wo hast du denn die Schläuche angefasst? Nähe Motor oder beim Kühler vorne und wie lange nach dem Start? Die Wärme breitet sich vom Motor hin überall aus, nämlich durchs Wasser weil ja Wasser auch ein Wärmeleiter ist. Hast du irgendwann einmal so Kühler Dichtzeugs eingefüllt? Kann dann sein, dass evtl. der Heizungswärmetauscher verstopft ist. Erklärt natürlich nicht warum die Temp.-anzeige nix mehr anzeigt. Letztendlich ist für mich am logischsten eine Wasserpumpe, die nicht mehr pumpt.
  11. Das Video habe ich heute auf Youtube gefunden. Bei dem gings ja relativ einfach :)
  12. Hi Xandi, ja, wie du vermutet hast wird wohl was an den Kabeln sein. Das ist meine Einschätzung. Ich denke im Bereich des Aktuators ist da wohl ein Stecker abgegangen oder irgendwie verrutscht, so dass es Kontaktschwierigkeiten gibt oder ein Kabel ist irgendwo in diesem Bereich gebrochen. Da musst du unters Auto um den Fehler zu lokalisieren. Schau dir auch mal vorne das SAM an und rüttel leicht mal an allen Steckern.
  13. Was ist denn der Grundträger?
  14. Hallo, die Firma Fismatec in Ilsfeld bei Heilbronn wird hier immer mal wieder empfohlen. Das sind von Schwetzingen knapp 80 Kilometer. Einen Klimaschlauch wechseln kann wohl auch eine normale Werkstatt. Evtl. reicht es aus mit einem Stück Draht den Schlauch frei zu machen. Ich hatte mal in einem Abflussschlauch des Schiebedaches eine tote Wespe drin. Die ist da wohl reingekrabbelt und nicht mehr herausgekommen. Bist du sicher, dass das Wasser von der Klima kommt? Kann auch Regenwasser sein oder Wasser vom Heizungswärmetaucher. Das schmeckt dann etwas süßlich wegen dem enthaltenen Frostschutz. [ Diese Nachricht wurde editiert von Ralf_47 am 28.10.2019 um 10:00 Uhr ]
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.