Jump to content

klaefferundsmart

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    275
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. @ahnungslos: das ist sicher richtig aber wir dieselfahrer sind damit erstmal ein bisschen aus der schusslinie. die benziner mit der feinstaubbelastung sind wohl bald dran. ausserdem: wegen der klimadiskussion geht es vor allem zur zeit um die co2-belastung und da ist unser smart-diesel immer noch ganz, ganz weit vorne! ... aber generell: das siehst du zu pessimistisch. wir deutschen sind ein so autogleiles volk (...kein tempolimit...), dass wir uns das fahren nicht verbieten lassen werden auch wenn wir nur noch an toten baeumen vorbeifahren. man darf ja sogar mit absoluten abgas-saeuen in die umweltzone fahren - ganz ohne plakette! wie? mit H-kennzeichen! ich hab nix gegen h-kennzeichen und bin weder autofeind noch besonderer autofreund. ich will hier die sache nur mal neutral betrachten und da ging es mir speziell um den wertverlust unserer diesel. das argument der potentiellen kaeufer "was? kein euro 6???" zieht bald nicht mehr!
  2. https://www.google.com/search?q=stickoxidbelastung in verschiedenen quellen (siehe suchergebnis von google oben) liest man, dass die sickoxidbelastung 2020 deutlich zurueckgegangen ist - und das wird zum zum teil der pandemie zugeschrieben. vielmehr ist es der zunahme umweltfreundlicher diesel und anderer faktoren zuzuschreiben. es wird auch nicht damit gerechnet, dass die belastungen wieder zunehmen. sie waren ja ohnehin schon seit jahren ruecklaeufig. in absehbarer zeit wird es dann wohl mit den fahrverboten vorbei sein - zumindest werden kaum welche hinzukommen. ... der uebermaessige wertverlust unserer dieselkugeln und -wuerfeln duerfte damit wohl gestopp sein oder was meint ihr? ich meine das schon seit einiger zeit bemerkt zu haben. fuer meinen 2011er passion-cabrio (mit 160.000) bekaeme ich ca. noch 4.000,- (lueckenloses scheckheft, zweiter hand und recht gut ausgestattet mit leder, sh, doppeldin, front-und rueckkamera, servo, uva). dieser 4-tausender-wert war schon vor 6 monaten so und wird wohl auch in zukunft ziemlich stabil bleiben.
  3. das ist ja ein interessanter tip mit der batterie! ich braeuchte wohl ohnehin bald mal eine neue. 1. generell (ich tausche immer gerne die batterie BEVOR ich liegenbleibe bzw. nicht starten kann) 2. wegen der - auch bei mir vorhandenen - windgeraeusche ab 100kmh. allerdings sind diese auch von der vorhandenen windsituation abhaengig. je stuermischer desto lauter ab 100kmh ... ansonsten kann ich nur den tip geben das dach nur bis 50kmh fahrgeschwindigkeit zu schliessen (also GANZ zu schliessen - bisschen weiter oder weniger auf geht bei jeder geschwindigkeit). dann ist offenbar der gegendruck geringer und das dach schliesst ein paar zehntel-millimeter besser...
  4. 350tsd ! und der faehrt ja offenbar noch! das laesst hoffen! 2 jahre (= ca 60tsd) muss meiner noch halten - dann geh ich in rente :-) hab seit 80tsd km nur noch service machen muessen. fahre allerdings kaum stadtverkehr und tankte haeufig mal ultimate- derzeit (wegen der guenstigen preise) nur noch ultimate. obs daran liegt? keine ahnung. man muss halt dran glauben! :-))
  5. der 54ps diesel hat ja -vor allem bzgl. der abgasbehandlung- (wohl zu recht, auch ich hatte da schon mal aerger) einen nicht zu guten ruf. aber wie stehts um die generelle haltbarkeit der hauptaggregate (motor, turbo, getriebe, kupplung - in erste linie solls hier um den motor gehen)? daher hier meine quasi-umfrage: --- meiner: bj 2011 160.000 km ungeplanter werkstattbesuch bisher: 1x differenzdrucksensor bei 80tsd - sonst nix --- ... und eure 54iger...??? km-stand? schaeden?
  6. oha! panoramadach ohne klima (wie outliner schon genannt) - und vielleicht noch (is jan diesel) ohne sitzheizung fuer den winter: da kochst du im sommer und erfrierst wenn es mal unter -10 grad gehen sollte. der diesel (genauer gesagt die heizung) wird dann erst sehr spaet warm. --- das ist nur was fuer die ganz harten! --- ein tip: wer sichs leisten kann und will faehrt mit dem 54psler premiumdiesel. aufgrund der sauberen verbrennung bleiben einem vielleicht die ein oder andere unregelmaessigkeit bei der abgasbehandlung erspart. muss man natuerlich dran glauben, sonst hilfts nix - ich glaub dran 😇 (jedenfalls bei den momentanen spritpreisen...)
  7. der 54iger wurde mit "gewalt" (aufwaendige abgasreinigung) auf euro 5 gebracht und daher kann in dem bereich auch mehr kaputt gehen. zweifelsfrei hat der 54iger aber deutlich mehr dampf und macht im direkten vergleich mehr spass. ich habe einen 54iger (und ja, da musste irgendson ventil mal gemacht werden - war aber noch gewaehrleistung) und bin vor einiger zeit mal einen 45iger gefahren. waehrend man mit dem 54iger ganz normal mit halbgas im verkehr mitschwimmen kann muss man den 45iger schon treten um nicht zum verkehrshinderniss zu werden. ist aber vielleicht gewoehnungssache. mein rat: im zweifel den 45iger nehmen aber wenn du einen gepflegen 54iger (vielleicht sogar noch vom haendler mit gewaehrleistung) findest - zuschlagen! die dinger werden immer seltener!
  8. wo isndas? kann eigentlich nur nordsee sein. hier bei uns an der ostsee (luebeck) faellt mir kein so breites strand/wattstueck ein, hm... mecklenburg vilelleicht?! is ja ein uralt-diesel! toll, dass die noch fahren!! ...oder vielleicht fehmarn bei ebbe? *gruebel gruebel*
  9. 😁😁👍 ergaenzung (war mir unsicher ob ich einen neuen fred eroeffnen soll oder nicht, hm) bei den bekannten (und fuer den 451 zugelassenen) Monoblock VI Evo Alufelgen 4,5Jx15 und 5,5Jx15 sollten ja 155iger und 175 drauf. passt da auch die pulse-bereifung 175/195?
  10. danke fuer die antwort - dachte ich mir. da braeuchte man wohl distanzscheiben fuer hinten und einen tuevpruefer im sehr engen freundeskreis - nee danke. 😁
  11. gibt es eigentlich eine freigabe/gutachten der 4er monoblock von brabus fuer den 451iger? (cdi bj 2011)? meines wissens ist die felge nur fuer den 450iger zugelassen (!?)
  12. hatte ich alle vor einiger zeit mal durchprobiert. mit total excellium meinte ich, dass der wagen noch ein bisschen besser laeuft. aber das kann auch eine momentaufnahme gewesen sein. ich glaube die unterschiede zwischen den premium-dieselsorten sind gering - sicher wesentlich geringer als die generellen unterschiede zwischen normaldiesel und premiumdiesel. ... es gibt auch bei mir in der naehe nicht so viele total-tankstellen und dann hat auch nicht jede total diesen excellium diesel.
  13. is schon komisch. da reden alle von co2 einsparung - bei der unser cdi ja nun wirklich ganz vorn mit dabei ist - und verwehren ihm dann per fahrverbot einige strassen (hamburg zb). ich sehe das mit dem wertverlust ganz entspannt. vor allem weil ich sowieso nicht vorhabe zu verkaufen. wo bekommt man noch ein cabrio mit so geringen anschaffungs- und unterhaltskosten?! mein 2011er ist mit leder, doppeldin, front- und rueckkamera und und und... auch noch aktuell bis gut ausgestattet...! verkaufen? nee! den fahre ich auf. oder auch nicht: lasse immer alles machen und fahre ewig :-)
  14. ach ja, 12tsd stimmt wohl glaube ich, hm ... jedenfalls fahre ich immer brav hin, wenn die schraubenschluessel aufleuchten. :-) verlaengern habe ich auch schon ueberlegt aber das scheckheft ist seit 2011 lueckenlos gefuellt. da waere ich ziemlich bloed das nicht weiter zu fuehren (wiederverkauf... obwohl ich das eigentlich nicht vorhabe - wer verkauft schon seinen cdi?!)
  15. mehr oel wird es zum glueck nicht. wie festgefroren zeigt der peilstab alle 1000km das gleiche an - was aber unterm strich doch etwas verduennung bedeuten koennte denn schliesslich verbrennt ja immer ein bisschen oel und wenn sich das am peilstab nicht zeigt, laesst die oelverduennung die oelmenge unveraendert erscheinen. ... das mit der verduennung ist ein weiterer grund auf jeden fall die 15tsd-wechselintervalle einzuhalten (was ich auch mache). was ich nicht mache, ist (wie manchmal empfohlen) schon alle 10tsd zu wechseln. gruende: 1. durch meine recht hohe km leistung (30tsd p.a.) wird bei mir der service sowieso 2x im jahr faellig 2. ich fahre fast ausschliesslich autobahn/landstrasse und da immer mind. 40km am stueck (ok, nach den 40km kommen manchmal mehrere kurzstrecken mit je 30min pause. in der zeit wird der motor aber nicht wirklich kalt sodass man sowas schlecht als "motorbelastende kurzstreckenfahrt" bezeichnen kann) ... aus diesen beiden gruenden "wage" ich es, die 15tsd auch auszufahren und nicht vorher das oel zu wechseln.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.