Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Nein, garantiert nicht!😂 Der Hintern wurde in den ersten Baujahren nicht lackiert! Aber immerhin ist er innen sauber, da habe ich schon deutlich stärker verwahrloste Kugeln gesehen. Ich hätte alle Teile da um die Kiste flott zu machen. Allerdings ist es ne Holzklasse. 150 Taler sehe ich als realistisch an. Wenn du mir die Kiste bringst wie auch immer zahle ich 250.
  3. Wenn Du heute mal in die Werksradios auch eines Porsche oder Benz reinguckst und das nicht grad von Burmester etc kommt, dann wirst Du Dich wundern, was da für ein Rotz verbaut wird. Schickes Display und dahinter blanke Sparwut. Da ist das olle Grundig HighEnd gegen. Und DDD sagt über die Klangqualität einer CD etwa so viel aus wie ein 3000Watt-Aufdruck auf einer Chinaendstufe. Kann Dir gerne mal ein paar Opus3-CDs leihen, die durchgehend AAD aufgenommen wurden, aber mit den besten Mikros, Studiogeräten und vor allem Tontechnikern ihrer Zeit. Kann wenig mithalten, heute noch.
  4. Ich hab grad das original Soundsystem meines 450 optimiert und bin wieder mal erstaunt, was da geht mit einfachsten Mitteln. Klar, wers wirklich ernst meint, greift immer gleich zur dicken Berta und verbaut feinstes Zeug samt separater Endstufe und Subkisten, aber das brauchts gar nicht zwingend. Man kann schon mit sehr wenig Aufwand und finanziellem Einsatz sehr viel verbessern (und ich hab da viel, wirklich VIEL ausprobiert die letzten 20 Jahre): 1) Das original Grundig CD-Radio einbauen wenn man ohne DAB und MP3 leben kann. Klanglich für mich DER Geheimtipp schlechthin ganz ohne Schnickschnack und nebenbei ein hervorragender UKW-Tuner. Ab 40€ zu kriegen. 2) die Eimer (Pflicht, klar) kann man aufwendig mit Alubutyl bekleben, aber das ist eine Heidenarbeit und macht gar nicht sooo viel aus... viel mehr bringt es, einfach gute Dämmwolle (oder einfach ein altes Frotteehandtuch...) in die Gehäuse zu stopfen, und der unerträgliche Blähdröhnbaß ist völlig verschwunden. Wohlgemerkt, unter Beibehaltung der 5€-Werkschassisbestückung. Natürlich kann man gute 2-Wege-Systeme verbauen, aber unter mind 80€ bringt das keine echte Verbesserung zum original Soundsystem. 3) die viel zu engen Löcher über den Eimern ausschneiden und mit einem Gitter verdecken. Unglaublich was das bringt. Kann man schadfrei ausprobieren, indem man das A-Brett einfach mal ausbaut und wegläßt. Ein Pärchen mit AB gedämmte Eimer hab ich noch hier, mit 10cm-Rainbow-Kombi drin...bei Interesse melden.
  5. Ich hab sicherlich noch nicht jedes gehört, aber das ausgerechnet in einem Kleinstwagen ein besseres wie in Porsche, Maybach und/oder Daimler drin sein soll...kann ich nicht wirklich gauben...oder ich verstehe deine Ironie nicht 😉 Ich hör nämlich viel DDD CDs, und im Gegensatz zu gestreamten über Prime oder Spotiydingsbums und/oder MP3 sind das WELTEN in Sachen Klang.
  6. Besser als ein Bandscheibenvorfall!😂 Der Stift hat ja hinten, also das Ende was in den Stellmotor kommt nen Knubbel. Klemmzange drauf, ein Hämmerchen und klopfen. Ein Tropfen Öl in den "Pfannendurchbruch"🤣 gesprüht hilft sicherlich das Ding da rauszubekommen...
  7. Eimer machen Tatsache ne Menge aus! Klanglich sind die Originalboxen zwar keine Offenbarung, aber das Zwei-Wege-System MIT Eimern geht schon. Die Originalradios sind klanglich super! Allerdings höre ich weder Kassetten oder CDs und telefonieren fällt auch aus. Wem das alles egal ist, der kommt mit einem Lautsprecherupgrade aus. Ich habe unter den Beifahrersitz noch einen Subwoofer gestopft und steuere das originale 2-Wegesystem mit Eimern über ein 2-DIN Alpine an im 450er. Geht so lala bis 100 Km/h, dann überwiegt der Auspuff von Leading Performance. Im 452 habe ich ein Kenwood 2-DIN verbaut, das originale 2-Wege klingt grottig, Originale Lautsprecher in den Türen und Hochtöner im Armaturenbrett. Kratz, schepper... Aber ab 80 Km/h verstehe ich mich eh selber nicht mehr wegen der Ausatemgeräusche des RS-Potts und so ab 130 macht das Verdeck zusätzlich dermassen Krach, da könnte ne Kapelle auf der Heckklappe sitzen. So ab 170 Km/h hab ich eh andere Sorgen... Das JBL im 453er klingt auch eher müde, hier rappelt und scheppert alles sowie mal ein Bässchen kommt. Dafür kann man auch bei 150 Km/h noch Mittenmusik hören, da der Motor und die Windgeräusche im halbwegs vertretbaren Rahmen sind.
  8. Die passt dann genauso wie Arsch auf Eimer als die auf den Bildern! Einfach besch......eiden! Obwohl, in Shithole Town bzw. im Bundeshauptslum fällt man damit bestimmt gar nicht auf! 🙄
  9. In schwarz matt lackiert sieht die bestimmt 1a aus 😋
  10. Naja, die Heckschürze sieht ja auch recht gewöhnungsbedürftig aus! 😉
  11. Ein Video musst Du bei einem entsprechenden Hoster extern hochladen und dann hier verlinken. Direkt hochladen geht nicht, würde viel zu viel Speicherplatz beanspruchen. Ich meine jetzt nicht Dein Video alleine, sondern die Summe, die da zustande kommen würde. 😉
  12. Heute
  13. Hier noch ein paar aktuelle Bilder.
  14. Öl korrekt auffüllen, mit Bremsenreiniger alles schön saubermachen und gucken wo das Öl austritt. Kann auch die Rücklaufleitung vom Turbo oder die Ölwanne durchgerostet sein!
  15. Anmi

    450 verliert viel Öl

    Vielen Dank für die schnellen Antworten! Wir kommen aus Südniedersachsen. Der Smart steht jetzt bei meinem Freund in der Werkstatt. Das ist wohl der Simmerring für die Kurbelwelle. Mein Freund kriegt es auch so hin den Smartie wieder zu richten, aber falls ihr hilfreiche Tipps habt, wären wir sehr dankbar ☺️
  16. Zum auf die Trommel hauen muss die Felge aber erstmal runter 😉
  17. Wieso Felge? Wenn man wo draufklopft, dann natürlich auf die Bremstrommel! Aber vielleicht gibt es ja Experten, die hauen aufs Dach....
  18. Erstmal die Frage welches System ist denn überhaupt verbaut? Mit oder ohne Eimer.Falls nicht verbaut bringt das installieren der Schallwandlergehäuse schon einiges.
  19. Aus welcher ecke Deutschlands kommt ihr??
  20. Schon klar das man damit nicht nach Timbuktu fahren sollten. Aber in der REGEL (ja es gibt auch ausnahmen) reichts 10m vor und 10m zurück zu fahren. Ich hab neulich den letzten Schlachtkarren vertickt. Der stand 8 Jahre mit angezogener Handbremse im letzten Eck. Mit so unterlegrangierhebern auf die Strasse befödert, nach 2m war die eine Seite offen, nach 20m die andere. Ohne dagegen zu hauen. Den ich hab auch schon gesegen das man mit dem "Vorschlaghammer" auf die Aluflege gedroschen hat...von daher 😉
  21. Die Frage is halt was du willst. Bei der Musik sind halt die grössten Fragezeichen. In der Regel sind alle Serienradios durch die Bank durch grottig. Und die Zubehörteile s Sogar in der ganz günstig 150€ Klasse schon so gut das sie teilweise eine Laufzeitkorrektur haben. Gut, diese einzustellen kann auch schon zum Problem werden 😉 Dann gehts bei den Lautsprechern weiter. Hier wird halt keinen Wert auf Qualität sondern nur auf den Preis wert gelegt. Darum sind das in der Regel ja auch "Allroundteile". Hier sollte man zum 2 Wege Syste greifen, UND noch irgendwo einen Subwoofer verstecken Fussraum rechts, oder unterm Sitz. PLUS eine Dämmung muss her. Und das alles ist halt auch nur die absolute "Einsteigerklasse". Klaro kann man sich so 25€ Lautsprecher ausm Baumarkt kaufen und sich einreden das es sich besser anhört. Ist es aber nicht. Meiner Meinung brauchst du ohne 2 Wegesystem, Subwoofer und halbwegs gescheitem Radio garnicht anfangen. Und da liegen wir eben schon bei fast 500€ ohne Einbau. Kann man mit gebrauchten Teilen auf ca 300 kürzen, aber das is halt mal eben "teuer". Wen man nicht bereit ist da etwas Geld in die Hand zu nehmen ist das auch kein Thema. Aber dann brauchst nicht wirklich anfangen. Den alles darunter klingt eben nichtmal ansatzweise und ist meiner Meinung nach einfach verschwendetes Geld. zu den Sitzen...Warum Bezüge? Abgerockt? Dann würd ich ggf bei Ebay oder aufm Schrotti nach neuen suchen. Dreckig? Kann man sehr einfach selbst aufarbeiten.
  22. odie

    450 verliert viel Öl

    Ähhhh So sieht ein gerissener Bremsschlauch aus. Bei der grossen Pfütze war dann aber schicht mit Bremsen! Von daher kann es entweder Motoröl sein, oder eben die Bremse. Mit beiden ist nicht zu spassen. Von daher kann ich nur den anderen anschliessen: Auto stehen lassen. ADAC!
  23. Ja, egal wie, hauptsache er kommt in Fachmännische Hände. Jede weitere Fahrt würde wohl mit einem kapitalem Schaden enden...
  24. Moin, darf ich fragen wann die letzte Wartung war, was alles gemacht wurde und wieviel er insgesamt und nach der Wartung gelaufen ist? Gruß Marc
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.