Jump to content

Steffi_Holger

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    10.791
  • Benutzer seit

Letzte Besucher des Profils

1.440 Profilaufrufe
  1. Ich hatte damals 1999 etwas mit dem Inkrementalgeber und dem Temperatursensor am Getriebe............ ich glaube da ging auch nichts mehr..... war eben vor der Rente🤣🤣
  2. Nur mal so. Was ist wenn der Inkrementalgeber eine Panne hat. Eventuell kann es da zu einer Sicherheitsabstellung kommen.... Aber Max wird sich bestimmt bald Melden🤣
  3. Ich könnte eine kostenlose Abholung und Entsorgung anbieten, inklusive Stilllegung des Fahrzeuges...😎
  4. Das ist doch kein Kilometerstand für einen alten Diesel!
  5. Wir fahren auch prinzipiell von der Bahn ab. Da gibt es in Bayern sogar Preise unter 1€! 5 Kilometer weiter auf der Bahn 1,30€! Und bis vor 2 Jahren kosteten 100 Kilometer ca. 6,50€ . Unser Diesel Smart ist teuerer, ohne Frage. Bei 40.000 Kilometer im Jahr mit dem Duster ist das praktisch ein Selbsläufer. Die Steuer ist auch nur bei 108€.
  6. Bei dem Preis wohnst du vermutlich auf der Autobahn.....
  7. Es lohnt sich auf alle Fälle wenn man umgerüstet kauft. Wir haben den dritten Duster seit 2010 mit LPG. Aufpreis bei jedem Fahrzeug für LPG waren 150€! 2022 er Modelle haben 500€ Aufpreis. Der erste 4x4 wurde leider mit 32.000 Kilometern ein Unfallopfer. Den zweiten habe ich ich bis 2016 gefahren und mit 198.000 Kilometern verkauft. Der letzte hat jetzt 102.000 Kilometer auf der Uhr und wird wohl noch eine Weile fahren. Schon das Tanken macht immer Spaß!!! Und überall ist die so verachtete Landi Renzo LI 10 verbaut, bei 3 Fahrzeugen keinerlei Ausfälle. Die Mängel der billig Karren: Nummer 1: Bei 1500 Kilometer, Nasser Zusatzscheinwerfer auf Garantie 2: Bei 120.000 Kilometer, Querlenkersatz vorn und Zugstreben 3: Bei 98.000 Kilometer, Spurstangen und Köpfe Der Verbrauch schwankt zwischen 9 und 12l LPG. Auf der Autobahn gehen auch 16l. Ist mir reichlich egal......... Den Nassphasen Filter lasse ich locker 100.000 Kilometer drin. Der soll eh nur groben Dreck von der Tanke abhalten. Meist sind es kleine Späne von den Pumpen der Tanke. Den Gasphasen Filter tausche ich aller 20.000 Kilometer. Der kostet bei Renault einzeln 30€ und im Zubehör als 10er Packung 40€. Die Förderung würde offiziell nächstes Jahr wegfallen, was aber egal ist. Es ist die letzte Stufe und würde max. 10 Cent ausmachen. Gerüchten zu Folge soll die Förderung bis 2035 weiter Laufen.
  8. Vermutlich gesundheitliche Probleme, worüber "wir" nicht Urteilen sollten........
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.