Jump to content

Steffi_Holger

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    10.717
  • Benutzer seit

Letzte Besucher des Profils

1.150 Profilaufrufe
  1. Der ist bei jedem der Anbieter dabei!
  2. Das war der Hammer! Nachdem ich den Dritten gekauft hatte wurde ich gefragt wie viel Smart ich noch habe🤣. Leider waren bei mir überall die Leistungssteigerung eingetragen! Ich glaube den Werbeverantwortlichen werden sie gefeuert haben.
  3. Der Durchschnitt liegt bei 80.000 Kilometern, wobei sie da meist noch funktioniert. Tauscht man nicht rechtzeitig geht zu 99% der Aktuator kaputt. Also wird es dann richtig teuer. Beim 451er ist vorbeugen besser!
  4. Ganz einfach am Thermostat alle Schläuche abklemmen und es gibt keinerlei Entlüftungsprobleme. Natürlich den Ausgleichsbehälter geschlossen lassen. Nach Fertigstellung Geber ziehen, Behälter öffnen, nachfüllen und wenn alles Blasenfrei ist Geber verriegeln, fertig!
  5. Der Behälter "verdreckt" nicht, nur bei Verwendung von falschen Kühlmittel. Unsere sehen nach weit über 200.000 aus wie neu.
  6. Sicher! Und schon sehr viele male verbaut! Da würde es noch Sinn ergeben den Ausgleichsbehälter ein zu packen, weil der ständig durchflutet wird😅
  7. Bei den Temperaturen 5 bis 6 Kilometer mit Heizung an um korrekte 3 Eier zu haben. Diese muss er auch halten, weil es ist die Betriebstemperatur. Über alles andere brauchen wir nicht sprechen! Egal wie groß der Motor, Betriebstemperatur ist Betriebstemperatur! Du wirst das defekte Thermostat auch nicht an irgend einem Schlauch bemerken. Das Thermostat selbst ist eigentlich nie defekt, sondern die Membran im Innern die nicht mehr richtig schließt. Dadurch wird immer warmes Kühlmesser dem kleinen Kreislauf entzogen und die Kiste wird nie Betriebs warm. Also Tauschen..............
  8. @ Stuhlfahrer Danke für die Antwort, hätte ich nicht gedacht das der Rundläuft!
  9. Schade um die 60KW Welle, dafür hättest du eine "normale" nehmen können. Der Motor kann und wird mit dieser Erleichterung nicht ohne Erhöhung der Grunddrehzahl rund laufen.
  10. Ohne den Ausbau und die Reinigung des Agregateträgers geht das TLV immer wieder schnell kaputt. Ist eben viel Arbeit. Im Agregateträger befinden sich die "Brocken" die immer wieder zum Ausfall des TLV führen!
  11. Der Motor ist eben ein echter Marienfelder! Eine Zulassung für Kleinflugzeuge sagt doch alles aus.......
  12. Ich persönlich benutze schon seit vielen 100.000 Kilometern nur LM ATFIII SAE 75W90 LM Nummer: 1414. Es muss keiner tun, wir nehmen es seit 20 Jahren und unsere Smart haben alle viele Kilometer......
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.