Jump to content

ThoK

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    191
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Osnabrücker Land
  • Kennzeichen
    hab ich

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Mit den Elektroautos ist viel zu viel Technik verbunden. Mein ED steht seit 4 Wochen in der Werkstatt (die Werkstatt ist fit) aber MB bekommt die Software nicht in den Griff. Es fing mit einem defekten Gaspedal an. Nun ist das Steuergerät defekt und das Neue lässt sich nicht programmieren (in einem Vergleichsfahrzeug auch nicht, mit dem Steuergerät vom Vergleichsfahrzeug läuft er) MB schiebt das Problem von einer Abteilung in die Nächste. Das ist genau das Problem, vor dem Elektroautokäufer Angst haben. 8 Jahre, 40.000 Km und wahrscheinlich nur noch als Blumenkübel zu gebrauchen. Und was fährt meine Frau im Moment ? Den guten alten 450er Benziner 10 Jahre älter als der ED. Eigentlich sollte das Cabrio keinen Winter mehr fahren, aber nun geht es nicht anders.
  2. Ich erinnere mich an 630g, ohne Gewähr. Die Breite muss ich mal messen.
  3. Klima im Cabrio ? Unbedingt ! Wie oben beschrieben bei Sommerregen. Auch in der Übergangszeit ist es im Cabrio irgendwie feuchter (Ja, es ist dicht ). Wenn ich mit 4 nassen Hunden vom Spaziergang komme unerlässlich ! Ich habe mal beim Facelift den Klimakondensator auf den Größeren umgebaut und die Füllmenge erhöht. Seitdem kühlt sie besser. es war nicht beabsichtigt, der Teilehändler hatte den falschen geliefert. Mit etwas Anpassung an dem Luftkasten ging das recht gut.
  4. Ist das Dein Ernst ? Du fährst einen Volvo XC90 und hast es nötig die Reparaturen im My Hammer auszuschreiben ? Das ist nicht meine Welt ! zu der Loch - Methode, kann man machen, muss man nicht. Ich bin immer dafür Autos Original zu erhalten. Mag an meinem anderen Hobby liegen, aber jedes Loch unter der Wasserlinie ist ein Risiko.
  5. Wie wäre es denn einen elektrischen 453 zu leasen ? Klingt mir bei Eurem Einsatzzweck irgendwie schlüssig. Mit Schnellader ist es kein Problem wenn Ihr nicht zu Hause laden könnt. Irgendwo findet sich immer eine Ladesäule.
  6. ThoK

    450er zickt rum

    Das ist allerdings nicht so clever. Ein so altes Auto sollte man nur kaufen wenn man selbst schrauben kann. Sonst wird es schnell teuer.
  7. ThoK

    450er zickt rum

    Die Antwort ist dann vielleicht doch etwas vorschnell. Wahrscheinlich hat ein 2000er mit 136 TKM sein Lebensende erreicht. Das nach hinten räuchern weist darauf hin. So weit gehe ich mit. Es gibt aber durchaus Motoren mit dem Baujahr, die länger leben. Viele stoßen den Smart noch rechtzeitig ab, so lange er noch ein bisschen läuft. Aber, dann sollte er nicht auf allen 3 Zylindern ungleichmässig laufen, im Standgas schütteln und viel Öl verbrauchen ? Dazu spring er mal an und mal nicht, das hat sicher nichts mit "Motor am Ende" zu tun. Nach was riecht es ? Blüten, Zitrone, Gülle oder verbranntes Motoröl ? Privat gekauft ? Garantie ? Rückgabe möglich ? Fehler schon mal ausgelesen ?
  8. Kann es nicht ein elektrisches Problem sein ? Z.B. dass bei eingeschaltetem Licht die Spannung am Aktuator zu niedrig ist ?
  9. Ich denke, ein so transparenter Fall mit Schilderung beider Seiten ist keine Negativwerbung, ganz im Gegenteil.
  10. Du kaufst ein 22 Jahre alten Kleinwagen für kleines Geld (War noch viel zu teuer) und gehst davon aus, daß die Kiste in Ordnung ist ? Ganz ehrlich, das darf man nur tun wenn man Ahnung davon hat, selbst schrauben kann und nicht wenn man ATU Kunde ist. So kann es nur richtig teuer werden.
  11. Prima, freut mich. Dann allzeit gute Fahrt weiterhin.
  12. Sagte ich doch Hajo, die Halter gibt es nicht mehr.
  13. Was meinst Du mit "Originalen" ? Die von Hansen scheint es nicht mehr zu geben. Der Aufwand ist, eigentlich gering. Auf dem Bild sieht es aus, als ob die Leuchten nicht in der Mitte sitzt, das liegt aber an der Kameraperspektive.
  14. Ich habe mal ein neues Tagfahrlicht für meinen Smart gebastelt. Die Halter und der Blendring sind 3D gedruckt, die Files habe ich zum Nachbauen auf Thingiverse gestellt. Auf die Idee hat mich Smartparts Bippen gebracht, Die Lampen sind Hella Blinkleuchten. Daß die Lampen nur eine Zulassung als Blinker haben und nicht als Tagfahrlicht und die Leuchtmittel nicht zulässig sind, ist mir klar. Ich mag die Optik, sehr ähnlich den Original Nebelcheinwerfern. Geschaltet ist das Ganze über ein E87 Modul
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.