Jump to content

PW

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.406
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Gräveneck an der Lahn
  • Homepage
  • Kennzeichen
    LM-AA-807
  • Interessen
    Gesund und zufrieden bleiben , Angebereien haben wir nicht nötig !
  • Beruf
    www.plaetzchenwolf.de

Letzte Besucher des Profils

3.044 Profilaufrufe
  1. https://www.youtube.com/watch?v=uawt3Vh7wjY Wir wollen aber die Kirche im Dorf lassen,: jeder will heute nur noch "vinum bonum - vinum bonum" singen und jeder kauft so fett wie es das Leasing her gibt, denn niemand möchte als arm oder minderbemittelt angesehen werden und "bembelwein und bembelwein" läuten oder gar "beng beng- beng beng", wie eine billige Dorfglocke! Ganz schlimm ist klein UND alt! Mit einem alten Corsa oder smart kann man auch zum Lidl fahren - das nicht besser oder schlechter als mit einem Riesen-Elektro-Kübel für wer weiß wie viel Kohle mit 500 PS. Die Entwicklung, liebe Leute, geht klar ins Irrationale. https://www.reddit.com/r/de/comments/ajeb4w/viele_leute_kaufen_sich_ein_suv_weil/?rdt=38549 Ob die modernen "Driver" im Kaffeehaus auch "Overcap" bestellen, eine doppelt so hohe Torte? Die heutigen "Kleinwagen-SUV" schaffen mehr: Sie könnten Erwachsene wie Karnickel überfahren.. Gut, ich bin heute im 73. Lebensjahr, gebe aber die Hoffnung auf Vernunft nicht ganz und gar zu den Akten !
  2. https://pfl.wikipedia.org/wiki/Mussig Na ja, es stimmt schon; aber der Kern der Wahrheit ist die totale (in) Effizienz von Elektro! Wenn man die ganze Kette rechnet, ist das viel umweltschädlicher als direkt mit einem Kraftstoff anzutreiben. Und auf die Flugzeuge- die eigentlich ungereinigte Ölöfen sind, geht niemand ein, weil man Paolo auf seiner Insel schon das 12. Jahr besucht - gell? Und dann noch die Spesenritter.. Hier läuft es so schief, als wenn ein einziger Mönch im Kloster des Schweigens ein Mal in der Woche was sagen darf.. (die Suppe ist zu salzig. die Suppe ist zu dünn. die Suppe ist noch nicht gar) IMMER DAS GEMECKER MIT DER ERBSENSUPPE ! ) Gut, Vergleiche hinken mehr als die Leute in der Ambulanz - aber schaut mal: Wenn alle ihren SUV Kübel Sonntag-Nacht aufladen, dann wird es dunkel, wenn Oma den Fernseher anmacht.. mehr als 30KV geht nicht ins Dorf hinein und Nachts leuchtet die Sonne nicht und die Wärmepumpe frisst 3kw - möglichst an jedem 3. Haus, so viel wie 2 moderne Ölradiatoren- die übrigens von den Grünen empfohlen wurden) Würde ich das satirisch sehen, kämen mir Zusammenhänge mit der Freigabe von Cannabis in den Sinn, wenn solche wirren Gedanken und -noch doller- als "Gesetze und Vorschriften" auf uns losgelassen werden. Kruder wäre es mit dem extremen Gegenpart als Links auch nicht geworden, das gab es nicht mal in der DDR.. Nochmal: Kleiner, langsamer, Alkoholantrieb -d.h. aus Fäkalen gewonnener Treibstoff- denn geschissen wird immer und da wir 10 Millionen neue.. (Das Auto wird neu erfunden werden müssen! Kunststoffe geblasen- Schäume, schmalere hohe Räder - Kunststoff Felgen / Gummi mit Schaumfüllung- mit lenkend, 3 rädrige flache Eiform mit integrierten Schalensitzen als tragende Konstruktion. 3 Zyl. Sternmotor im Vorderrad -ohne Kat, da Alkoholantrieb und Keramiktechnik, luftgekühlt, 300ccm Fliehkraftkupplung. Eine einzige Schiebetür rechts, 3 Sitze..) Tja, Vernunft ist eben nicht Prestige - aber pendeln könnte man damit und womöglich sogar beim Bauern oder Kläranlage tanken..
  3. Was ich andeuten wollte ist, daß "Vorschriften" gemacht werden, welche Art von Heizung und Kfz Antrieb noch "sein dürfen". Ein Unding , zumal Flugzeuge ohne Kat und ohne Filter und ohne Schalldämpfer, aber mit steuerfreiem Kerosin fliegen - es wird mehr geflogen denn ja. Und da hat der Chef des jap. Riesen vollkommen recht. Der umweltfeindlichste Antrieb ist .. das E-Car. (Import, von Energie zur Herstellung von Strom, Überleitungsverluste, Ladeverluste, Selbstentladung und vor allen Dingen- das Recycling von Akkublöcken, was ganz gewaltig totes Gewicht im Auto bringt, die mit noch mehr PS bewegt werden müssen. Rund um unser Land entstehen Mengen an Atomkraftwerken - ist das ok? Diese Sackgasse gehört abgewählt und die Vernunft gestärkt: Wenig fliegen, kleine Autos, Entschleunigung und schon geht es wieder bergauf.
  4. Aha. Sinnfrei für was? Für meine Meinung oder für den Chef des Autowerkes? Ein wenig deutlicher wäre schön..
  5. Die Laientruppe macht jede Menge Vorschriften, Gesetze, Verordnungen und der T oyotochef spricht Klartext; Kein Geld für Elektroautos verschwenden! Die Gesetze, die eigentlich zum reibungslosen Miteinander - als Regelungen - da sein sollten, sind unter der Ampel zur Zwangsjacke geworden. Wieso gibt es keine Kontrolle der "Apparatschicks" für den Bürger/Wähler? Wieso keinen Abwahlbutton?
  6. Oh doch, der fortwo ist ein Kultauto, allemal so bekannt wie der Mini, aber eben für Erwachsene, die Eilige gerne überholen lassen. Unser Pulse ist nun im 20. Jahr und schaut wie neu aus - die Werkstatt parkt nach der Inspektion so, daß man diesen gelben Kanarienvogel als erstes sieht.. Heute ist diese Kombi "twistergreen-streamgreen" weit und breit einmalig, also seltener als ein E-Typ auf den Straßen! Na, wenn das kein "Kult" ist, dann weiß ich auch nicht mehr weiter..
  7. Wer die Suchmaschine nach " twistergreen streamgreen " bemüht, wird unser Auto als Erstes sehen.
  8. Es kommt immer darauf an, wie man ein Auto behandelt. Fährt man regelmäßig zur Inspektion und pflegt den Wagen entsprechend, honoriert dieses das Mühen: Unser 450er wird bei keiner MB Werkstatt versteckt irgendwo geparkt, sondern dort, wo es jeder Kunde sehen kann. Der Meister hat unseren Pulse einem interessierten Besucher gezeigt und wir hatten den Eindruck, er war stolz auf das Produkt, das immerhin den Stern auf dem Motor hat. (Und so fährt es auch) Nun schaut das Auto noch immer wie neu aus (Garagenwagen) und kam "anstandslos" über den Tüv, mit 19 Jahren !
  9. PW

    Wassermotor

    Ei ei ei, es war wohl zu früh für mich, bin glatt auf den Mist reingefallen- unser Sohn hat gelacht: KI-Schrott !
  10. PW

    Wassermotor

    https://www.youtube.com/watch?v=bdQaoDqKWsk Hat unsere Industrie geschlafen und sich von dem "Ausstieg aus dem Verbrenner" verschaukeln lassen? (Unser Corolla Sedan von 1980 war klasse)
  11. PW

    Neue Batterie für einen 451

    Unsere Batterie ist auch schwach gewesen, weil wir eben selten fahren und wenn, dann nur Kurzstrecken. Bei A mazon für 55 Euro -frachtfrei. zu haben (45Ah) und war nach 4 Tagen da. Einbau 15 Min und fertig.
  12. Oh, das tut mir aber leid. Der friert doch!
  13. Wenn ich sehe, was die Chinesen mit den Schwedenautos gemacht haben oder das traurige Ende der wunderbaren englischen Wagen, dann kommt es mir hoch. Wir werden uns wehren müssen und den Outsourcern die rote Karte zeigen: Wer an uns verdienen will, soll auch für Arbeitsplätze im Land sorgen - nur abgreifen wollen gilt nicht! Es wird so manchem Fuchs die Krallen geschnitten werden, da bin ich mir sicher.. (Meine Einstellung dazu mag exotisch sein "mit dem Anstieg der Akademisierung ist auch der von Fehlentscheidungen drastisch angestiegen!")
  14. Zu diesem Thema muß ich mich ein wenig aus dem Fenster lehnen. (Ich fahre seit 1970 und bin eigentlich immer mit einem ganz anderen Scheiben- und Türdichtungsschema im automobilen Bereich zugange gewesen und hier beim fortwo lief das so ab: Regelmäßig alle Jahre hebe ich die Gummidichtungen an Frontscheibe (seitlich und unten), sowie am Tridion im oberen Bereich bis Mitte leicht an, ziehe ein feuchtes Tuch mit Spülmittel hindurch, wiederhole das mit einem trockenen Tuch und anschließend eines, das mit Gummipflegemittel getränkt ist. Die Dichtungen sind noch immer wie neu, obwohl der Wagen nun 19 Jahre auf dem Buckel hat. Gut, es ist ein Garagenfahrzeug, das nach jeder Fahrt durch Nässe mit einem großen Ventilator über Nacht getrocknet wird. (oszillierend) Rost und Feuchtigkeit sind somit kein Thema. (Das Tridion wird selbstverständlich 4x im Jahr mit Hartwachs behandelt und poliert, genau wie die Front- und Heckscheibe mit Wasserabweiser sorgsam behandelt werden) Es hat sich allemal der kleine Aufwand gelohnt, wie man sieht: Über den TÜV ohne Beanstandungen- was der guten Fachwerkstatt zukommt; nicht billig, aber günstiger als ein neues Auto)
  15. Tja, dann werden wir eben zu einem 2. Kuba, wo uralte Gurken weltweit aufgekauft und bei uns restauriert werden- Ich wette, daß ein einfacher Ford Mustang mit kleinem Motor auch bei uns wieder sehr viele Käufer finden wird- auch ein P17 oder Escort oder Kadett und Omega- oder Fuego von Renault- ich bin da nicht kleinlich. Mir würde ein Austin A110 reichen.A100 oder Fiat 1100 oder 750 - die Wertschöpfung wäre vollkommen ok, vielleicht genau so gut, wie Autowerke im Land! (Viele Beschäftigte) Wir müssen uns etwas einfallen lassen, denn das Land ist sehr arm an Rohstoffen. Zudem ist mir nicht klar, warum man nicht alle Wertstoffe, die importiert und dann recycelt werden, nicht als Wertstoffe ganz und gar nutzt, um neue Waren daraus herzustellen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.