Jump to content

Petros_T

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    286
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Ditzingen
  • Kennzeichen
    XX-TP-1505

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. am besten mal die Batterie prüfen, wenn die schlapp macht kann es zu so komisch fehlern kommen. ansonsten ggf. eine kalte lötstelle im Steuergerät- währe auch möglich...
  2. Kupferblech um das Tauchrohr des Dämpfers und mit Gripzange festhalten.sollte eigentlich keine spuren hinterlassen. ansonsten gibt es da Spezialwerkzeug um dieses rohr zu halten.
  3. Rosa ist der USB, blau ist der mini ISO Aux stecker
  4. Hi Madeleine, im Fahrzeug findest du die Betriebsanleitung. diese sollte dir alle nötigen Informationen zum Thema bieten. Ich denke das es sich hierbei um das Bluetooth Musik abspielen.
  5. Im Prinzip sollte dies kein Problem darstellen. ich habe nur keinen 450 im freunden oder Bekanntenkreis. 2. ist die Uhr im 450 eine andere und dafür müsste ich erst eine blende anfertigen lassen und entsprechend austesten. Es ist also ein wenig arbeit damit verbunden. Die Programierung müsste auch überarbeitet werden.
  6. ich hätte noch ein paar Exemplare da, eine Anleitung ist natürlich dabei - Es ist auch für einen Laien absolut problemlos möglich das Display einzubauen da keine Kabel oder sonstiges verlötet werden müssen o.ä. lediglich ein kleiner Torx Schraubendreher aus dem Handy Zubehör ist erforderlich. Die Leitung zum ölsensor ist ebenfalls einfach durch eine vorhandene Gummitülle im Kofferraum zu verlegen - im Motorraum ist bereits ein Kabel in die selbe Richtung zum Öldruck-schalter vorhanden - an dieser lässt sich das neue kabel passend verlegen. gerne bin ich bereit beim einbau im Kreis Stuttgart zu helfen. - Einfach melden.
  7. wenn mich nicht alles täuscht, dann sind die Schrauben dazu da das Motor Steuergerät zu befestigen, oder die rechte Kofferraum Abdeckung zu fixieren. Es sollte aber ein Stopfen davor sein.
  8. einfach mal das gängige zeug Prüfen: - Lichtmaschine - Batterie (alter/zustand - am besten mit Tester) - Masseleitungen Checken im Heck - Leitungen auf Korrosion prüfen. ggf.mal im Fehlerspeicher schauen ob es auffällige Meldungen gibt. Fahrzeug ist ja auch schon 13 Jahre alt. da kann mal was hopps gehen.
  9. eingebaut im untersitz subwoofer.
  10. google findet nichts zu deiner Beschreibung. denke die WSC 639 ist eine Seriennummer keine Bezeichnung des Gerätes. daher können wir nicht weiter helfen.
  11. gut erkannt, Tester rann & sehen was im Fehlerspeicher steht. meine Vermutung Lambda werte nicht ok.
  12. -Kraftstoff System (pumpe, düsen, filter) - ladeluftsystem (druck, Schläuche, MAP Sensor prüfen, Ansaugluft Temperatur checken) - Verbrennungs Regelung prüfen (Klopfsensor, Lambdasonden & Werte, Zündwinkel) Diagnose fahrt mit Tester machen und alle relevanten werte als Graphen anzeigen. so findest du den Fehler. Es kann durchaus sein das bei den Heißen Temperaturen der Ladeluftkühler am ende ist und du bereits über 50C° Ansauglufttemperatur kommst und der Komponenten-Schutz eingreift. Selbst mein Sauger schafft mit CS File ca 170-180kmh.
  13. Tipp Ohne das Material zu sehr zu strapazieren: eine Dose Kältespray kaufen und das ding runterkühlen so schnell es geht (am besten Dose umdrehen). Dadurch lässt sich ab und an die Kruste am Gewinde lösen und das ding kommt raus
  14. Genau, der Öldruck wird nicht Unterstützt. Der Rest ist Möglich.
  15. Aktuell ist nur ein Analogeingang auf der Anzeige. Somit Aktuell nur Öl Temperatur.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.