Jump to content

maxpower879

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.757
  • Benutzer seit

Alle erstellten Inhalte von maxpower879

  1. Alle 451 CDI ja und beim 451 E Drive hatte ich auch schon einen Fall. Hier ist es sogar besonders relevant gewesen da die Vakuumpumpe für die Bremskraftverstärkung deswegen ausgefallen ist. Am Benziner hab ich es bisher noch nicht erlebt obwohl die Verlegung ziemlich identisch ist. Ich habe bei meinem 451 CDI den Kabelsatz zusätzlich mit Kunststoffrillrohr geschützt an dieser Stelle.
  2. Der forfour 453 hat Blechtüren. Nur der fortwo 453 hat smarttypische Panels an den Türen.
  3. Hier könnte der Getriebekabelsatz das Problem sein. Hier gibt es beim 453 eine Stelle direkt am Steuergerät des Getriebes an der sich der Kabelsatz welcher vom Auto zum Getriebesteuergerät geht gerne aufscheuert. Das sollte man zuerst prüfen. Wenn die 12v konstant sind auch beim Versuch zu starten ist der Wert zwar nicht übermäßig gut aber sollte nicht das Problem sein. Auf dem angehängten Bild habe ich den Stecker markiert. Der dort angeschlossene Kabelsatz scheuert etwas unterhalb des Steckers an einem Kühlwasserschlauch welcher vom Motor zum Kühler vorne geht.
  4. Alternativ könntest du Klemme 30 (Dauerplus) vom Radio abklemmen und stattdessen eine zweite Klemme 15 (Zündung) legen. Allerdings sind dann immer die Sender Weg nach dem abschalten der Zündung.
  5. Ja Radio 9 Fehler. Ist bekannt und deine Messungen passen auch dazu. Neues Gerät rein und gut...
  6. Auch wenn das hier ein Benziner Kabelbaum ist im grunde sieht es identisch aus. Der erste Pfeil zeigt den Stecker des MSG und der zweite Pfeil mit Kreis ungefähr die Stelle wo der Kabelsatz anscheuert. Ganz wichtig ist wirklich die Schutzummantelung zu entfernen auch wenn es augenscheinlich nicht angescheuert ist. In vielen Fällen sieht man von aussen nicht das der Kabelsatz beschädigt ist.
  7. Mit Sicherheit der Kabelsatz zwischen Motorsteuergerät (hinter der rechten Seitenverkleidung) und Motor durchgescheuert. Zum prüfen den Stecker vom MSG trennen und den Kabelsatz durch die Öffnung in der Tridion ziehen und dann den Kabelsatz komplett von seiner Ummantelung befreien. Er scheuert meißt an der rechten Stoßdämpferaufnahme durch. Dein Fehlerbild ist dazu nahezu perfekt. Würde mich wundern wenn es nicht daran liegt!
  8. Ich glaube der TE sollte lieber einen überholten Bremssattel kaufen. Wenn man nicht selbst entscheiden kann ob ein Bremsenset geeignet ist dann sollte man eigentlich überhaupt nicht an der Bremsanlage arbeiten. Offenbar fehlt es schlicht an den Basics. Korrigiere mich wenn ich falsch liege. Die Qualität dieser Bremse für 60€ vorne und hinten wird ebenfalls eher minderwertig sein. Ich meine ein guter Sattelrücksteller kostet mehr als dieses Komplettset... Wird korrekt eingebaut schon erstmal funktionieren aber erwarte nicht das die Bremse langlebig, geräuscharm oder auf Dauer schlagfrei ist / bleibt. Wenn es gut sein soll dann ATE / Bosch / TRW und co. (in der Reihenfolge)
  9. Korrekt ein Wunder das überhaupt noch jemand im Krankenhaus arbeiten möchte..... Einfach nur daneben was momentan so abgeht. Dann wird über einmalige Prämien diskutiert die nach Steuer kaum zu spüren sind. Klar jetzt so tun als würde einen das Schicksal dieser Menschen interessieren und nach der Krise geht alles so weiter wie bisher oder noch schlimmer. Der Mensch ist einfach zu gierig und/ oder Dumm um aus solchen Fehlern zu lernen. Jeder Abgeordnete so wie tausende Arbeitnehmer momentan "nurnoch" 60% seiner Diäten und das Gesundheitsystem wieder Verstaatlicht inklusive würdigen Löhnen. Das wäre ein richtiges Signal. Das was momentan läuft ist eine große Umverteilung von unten nach oben. Die Unternehmer insbesondere Großunternehmen werden komplett von Lohn und Steuern befreit, während der Normalsterbliche mit 60% seiner Bezüge in Zwangsurlaub geschickt wird und dafür noch dankbar sein soll. Klar keiner hat sich das ausgedacht. (zumindest fehlt mir dafür die Fantasie) Aber die Großen und Mächtigen scheinen nur auf soetwas gewartet zu haben. Kommt einem manchmal so vor.
  10. Nein den gibt es nur beim 450. Der 451 hat keine manuelle Möglichkeit das Dach zu verriegeln. Der 453 auch nicht.
  11. Der Smart kann einen plötzlichen Ausfall nur sehr eingeschränkt erkennen. Fehlt das Signal geht das Steuergerät davon aus das der Motor steht. Nur wenn das Signal unplausiebel ist kann es einen Fehlereintrag geben. Der Fehler ist relativ sicher der Sensor.
  12. Ein Diesel hat keine Drosselklappe da ein Diesel nicht über die Luftzufuhr geregelt wird wie es beim Benziner ist. Wenn überhaupt hat er eine Klappe um die Wirkung des AGR zu erhöhen und beim Abschalten das Nachdieseln zu verringern. Was genau hast du denn für ein Problem mit dem Auto?
  13. Im SC nur für die vorderen Gleiter rund 400€. Eigentlich sollte man wenn das Verdeck einmal zerlegt ist gleich alle Gleiter erneuern. Da liegt man im SC sicher bei 500€ +- X inkl Lohn. Windgeräusche können auch nur eine Einstellungssache sein. Das sollte man zuerst prüfen.
  14. maxpower879

    MC OIL

    Nee ich hatte mist geschrieben 😉
  15. Darum ging es mir nicht. Ich selbst arbeite ja auch nicht mehr im Glaspalast. Deswegen sagte ich ja auch das es aufgrund der Politik der Center nicht mehr selbstverständlich ist einen Fachmann vorzufinden. Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen das Smart selbst einwandfreie Schulungen anbietet. Ich habe auch nicht abgesprochen das es durchaus auch freie Werkstätten / Sattler gibt die sowas gut machen. Ich wollte damit nur ausdrücken das es nicht selbstverständlich ist das ein Sattler auch Erfahrungen am Smart hat. Die Verdeckmechanik des Smart unterscheidet sich doch stark von normalen Verdecken wie auf dem Golf und co.
  16. Es geht darum die Automatikfunktion zu deaktivieren bevor man am Verdeck arbeitet. Wenn das Verdeck zerlegt ist bzw wenn man es nach Reparatur zurück in die Dachkasette einfädeln möchte ist das auch absolut sinvoll wenn der Verdeckmotor bei Betätigung des Schalters nicht automatisch bis in Endstellung läuft. Deswegen ist eine Stardiagnose sinvoll bei Verdeckreparaturen. Es hat keiner behauptet das sie zwingend notwendig ist. Wenn du meinst das ein 5 tägiger Lehrgang am Fahrzeug bei dem man mehrere Verdecke komplett zerlegt und wieder zusammen baut das gleiche ist wie ein Videotutorial.... Ich muss mich hier nicht beweisen ich kann so ein Verdeck blind zerlegen und wieder zusammen setzen....
  17. maxpower879

    Motor 451

    Es handelt sich um Motoren welche ehemals vom MBGTC verkauft wurden. Hab ich seinerzeit für etwas über 700€ gekauft. (nur damit du weißt was da jetzt für eine Marge drauf ist) Diese Motoren sind Euro 5 Motoren ab 2010. Diese laufen nicht optimal mit dem Euro 4 Steuergerät von älteren Smarts bis 2010. In jedem Fall müssen die Einspritzdüsen getauscht werden um diesen Motor ohne MKL in einem Vormopf zu betreiben.
  18. Wenn man ein Smartcenter mit geschultem Personal hat ist das kein Problem. Smart bietet hervorragende Verdecklehrgänge an. Ich durfte selbst an einem solchen teilnehmen. Aufgrund der Personalpolitik der SC's ist halt die Frage ob auch noch jemand da ist der so einen hatte. Alles keine Raketenphysik aber man muss halt wissen wie es geht! Ob das so jeder Sattler weiß ist die Frage. Im Idealfall ist dazu noch eine Stardiagnose notwendig um die Automatikfunktion zu deaktivieren. Geht auch ohne ist aber riskant.
  19. Er ist halt ein echter Fachmann! Daumen hoch.
  20. Er soll auch laut Smart jährlich getauscht werden. So steht es im Wartungsplan.
  21. @TE nur weil du den Thread X Mal einstellst wird es nicht besser. Immernoch..... WAS STEHT IM FEHLERSPEICHER!
  22. https://www.ebay.de/itm/362800225638 Unterdruck ist am besten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.