Jump to content

SmartForone

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    146
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Hmmmm...? Ich habe ausschließlich geschrieben, dass ich zufrieden bin. Das muss doch noch erlaubt sein. Ich erwarte doch nicht, dass jetzt alle mwSmart-Kunden ihre berechtigten Beurteilungen zurücknehmen oder ändern.
  2. Du hast Recht! Mit der neuen Schnalle und dem Nachspannen auf beiden Seiten habe ich zwar ca. 30-40% der Probleme beheben können. Das reicht im Moment, aber nicht aud Dauer. Ich komme auf deine Hinweise gerne zurück. Danke!
  3. So, die Firma mw Smart hat heute von mir 5* bekommen. Alles bestens und absolutes Neuteil mit Schraube. Damit sollte hier alles klar sein. 🙂
  4. Das passt bei mir eigentlich perfekt. Vorne (zur Wand hin) kurze, nach hinten lange Arme. Da kommen verschiedene KFZ-Größen drauf. Vom Smart bis fast zu 5 Meter langen SUVs. Der Discovery hat ein Chassisrahmen. Da müssen die Arme sehr weit in die Fahrzeugmitte greifen. Da wird dann der Hebelarm sehr lang und das Ganze biegt dann nach innen. Bei Selbsttragenden Karosserien könnte ich auf die langen Arme verzichten. Die Zusammensetzung meines Bodenbetons dürfte irgend eine Standardmischung sein. Ist auch nur ca. 35.0 cm dick. Ich hatte anfangs eine mobile Einsäulenbühne. Da waren die Ansprüche an den Boden nicht besonders.
  5. Genau die ist es! Allerdings habe ich die Säulen oben an der Betondecke noch einmal abgestützt. Mein Zweitwagen wog leer fast 3.0t. Da habe ich der Verankerung am Boden nicht mehr so richtig vertraut. Pro Säule bog sich das etwa 3.0 cm nach innen.
  6. Nun ja...., dann muss ich mich dem beugen. 😁
  7. Die Gurtschnalle ist vermutlich schlagartig gebrochen. Ich denke, bei mir liegt der Fall etwas anders. Zumal, wie oben beschrieben, das Auto mit seinem Dach sehr geschont worden ist.
  8. Ich habe dort mehrmals Ware bezogen und habe einen sehr guten Eindruck. Ich habe alle gesuchten Teile bei WM gefunden. Und alle Teile machten einen neuwertigen Eindruck und passten perfekt. Vom Tankdeckelband bis hin zum Untergestell für eine zweite Schublade unter dem Beifahrersitz. Da es sich um keine Massenprodukte handelt und Gebrauchtteile häufig kostspielig ausgebaut werden müssen, gehen die Preise für mich i.O. Ich persönlich finde es aber nicht sonderlich freundlich, wenn Teilehändler in öffentlichen Foren grundlos und unberechtigt verunglimpft werden. Das hat häufig negative Folgen für den Händler. Und das steht doch in keiner Relation.
  9. Darauf komme ich gerne zurück. Bei mir kamen die Beulen von einem Tag auf den anderen. Und wenn ich innen am losen Gurtband ziehe, verschwinden fast die ganzen Beulen. Ich werde erst einmal die Riemen reparieren, dann einstellen und spannen. Dann werde ich weitersehen und ggf. weitere Entscheidungen treffen (müssen). Der Smart stand meistens in der Garage und wurde hauptsächlich als fahrende Litfasssäule genutzt. Somit ist das 18 Jahre alte Auto fast wie neu. Und Alle wollen ihn mittlerweile fahren. 🙂
  10. Wenn dem so ist, hast du völlig Recht. Mal die Lieferung abwarten. Gibt es einen link für originale Smart/Mercedes-Ersatzteile?
  11. Ich habe bei einem Smart-Teileversand (mw) die gebrochene Spanngurtschnalle gefunden und geordert. Nicht gerade billig, aber es erspart mir das ganze Gebastel und schützt vor Überraschungen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.