Jump to content

maxpower879

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    5.551
  • Benutzer seit

Alle erstellten Inhalte von maxpower879

  1. Du musst die offline Update Funktion in deine Stardiagnose integrieren. Siehe www.Mhhauto.com Suchbegriff DAS offline programming.
  2. Bei Lambda 0.75 ist der Auspuff ziemlich sicher nicht die Fehlerursache. Wenn das CO bei Lambda 1 zu hoch ist dann könnte es am Auspuff liegen!
  3. Sorry aber Lenkungsteile erhitzen und verbiegen ist definitiv keine Lösung. Das ist nicht der Deckel vom Aschenbecher sondern die Lenkung! Da möchte ich nicht verantwortlich sein wenn die Spurstange doch beim nächsten Schlagloch bricht. Vorallem weil es Spurstangen M12 gibt welche passen.
  4. maxpower879

    Farbcode?

    Das ist ein edition Creamstyle allerdings offenbar mal umlackiert. Vermutlich in Britisch-racing-green. Original waren die Creamstyle champagnerfarben.
  5. Schaden kann es nicht. Ich tausche das Getriebeöl in ähnlichen Intervallen. Auf jeden Fall solltest du es spätestens bei 100000km erledigt haben. Das ist Pflege und keine Reparatur ;).
  6. So einen Quatsch hab ich schon lange nicht mehr gehört. Also gut, für den Motor ist Getriebeöl in der Tat schädlich aber ich gehe davon aus das du das Getriebe meintest. Einem Getriebe schadet ein Ölwechsel selbstverständlich nicht. Im Gegenteil ist es sogar absolut empfehlenswert spätestens alle 100000km das Getriebeöl zu tauschen.
  7. Ist Wert Lambda 0.75 was extrem Fett ist. Warum man hier die Lambdasonde pauschal ausschließen soll ist mir schleierhaft. Klar muss es nicht die Sonde sein. Da diese aber grundsätzlich den Lambdawert einregelt sollte man den Lambda Regelkreis definitiv genauer begutachten. Da gehört die Sonde dazu.
  8. Das Teil kommt unten in den Handbremshebel und verhindert dort Klappergeräusche.
  9. Machen wir ne Umfrage draus. Ich bin auch für Kupplung 😂
  10. Das ist vermutlich kein Relais sondern der Stellantrieb einer Luftklappe der Lüftung. Bestätigt sich auch da diese mit Nr 20 Abgesichert sind. Kosten für den Tausch sollten sich in Grenzen halten da die Motoren relativ gut zugänglich sind und nicht viel zerlegt werden muss.
  11. Schau dir den Produktionsaufwand heute und damals an. Klar ist der aktuelle Golf besser oder zumindest besser ausgestattet als der Käfer. Allerdings wiegen moderne Produktionsprozesse die Komplexität mehr als auf. Es werden kaum noch Menschen in der Produktion benötigt. Große Maschinen stellen Normbauteile im Sekundentakt her. Das sah damals anders aus und vieles war Handarbeit. Daher ist der Preis im Bezug auf das Gehalt schon ein gutes Vergleichsmittel. Nicht umsonst kostete ein Radio damals ein Monatsgehalt und mehr. Heute könnt ich mir das Haus mit Radios Vollstellen von einem Gehalt..... Nur leider kann man Radios und Fernseher nicht essen.
  12. Naja entweder verdiene ich zu wenig oder ihr zu viel. Ein Golf kostet momentan halbwegs sinnvoll ausgestattet um 30000€ man müsste also rund 60000€ Netto im Jahr verdienen also irgendwas knapp unter 120000€ Brutto Jahresgehalt damit die "halbe Jahreslohn" Theorie passt. Die Praxis ist daher eher das der Golf aktuell eher ein Netto Jahresgehalt kostet. Von den aktuellen Mittelklasse Stromern mit teilweise 60-80000€ ganz zu schweigen.
  13. Ja gut du fährst ja sicherlich auch nicht zur teuren Autobahntankstelle um deinen Diesel voll zu machen. Ich gehe sogar soweit das ich von der Autobahn abfahre um günstiges LPG zu tanken. Den Wucher gehe ich nicht mit. Mich ärgert zwar auch das der LPG Preis sich verdoppelt hat aber bin immernoch entspannt beim Tanken. Aktuell rund 50€ für fast 500km.
  14. Äpfel und Birnen sage ich nur. Fakt ist das der umgerüstete Bestandsbenziner definitiv so billiger als der vergleichbare Diesel ist. Sowohl in der Anschaffung wie auch im Unterhalt. Meinen E200 W211 fahre ich im Schnitt der letzten 20tkm mit 10,5 Liter LPG. Ist somit auf annähernd dem gleichen Niveau wie der oben genannte W212 Diesel. Ich würde sogar wetten das ich im Vergleich der Jahre sogar deutlich billiger war. Bis letztes Jahr lag der LPG Preis unter 60 Cent je Liter. Nur war das Auto beim Kauf bereits billiger als das gleiche Modell als Diesel. Die Umrüstung ist da locker bei. Von den KFZ steuern und den Baustellen aktueller CDI Motoren ganz zu schweigen. Kein Addblue kein DPF kein Schnickschnack. Daher kann der LPG Wagen definitiv mit einem gleichgroßen Diesel mithalten. Im übrigen sinkt der KFZ-Steuersatz nach LPG Umrüstung ebenfalls wenn das Fahrzeug CO2 besteuert ist.
  15. Selbst ohne Vergünstigungen bleibt Autogas mindestens 30-40% günstiger. Ein Großteil der Vergünstigungen ist bereits abgeschmolzen. Durch den steigenden CO2 Preis wird es ebenfalls unterstützt da ca 30 % weniger CO2 bei Autogas entsteht.
  16. Klar einfach den Herr Nagel auf YouTube folgen. Der Typ ist zwar etwas Bipolar aber grundsätzlich weiß er schon wovon er redet ;). Such Mal Autogas Nagel
  17. Naja wenn man zusätzlich noch Umrüstungen verkauft lohnt sich das. Sonst wohl eher nicht. Deswegen gibt es auch immer weniger LPG Tankstellen. Das umrüsten ist aktuell aber wieder voll im Trend 😉 warum wohl.
  18. Korrekt. Meine Firma betreibt eine Autogastankstelle. Aktuell verdienen wir ca 4 Cent pro Liter. Das ist normale Tankstellen Provision. Den Rest verdient der Staat und der Energiekonzern.
  19. Da befrag Mal Leute z.b. in Berlin Prenzlauer Berg ect. Dort fährt der Bus und die Bahn im 3 Minuten Takt. Strom kommt aus der Steckdose und Essen aus dem Supermarkt. Dort ist die Politik unserer Regierung mehr als willkommen und reichlich gewählt worden. Warum soll man auf die Belange der Landbevölkerung eingehen wenn man es im eigenen Microcosmus doch so gut hat.
  20. Ich finde es immer wieder geil wie manche Werkstätten arbeiten. Herstellervorgaben ignorieren und dann doppelt abkassieren. Ist schon geil. Der Deckel ist zu erneuern ohne wenn und aber. Dann ist das auch dicht. Steht so im Smart Reparaturleitfaden. Da gibt es nur schwarz und weiß und nichts dazwischen.
  21. Tatsächlich ein sehr seltenes Fehlerbild beim 82 PS Motor mit der Laufleistung. Würde mich nicht wundern wenn der Tacho lügt. Aber gut Ausnahmen bestätigen die Regel. Ich persönlich würde ebenfalls Fismatec bevorzugen. Da weißt du zu 100% das es passt. Von CDM liest man nichts gutes und wenn doch dann merkwürdigerweise sehr oft von Nutzern die sich neu angemeldet haben. Das Risiko würde ich bei der Preisdifferenz nicht eingehen. Klar sind 1000€ viel Geld allerdings auf die laufenden Kosten eines Autos gesehen eher Penuts.
  22. Die sind beide soweit identisch. Die eine Sorte ist etwas härter als die andere. Tun aber beide das gleiche. Müssen zur Verwendung im 450 nur etwas gekürzt werden. A4515040312 kostet aktuell 3,52€ im SC A4515040412 kostet ebenfalls 3,52€
  23. Es gibt für den 451 eine Abhilfe. Gummistreifen mit breiter Auflage. Die funktionieren auch beim 450 sehr gut. Ich möchte keine Werbung für den Laden machen es geht nur ums Bild. Im SC das Stück unter 5€. https://www.smart-ersatzteile.com/epages/61935289.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61935289/Products/147799451bg&Locale=de_DE
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.