Jump to content

maxpower879

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.832
  • Benutzer seit

Alle erstellten Inhalte von maxpower879

  1. Schau dir mal an ob der Hochtöner links oben noch im Amaturenbrett klemmt. Hin und wieder kann es passieren das er aus seiner Halterung fällt insbesondere wenn da schon jemand dran war. Dann liegt er auf der Lenksäule und an den Roten Hauptstromkabeln der Sam. Das stört mitunter den Klang mit den unterschiedlichsten Fehlerbildern.
  2. Schade nicht ganz meine Ecke. Das Problem ist das es so viele mögliche Fehlerquellen gibt am 54er CDI das es nahezu unmöglich ist ohne am Fahrzeug zu sein den Fehler zu finden. Daher wirst du hier vermutlich auch nicht die Lösung finden. Ich kann aus Erfahrung sagen das bei diesen Fehlercodes ein strategisches Diagnosedenken notwendig ist. Da fast die gesamte AGR und Ladersteuerung pneumatisch läuft und nur mittels Druckwandlern elektrisch gesteuert wird. Nun sind bei diesen Fehlercodes : Fehler in der Unterdruckversorgung, der Ladeluftstrecke, des Laders selbst, der Unterdruck Leitungen, der elektronischen Ansteuerung/Kabelbaum bzw deren Druckwandlern und dessen Einbaulage möglich. All das muss genaustens geprüft werden und ich bin ehrlich man muss die Motoren und mögliche Fehler kennen. Ich habe jahrelang an den Kisten geschraubt und bisher jeden wieder zum laufen gebracht. Allerdings teilweise durchaus erst im X-ten Anlauf gerade am Anfang wo diese Motoren noch neu waren. Ich weiß nicht das was du hören willst. Im Raum Berlin könnte ich aushelfen. Du bist doch leider zu weit weg.
  3. Tja der gute alte 451 CDI Woher kommst du?
  4. Welches verriegelte Schalthebelmodul? Wenn ich passende Schlüsselbärte habe kann ich ganz ohne bohren / fräsen mit dem Schlüssel das Zündschloss entriegeln. Im Gegensatz zur Aussage des SC kann man die Bärte in passender Schließung bestellen. Es kommt allerdings auf die Kommunikation mit dem Center an ;). Wenn man denen erzählt das die alten Schlüssel entwendet wurden müssen die laut Vorgabe eine komplette Schließanlage verkaufen. Es könnte ja sein das die alten Schlüssel wieder auftauchen ;). Deswegen ins SC und einfach die Schlüsselbärte bestellen ohne Angabe warum.
  5. Ja beim LT mag das noch funktionieren beim Smart nicht. Neue Schlüsselbärte über Smart bestellen in passender Schließung ca 50€. Dazu ein Nachbaufunkschlüssel zu 15€ und jemanden mit Stardiagnose und der Smart ist unter 100€ wieder startbar.
  6. Das sieht stark nach Sauerei beim Öl einfüllen aus. Sauber machen und ab zum Tüv!
  7. Ich habe auf Kundenwunsch auch schon einige Chinarumpfgruppen verbaut. Funktioniert haben bisher alle. Allerdings haben alle auch deutlich lauter gepfiffen als man das vom Original her kennt. Langzeiterfahrung.... bisher ist keiner wieder gekommen allerdings waren das in der Regel auch Autos bei denen es um den letzten TÜV ging oder so ähnlich. Ich denke für nen 450 der mit Serienleistung noch 2-4 Jahre umhertuckern soll kann man das machen. Gerade im Hinblick auf Tuning würde ich zum neuen Originalteil bzw OE Hersteller tendieren.
  8. Du brauchst jemanden in der Niederlassung der VDoc schreiben darf und es auch will ;). Dazu ne Stardiagnose mit Online Verbindung zu Daimler um eine SCN Codierung zu machen. Bei der Servolenkung ist es relativ unnötig da man diese auch mit einer Entwicklerdiagnose freischalten kann. Der Tempomat geht nur via SCN weil sich das Motorsteuergerät des 451 nicht ohne weiteres offline codieren lässt da es über Seedkey geschützt ist.
  9. Du brauchst keine Freischaltcodes. Es muss lediglich das VDoc geändert werden. Habe erst vor kurzem via VDoc Änderungen Tempomat und Servolenkung freigeschaltet beim 451 ohne Probleme. (keine 3 Wochen her) Die Tancodes von denen du sprichst gibt es seit Datenstand 9/2018 schon nicht mehr!
  10. Also habe ich ja doch recht behalten... Was anderes blieb auch überhaupt nicht mehr übrig.
  11. Ist wohl interpretationssache. Ich lese hier einen Ausschluss von Verdecken welche die Mechanik mit einbeziehen würde. Ist aber zweifelsohne auch anders interpretierbar.
  12. Dann solltest du dich mal über eine Doppelzündung bei Wikipedia und Co informieren. Dann weißt du warum das damals so verwirklicht wurde.
  13. Mal bitte den Nockenwellensensor ausbauen und schauen ob dieser voller Späne ist. Wenn ja reinigen und erneuert testen. (nicht mit dem Verstellventil verwechseln von dem ihr die ganze Zeit sprecht) Ansonsten befindet sich unter dem Verstellventil noch ein Sieb welches ebenfalls mal gereinigt werden kann und sollte. Es ist nicht das Sieb am Ventil gemeint sondern unter dem Verstellventil befindet sich eine 14er Schraube darunter ist das Sieb. Wenn das alles nichts bringt ist klassische Diagnose angesagt. Signal Nockenwellensensor am Steuergerät mit den Oszilloskop prüfen. Spannungsversorgung Verstellventil prüfen. Zu erwarten hier ca 9v bei Zündung ein. Steuerzeiten und Öldruck prüfen. Zuletzt der Flügelzellenversteller auf der Nockenwelle. Irgendwas davon muss Fehlerhaft sein.
  14. maxpower879

    Ölwanne 451 CDI 54PS

    Genau deswegen 😉
  15. 🤫 Noch günstiger einfach den Stecker vom Batteriesensor ziehen. = MHD aus.
  16. maxpower879

    Ölwanne 451 CDI 54PS

    Ist es nicht, der MA war einfach unfähig. Es werden zwei Wannen angezeigt wenn man im EPC über die Vin eines 54er anfragt. Allerdings wird eindeutig nach Ausstattungscode zwischen offenen und geschlossenem DPF unterschieden. Wenn man natürlich die erstbeste Wanne bestellt passt es nicht denn diese ist für den 45PS mit offenem DPF und hat eine A160 Teilenummer da sie Baugleich mit den 450 Motoren ist. Die zweite angezeigte Wanne ist dann die richtige mit A660 Teilenummer. Sollte man eigentlich von einem MB Lageristen erwarten können...
  17. Das Lademanagement muss erst einmal den aktuellen Ladezustand der Batterie erfassen da sich dieser ja unweigerlich verändert hat mit der neuen Batterie. Das kann durchaus einige Zeit dauern. Anlernen muss man da nichts.
  18. Nein. Du musst den Code haben sonst bei Bosch den Mastercode anfordern. Rücksetzen oder Softwareupdate bringt nichts!
  19. Also ich fahr die Bosch schon ne ganze Weile im Euro5 Turbo ohne Probleme. Auch die Spannungssprünge sind gut und schnell. Es soll halt auch bei Markenherstellern mal defekte Teile aus der Verpackung geben ;).
  20. maxpower879

    Ölwanne 451 CDI 54PS

    Die ganzen Zubehörwannen passen nicht am 54 PS CDI! Es gab bei Ebay mal nen Anbieter der die 54 PS Originalwanne umgebaut mit Ablassschraube angeboten hat für knapp 80€. Wenn man 50€ Aufpreis für ne Ablassschraube zahlen will ok ansonsten kann man die korrekte Wanne für um 30€ direkt bei Smart kaufen natürlich dann ohne Ablassschraube. Die kann man sich für unter 10€ auch selbst installieren.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.