Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich frage mich die ganze Zeit wie die Spritpreise sich so entwickeln und wie ich das überbrücken kann ohne mehr Geld im gleichen Zeitraum auszugeben. Aber dafür muss ich das Wägelchen jetzt auch mal stehen lassen, wo ich sonst nicht darüber nachgedacht hätte. 

Und was kostet jetzt ein Tankfüllung Diesel oder Benzin. 

Schreibt doch mal eure Ehrfahrungen was ihr so bezahlt und ob ihr Sparmaßnahmen ergreift und wenn ja welche?


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heut morgen Tanken müssen mit dem Alfa 147, warte aber mit dem Volltanken ab, nur Halb

der Liter E-5 für 2,229.  fahre aber auch zur Zeit nur das nötigste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

80 Liter Diesel für 2,24€ in den Ducato. 

Dazu 12 Liter Pippi für unglaubliche 1,66€

200€ bitte😭😭😭

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis jetzt ist in den Tanks von allen noch was aus Luxemburg drin von vor 4 Wochen (hatte jetzt gerade 2 Wochen Kurzarbeit). Ich sitze es aus und tanke vorerst nicht voll. Eventuell nochmal rüber nach Luxemburg mit paar Kanistern und auf der heimfahrt schwitzen 🤐


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel spannender wird das Heizen zumindest wenn es mit Öl erfolgt. Aber auch mit Gas. 

Letztes Jahr 2000 Liter für 950€ getankt. 

Gleiche Menge aktuell 4300€ !!!! 

Da sind die 40cent mehr an der Tankstelle Penuts gegen. 

Das heißt nicht ganz 2 deutsche Durchschnittsgehälter nur um eine warme Bude zu haben. 

2 Monate umsonst gearbeitet. Zieh ich den Sprit und Strom noch dazu arbeite ich aktuell ungefähr ein knappes Drittel des Jahres nur für Energie und die Steuern darauf. 

Von den Mehrkosten für Lebensmittel und alles andere noch Garnicht gesprochen. 

Ich frage mich wie das z.b. eine Alleinerziehende mit Mindestlohn bezahlen soll...

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eben gesehen das der Preis für 1 Barrel Öl bei 99,39USD steht.

 

Letzte Woche war er bei 120 USD .

Mit dem nach oben schrauben des Preises sind die Ölfirmen immer schnell,

wenn er fällt brauchen sie immer ewig bis sich das an der Säule zeigt.

 

 

bearbeitet von stuhlfahrer

Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist alles egal, Tanke eh immer für 20€

 

Als ich das letzte mal getankt hatte, kostete SuperPlus noch 1,86€.

Der Roadster hatte noch 2/3 Tank vom vorletzten Jahr und der 451 hat noch 16 Liter drin und wird heute hoffentlich wieder fahrbereit. Arbeite von zu Hause aus und bin deswegen nicht auf das oder die Autos angewiesen. Trotzdem kann es so nicht weiter gehen und ich hoffe inständig das diese Regierung demnächst Geschichte sein wird.

 

Mir ist ein Rätsel wie geringverdienende das noch alles stemmen können und wieso sich alle die Gängelei mit Masken und Tests gefallen lassen. So langsam muß doch mal der Letzte merken das der ganze Impfkram usw. nichts nutzen.

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öl hab ich tatsächlich im Dezember zähneknirschend gekauft für 86cent und mich geärgert. Aktuell ist es "gefallen" auf 1,42...Ich hoffe zum Ende des Jahres sind wir wieder unter nem Euro, da brauch ich wohl wieder 2500 Liter.

 

Die kommenden Jahre machen mir Sorgen. Die Ölheizung möchte ja irgendwann durch was neues ersetzt werden (Bau aus den 50ern)...


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb CDIler:

Mir ist ein Rätsel wie geringverdienende das noch alles stemmen können und wieso sich alle die Gängelei mit Masken und Tests gefallen lassen. So langsam muß doch mal der Letzte merken das der ganze Impfkram usw. nichts nutzen.

 

Ich bin der gleichen Meinung wie du 👌

 

Langsam tut sich was und es fängt mächtig an zu rumoren gegen (ex) Regierung, Medien und Intelligenzverweigeren (z.B. meine Schwester) ...

Interessant ist das neue Video auf YT von Milena Preradovic (ehemals RTL Punkt 12, nun freie Journalistin).


450 Cabrio Bj.02 | A-Klasse Bj.99

40KW 600ccm | ZEE

~ 290tkm  Revidierter Motor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Tankstopp war 36L 80€... 

 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb MBNalbach:

Öl hab ich tatsächlich im Dezember zähneknirschend gekauft für 86cent und mich geärgert. Aktuell ist es "gefallen" auf 1,42...Ich hoffe zum Ende des Jahres sind wir wieder unter nem Euro, da brauch ich wohl wieder 2500 Liter.

 

Die kommenden Jahre machen mir Sorgen. Die Ölheizung möchte ja irgendwann durch was neues ersetzt werden (Bau aus den 50ern)...

Den Lieferanten möchte ich auch haben. In Brandenburg nicht unter 1,99 zu bekommen aktuell. 

Ein Jahr komme ich zähneknirschend noch dann ist Ende. 

Problem hier ist das alle Lieferanten aus Russland beziehen. Bzw bezogen haben.

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heizöl24, PLZ 66839 

 

Letzte Woche standen da noch genau 2 Lieferanten zur Verfügung und 2,30€

 

Das ist aktuell nur noch Wahnsinn. Habe schon geschaut ob ich mal eben schnell noch nen durchlauferhitzer oder Brauchwasserwärmepumpe für den Sommer in den Keller stelle. Damit der Kessel über die warme Zeit ruht... 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute getankt 16 Liter Super für 36,24 € nun ist mein Motorrad wieder voll, der Smart hat noch einen vollen Tank vom Österreichischen Sprit den meine Frau vor 3 Wochen für 1,53 € mit gebracht hatte.

Heizen tu ich altes Ferkel mit Holz und da hab ich Letztes Jahr einen kompletten Lastzug mit 45 Ster Holz gekauft, 2150€ das reicht für 2,5 Winter.

Wie gut das ich 2009 Öl Heizung raus geschmissen habe da war ein 7000liter Kellertank drin.

Zur Unterstützung hab ich noch 2 Klima Geräte die auch heizen können mit der PV Anlage ist das sogar recht günstig.

 


Achtung !!! Aus meinem Gedanken wird wissentlich Scharf getextet!!

Wann ist ein Motorradreifen gut?? Wenn man mit den Ohrwascheln am Asphalt kratzt , dann taugt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre im Moment nur noch mit meinem Duster 4x4. Ca. 9l LPG auf 100 Kilometer bei 97Cent ist vollkommen OK! So billig ist Steffis Trecker nicht......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

habe seit 3 Jahren Homeoffice und verkneife mir das Fahren soweit es geht - wenn nötig kommt der langweilige B-180 CDI meiner besseren Hälfte zum Einsatz oder eben die Piaggio - schön ökologisch mit 2-takt Gemisch in die Innenstadt. Den kann man für ein paar euro volltanken und parkt ohne Gebühren immer direkt vor dem Ziel.

 

Ansonsten sind die Preise nur ein Wetten auf die Zukunft der Spekulanten - es gibt keine Knappheit und wir beziehen unser Öl ganz normal über Russland, aber es wird darauf gewettet, dass entweder wir oder Putin die Leitungen kappt und das treibt den Preis. Man braucht sich nur die See vor Rotterdam ansehen, da ankern  die Tankschiffe in Gruppen, wenn der Ölpreis einmal für deren Geschmack zu niedrig ist und warten auf die nächste Katastrophe, die einen Preisanstieg des Öls nach sich zieht.

 

Bald haben wir das, in ihren Augen, hehre Ziel der Grünen von 5 DM pro Liter Benzin erreicht, da wird schon die Party vorbereitet um es gebührend zu feiern - ich glaube die haben die Auswirkung dieser Entwicklung auf unsere Volkswirtschaft nicht verstanden.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe überall Kanister mit Benzin versteckt wie ein Alkoholiker die Schnapspullen. Und alle Autos im Dezember (auch die nicht angemeldeten) vollgetankt.

Im Januar buddelte ich dann Kanister aus um dem Ökoblödsinn ein Schnippchen zu schlagen. 

Ha, zu früh gefreut!

Es geht noch teurer! Kurz vor dem aktuellen Irrsinn der sich anbahnte wieder Kanister gefüllt und versteckt wie zu Ostern. Im Gartenhaus, in der Garage, in der Garage von Kumpels, unterm Baum...😵

 

Das kann echt nicht angehen wie man hier abgezogen wird und wie man sich verrenken muss um da durchzukommen.

Ich schrubbe Stunden wie ein Bekloppter weil die Hälfte der Belegschaft einen positiven Test hat obwohl sie nix merken.

Die zocken und saufen in der Quarantäne und ich kann vor Arbeit nicht aus den Augen gucken und zum Dank geht meine Lohnsteuer, Krankenkasse etc auch steil nach oben weil irgendwer Angst hat dass ich zu reich werde oder die Millionen Nichtsnutze in unserem schönen Land sich ihr Sky-Abo nicht mehr leisten können.

Da gibts ja auch demnächst ne Geldspritze. Kann ja auch nicht angehen dass die Ärmsten beim Dosenbier am Fliesentisch frieren. Bei der Arbeit wäre man warm geworden, aber warum auch...

Aber die welche das System am laufen halten bekommen nix, wie immer.

Noch mehr Abzüge, noch mehr Kosten. Ob an der Tankstelle damit sie zu ihrem Fronjob kommen oder im Supermarkt um Nitritpökelsalzverseuchte Scheibensalami auf ihre Brote zu bekommen weil der Gang zum Fleischer eher dem nach Canossa gleicht.

Ich habe die ganze Kacke, die Unfähigkeit, Weltfremdheit und Arroganz von denjenigen die hier die Richtung bestimmen hier dermassen satt, hätte ich nicht noch die Erbschleicher hier wäre ich schon lange weg!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön ist auch, wer jetzt alles wieder ins Land sich mit reinschmuggelt, wegen der Ukraine. Sind wieder viele Goldstücke dabei, die behaupten sie hätten in der Ukraine studiert


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher fand ich dieses Forum und seine Insassen sympathisch. Politische Standpunkte sollten draußen bleiben.


 Smart 451 CDI Cabrio Passion, Bj. 2011, 40 kW

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb gewürfelt:

Bisher fand ich dieses Forum und seine Insassen sympathisch. Politische Standpunkte sollten draußen bleiben.

Ja, das ist auf den ersten Blick korrekt.

Auf den zweiten geht es schon um das Auto. Denn wenn sich hier demnächst über Wanderstiefel unterhalten wird statt über Autos ist das Ganze obsolet.

Und das Wohl und Wehe zwischen Wanderschuh und Auto entscheidet sich gerade in diesen Tagen.

Wenn die Leute ihre Rechnungen nicht mehr zahlen können oder sich gar in Schulden treiben lassen um ihr täglich Brot zu haben werden Fragen wie eine schlecht konstruierte Teillastentlüftung ihre Daseinsberechtigung verloren haben.

Nimms nicht persönlich bitte, aber es gibt Dinge die gesagt werden sollten.

Damit hinterher keiner kommt und feststellt die schweigende Masse hat es so akzeptiert.

Ich für meinen Teil akzeptiere die momentane Situation als Bürger, Steuerzahler und Mensch in diesem Land nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb yueci:

Piaggio

Oh, eben erst realisiert! Wo bekommst du deine Ersatzteile her?

Ein Kumpel hat so ein Dieselding mit Kippfläche und braucht Teile für die vordere Trommelbremse.

Ich passe da gar nicht rein, da müsste ich das Dach aufschneiden und einen Stahlhelm aufschweissen damit die Birne nicht ans Dach schlägt. Ich bin mal mit dem Ding gefahren dagegen ist der 450er ein Raumwunder!

Das ist was für Pygmäen diese Pizzakiste!😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Outliner:

Ein Kumpel hat so ein Dieselding mit Kippfläche und braucht Teile für die vordere Trommelbremse.

 

Moin,

 

das kann nur die Ape TM Diesel sein, früher gab es z.B. Teile des Radbremszylinders einzeln zu kaufen, heute nur noch als komplette  Einheit, trotzdem sollten diese über einen Piaggio Händler oder Spezialisten wie Easyparts und notfalls über Italien zu beziehen sein, . Ich habe jedoch keine Ape, ich habe einen TPH (Typhoon) Roller - die TM hat ein Autokennzeichen und sie ist zu groß um sie direkt vor der Tür in der Innenstadt zu parken. 

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb CDIler:

Schön ist auch, wer jetzt alles wieder ins Land sich mit reinschmuggelt, wegen der Ukraine. Sind wieder viele Goldstücke dabei, die behaupten sie hätten in der Ukraine studiert

 

Manchmal macht mir mehr Angst, wer schon hier ist und braune Hetze verteilt... Bleibt doch bei den Autos bitte. Wenn ich kotzen will, zieh ich mir ne Alice Weidel oder Bernd (Björn?) Höcke Rede rein, das taugt dafür mehr als jeder Spritpreis.

 

Grad hier dürften einige dabei sein, die sich über ihren CDI freuen, der mit seinen 4l Realverbrauch noch den Kopf über Wasser hält. Damit kosten 100km nun eben 10 statt bisher 5€.

 

Klar ist das immer noch kacke, ja, aber für die Differenz oder mehr kaufen sich etliche, die am lautesten meckern, täglich eine Packung Lungenkrebs und jammern beim Reinziehen über die Nebenwirkungen von Impfstoffen, oder wie dumm es ist, sein Haus zu dämmen, statt sich abhängig von einem Massenmörder und seinem Öl zu machen.

 

Nebenbei, wer von einer Diktatur hier spricht, sollte mal nach Russland ein wenig in die Lehre gehen und dort mal mit "Ich bin das Volk"-Parolen gegen den Staat wettern. In den folgenden 15 Jahren hat er dann reichlich Zeit, über den Unterschied zwischen empfundener und realer Diktatur nachzudenken.

 

Aber jetzt schweif ich ja selbst ab, Mist. Wie auch immer, einen guten Teil des aktuellen Preisärgers sollte man auf die Ölspekulanten richten statt auf eine Regierung, die endlich nicht mehr Kopf voraus bis zur Hüfte im Arsch der Großkonzerne und Gasdiktatoren steckt und das ganze Land kaputtspart, Flugkerosin, Kohlelobby und Dieselskandale subventioniert und sich selbst die Diäten in einem künstlich aufgeblasenen Bundestag aufpumpt.

 

So hart es für viele Zwangspendler ist, es ist schon erstaunlich, wie teuer der Saft werden muß, damit manch einer mal seinen Umgang mit endlichen Ressourcen überdenkt und dabei entdeckt, daß Kinder nicht sterben, wenn sie zur Schule laufen, oder der Bäcker zu Fuß schneller zu erreichen ist als mit dem Auto ums halbe Kaff herum.

 

 

bearbeitet von dieselbub

Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag ich's oder lass ich's...

 

Ich lass es. 


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb dieselbub:

 

Manchmal macht mir mehr Angst, wer schon hier ist und braune Hetze verteilt... 

Vor der Realität die Augen zu verschliessen hat schon bei der Clanproblematik nicht geklappt und das hat nichts mit Ausländerfeindlichkeit oder brauner Hetze zu tun. Ich will weder das Staatskassen ungerechterweise geplündert werden, noch das Terror ins Land kommt. Und ja, es gibt genug "deutsche" die die Staatskassen plündern, Hartz 4 beziehen, nebenbei arbeiten usw. Ja, die will ich auch nicht hier haben.

 

Komisch ist auch, das alle anderen Kriege keine Beachtung finden. Ist ja nicht so als wenn sonst nur Frieden auf der Erde herrscht. Verlogene Gesellschaft!


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinungsfreiheit und Mainstream fangen beide mit M an, aber mehr Gemeinsamkeiten gibt es eben nicht! 🙄

Sie stehen sich in vielen Fällen eher diametral gegenüber.

 

Aber es ist bestimmt ein gutes Gefühl, zu den "Guten" zu gehören! 😉

Wen interessieren schon die Folgen, die daraus resultieren! 

Die Folgen sind eigentlich unübersehbar, aber nur, wenn man mit offenen Augen durch die Welt läuft und diese nicht in Selbstbeweihräucherung geschlossen hält! 🙄

 

Bedenklich ist aber die Art und Weise, die gewählt wird, um Andersdenkende zu diskriminieren. 🙄

Wer nicht exakt auf der Linie des einen Extrems mitschwimmt ist automatisch das andere Extrem.

Dazwischen gibt es nix mehr, das ist das eigentlich Besorgniserregende!

Darüber sollte man sich vielleicht mal Gedanken machen!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.