Jump to content

dieselbub

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    4.256
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    71679 Asperg
  • Kennzeichen
    LB-XX1042
  • Interessen
    kleine Autos?
  • Beruf
    Dipl-Ing

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Du klingst wie einer, der das echt verdient hat und gut brauchen kann... viel Spaß dort! Aber wieder zurück kommen, Du wirst hier gebraucht 😎 Wenn man in diesen schönen Ländern nicht nur Urlaub macht, sondern in den dortigen Systemen leben muß, bröckelt so manche schöne Fassade ganz schnell zusammen. Es gibt noch viel schlimmere Regierungen als Ampel oder GroKo, auch wenn mans kaum für möglich hält.
  2. Also die einzige Kette, die hier gerissen sein kann, wäre die Steuerkette, und dann hättest Du tatsächlich einen kapitalen Motorschaden. Und so ein Motor würde auch nicht mehr starten weil dann die Nockenwelle stillsteht und etliche Ventile krumm geschlagen wären. Die Fehlercodes geben keinen Hinweis auf einen Motorschaden, aber kamen ja auch wohl vorher schon. Eine gerissene Steuerkette wird nicht direkt sensiert, aber dafür brauchts auch kein Laptop mehr. Wenn die Kette runter ist, sieht man das bei den meisten Motoren durch den Öleinfüllstutzen; beim 451 weiß ichs nicht, bei meinem 450 ist das so. Kurz: Ab nach Ilsfeld zu Fismatec damit, das ist mit Abstand die beste und noch immer günstigste Lösung, wenn Du ihn im Grunde behalten willst. Die machen dort nur was wirklich nötig und richtig ist. Im schlimmsten Fall -Kettenriß- ist tatsächlich ein Motortausch nötig, aber nach allem was Du nun schon erneuert hast, lohnt das trotzdem, auch wenns weh tut. Mit der Laufleistung wirst Du das Auto noch sehr lange fahren können.
  3. Falls alle Stricke bzw Kabel reißen: Von Speyer ist es nicht allzu weit nach Ilsfeld bei Heilbronn, dort wird man Dir beim Smarten Service mit Rat, Tat und Teilen zur Seite stehen können. Und nochmal zur Kasko: Die Teilkasko ist beim Smart derart günstig, die lohnt sich schon beim kleinsten Schaden. Natürlich nicht, wenn man bei einer dibadibawobinichwennsdraufankommt-internet24-Versicherung ohne Service, dafür mit fragwürdiger Zahlungsmoral ist. Ich bin bei der -noch immer günstigen- WGV Schw Allgemeinen und hatte dort nie Probleme. Der Diebstahlversuch ist bei Dir ja schon bestürzend klassisch offenkundig, aber jetzt ists natürlich eh zu spät.
  4. Manche Menschen taugen geistig und moralisch nichtmal als Plankton... man muß wohl noch dankbar sein, daß der Typ nicht aus Frust Deine Kugel noch angezündet hat. Ich erinnere mich an einen Freund, dem irgendwelche Junkies den Renault Alpine aufgebrochen haben, mit der Brechstange am Türrahmen; das hochwertige Radio haben sie mit der Brechstange im Kassettenschlitz aus dem Armaturenbrett gehebelt, den CD-Wechsler bzw nur dessen Gehäuse von der Ablage hinten gerissen und mitgenommen und die noch angeschraubte Mechanik dort gelassen, und aus Frust weil sie da schon für alles zu blöd waren, haben sie mit dem Messer die gesamte Alcantara-Ausstattung zu Konfetti verarbeitet. Wurden geschnappt und weil dauerhaft auf Droge als nicht schuldfähig eingestuft. Zurück zu Dir - Oberste Frage: Hast Du eine Teilkasko? Bevor Du irgendwas bastelst, meld das dort. Dann bekommst Du wenigstens die Reparaturkosten oder hier wohl eher den Zeitwert des Fzgs ausgezahlt.
  5. Es war schon dunkel Als ich durch Vorstadtstraßen heimwärts ging Da war ein Wirtshaus Aus dem das Licht noch auf den Gehsteig schien Ich hatte Zeit und mir war kalt, drum trat ich ein Da saßen Männer mit braunen Augen und mit schwarzem Haar Und aus der Jukebox erklang Musik Die fremd und südlich war Als man mich sah Stand einer auf und lud mich ein ...na, wer singt weiter??
  6. Mir ist weitgehend egal, was auf der Flasche steht. Viel wichtiger ist, worauf die Flasche steht. Und das sollte ein kleiner Tisch in einer gemütlichen Pinte irgendwo in Südeuropa sein, mit Blick aufs staubige Motorrad, mit Sommer drumrum und fein gekleideten Menschen die um mich herum flanieren, oder wenigstens ehrlich speckigen alten zahnlos lachenden Männern, die am Nebentisch Würfel oder Karten spielen, schön beleuchtete Altstädtchen mit kleinen Kirchen oder auch nur Dorfplätzen mit spielenden Kindern und Unmengen Katzen und Knatterrollern und knarzender Radiomusik und Zikadengezirpe und bunten Lichterketten und in der Luft herzliches Lachen und eine Brise Meeresluft dazu und Mond und Sterne und Knoblauchküche und und und... also alles was ich hier nicht hab in diesem elenden toten doofen kalten dunklen zugebauten und leblosen und von immer mehr Spockenvolk bevölkertem Friedhof namens Asperg. Deshalb trink ich hier lieber Bier. Das weckt keine traurige Sehnsucht.
  7. Laß das nicht die DUH hören. Sonst erfindet die da auch noch Grenzwerte gegen, die dann in die Euro8 einfließen, und der Stromer muß auch noch draußen bleiben.
  8. Hallo und ebenso, von wo kommst Du? Da Du nach einer konkreten Empfehlung fragst: Hier im Südwesten ist für mich (und sicher viele andre hier) die Firma Fismatec / der Smarte Service in Ilsfeld bei Heilbronn die erste Adresse. Ein blühender Familienbetrieb, wo man den Smart bis in die letzte Ritze kennt. Ich hab dort schon mehrere Motoren für mich und für Bekannte/Verwandte machen lassen und bin mehr als zufrieden. Machen keine halben Sachen, nur halbe Preise. Komplettlösung mit Auto hinstellen und wieder abholen, seriös gemacht und mit Garantie, und immer fair kalkuliert. Jederzeit wieder.
  9. Zu dem Preis kann man ja auch was erwarten 😎 völlig gaga
  10. Es ist tatsächlich so - der zweite Bremskreis ist dafür da, den Wagen noch sicher zum Stillstand zu bringen wenn der andere ausfällt, nicht dazu, noch weiterzufahren bis der Tüv uns scheidet. Auch wenn das technisch und mit entsprechender Vorsicht nicht gefährlicher wäre als viele ausgehärtete Billigreifen mit denen Millionen Menschen unterwegs sind. Also man muß jetzt nicht panisch auf der linken Spur stehen bleiben und sich mit Hechtrolle aus dem Auto werfen deswegen... aber so weiterfahren wäre tatsächlich fahrlässig bzw vorsätzlich, das ist richtig. Wenns zum Unfall kommt und das hier wird bekannt, hast Du bzw Deine Freundin ein echtes Problem. Analysieren muß man da wirklich nimmer viel, der Schaden ist denke ich klar. Das Fzg sollte nicht mehr bewegt werden bis der Defekt behoben ist. Und hier kann man die Kirche im Dorf lassen - für dieses halbe Jahr einen gebrauchten HZ samt Booster (das ganze heißt dann korrekt Bremsgerät, bekommt man eh meistens im Verbund beim Schrotti) verbauen, wenns jemand billig hinbekommt, weiterfahren und auf alle Folgeschäden pfeifen. Wenn aber die Bremskraftverstärkung infolge einer geschädigten Boostermembran nachläßt oder gar ganz ausfällt (kann auch schlagartig passieren in diesem Fall), wirds auch mit zwei funktionierenden Bremskreisen häßlich. Daher: Reparieren oder Rad fahren.
  11. so selten ist das gar nicht, kommt weltweit bei allen Marken vor, seit es Bremszylinder gibt... und Bremsflüssigkeit im Booster ist ein Standardfall in den Schadenstabellen.
  12. Gut daß Du nachfragst... ich bin da berufsbedingt (Bremsenentwicklung) etwas abgestumpft und habe jeden denkbaren Ausfall-Fall schon selbst er-fahren, absichtlich und unabsichtlich, und weiß welche Folgen das hat, und mich schreckt da nix mehr - aber das sollte man nicht auf einen Normalfahrer übertragen. Sorry dafür. Wollte nur sagen: Du hast zwei Bremskreise, einer ist undicht und Du wirst in diesem Kreis den Behälter immer wieder komplett leertreten (Behälter ist im unteren Bereich getrennt für beide Kreise, der intakte läuft nicht leer). In der Regel kannst Du mit diesem Zustand Dein Auto noch immer mit eingeschränkter Bremswirkung, aber sicher zum Stehen bringen, auch ABS ESP funktionieren weiter, solange MIN nicht sehr weit unterschritten ist. Als erfahrener Fahrer kann man damit umgehen, Dir empfehle ich das ausdrücklich nicht, ohne arrogant sein zu wollen. Klare Ansage: Wenn die Bremsenlampe infolge Unterschreitung des MIN-Pegels angeht, dann ohne Panik bei der nächsten sicheren Gelegenheit das Fzg abstellen und ab in die Werkstatt damit. Und die Handbremslösung muß man SEHR vorsichtig einsetzen, da hierbei schnell die Hinterräder blockieren und dann fliegst Du bzw Deine Freundin ab wie ein Einkaufswagen. ABS und ESP können da nicht mehr helfen. Der Booster ist mit dem vermutlich defekten HZ zu tauschen, da Bremsflüssigkeit nicht gesund ist für dessen Innereien, auch wenn er entsprechend resistente Materialien besitzt. Und voller Flüssigkeit fehlt ihm auch das nötige Volumen für seine Aufgabe -Bremskraftunterstützung- . Wartet man zu lange und füllt immer wieder nach, dann füllt er sich wirklich hinreichend hoch, und dann saugt die Unterdruckpumpe die Flüssigkeit an und geht auch noch kaputt weil nicht dafür gemacht. Der Tausch von Booster + HZ inkl korrekter Neubefüllung der Hydraulik ist nichts für Anfänger. Ich fürchte, für Deine Smartie ist sicherheitstechnisch und somit wirtschaftlich betrachtet das Ende etwas vorzeitig gekommen 😞
  13. jetzt ham sich zwei mit derselben Idee überschnitten 🙂
  14. Moin, wenn der Verlust nach außen wohl unzweifelhaft feststeht wie hier (wiederholtes Absinken des Pegels unter MIN) und Du definitiv keine Flüssigkeit unter dem Fzg findest, dann bleibt nur eine Undichtigkeit des Hauptbremszylinders in den Bremskraftverstärker hinein. Der müßte langsam voll damit sein, aber kannst Du kaum selber von außen prüfen, sitzt gut verbaut unter dem Fahrerfußraum. Falls doch jemand rankommt - Vakuumanschluß vom Booster abziehen und mit Draht hineinfingern auf den Grund ob da was hängen bleibt, Prinzip Ölstandskontrolle. Die eigentlich üblichen Kandidaten wie Leitungen und Radbremszylinder hast Du ja schon gecheckt sagst Du. Bei Undichtigkeiten an den Leitungen nach hinten kann die Soße auch noch lange in der Unterbodenverkleidung rumsuppen bis sie wo ganz anders auf die Straße tropft, aber bei den von Dir beschriebenen Mengen müßten da schon hängende Tropfen wo sichtbar sein. Kann man natürlich alles reparieren, aber ob sich das für das halbe Jahr noch lohnt... halbsicher bist Du noch unterwegs, einen funktionierenden Bremskreis hast Du idR immer, aber mit gutem Gefühl ist man so nicht mehr unterwegs. Frage - von wo kommst Du?
  15. bin mir keiner Schuld bewußt? Keine Ahnung wo ich Dir auf den Schlips getreten bin, aber ich klugscheißere hier nicht mehr rum als andre auch. Bilde ich mir zumindest ein. Tut mir jedenfalls leid, wenn Du es so aufgefaßt hast. Aber hast Recht, alles kein lebensbestimmendes Thema, bin schon weg. Könnte mich ja jetzt aufregen, daß mir unser ahnungsloser Freund erklärt wie man Brezel schreibt... aber nehme das eher dankbar an.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.