Jump to content

dieselbub

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.105
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    71679 Asperg
  • Kennzeichen
    LB-XX1042
  • Interessen
    kleine Autos?
  • Beruf
    Dipl-Ing

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Hatte ich auch, unteres Kreuzgelenk schwergängig. Behandeln mit WD 40 etc half nur kurzfristig, die Langzeitlösung war bei mir dann ein zähes Korrossionskriechfett, das kriecht wirklich in die letzten Ritzen des Gelenks und wäscht im Unterschied zum WD 40 etc auch nicht aus. Diese "Reparatur" hat bei mir noch Jahre gehalten bis zum bitteren Ende.
  2. Alles richtig. Aber in diesem Fall wären viele Fragen beantwortet und müßten weder Messungen noch Mutmaßungen gemacht werden, wenn einfach mal fremdgestartet und das Ergebnis hier gepostet würde. Verstehe nicht, was da dran so schwer ist.
  3. ömm...mal blöd gefragt, fremdstarten von zweitem Fzg aus schonmal versucht (ADAC)? wenn das geht, sollten alle fragen beantwortet sein..., und wenn nicht, ists zumindest auch nicht die batterie. batterie messen ist ja schön und gut, aber sagt manchmal so viel aus wie wenn du die tiefe des Reifenprofils oder die Länge der Scheibenwischer misst. nur mal so zur nacht gedacht.
  4. Hallo, die heißen Starline; was soll an denen schlecht sein wenn nicht erkennbar völlig durch Salzkorrosion zerfressen? Gibt es gebraucht ab 80€ den Satz nackig. Mußt nur aufpassen, für vorne gibt es die in zwei Breiten, 3,5" für den CDI mit 135er Bereifung und 4" mit 145ern für die Benziner. 3,5er hätte ich sogar noch welche hier (Raum LB) 😉
  5. Den Kabelsatz bau ich nicht aus, das ist mir zuviel act. könnte aber evtl schon bei Deiner Kugel ab Werk gelegt sein, schau mal nach. Leuchten und Schalter kannst für 70 inkl Versand haben. Bei Interesse einfach melden.
  6. Nebelwerfer mit Schalter hab ich noch rumliegen, Uhr glaub auch. Bei Interesse meld Dich per PN und nenn mal Deine Preisvorstellung.
  7. genau dafür fehlten bei mir die entscheidenden 3cm Kabel, ich mußte erst die Lima reinbauen und dann die Kabel draufmachen, eine Herzklappen-OP am ungeborenen Kind durch den Bauchnabel der Mutter war Kindergarten dagegen. Scheint aber nur bei mir ein Thema gewesen zu sein, bei allen andren auf YouTube gehts wohl kinderspielmäßig.
  8. Denke der Überspannungsschutz kann schon eine Rolle spielen, besonders wenn man die ultraempfindlichen superhellen Birnen verbaut hat. Ich hab gefühlt alle drei Monate eine Birne wechselt, besonders in der Experimentalzeit mit den superhellen was weiß ich Nightbeamsuperdingens egal ob Osram oder Philips (No Name verschwende ich kein Geld mehr dran), bis ich den umgekehrten Weg gegangen bin und die extra robuste Variante für Motorräder und Traktoren eingebaut hab mit dickeren Glühfäden - das war der letzte Wechsel vor sicherlich 100.000km bis zum bitteren Ende vor ein paar Monaten nun. Einen Unterschied in der Helligkeit konnte ich übrigens nicht wirklich feststellen, das Polieren des Scheinwerferglases brachte 10x mehr Licht als alle Ultravisiondingenser, wie auch beim 44, wo ich noch die Projektorlinsen im Innern mal klarmachen muß wenns mich bockt, die schlucken auch ne Menge Licht, dürfte auch beim 451 ein Thema sein.
  9. congratulations von einem, der das vor wenigen Wochen bei seinem 450 CDI gemacht hat und dabei fast verzweifelt ist. das muß man echt mal gemacht haben um beim Thema "beengte Verhältnisse" mitreden zu können. ich mußte am ende die Ölwanne abbauen um an die kabelschuhe ranzukommen, anders völlig absolut null chance, diese ab- oder gar wieder raufzuschrauben, alles versucht. ging das bei dir?? PS: meiner ist dann drei Wochen später wenn eines kabelbrands am ESP-stecker fast abgefackelt, nun endgültig totalschaden, könnte einfach nur... heulen.
  10. Schade, aber Versand von Rädern mach ich nicht mehr, war jedesmal ein Drama. Dann viel Glück!
  11. Hallo, ich hab zufällig genau so einen Satz im Keller liegen, mit einem Smart mitgekauft den ich nicht mehr habe. Wollte ich jetzt ohnehin inserieren. Wohne bei LB. Bei Interesse gerne melden.
  12. Wie schon die Vorredner hier sagten: Laß es. Die Smarties, die Du für Dein Budget bekommst, sind mindestens 15 Jahre alte Gebrauchtwagen mit Kilometerständen, bei denen die 1001 bekannten Mangelstellen demnächst durchschlagen werden, und wenn Du niemanden hast, der Dich sehr mag und Dir diese für ne Pizza durchrepariert, dann wird der Unterhalt teurer als bei einem alten 12-Zylinder Jaguar. Das bei den Fixkosten gesparte Geld legst hier 50fach wieder drauf. Haben wir im Bekanntenkreis oft genug durchexerziert, leider. Wenns günstig und trotzdem smart sein soll, lach Dir nen alten 44 an, geile Nullproblemo-Kiste mit viel besserem Nutzwert und anständigen Fahreigenschaften.
  13. Redet von übertriebener Nostalgie und hat den DeLorean mit dem 1984er Fluxkompensator im Profilbild - willkommen im Club 😂 Das olle Kassettengrundig hat qualitativ nix mit dem CD-Grundig zu tun, das sind Welten. Aber egal hier, jedem das Seine. Ich hab am 450 ziemlich abgefahrene Ideen weit, weit über gedämmte Eimer, Doorboards etc hinaus durchprobiert, bis mir Haus und Kinder dazwischenkamen; jetzt muß ich meinen geliebten alten CDI stilllegen und hab wieder etwas Zeit, da greif ich das Thema nochmal auf und bastel in der Scheune an ihm weiter. Und es wird was ungewöhnliches und sehr simples, aber aufwendig gebautes werden, durchaus mit dem Grundig CD-Teil als HU möglicherweise. Weniger ist auch hier mehr, wenns gut gemacht ist. Wenns tut, kommt alles 1:1 in den neuen 450 rein den ich grad zugelassen hab. Die Story hat noch kein Ende...
  14. Fortschritt gerne, aber nicht so, daß die, die ihn fördern, nach wenigen Jahren gearscht sind. Terrestrisches TV hat immerhin um die 80 Jahre durchgehalten, DAB nichtmal 8. Passiert mir nicht nochmal, eher singe ich noch selbst im Auto 😉 Apple+Musikhören ist für mich so entspannend wie Radeln mit Kinderanhänger dran auf dem Stuttgarter Kreuz in Gegenrichtung, das brauch ich nicht, wozu?? ich habe hier 1.200 CDs (die engere Auswahl), die steck ich in jeden CD-Schlitz dieses Planeten, und es kommt Musik. Ohne Konto, ohne App, ohne Funkloch. Bis ich die gehört hab, ist der Support für das iPhone XVII schon wieder eingestellt (des Fortschritts wegen und so). Und ich wette eine Japanpressung (wer weiß noch wovon ich hier rede? na?), mein Grundig spielt dann noch immer fein, inkl UKW-Radio 😉 Aber jedem das Seine. Smarte Grüße aus der Kreidezeit 🙂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.