Jump to content

gewürfelt

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    449
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Lüneburg
  • Beruf
    Irgendwas mit Informatik

Letzte Besucher des Profils

4.047 Profilaufrufe
  1. Der Verkäufer wird gerne für jeden Interessenten eine HU bezahlen. Gebrauchtwagencheck bei der Dekra kostet z.B. 49€.
  2. Rostvorsorge und Unterbodenschutz ist zeitaufwändig, weshalb das nur wenige Werkstätten anbieten. Außerdem ist bei einem angegammelten Auto der langfristige Erfolg dieser Maßnahme unsicher. Das macht man am besten selber. Ansonsten musst du halt in deinem Kreis rumfragen, ob es eine Werkstatt gibt, die Rostschutz Service bietet.
  3. Wenn du das vor einer längeren Strecke aktivierst, sollte es kein Problem sein. Was für OBD Teil zum starten der Regeneration hat dein Bekannter? Kenne nur die Stardiagnose als Möglichkeit.
  4. Oft brechen die gelben Halter. Gibt's beim Benz Händler oder bei Ali in günstig. Mach mal ein Foto davon. Die Halter sehen so aus:
  5. Ein neues Verdeck kostet dich an die 3000€. Bei dem völlig überzogenen Händlerpreis kommt das alles nicht hin. 5500-6 wäre realistisch. Oder, wie weiter oben schon erwähnt, nach einem 453 schauen.
  6. Vielleicht sollte der TE zuerst einen automatisch geschalteten 451 probe fahren, um dann festzustellen, dass sich die Investition nicht lohnt.
  7. Liegt denn die Bordspannung richtig gepolt an der Kamera an, wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist? Nicht alles was Gelb ist, ist ein Bananenstecker.
  8. Minus geht an die Karosserie. Das brauchst du nicht nach hinten verlegen.
  9. Für den 451 ist PHILIPS Ultinon Pro 6000 W5W zugelassen. Steht in der Liste.
  10. Hast du von den Smart Sitzen im Logan ein Bild? Klingt schön bekloppt.
  11. Super. Dein Verdeck sieht ansonsten noch sehr gut aus, wenn ich das mit meinem vergleiche.
  12. Ich hatte an einen Elektro 453 für Kurzstrecken und den CDI für die längeren gedacht. Aber meine Frau ist nicht begeistert. Als Beifahrer im 451 ist's halt Kacke. Da sitzt man wie beim Friseur.
  13. Ich habe irgendwo gelesen, dass die LED Lampen bei Scheinwerfern mit Linsen keinen Vorteil bringen. Dann kommen sie halt in unseren Yeti, der jetzt auch in der Freigabe steht.
  14. Den finde ich von außen auch gut gelungen, aber mit meinen knapp 2m bleibt nur der Smart, der mehr Platz für den Fahrer bietet als jeder SUV. Den ZOE (habe verstanden) hatte mein Vater bis er ihn letztes Jahr zusammen mit dem Führerschein, wegen seines Alters und verbundener Einschränkungen, abgeben musste. Habe den unbesehen relativ gut an einen Österreicher verkauft. Was ich an dem ZOE abseits der fahrtechnischen langen Weile gut fand, war das klassische Armaturenbrett mit echten Schaltern und ohne Touchscreen Zwang. Bin da altmodisch. Die elektronische Feststellbremse hat mich schon genervt.
  15. Als Elektro ist das Cabrio noch besser - nur die begrenzte Reichweite hat mich vom Kauf abgehalten. Die Zoé läuft sehr gut, aber ist automobile lange Weile. War nach der Probefahrt froh wieder in den 451er steigen zu können. Diese Kiste mit Zoé Motor und Batterie wäre ein Traum.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.