Jump to content

Techno

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    617
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Stuttgart
  • Interessen
    Techno

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Ich wäre froh wenn ich sowas für meinen 451 bekommen würde. Wenigstens hat sich in diese Richtung ein wenig getan. Zeitungsartikel
  2. Hallo zusammen, 451 CDI mit Kopfairbags. 54 PS, BJ 2009. Möchte eine Dashcam vorne hinter dem Rückspiegel mit einer Heckkamera auf der Heckscheibe innen ganz oben einbauen. Kabelwege: Heckkamera an Frontkamera, Frontkamera Stromkabel an OBD-Dose. Habs mir heute nur mal kurz an der Heckklappe angeschaut, da bleibt wohl nur mit den restlichen Kabeln der Heckklappe und dem Wasserschlauch intern in diesem Gummischlauch, der mit der Heckklappe aufklappt, zu verlegen. Wie es dann weitergehen kann ist mir noch ein Rätsel. Habe Kopfairbags und da sind ziemlich fette Verkleidungen, von denen ich nicht weiß wie sie aufgehen und ob das überhaupt so gut wäre. 😁 Wie verläuft denn da z.B. der Spritzwasserschlauch und das Kabel des Heckscheibenwischers durch den Wagen? Wie ziehe ich da am leichtesten das Heckkamerakabel mit nach vorne durch ohne die halbe Karre zerlegen zu müssen? Vorne von der Kamera zur OBD-Dose sollte relativ leicht gehen… Aber falls da jemand gute Tips hat, nur her damit. 😉 Vielen Dank!
  3. Die Idee ist auf jeden Fall besser als der normale Aufkleber, der eh schon am Tankdeckel ist, noch besser wäre aber ein Fehlbetankungsschutzadapter, in den nur Diesel-Pistolen passen. (Benziner passen nicht, auch wenn sie dünner sind. Nur eine breite Pistole lässt sich durchstecken.) Hab vorhin was gefunden, scheint aber wohl patentiert und aus GB zu sein, aber leider nicht am 451 zu passen… Suche mal weiter….
  4. 🙈 Das Problem war genau andersrum. Benzin in den Diesel getankt…
  5. Sodale… Es kamen noch 400 ml raus über die Spritleitung am Motor. Mit 2 Liter Diesel nachgespült (Spritpumpe länger laufen lassen) und auch diese wieder raus. Anschließend 30 Liter Diesel und ca 30 ml 2-Takt-Öl und alles gut. 👍🏻 Das nächste was ich unbedingt brauche ist so ein nachträglicher Fehlbetankungsschutz… (ist blöd wenn man noch nen Benziner hat…) Weiß da jemand was? PS: Dankbarer Abnehmer des alten Gemisches war ein Nachbar mit uraltem Dieselwohnmobil. Bringt nun mehr als wenn’s in der Müllverbrennung (der Stadt) mitverfeuert wird….
  6. Wieviel fördert denn die Spritpumpe in den 10 sec mit einmal auf Zündung stellen? Leider habe ich eine stromlose Garage und nicht auch noch Lust auf ne leere Batterie (weil bei Zündung auch noch vorgeglüht wird etc…)
  7. schon ok mit Reserve. Mich wunderte nur, dass die 3 Liter bei gerade stehendem Wagen null vom Tankboden abzusaugen waren und da nirgends rumhingen. (Kamerasonde mitreingelassen) Ganz schön wär’s jetzt noch gewesen wenn Du zu den eigentlichen Fragen noch was gewusst hättest. 😜
  8. Hallo, 451 CDI BJ 2009, 54 PS, seit einem Umzug vor Jahren fast nur noch Kurzstrecken. Ich hätte über die Hardware (OBD-Teil) eines Bekannten die Möglichkeit das DPF-Ausbrennen manuell zu starten. Wäre dies ab und zu eine schlaue Möglichkeit oder ist das für den DPF schlecht wenn es noch nicht nötig wäre? Kann ich an irgendwelchen Werten auslesen lassen ob/wann das Ausbrennen nötig wäre? Wann startet man das Programm am besten? Wenn man über eine halbe Stunde über 60 km/h fährt? Das Reinigungsprogramm während der Fahrt starten oder geht das auch im Stand vor der Fahrt? Schaltet ein gestartetes Reinigungsprogramm eigentlich sofort ab wenn man zB ungeplant in einen Stau kommt und länger steht? Danke!
  9. Sorry für die späte Antwort, kam noch was dazwischen. Bevor ich das gestern schrieb, hatte ich den Wagen links/rechts gewackelt und dachte sind maximal noch 500 ml im Tank als ich per Handpumpe über einen Schlauch mit 8 mm Innendurchmesser am Tank abpumpte. Der Wagen stand in einer ebenen Fertiggarage. Danach stellte ich den Wagen vorne und das hintere Fahrerseitenrad auf 3 cm hohe Bretter und ich konnte am unveränderten Abpumpschlauch, der per Lappen in der Tanköffnung fixiert war, ganze weitere 3 Liter abpumpen. Damit hätte ich nicht gerechnet, wenn die Tankanzeige auf ebenem Grund 0.1 anzeigt. Da meine Befürchtung ist, dass da immer noch ein bis zwei Liter Suppe drin sind, möchte ich den Rest doch lieber nächste Woche (wenn ein Bekannter mit dem passenden OBD-Teil kommt) über die Spritleitung am Motor abpumpen… (oder mit meiner Handpumpe, falls das da genauso geht!) Bild: 1, oder links vom roten Stecker oder 2 abziehen? Fehlt an 1 eigentlich eine Schelle oder wie hält der Schlauch auf dem Stecker? Stimmt der gelbe Pfeil bezüglich Dieselflussrichtung? Ist die Schelle bei 2 wiederverwertbar? Eine Zange (Knipex) für Clickschellen kann ich von einem Bekannten holen, habe aber noch nie damit was gemacht… 😉 Die Lage des Verschlusses der Schelle bei 2 sieht allerdings so aus, als ob man diesen mit einer normalen Zange nicht erreichen kann (Hinterseite) und so eine spezielle mit Verlängerung braucht. Da ich mit recht leerem Tank nochmal auf Zündung stellte und eventuell Luft gesaugt wurde, gehe ich jetzt mal davon aus, dass das, was mir geschrieben wurde, also dass die Vorförderpumpe nach dem Volltanken wieder alles durchspült/entlüftet, stimmt. 😉 Bin gespannt.
  10. Als erstes vielen Dank für eure Hilfe. 👍🏻 Tank ist ausgepumpt, muss jetzt die zwei neu angeschafften 20 Liter (Valpro) Kanister einweihen/betanken gehen. Melde mich wieder wie es ausgegangen ist. 😉
  11. Komme ab morgen erst zur großen Operation. 😉 Zur Sicherheit noch eine Frage: Da ich mit dem 1:1 Diesel-Benzingemisch in meinem CDI die Zündung eingeschaltet hatte (nicht den Motor) und die Dieselvorlaufpumpe 10 sec lief: Wenn ich jetzt den Tank so gut entleere wie ich kann, danach 30 Liter Diesel mit 100 ml 2Taktöl (einmalig) auffülle, anschließend länger die Vorlaufpumpe laufen lasse, ist dann sicher vor/in der Hochdruckpumpe keine 1:1 Benzin/Dieselsuppe mehr, die mir beim Anlassen trotzdem gleich einen Schaden bringen kann (selbst wenn nicht sofort). Mir geht’s da gerade nicht um Milligramm/Reste, sondern ob die Vorlaufpumpe alles ausreichend durchspült? (Kenne mich da leider nicht aus) Noch etwas: Falls man per Spritpumpe des Autos abpumpt: Wäre es nicht leichter nen Spritschlauch hinter dem Spritfilter auszuführen statt über des Schlauchs am Motor? Danke!
  12. würde ich eigentlich am liebsten tun, soll aber laut anderer Postings nicht wirklich gut klappen! Probieren würde ich es aber mal. Bekommt man nen Schlauch überhaupt bis ganz in den Tank? Ist da kein Sieb als Klauschutz verbaut? und bekommt man den Schlauch auch wieder ganz (nicht angeschnitten) rausgezogen? ( die oberste Klappe für den Tankstutzen ist nicht gemeint!) Wegen Spritfilter reinigen/wechseln. Bin wirklich kein Angsthase und mache gerne so wenig wie nötig und lasse ihn wie er ist solange dieser ausreichend durchspült wird nach Ablassen der alten Suppe und Einfüllen von 30 Liter Diesel und mehrmaligem laufenlassen der Spritpumpe. Nur wenn aus dem Spritfilter dann beim starten des Motors am Stück 50 ml alte 1:1 Benzin/Dieselsuppe Richtung Motor wandern wäre es nicht so gut.
  13. Vielen Dank für die weiteren Antworten. Ich würde das ganze gerne selbst probieren. Jemanden, der meine Spritpumpe zum abpumpen bekommt, habe ich wahrscheinlich. Große Spritkanister gehe ich gerade kaufen, ebenso kleine. (Bei uns kann man bei der Stadt 5literweise alten Sprit abgeben, allerdings mit Kanister. Wäre immer noch um Welten billiger als eine Sondermüllentsorgung. Als Stadtmensch habe ich leider keinen der die alte Brühe brauchen könnte.) Meine verbleibenden Probleme: Ich weiß noch nicht welche Leitung ich am Motor abklemmen muss. Es schrieb einer was von rot markierter. Ist damit die Leitung mit dem roten Plastikteil daneben gemeint? Wie bekommt man diese Schellen gelockert/auf? Sehen sehr speziell aus. Sind die wiederverwertbar? Brauche noch ne Spritleitung als Verlängerung und ein Verbindungsstück. Spritleitungen wohl nur über Versand oder tuts für sowas auch ne nicht spritfeste Leitung ausm Baumarkt. So schnell wird sie sich ja nicht zerlegen! Ob die Kupplungsstücke zur Verlängerung haben weiß ich allerdings noch nicht. Wie lange dauert es ca 20 Liter über die Spritpumpe abzupumpen? Läuft die Spritpumpe noch 10 sec nach wenn man an der Software stoppt oder sofort?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.