Jump to content

Outliner

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    4.427
  • Benutzer seit

Alle erstellten Inhalte von Outliner

  1. Na "reinrassiger" Rostlöser eben und kein Allerwelts-Schmiermittel! Steht dann auf der Flasche drauf!😆 Die Schrauben bekommst du im SC oder einer Schraubenbude, da würde ich dann 10.9 Güte kaufen. Muss ja nicht Torx sein. Wäre nur blöd, wenn die abreissen und du hast keinen Ersatz, sofern du kein zweites Auto da hast um die Schrauben zu besorgen. Wie gesagt, sie KÖNNEN abreissen, das heisst nicht dass sie es IMMER tun...
  2. Diese sind es glaube ich, die ich verbaut habe. Die kann man von vorn durch den "Grill" stecken und von hinten befestigen. Irgendwo geistert hier auch ein Foto davon rum. Bin nachher am Auto, dann mache ich nochmal ein Foto davon.
  3. Nimm richtigen Rostlöser! Vorher das überstehende Gewinde mit ner Drahtbürste reinigen. Die Schrauben der X-Strebe sitzen bombenfest und reissen gern mal ab. Ein guter Torx-Satz ist Bedingung! Anziehen der X-Strebe erst wenn das Auto auf dem Boden steht. Stossdämpfer mit 65 Nm und die Schraube der X-Strebe mit 160 Nm festziehen...
  4. Ich erinnere mich auch!😁 Inzwischen gibts ja Halogen mit passendem Sockel. Ich hatte die mal in den Roller gebaut, es war zwar heller aber das Licht ging sonst wo hin. Die Nightbreaker habe ich auch drin und verlängere deren Lebenszeit durch TFL in den Nebellampenlöchern...
  5. Na im Verhältnis zu einem neuen DPF-Pott aber geradezu ein Schnäppchen. Na klar ist der Materialwert gegen NULL, aber wer kann das schon selber so biegen?
  6. Mit einem Spanner gehts auch, aber das ist fummeliger. Ich bin ja faul und habe es natürlich mal mit einem Spanner gemacht, aber das schwere Ding...ne, Schraube raus ist besser. Leider kann man die Feder beim Smart nicht von innen spannen, dann wärs perfekt. Die obere Halterung wechseln? Die ist fest! Falls du die Monroe-Federn nimmst, ich habe eine Charge erwischt da ist der Aufdruck der Federn hinten oben/unten verkehrt rum, nicht wundern. Ach so: Ich würde, sofern es der Geldbeutel hergibt, vorn gleich mit erledigen. Ich habe bei oben beschriebenen Auto alles gemacht, auch die Dämpfer vorn obwohl die noch intakt aussahen. Eine Feder vorn und eine hinten waren gebrochen. Pustekuchen! Das waren Luftpumpen, die konnte ich zusammendrücken ohne jeden Widerstand. Merkt man nicht so deutlich, wenn man nur in der Stadt fährt. Die Dinger waren noch die Originalen von 2006!
  7. Jetzt stell dir mal vor, das mit dem Rohr funktioniert tatsächlich. Gerade beim Diesel, der ja weniger Abwärme hat und wo mein LLK-Propeller NIE anging! Keine durchgeklapperten LLK mehr und kurze Luftwege! Vom Platzgewinn ganz zu schweigen... Und was für einen Kamin meinst du, @CDIler? Wie muss ich mir das vorstellen ist das umgesetzt?
  8. Nun war der Jeep ja weit von der Serie entfernt. Vielleicht lags daran, hat maxpower879 ja schön erklärt.
  9. Dann könnte man ja auch annehmen, dass "Super" etwas schlechter als angegeben ist und würde ja V-Power gerade die 95 erreichen... Ich habe vor Jahren mal an einer Einkaufspark-Tanke meinen ollen Chrysler Voyager V6 vollgetankt, das klapperte und rasselte wie irre. Ich habe an das Klingelwasser überhaupt nicht gedacht, ich habe das Zündgeschirr samt Kerzen gewechselt und dann bin ich erst auf den Sprit gekommen!
  10. Ich habe gerade (nicht bei meinen) Federn von Monroe ringsum und vorn Bilstein und hinten Sachs-Dämpfer verbaut. Fährt sich ganz ordentlich! Hinten muss man, wenn man die originale Höhe einbaut, aussen die Schraube der X-Strebe abmachen, dann kann man die Achse runterdrücken und die Feder reinstecken bzw die alte Feder rausmachen. Natürlich bei ausgebauten Dämpfern! Die Schraube geht aber beschissen wieder rein. Man kann mit einem Spanngurt die Achse wieder zusammenziehen, dann gehts besser. Aufpassen, dass beim Runterdrücken nicht zu weit gedrückt wird, sonst hopst der linke Antrieb aus dem Getriebe und man beschädigt vielleicht sich die Manschette.
  11. Ja eben. Ich denke auch dass der Weg zu lang ist. Jetzt nicht wegen des Druckes an sich, sondern weil komprimierte Luft sich über einen langen Weg extra erwärmt. Druckverlust sehe ich eher weniger, wenn man Rohre statt Schläuchen verwendet aber eine Erwärmung der Ansaugluft durch Verwirbelungen. Ich weiss um den Leistungsgewinn beim CDI nach kompletten Ersetzen des AGR durch Schläuche. Flaschenhals eliminiert. Nun ist das bei einem Turbomotor nicht so signifikant fühlbar wie bei einem Sauger, aber beim CDI und auch beim Range Rover brachte es einen deutlichen Gewinn an Drehfreudigkeit und Spritverbrauch.
  12. Mich auch. Ich habe damals beim Käfer einen Ölkühler vorn unter die Stossstange montiert, das hat richtig was gebracht. Die Kiste hatte Öltemperaturen jenseits von Gut und Böse. Unter dem Frontbügel wäre Platz bei der Kugel für einen länglichen LLK. Selbst hinter dem geklipsten "Grill"... Aber ein "isoliertes" Rohr, hm. Kurze Ansaugwege ohne Widerstand vs Temperatur...
  13. Ich habe Tatsache ein Reparaturblech gefunden in der bay, extra für den Smart-Pott. Ist wie ein U-Profil und deckt exakt die untere Falz ab!
  14. Na klar. Mit aggressivem Treibstoff hat man auch weniger Ablagerungen. Aber wenn der winzige Preisvorteil durch Mehrverbrauch aufgefressen wird...? Abgesehen davon bin ich der Meinung, dass auf Feldern essbare Dinge angebaut werden müssten und nicht der Boden durch Ökofasch.... ausgebeutet werden sollte, die ein Feigenblatt... Noch ist genug Öl da. Wir werden das Ende der Ölförderung nicht mehr erleben und Fracking ist nur eine Gewinnmaximierungsmasche. Klassisch gewonnenes Öl ist nach wie vor die umweltfreundlichste Möglichkeit automobiler Mobilität. Sicher muss man an Alternativen arbeiten, aber solange Menschen glauben der Strom kommt aus der Steckdose und Akkus sind umweltfreundlich zum jetzigen Zeitpunkt... E10 ist Verarsche erster Güte!
  15. @Smarrrt: Ich bin auch schon ohne das Teil gefahren mit dem Trecker, ich konnte keinen Unterschied feststellen. Aber gut, ob nun 41 oder 38PS😁
  16. Bei reinem Stadtbetrieb ist das Ding zu vernachlässigen. Beim Diesel noch mehr als beim Benziner. Wirds im Ladeluftkühler zu warm, springt eh der Propeller an. Ich trage mich mit dem Gedanken, den LLK nach vorn zu bauen oder gar einen Wassergekühlten. Ein LLK im warmen Motorraum ist etwas blöd, da hilft das Luftleitgedöns auch nicht wirklich. Aber der Strömungswiderstand in den Rohren, da muss ich noch rausfinden ob der zu hoch wird.
  17. Warum denkst du dann darüber nach, den Pseudo-Ökosprit zu tanken? Ich kenne niemanden, der den Dreck in sein Schätzchen füllt... Als das Zeug aufkam habe ich es mal in den Jeep getankt, die Kiste lief wie ne Eieruhr und hat irgendwo über 20l/100Km gelegen. Vorher kam ich mit 70L Tankinhalt 400Km.🤣
  18. Na dann mal Glückwunsch! 🍀 Warum der Kleine nicht richtig zieht, wird sich auch noch rausstellen!
  19. Ich gehe darauf jetzt nicht weiter ein von wegen "Klugscheisserei". Das artet sonst aus. Bedenke: Du benötigst Hilfe. Unsere Smarts laufen. Ich erwarte keine Demut, aber: Es hat sich denke ich jeder hilfbereite Forist angegriffen gefühlt. Also Ball flach halten... Nochmal: Beachte Beitrag Nr.6! Ich bin ja trotzdem "willig". Aber bring bitte eine gewisse Wertschätzung zum Ausdruck.
  20. Zum Verständnis: Du fragst in einem Forum mit einigen (vielen) Smart-Enhusiasten die teilweise jede Schraube, jeden Stecker schon mal in der Hand von der Kugel hatten nach einer Lösung des Problems und unterstellst unterschwellig, dass du hier eine Lösung nicht wirklich erwartest, weil die in der Werkstatt eh schlauer sind. Da darf man auch mal angepisst sein. Das hat auch nichts mit dem Alter zu tun. Das war taktisch dämlich von dir, um es nett zu formulieren.😉 Wie auch immer, wenn du die Zündung anschaltest, muss IMMER kurz ein Summen von der Tankpumpe zu hören sein. Der User Ahnungslos hatte dir doch in Beitrag Nr.6 schon einen wertvollen Tipp gegeben.
  21. Ja, warum nicht? Das ist die Adresse die mir smarttechnisch in Berlin einfällt, es mag dort ganz sicher auch andere Werkstätten geben die eine abgerissene Schraube entfernen können. Fragen kostet nix.
  22. Ich habe einen Smart Deal😁 (der heisst wirklich so) bei Shell und tanke die teure Suppe zum Preis vom Normalsprit. V-Power. Habe an der Arbeitsstelle und in der Nähe zu Hause zwei Tankstellen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.