Jump to content
Outliner

Stardiagnose: Kupplungsschleifpunkt??

Empfohlene Beiträge

Hattich letztens schon bei einer Kugel mit nagelneuem Kupplungsaktuator von Optigear "veredelt" und heute auch bei meiner Flunder mit Serienteil, aber Lukas-Kupplung. Wasn da los?

Habe auch die Gänge durchrattern lassen, Kupplung gepulst, eigentlich alle Funktionen mal durchgerödelt. Fährt und schaltet aber...habe ich was übersehen?

Es bleibt dabei:

 

IMG_0507.jpg.33f4816a7734c7fb71e0081e72d161e3.jpg

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich oben rechts auf Deine Bordspannung schaue ist diese unter 12 Volt. Beim Anlernen der Kupplung und des Getriebes gibt die SD vor eine externe Stromquelle (Ladegerät) anzuschließen ans Bordnetz. Versuchs halt mal, vielleicht liegt es daran😉

bearbeitet von Smartdoktor450

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja beim Anlernvorgang läuft der Motor da sollte die Spannung nicht das Problem sein. 

Ich würde das aber nicht über bewerten. 

Du kannst mal versuchen direkt nachdem der Motor selbst gestartet ist und du die 5s Stabilisierungszeit abgewartet hast einen kurzen Gasstoß zu geben. Oftmals funktioniert es dann. 

Wenn es nicht funktioniert der Wagen trotzdem gut fährt ignoriere es. 

Du hast ja sowohl ne andere Kupplung wie auch einen anderen Aktuator. Ist schon möglich das der Anlernvorgang damit nicht klar kommt. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Seres 3 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Ladegerät mit Erhaltungsfunktion ist abgeraucht bzw dessen Sicherung...😬

Ich probiers mal mit nem Gasstoss. Einen leichten Gasstoss gibt er ja selber, vielleicht reicht das nicht. Mal gucken, fährt ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Outliner:

Mein Ladegerät mit Erhaltungsfunktion ist abgeraucht bzw dessen Sicherung...😬

Ich probiers mal mit nem Gasstoss. Einen leichten Gasstoss gibt er ja selber, vielleicht reicht das nicht. Mal gucken, fährt ja.

Hallo, mit der Spannung bin ich bei maxpower879 

Endpunkte hast bestimmt auch neu eingelernt und danach den Schleifpunkt.

Hast mal geschaut was die Drehzahlsensoren sagen wenn du nen Gang einlegst und wieder auf N schaltest.

Nicht das die Kupplung nicht richtig trennt.

Hatte das aber letztens auch mal und beim 3 mal hat es dann funktioniert.

Ansonsten hast du die Lösung schon geschrieben   fährt ja und fertig.

Lg Max


Familienfuhrpark: smart 451 Turbo Bj07, 207cc Bj2008, 807 Bj.2014

SD/ Delphi / Autel MaxiPRO MP808TS / Lexia u. PP2000 vorhanden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, ich habe selber auch mal ne Kupplung gewechselt und nie was angelernt. Das macht das GSG aus meiner Sicht automatisch lernend. Jedenfalls war das Ergebnis 100%ig. 

 

Wir hatten diese Diskussion zum "Anlernen" schon vor Jahren, der Tenor ging eigentlich in die Richtung: "Es wird überbewertet" . 

 

bearbeitet von 380Volt

2010-2016 Smart 451 Dose mit MDC 84PS Software 

2016-2020 Smart 451 ED Brabus Exclusiv Cabrio

2020-2024 ZOE R110 ZE40 Dose 

2024- ......   EQ 453  Cabrio 

 

Für die Dame: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb 380Volt:

Sorry, ich habe selber auch mal ne Kupplung gewechselt und nie was angelernt. Das macht das GSG aus meiner Sicht automatisch lernend. Jedenfalls war das Ergebnis 100%ig. 

 

Ja und hinterher wundern sich die Leute das irgend etwas kaputt geht weil nicht sauber elektrisch eingestellt/ angelernt wurde. Das kann manchmal viele km gut gehen, muss es aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Smartdoktor450:

Ja und hinterher wundern sich die Leute das irgend etwas kaputt geht weil nicht sauber elektrisch eingestellt/ angelernt wurde. Das kann manchmal viele km gut gehen, muss es aber nicht.

Da bin ich ganz bei dir. Weil es nich nötig ist gibt es ja die Funktion in der SD und steht bei jeder Einbauanleitung des Schaltakuators dabei

Wenn es durchgeführt wurde verbessert sich meiner Meinung auch die Funktion der Kupplung.

Hab das jetzt schon öfter gemacht und jeder hat gesagt das Kupplungsverhalten hat sich verbessert

wenn der Kupplungsschleifpunkt neu eingestellt wurde.

Lg Max


Familienfuhrpark: smart 451 Turbo Bj07, 207cc Bj2008, 807 Bj.2014

SD/ Delphi / Autel MaxiPRO MP808TS / Lexia u. PP2000 vorhanden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ein veränderter (oder defekter, ist das gleiche) Kupplungsaktuator verbaut ist kommt das MEG mir den Strömen um den Schleifpunkt an zu fahren durcheinander. Dann wird mit der Default Spannung zur Ansteuerung gefahren. 
Wenn der Kupplungsaktuator
zu sehr gepimt ist schmoren die Transistoren durch (habe einiger solcher Steuergeräte repariert). 
Dann kann der Strom ab Punkt 2 und 4 nicht soweit zurück genommen werden und die werden zu warm wenn oft geschaltet werden muss (z.B. im Stop & Go). 

Besser ist es das Ansteuern für den originalen Kupplungsaktuator zu modifizieren um es an die Kupplung an zu passen. 
Der Schleifpunkt an sich wird nach jeder Fahrt im EEprom gespeichert. 

 

bearbeitet von EddyC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens: Ein Gasstoss per Schippenstiel brachte Erfolg beim Anlernen des Kupplungsschleifpunktes...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Outliner:

Ein Gasstoss per Schippenstiel

Warum mit Stiel, saß du nicht im Fahrzeug?

 


smart fortwo coupe mhd passion 71PS 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Outliner:

Ein Gasstoss per Schippenstiel brachte Erfolg beim Anlernen des Kupplungsschleifpunktes...

wann haste da gas gegeben


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.3.2024 um 08:57 schrieb maxpower879:

 

Du kannst mal versuchen direkt nachdem der Motor selbst gestartet ist und du die 5s Stabilisierungszeit abgewartet hast einen kurzen Gasstoß zu geben. Oftmals funktioniert es dann. 

 

 

vor 10 Stunden schrieb Smart911a:

wann haste da gas gegeben

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Seres 3 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, da hätte ich auch noch mal eine Frage zu. Wird das Anlernen bei kaltem oder betriebswarmen Motor/Getriebe durchgeführt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke das ist relativ egal, ich machs bei warmem Motor, so fährts ja hinterher auch meist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sehe ich das auch 

vor 18 Stunden schrieb Outliner:

Denke das ist relativ egal, ich machs bei warmem Motor, so fährts ja hinterher auch meist. 

bearbeitet von Snoopy_2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.3.2024 um 16:00 schrieb EddyC:

wenn ein veränderter (oder defekter, ist das gleiche) Kupplungsaktuator verbaut ist kommt das MEG mir den Strömen um den Schleifpunkt an zu fahren durcheinander. Dann wird mit der Default Spannung zur Ansteuerung gefahren. 
Wenn der Kupplungsaktuator
zu sehr gepimt ist schmoren die Transistoren durch (habe einiger solcher Steuergeräte repariert). 
Dann kann der Strom ab Punkt 2 und 4 nicht soweit zurück genommen werden und die werden zu warm wenn oft geschaltet werden muss (z.B. im Stop & Go).

 

eine laienhafte Verständnisfrage: was meinst du mit, wenn Aktuator zu sehr "gepimpt" würde, würde das auf die Transistoren im Steuergerät durchschlagen, sie durchschmoren? Ein zu "straff" eingestellter Aktuator? Hatte als ich das gelesen habe nämlich einen kleinen "Hallo-Moment": Mit wurde letztens ein ziemlich straff eingestellter neuer Aktuator verbaut. Der lief dann zwar sehr smooth, aber einige Zeit später war meine Kupplung platt (Zusammenhang? unsicher, weil alte Kupplung!). Nachfolgend ließ sich neue Kupplung nicht anlernen (mutmaßlich verursacht durch Steuergerät). Könnte da ein ursächlicher Zusammenhang bestehen (Transistoren durchgeschmort, weil damals neuer Aktuator zu sehr "gepimpt"?). Das wäre natürlich für mich durchaus relevant/interessant mit Blick auf die Arbeit der Werkstatt!

Danke dir & Gruß, Stefan 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb smARt_MZ:

eine laienhafte Verständnisfrage: was meinst du mit, wenn Aktuator zu sehr "gepimpt" würde, würde das auf die Transistoren im Steuergerät durchschlagen, sie durchschmoren? Ein zu "straff" eingestellter Aktuator? 

 

Ich denke eher, Eddy meint, daß dort zu straffe Federn oder Distanzscheiben eingebaut worden sind, um die Vorspannung der Feder zu erhöhen und damit den Schaltvorgang zu beschleunigen.

Du kannst ja mal mit dem Suchbegriff OptiGear hier im Forum suchen, das war ein Anbieter, der dem Aktuator ebenfalls eine höhere Vorspannung gegeben hat, um den Schaltvorgang zu beschleunigen.

Das aber nur als Beispiel, was man an dem Aktuator machen kann.

Es gab eben auch private Bastler, die sich daran probiert und es evtl. übertrieben haben, daß ein zu hoher Strom daraus resultierte, um die Kupplung zu betätigen, was dann die Transistoren im MEG über den Jordan befördert hat.

Ich denke mal, das ist das, was Eddy mit seiner Bemerkung ausdrücken wollte. 😉

Mit der Justage des Aktuators hat das nix zu tun.

 

Wie der Kupplungsaktuator intern aufgebaut ist, das wäre ja auf dieser Seite zu sehen, falls Du das noch nicht wusstest. 🙂

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.