Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb stuhlfahrer:

In Russland ist der Sprit gerade Billig  0,36€ Benzin   0,39€ Diesel  

 

Dafür lohnt sich schon fast hinzufahren und Volltanken....🙈🤡

Aber unter Vorkasse...

Ja, aber nur mit dem 33 Liter Tank. Sonst bekommt man als Mindermenge sogar noch was raus.


Kurven sind schön; geradeaus ist langweilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oma fährt aber auch kein Auto. Ich bin viel in Osteuropa unterwegs, dort ist die arm/reich-Schere noch weiter aufgeklappt als bei uns.

Und Oma hat auch gar kein Bedürfnis ein Auto zu haben.

Ich habe Freunde in Bulgarien die einen arbeiten als Security für einen Geldsack und fahren G63 die anderen sind Selbstversorger und kommen aus ihrem Dorf selten raus und haben nicht mal ein Fahrrad.

Und wenn ich dorthin komme sitzen wir alle zusammen und futtern und saufen.

Da gibts kein "Klassendenken" wie man es hier kennt.

Das ist das was die Mentalität ausmacht. Wer was hat bringt was mit.🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Benzinpreis ist im laufe der letzten Tage um 10Cent gefallen.

2,13'9€ hab ich heute Vormittag gesehen

 

Aber Oma würde ich mit einer Tankfüllung sponsor'n....☺️

bearbeitet von stuhlfahrer

Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und es ist ja auch die Frage welcher Kraftstoff!

In den Medien ist ja wenn von Benzin gesprochen wird meist E10 gemeint.

Ich weiss von einem geschätzten Foristen hier das er E10 tankt. Das ist aber auch der Einzige den ich kenne...

Mein 450er und 452er wollen 98er, nur der 453er könnte auch mit E10 betankt werden. 

Mache ich aber nicht weil ich ne Clubsmartkarte habe und V-Power zum Preis vom 95er bekomme.

Wer diese Möglichkeit aber nicht hat und beispielsweise einen 450er Brabus oder einen 82 PS Roadster fährt muss Super plus tanken. 

So wie viele andere Autofahrer auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Outliner:

muss Super plus tanken. 

 

tja, Augen auf beim Autokauf.

 

Oder aber auf ein paar PS verzichten und einfaches Super tanken, die Elektronik regelt das ja heutzutage ein, die Klopffestigkeit spielt ja nur bei Volllast eine Rolle. Klar ist das gebremster Spaß, aber einen Tod muß man eben sterben.

 

Ansonsten gilt wohl leider: Ferrari spielen, aber beim Tanken den Dagobert geben paßt halt nicht zusammen 😉

 

bearbeitet von dieselbub

Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb dieselbub:

Oder aber auf ein paar PS verzichten

 

Wie bitte?😳

 

vor 3 Minuten schrieb dieselbub:

 

die Klopffestigkeit spielt ja nur bei Volllast eine Rolle

 

Ich habe ein digitales Gaspedal. 1/0😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ekelhaft!🤣

Jetzt nicht mal weil ich dem Anbau des Grundstoffs generell sehr kritisch gegenüberstehe. Andere Baustelle!

Ich habs mal probiert im 453er 90 PS mit E10. Die Kiste sprang schlechter an und lief wie ein Sack Nüsse in der Warmlaufphase.

Ich kippe ja eh immer noch den "Speed"-Zusatz von LM dazu wenn ich in der Werkstatt bin. Damit konnte ich dann die Öko-Gülle etwas aufhübschen.

Erst hatte ichs ohne probiert. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oo da ist Meister Einbildung aber wieder stark präsent. 

Bedenke das es für diese "Probleme" überhaupt keine technischen Gründe bzw Erklärungen gibt. 

Es ist nachweislich unmöglich den Unterschied zwischen E5 und E10 am Motorlauf zu erkennen da beide Kraftstoffe identische Abbrenneigenschaften haben. Wenn überhaupt ein Unterschied besteht dann eher mit tendenz zu E10 da Ethanol eine höhere Klopffestigkeit hat als fossiler Kraftstoff.

Insbesondere wenn man E5 mit E10 vergleicht. 

E10 mit Super+ oder VPower zu vergleichen hingt gewaltig und hat selbst da nix mit dem Ethanolanteil zu tun sondern schlichtweg mit der niedrigen Oktanzahl. 

Motoren welche auf 95 Oktan abgestimmt sind wie der 453 mit VPower zu fahren ergibt tendenziell eher eine Minderleistung da ohne Softwaremodifikation zu spät gezündet wird. Das macht dann zwar einen weicheren Motorlauf weil die Flammfront immer erst nach OT voll aufgebaut ist, kostet aber minimal Leistung. (Im einstelligen Promille Bereich)

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

bei meinem 451 Turbo mit File hatte ich mal E10 statt Super+ getankt um auf einer Langstrecke mit moderatem Maximaltempo 120km/h und ohne hohe Last etwas Geld zu sparen. Keine Ahnung ob es Einbildung war oder nicht, aber bei etwas engagierterer Beschleunigung wirkte mein 451 deutlich lustloser/zäher als üblich - ohne File habe ich allerdings auch keinen Unterschied gemerkt.

 

Gru

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das liegt daran das ein Auto mit File den Mehrwert von Super + auch nutzen kann indem die Zündung entsprechend früher ausgelöst wird. 

Ein auf S95 abgestimmtes Fahrzeug ohne entsprechende Softwareanpassung kann das nicht.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb maxpower879:

Es ist nachweislich unmöglich den Unterschied zwischen E5 und E10 am Motorlauf zu erkennen da beide Kraftstoffe identische Abbrenneigenschaften haben.

Na wenn du das sagst, muss das ja natürlich stimmen. Das wird jetzt selbstverständlich auch nicht hinterfragt. Nicht das die nächste Schublade aufgeht... 

 

Ich sag es trotzdem mal ganz vorsichtig: Am Arsch - aber gewaltig! 

Aber glaub einfach an das was du da schreibst. Die Erfahrung lehrt mich anderes. Keine Ahnung wie das bei neueren Fahrzeugen ist - die sind mir persönlich nämlich wurscht - aber meine Oldies (z.B. Mondeo MK1, MK3) nehmen mir E10 übel. 


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Condomino:

Na wenn du das sagst, muss das ja natürlich stimmen. Das wird jetzt selbstverständlich auch nicht hinterfragt. Nicht das die nächste Schublade aufgeht... 

 

 

Das kann ich gerne zurück geben. 

Ich orientiere mich an Fakten und wer diese kennt weiß das man die Physik nicht austricksen kann. 

 

Ein Kraftstoff der im Höchstfall 5% mehr Ethanol enthält als S95 E5 kann schon rein physikalisch weder weniger Klopffest sein als E5 da reines Ethanol weit über 100 Oktan hat. 

Auch kann der Verbrauch nur um höchstens 2% steigen. 

Ganz einfach weil das der geringere Brennwert von E5 zu E10 ist. 

 

Wenn man dann noch beachtet das E10 oftmals nicht mal die maximal möglichen 10% Ethanol enthält sondern oftmals nur 7-8% je nach Verfügbarkeit und Preis des Ethanols dann ist rein fachlich alles gesagt. 

 

Da kannst du mir dreimal die Räuberpistole von sich auflösenden Kraftstoffschläuchen oder 10% Mehrverbrauch bei halber Leistung erzählen... 

Da ist aus technischer Sicht schlicht und ergreifend nichts drann. 

 

Es kann ja grundsätzlich auch jeder Tanken was er für richtig hält. 

Wer der Meinung ist das sein 90er Jahre Mondeo Polo was auch immer mit Super Plus besser läuft kann das auch gerne tanken. Fachlich bewiesenermaßen Quatsch da keine Mehrleistung zu erwarten ist aber wenn man sich besser mit fühlt Feuer frei ! 😉

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fakt ist auch, das E10 nicht automatisch 10% enthält, es kann bis zu 10% enthalten. Oft kommt auch aus Transportgründen E5 in den E10 Erdtank 


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spreche grundsätzlich nur aus meiner Erfahrung. Da sieht es so aus, daß der 1996er Mondeo MK1 (2.5 V6) E10 gar nicht verträgt. Der o.g. Sack Nüsse trifft es ziemlich genau. Zur Endgeschwindigkeit die ich sonst erreiche, fehlten gute 15 - 20 km/h, unwilliges Startverhalten inklusive. Ja auch die Reichweite lag unter der normalen. Danke aber nein danke. Einmal und nie wieder. Räuberpistole? Wohl kaum. Das Auto kenne ich bis zur letzten Schrauben - jede einzelne schon in der Hand gehabt. Von daher... 

Beim 2006er Mondeo MK3 (2.0 16V) mag es subjektive Wahrnehmung sein aber auch hier - nein danke.

Von sich auflösenden Schläuchen war nie die Rede - hab ich persönlich auch noch keinen Fall erlebt.

Das alte Diesel mit der "neuen", schwefelfreien Biobrühe schlechter zurechtkommen ist übrigens auch keine Räuberpistole - vom T4 abgesehen. Der schluckt alles... 😂

Wenn man sich die paar Groschen mehr fürs tanken nicht leisten kann, sollte man sich andere Hobbys suchen... Wenn ich mit dem F150 Heavy Dutty fahre und mir Sorgen mache ob der jetzt 25 oder 28 Liter durchballert - auch anderes Hobby. 

Klingt asozial, ist aber Tatsache. 

Alte Autos kosten Geld. Punkt. 

Du würdest doch einem 65er Mustang auch kein E10 reinschütten? 

 

Bitte sag nein. 🤨


Smart 450, Benziner, 40kW, 117500 km (bei 87000 Motor komplett überholt), BJ 12/2002 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann müssen meine alten Motoren anders sein als deine. Weder mein T4 5 Zylinder noch mein Golf 1 Cabrio mit 2e2 Vergaser haben Probleme mit E10. 

Mein ehemaliger 2.8l VR6 lief mit E85 vorzüglich. Rannte 240 auf der BAB nach Navi. 

Das hat im übrigen nichts mit dem Preis zu tun. Warum ich Motoren welche für 90 Oktan Benzin konstruiert wurden jetzt mit S+ oder V Power 100 fahren muss entzieht sich meiner Logik. 

Irgendein namhaftes Magazin hatte dazu sogar einen Test gemacht und auch da haben viele Motoren auf dem Prüfstand überhaupt keine Mehrleistung erzielt. Einige sogar etwas weniger. Nur aufgeladene Motoren konnten überhaupt nennenswert profitieren. 

Genau das spiegelt sich in meiner Erfahrung mit diversen Motoren wieder. Daher Tanke ich E10. Wer es anders machen möchte kann es doch tun. Ich werde ihn nicht davon abhalten. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen muss man sich doch nicht in die Haare kriegen!😵

Fakt ist ich fahre den 453er nur wenn der gewaschen/geputzt werden will oder eben getankt. Sonst feuert Frauchen damit rum.

Und ich meine wenn man immer dasselbe Auto täglich fährt fallen einem schleichende Veränderungen wie eine schlabberige Lenkung oder weiche Bremsen eben nicht so auf als wenn man nur sporadisch damit fährt. So wie ich!

Also: Ich habe es auf Grund einer gesperrten V-Power-Pistole mal probiert.

Das war spätabends bei mir um die Ecke. Und da es regnete fiel die Waschprozedur aus.

Also am nächsten Tag bei schönem Wetter vorgenommen. Und da fiel mir eben auf das der Motor einige Umdrehungen mehr brauchte als sonst zum Anspringen.

Wobei der 453er eh länger leiert als meine 700er Motoren. Seis drum...

Dann losgefahren (das Phänomen mit dem Nockenwellensteller kommt bei dem Auto auch langsam übrigens🙄) und abgesehen von der ruppigen Gasannahme deswegen fuhr sich die Kiste anders, als ob jemand die Spritleitung zugequetscht hat.

In der Garage dann die Putzorgie durchgezogen und besagtes LM-Zeug eingefüllt, gleich eine Kappe mehr als vorgeschrieben.

Und nach drei Kilometern lief die Karre wie immer.

Ich kanns doch nur so beschreiben wie ich es er"fahren" habe. 

Und da ich ja ein Jäger und Sammler bin habe ich wie schon mal geschrieben ein paar Liter in Kanistern. Der E10 fängt deutlich eher an seine Zündwilligkeit zu verlieren. Deswegen habe ich für den Roller damals sinnloserweise einen neuen Vergaser gekauft weil ichs mir nicht erklären konnte dass die Mühle nicht anspringt.

Das Zeug abgesaugt brannte nicht mal mehr auf dem Garagenboden!

 

E85 ist ne andere Baustelle...

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahr ganz einfach das was in der BA steht, da wir ja neben dem Smart auch Alfa fahren, der V6 Busso (alter V6) braucht lediglich das 95 E 10. Im AR Forum tanken im GTA 3,2 diverse Leute jubelnd den 102 er. Das erschließt sich mir nur mit Grinsen.  So ist es wieder mal  bei den verschiedensten Marken eine "Weisheit" für sich (genau wie mit dem immer falschen Öl)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich trinke nur Radeberger, von Hasseröder bekomme ich Schädelweh und Sodbrennen!😵

Wahrscheinlich ist ein Auto auch nur ein Mensch.😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Outliner:

Ich trinke nur Radeberger, von Hasseröder bekomme ich Schädelweh und Sodbrennen!😵

Wahrscheinlich ist ein Auto auch nur ein Mensch.😁

Natürlich ist ein Auto ein Mensch, das sind meine "Kinder"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guter Vergleich! 🙂

Ogfähr genauso brauchbar wie manche Theorien zu den Spritarten! 🙄

Da fällt mer glei gar nix mee ei zu so em Bleedsinn! 😄

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

🤣

Ich mag Blödsinn. Wer würde sonst soviel Kohle in eine Asphaltblase versenken? Das ist auch Hobby.

Etwa so als wenn ich meiner Frau erklären würde dass es bei Deichmann auch Schuhe gibt und nicht nur bei Fashionette...🤪

 

vor 35 Minuten schrieb Thinkabell:

Natürlich ist ein Auto ein Mensch, das sind meine "Kinder"

Jawoll!👍

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.