Jump to content
RoRo

Quatrac 5 oder Falken AS 210?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

wir brauchen für den 451er neue Reifen.

Zur Auswahl stehen die beiden oben genannten in der 155/175 Kombi. Wir fahren reinen Stadtverkehr im Kreis Aachen, also ist Schnee kein Thema, wohl aber Nässe und Geräusch.

Der Falken hat laut Datenblatt auf der Hinterachse sogar ein B bei Nasshaftung, der Vredestein nur ein C.

Hat jemand einen der beiden Reifen schon gefahren und kann was dazu sagen?

Danke für eure Meinungen!!

 

Viele Grüße

Rolf

bearbeitet von RoRo
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe seit 2 Wochen den Falken in 175/195 drauf. Verhält so, wie sich wie ein Reifen verhalten soll.


IMG_20201031_154559.jpg Smart 451 CDI Cabrio Passion, Bj. 2011, 40 kW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt ja schon nicht schlecht.

Wie beurteilst Du das Laufgeräusch?

Wir haben momentan reine Sommerreifen drauf, da könnte ich mir vorstellen, dass die GJR lauter sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach meiner Erfahrung laufen Ganzjahresreifen wegen der feinen Lamellierung sogar leiser als Sommerreifen. 

Ich stehe übrigens gerade vor derselben Entscheidung, möchte den frisch gekauften 451er auf GJR stellen und tendiere persönlich mehr zum Quatrac 5, weil ich mit dem "großen Bruder" Quatrac Pro auf meinem Erstwagen bislang nur gute Erfahrungen gemacht hab.

Leider gibt es den Nachfolger des Quatrac 5 - der heißt einfach nur Quatrac - noch nicht in den Smart-Größen.

 

Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann kein auffälliges Laufgeräusch feststellen. Wobei etwaige Laufgeräusche eher bei höheren Geschwindigkeiten nerven können und weniger im Stadtverkehr. Das Profil vom Quatrac 5 sieht im Vergleich zum Falken eher nach grobem Winterreifen aus und könnte lauter sein. 


IMG_20201031_154559.jpg Smart 451 CDI Cabrio Passion, Bj. 2011, 40 kW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb DerTimo:

Nach meiner Erfahrung laufen Ganzjahresreifen wegen der feinen Lamellierung sogar leiser als Sommerreifen. 

Ich stehe übrigens gerade vor derselben Entscheidung, möchte den frisch gekauften 451er auf GJR stellen und tendiere persönlich mehr zum Quatrac 5, weil ich mit dem "großen Bruder" Quatrac Pro auf meinem Erstwagen bislang nur gute Erfahrungen gemacht hab.

Leider gibt es den Nachfolger des Quatrac 5 - der heißt einfach nur Quatrac - noch nicht in den Smart-Größen.

 

Timo

Der Quatrac (ohne 5) ähnelt dem Falken eher als dem Quatrac 5.

Beide Reifen sind exakt gleich teuer,

Mein Händler sieht den Vredestein vor dem Falken....🤔

 

Viele Grüße

Rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte jetzt gesagt: Nimm den, der in DE gefertigt wird. Aber das ist man bei Vredestein auch nicht sicher.

 

 


IMG_20201031_154559.jpg Smart 451 CDI Cabrio Passion, Bj. 2011, 40 kW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb RoRo:

Wir fahren reinen Stadtverkehr im Kreis Aachen, also ist Schnee kein Thema, wohl aber Nässe und Geräusch.

 

 

Ohne Diskussion Bridgestone A005   - wenn verfügbar... 

Hab ich unter zwei Fahrzeugen. Trocken und Nass  das Beste vom Besten. Zudem leise. 

bearbeitet von 380Volt

Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio  bis 28.08.2020 

MINI Cooper Cabrio. 

Renault ZOE PH II  ab Oktober 2020 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Continental AllSeasonContact in der 175/195-er Kombi. Bin super zufrieden. 2x Note B und sehr leise.

UND vor allem Made in Germany!!!

bearbeitet von milkatoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb milkatoni:

Ich habe die Continental AllSeasonContact in der 175/195-er Kombi. Bin super zufrieden. 2x Note B und sehr leise.

UND vor allem Made in Germany!!!

Die sind leider momentan nicht verfügbar...

Fühlt sich auch komisch an, weil Continental das Werk Aachen mal eben so schließt... Hat hier in der Region für große Empörung gesorgt...

 

Viele Grüße

Rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Reifen Anfang/Mitte Oktober bei A.T.U. gekauft. Die hatten Sie lt. Internet auch nicht da, aber als ich dort in der Filiale angerufen (und gemailt) habe, hat man mir die 2 Größen besorgt. Vielleicht aus einer anderen Filiale.

Ich verstehe es auch nicht, dass zur Hauptsaison des Reifenwechsels, die Reifen nicht verfügbar sind - aber Kurzarbeit, Stellensteichungen und Werksschließung. *kopfschüttel*

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb RoRo:

Die sind leider momentan nicht verfügbar...

Fühlt sich auch komisch an, weil Continental das Werk Aachen mal eben so schließt... Hat hier in der Region für große Empörung gesorgt...

 

Viele Grüße

Rolf

Dann sollte man aus dem Grund auch keinerlei Continental Reifen mehr kaufem

Den Vredestein Ganzjahres hab ich auf einem anderen Fahrzeug und kann sagen

der ist gut. Leiser wie der Bridgestone Sommer ist Er auch. Fahrprofil siehe Ident AC.

Ich hol für alles mit 4 Rädern die Reifen in der Nordstraße -Reifen.com.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb gewürfelt:

Aber das ist man bei Vredestein auch nicht sicher.

Vredestein ist ein holländisch/indisches Unternehmen. Warum sollten die ausgerechnet in Deutschland produzieren? Früher haben sie in Holland produziert, heute vermutlich in Indien. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb milkatoni:

nicht verfügbar sind - aber Kurzarbeit, Stellensteichungen und Werksschließung.

Na dann weißt du doch den Grund, warum die nicht verfügbar sind!!!:classic_sad:


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, fahre die Falken jetzt etwas über 1 Jahr 175/195. Trocken habe ich festgestellt sind sie gut und bei Nässe drehen ab und an die hinteren durch, auch habe ich das Gefühl das sie bei Nässe, bei mir zumindest, schneller anfangen an zu rutschen (bei etwas kräftigerem bremsen). Ich weiß nicht ob ich sie mir nochmal kaufen würde. Hatte sie damals nur gekauft weil ich einen Typ Rundum haben wollte. Aber am Anfang waren sie sehr gut jetzt nur noch eine 2- bei Nässe.


Gruß Larry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Produktionsstätte:

 

Hab mir mal Michelin Pilot für den Smart (  195er/215er )  gekauft: Made in Germany !!

 

Conti Allweather

Gute Pelle, aber kommt auf Nässe nicht an den A005 ran.  Ansonsten Preis-Leistung ok. 

Deutlich besserer Kauf als der sündhaft teure Michelin CC. 

 

Ich fahre den Cooper  mit 2x Bridgestone und 2x Conti, rein zum probieren. Sind die Conti auf der HA, , die BS auf der VA, dann kommt in zügigen  Kurven das Heck mit den Contis  rum. Deutlich weniger Nässegrip. 

Dieses Jahr hab ich den Conti auf der VA..... 

 

 

 

 

bearbeitet von 380Volt

Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio  bis 28.08.2020 

MINI Cooper Cabrio. 

Renault ZOE PH II  ab Oktober 2020 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Smart_Oldie:

bei Nässe drehen ab und an die hinteren durch

So einen Smart hatte ich auch gerne.


IMG_20201031_154559.jpg Smart 451 CDI Cabrio Passion, Bj. 2011, 40 kW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb gewürfelt:

So einen Smart hatte ich auch gerne.

Ich hätte gerne einen Smart, wo ich Reifen von Hoosier montieren kann und die dann trotzdem leiern!😍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb gewürfelt:

So einen Smart hatte ich auch gerne.

 

Ich hätte lieber die Traktion auf der Straße als den Gummi!


Gruß Larry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Smart_Oldie:

Hi, fahre die Falken jetzt etwas über 1 Jahr 175/195. Trocken habe ich festgestellt sind sie gut und bei Nässe drehen ab und an die hinteren durch, auch habe ich das Gefühl das sie bei Nässe, bei mir zumindest, schneller anfangen an zu rutschen (bei etwas kräftigerem bremsen). Ich weiß nicht ob ich sie mir nochmal kaufen würde. Hatte sie damals nur gekauft weil ich einen Typ Rundum haben wollte. Aber am Anfang waren sie sehr gut jetzt nur noch eine 2- bei Nässe.

Hm....

Wir können die Falken über Beziehungen zu einem absoluten top Preis bekommen, daher verunsichert mich dass jetzt ein wenig....

Auf meinen Golf fahre ich die Goodyear, bei denen ist es ähnlich. Trocken super, Schnee erstaunlich gut, bei Nässe einfach nur rutschig.

Ich weiß nicht, wie gut das ESP den Smarty einfängt, wenn er mal mit dem Heck kommen sollte....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Falken ist eigentlich im Verhalten bei Nässe als gut bewertet. Ich habe damit keine Probleme. Da die Standard Reifen für den Smart generell günstig sind, würde ich dann fürs Gewissen in ein anderes Markenprodukt investieren. Besonders wenn man so dynamisch unterwegs ist wie Smart_Oldie.

bearbeitet von gewürfelt

IMG_20201031_154559.jpg Smart 451 CDI Cabrio Passion, Bj. 2011, 40 kW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahr den Quatrac 5 seit drei Jahren und bin sehr zufrieden. Vom Abrollgeräusch her würde ich sagen das er nicht sonderlich laut ist (nach meinem Empfinden). Städtischen Schneematsch hat er gut weggesteckt und bei Nässe bin ich bisher nicht herumgerutscht. Hab allerdings keinen Vergleich zu Anderen, da es bisher mein erster Allwetterreifen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Outliner:

wo ich Reifen von Hoosier montieren kann und die dann trotzdem leiern!

Da die Reifen von Hoosier m.W. profillos sind, sollte das doch kein Problem sein. Die Straße muß nur feucht sein.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil weiter oben darüber spekuliert wurde: die Vredestein Quatrac Pro an meinem Erstwagen sind in den Niederlanden hergestellt. 

Und wer gerne Made in Germany kauft, hat bei Goodyear gute Chancen. 

 

Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.153
    • Beiträge insgesamt
      1.494.488
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.