Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JanzBloed

Händler unzufrieden: Kunden halten sich zurück

Empfohlene Beiträge

@calvin

Der Arroganz nach zu urteilen kannst Du nur in einem Smart Center oder zumindest bei MB arbeiten! :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ahnungslos

 

nee ich kann es nur nicht ertragen, wenn man sich auf den Artikel bezieht aber die Aussagen nichts mit dem Artikel zu tun haben

 

meine letzten Postings haben es doch deutlich dargestellt um was es wirklich geht

 

und im SC oder bei MB arbeite ich nicht da ich jetzt im Ruhestand bin

 

habe aber über 30 Jahre in der Branche gearbeitet und weiß wovon ich rede

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 07.01.2015 um 17:26 Uhr hat calvin geschrieben:
habe aber über 30 Jahre in der Branche gearbeitet

Dachte ich es mir doch! :roll:

Von nix kommt nix!

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 07.01.2015 um 17:39 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte mal gerne offizielle Zahlen von Smart gesehen..

-Vorbestellte Smarts von Händlern

-Vorbestellte Smarts von Kunden

-Bestellte Smarts seit Markteinführung von Kunden

 

Die Wirklichkeit wird ernüchternd sein..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein merkmal am smart beobachte ich,die Fahrer und -innen kommen auf Parkplätzen oder bei der tanke ins Gespräch,wieso weiß ich nicht, das ist mir eigentlich bis jetzt nur vor immerhin 35 jahren beim 1er GTI bzw. bei den bikes so ergangen.Gefällt mir aber sehr!

derart auch selbst aktiv kommunizierend habe ich mein eigenes persönliches Stimmungsbild, mag sein,andere erleben ein anderes.

Die kugelfahrer (insbesondere cdi, so wie auch ich) sind meist überglücklich,den behalt ich bis zur Verschrottung, beim würfel sind's weit kritischer, überhaupt hatten sie beim kauf andere Vorstellungen über den spritverbrauch- da wird im osten Österreichs genug gejammert-Tenor: ist ja doch ein Kleinwagen, im Gegensatz dazu stört der preis weniger, auch wenn manche Exemplare an die 20 tausender oft sogar mehr gekostet haben. Das ist mmn. der spielzeugfaktor insbesondere beim zubehör. Die Enttäuschung wird aber dann beim beabsichtigten umstieg groß, überhaupt auf ein Fremdfabrikat, die Investition ist weg, nach 2 jahren ist's nicht einmal mehr die hälfte wert.Das höre ich immer wieder.

Kunden halten sich zurück? Zum neuen,der wird eigentlich nicht einmal ignoriert, viele haben nicht einmal die Neuerscheinung so wirklich registriert. Begeisterung,den neuen unbedingt haben zu wollen, habe ich nirgends (wie gesagt unter smartianern) verspürt.Eine elegante Dame im 451 er Cabrio sagte, jetzt weiß ich es:mein nächster wird ein fiat 500 mit Faltdach.

Allerdings glaube ich nicht, dass die händlerzufriedenheit von smartgeschäft abhängig ist, sicherlich freut es diese mehr, wenn ich einen Mercedes anstelle eines smart bestelle.

SG Smarterkater

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 07.01.2015 um 20:47 Uhr hat smarterkater geschrieben:
ein merkmal am smart beobachte ich,die Fahrer und -innen kommen auf Parkplätzen oder bei der tanke ins Gespräch,wieso weiß ich nicht, das ist mir eigentlich bis jetzt nur vor immerhin 35 jahren beim 1er GTI bzw. bei den bikes so ergangen.Gefällt mir aber sehr!

derart auch selbst aktiv kommunizierend habe ich mein eigenes persönliches Stimmungsbild, mag sein,andere erleben ein anderes.

Die kugelfahrer (insbesondere cdi, so wie auch ich) sind meist überglücklich,den behalt ich bis zur Verschrottung.....

 

Geht mir ähnlich :-D

Wenn ich in der Stadt z.B. einen Smart sehe, dessen Bremslicht defekt ist, dann mache ich ihn an der nächsten roten Ampel darauf aufmerksam-kein Problem für mich

 

Mit der CDI-Kugel gebe ich Dir uneingeschränkt Recht - meiner hat jetzt knapp 204.000 gelaufen und mir kommt kein anderes Fahrzeug in Haus!! :-D :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 16 Jahren smartfahren mit drei Modellen (Cdi, forfour und Benziner-Würfel), jetzt den Wagen gut verkaufen können und nen gebrauchten Einser zugelegt.

Damit komme ich auch mal aus der Stadt raus (Ironie) und verbrauche genauso "wenig" wie mit dem 451.

Gerade der zum reinen Frauenauto im Knuddeldesign mutierte neue Smart und technischer Stillstand, machten mir die Entscheidung einfach. Bin mal weg hier. Allen immer ne gute Fahrt, nen heilen Keilriemen und ein schnelles Facelifting beim 453 :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Bombenleger

mit deinen Einser hast du bestimmt die richtige Wahl getroffen. Fahre seit Jahren auch einen ohne jegliche Probleme. Tanken, alle zwei Jahre zum Service und hin und wieder ein paar Verschleißteile, die aber auch durchschnittlich lange halten und weiter geht's. Der Einser ist das zuverlässigste Auto das ich je gefahren habe. Was die Zuverlässigkeit des Einsers angeht, scheint sogar die Presse recht zu haben. Er wird zwar mittlerweile etwas klein, aber dennoch wollen wir ihn nicht mehr hergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe hier in Berlin gestern zum ersten Mal einen 453er im Straßenverkehr gesehen - war allerdings kein Privatfahrzeug sondern gehörte einem Pflegedienst...

 

Ich fahre (werk)täglich mindestens 34 Kilometer durch die Stadt, da war ich schon überrascht, dass es so lange gedauert hat!

 

Gruß

Saltfisch

-----------------

eeaj7s4f.jpg

Smart CDI (RPF), Ez 06/2001, 233.xxx km, Durchschnittsverbrauch 4,0 l/100 km

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Salzfisch am 11.01.2015 um 20:57 Uhr ]


eeaj7s4f.jpg

Smart CDI (RPF), Ez 06/2001, 297.xxx km, Durchschnittsverbrauch 3,9 l/100 km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keinen Smart und dafür einen Mercedes bestellen ist ja nun auch nicht die Lösung.:-D

Deren Modellpolitik ist doch auch ziemlich daneben.

Bauen leider nur noch wenige schöne Autos und oft am "sinnvollen" Markt bzw. dem echten Bedarf vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 20.01.2015 um 20:01 Uhr hat Moritz7 geschrieben:[/

Bauen ..... oft am "sinnvollen" Markt bzw. dem echten Bedarf vorbei.



von Mercedes auf smart umgelegt:

sinngemäß dazu dein geniales zitat: "das ganze Wochenende herumdüsen und feststellen,dass es fast nichts gekostet hat" , für den echten bedarf wäre, meinen täglichen arbeits- oder sonstigen weg (pendeln) möglichst günstig absolvieren zu können.....

nein!!!

das ist ja nicht der markt für einen smart, der verwöhnte( das ist ja das merkmal der micro-compact-car Piloten!) smartfahrer wünscht das alleinstellungsmerkmal, dieses Unwort habe ich hier jetzt ein paar mal hier gelesen. Alleinstellungsmerkmal bedeutet offensichtlich das Privileg für ein Kleinstauto möglichst viel bezahlen zu dürfen, zusätzlich noch die Freude zu erleben sich mit zusatzausstattung (zb. 35l tank) luxuriös fühlen zu können, service- und ersatzteilkosten geben den touch echter exclusivität,dies bringt auch die sensorentechnik beim reifenumstecken selbstverständlich in der teuren variante, .... manchmal habe ich das gefühl, der Konzern schämt sich fast einmal einen kleinstwagen mit vorbildlicher Wirtschaftlichkeit (cdi) unter der flagge smart für nicht-yuppis produziert zu haben... vielleicht deshalb,dass man ja nicht in Versuchung kommt mit der Wirtschaftlichkeit eines Nicht-lifestyleprodukts wie z.b. dacia verglichen werden zu können.

SG Smarterkater

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 11.01.2015 um 20:57 Uhr hat Salzfisch geschrieben:
Ich fahre (werk)täglich mindestens 34 Kilometer durch die Stadt, da war ich schon überrascht, dass es so lange gedauert hat!

 

Der neue smart wird erst seit kurzem am Endkunden ausgeliefert. Ich bin heute quer durch Deutschland gefahren und habe auf der Autobahn drei Stück gesehen (2 fortwo, einen forfour). Keine Ahnung wieviele 450 oder 451 es waren, die fallen einem ja heutzutage nicht mehr wirklich auf...


sig_amg2.gif" border="0" align="rightMarkus [me»mysmart.org]

 

2003-2006: smart city-coupé&passion (2000) - mehr... | 2006-2008: smart forfour BRABUS xclusive (2006) - mehr... | 2010-2012: smart fortwo coupé passion 52kw (Modelljahr 2011) - mehr... | 2012-2015: Skoda Octavia RS Combi TDI DSG (2012) | 2015: Skoda Superb Combi TDI DSG (2014)

 

Aktuell: seit 2008: Mercedes-Benz SLK 350 (2004) - mehr... | seit 2015: Skoda Octavia RS Combi TDI DSG (2015)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab gestern auch nach längerer Zeit einen neuen auf der Bahn gesehen - nen weißen Passion von Sixt / nicht schön :-P

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na?!

 

Die Zurückhaltung schlägt sich deutlich in den Januarzahlen wieder:

 

Mit 1.734 Stück ein Minus von 14,6% im Vergleich zum Vorjahres-Januar. Einen schlechteren Januar gab es noch nie in der SMART-Zulassungsstatistik.

 

Vom 44 gehen sogar nur 957 Stück über den Tresen, auch der TWINGO (1.197 Stück) schwächelt gewaltig ( - 13,1%).

 

Quelle: kba.de

 

Oh, oh ... :o

 

-----------------

3631hee1f.png

 

LG

 

JB

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von JanzBloed am 05.02.2015 um 13:32 Uhr ]


3631hee1f.png

 

LG

 

JB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einem anderen Thread wurde das Januarergebnis als glänzender Erfolg gepriesen, wobei schlicht und einfach übersehen wurde, dass sich die Gesamtverkäufe ja aus zwei Baureihen zusammen setzen, die beide schlecht laufen.

 

Ich habe mich in den letzten Monaten wirklich bemüht, den C453 gut zu finden (bei dem W453 muss ich würgen), aber es gelingt mir nicht. Hätte ich vor einem Dreivierteljahr nicht gedacht, aber es kann gut sein, dass mein 451-Cabrio mein letzter Smart ist. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr werdet schon sehen, irgendwann wird von den Lobhudlern der Spiess umgedreht werden und die Kunden werden als Alleinschuldige für die Misere auserkoren! :roll:

 

Daß in Wirklichkeit ganz andere Faktoren dafür ausschlaggebend sind wird dann keiner mehr hören wollen.

 

Aber Smart hat schon immer alles richtig gemacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 05.02.2015 um 13:45 Uhr hat Olai geschrieben:
In einem anderen Thread wurde das Januarergebnis als glänzender Erfolg gepriesen, wobei schlicht und einfach übersehen wurde, dass sich die Gesamtverkäufe ja aus zwei Baureihen zusammen setzen, die beide schlecht laufen.


 

Die Zulassungszahlen aus dem Januar 2015 sind zu 90% keine Verkäufe sondern Vorführwagen.


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 05.02.2015 um 13:30 Uhr hat JanzBloed geschrieben:


Vom 44 gehen sogar nur 957 Stück über den Tresen...

 

Mannomann :roll: Das sind ZULASSUNGS Zahlen und keine Verkaufszahlen aus den Daimler-Büchern.

 

Vorführer .... Neues Modell... :roll:

 

Halbier mal die Zahlen und dann kommst du mit rosa Brille in grobe Sichtweite der VERKAUFSzahlen...

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Focus-CC am 05.02.2015 um 18:30 Uhr ]


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 05.02.2015 um 14:29 Uhr hat Ahnungslos geschrieben:
I

Aber Smart hat schon immer alles richtig gemacht!



 

Genau, sie haben einen konkurrenzlosen und vor Allem preiswerten Cityflitzer, kompakt, kurz (speziell der 44 :lol: ) natürlich mit Automatik, in einen Markt geworfen, auf dem es so etwas nicht mal ansatzweise zu kaufen gibt.

 

Sie haben alles richtig gemacht, sind konkurrenzloser Anbieter so eines Kleinwagen und haben ihn mit extrem spitzem Bleistift für das kleine Budget kalkuliert.

 

Oder ....

;-)

 

 

Ich glaub die glauben das wirklich :-D

-----------------

Remember the Times when Sex was Safe und Fuel cheap.

Focus-CC 2.0 Bifuel -Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube-

Smart Passion -Die Kraft der 3 Kerzen-

Honda Supermoto FMX650 - Wenns in der City schnell gehen muss -

 


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Focus-CC:

 

Schon richtig (der GHA liegt bei 45,6%), aber beim Start des 'alten' 44 gab's das auch schon. Der Neue ist jetzt im 4. Verkaufsmonat.

 

Hier mal die die Zahlen des Alten (Verkaufsstart April 2004) zum Vergleich:

 

Mai 2004: 1.385

Juni 2004: 1.925

Juli 2004: 1.851

August 2004: 1.851

September 2004: 1.766

Oktober 2004: 2.126

November 2004: 2.358

Dezember 2004: 2.168

 

gesamt: 16.073

 

Quelle: http://www.kfz-auskunft.de/kfz/zulassungen.html

 

 

 

-----------------

3631hee1f.png

 

LG

 

JB

 


3631hee1f.png

 

LG

 

JB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dieses Negativgeschwafel

 

krank, einfach nur krank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ calvin:

 

Ja, wenn einem die Argumente ausgehen: PERSÖNLICH WERDEN!

 

Hast Du mal gesehen, wie der Fred heißt? Wenn sich nun bewahrheitet, was die Meldung andeutete, dann weiß ich nicht was daran 'krank' oder 'negativ' sein soll.

 

Eher finde ich es verhaltensauffällig, wenn man angesichts solcher Zahlen seine rosa Brille nicht losschraubt. Dass der vermurkste Start nicht sonderlich imagefördernd ist, darfst Du Böblingen ins Heft schreiben - sie hätten es wissen können (das Mitlesen in Foren hilft bei Feedbacklücken ungemein). :-D

-----------------

3631hee1f.png

 

LG

 

JB

 


3631hee1f.png

 

LG

 

JB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welche Zahlen die vergleichbar mit z.B. Januar 2014 sind?

 

auch wenn ihr Untergangsverschwörer es nicht wahrhaben wollt

 

die Zulassung im 01.15. "OHNE" Automatic sind ein Erfolg. Und unser fortwo twinamic mit kompletter Ausstattung für meine Frau kommt im März noch zu den Zulassungen dazu. Siehste schon wieder einer mehr.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ calvin:

 

Haha, kennst noch nicht mal die Zahlen und träumst ständig von 'Erfolgen'! :lol:

 

Vom 451er gingen im Januar 2014 immer noch 2.031 Stück zu den Kunden.

 

Aber wer sagt Dir eigentlich, dass mit dem DCT der ganz große Erfolg kommt? Schon vergessen, dass sich seit Jahren bei den Leuten 'Smart + Automatik = No go!' eingebrannt hat? Und, wie schon bemerkt: geschenkt bekommt man die nicht gerade!

 

Da muss Annette schon ein bisserl mehr tun, um einen Imagewandel hinzubekommen. Dass das nicht so einfach ist, kennt DAIMLER noch von der alten A-Klasse. Die kippte zwar nicht mehr um, wurde ihren Ruf als 'Rentnerschaukel' aber nie wieder los. Oder die 'rostende E-Klasse' - heute immer noch die wichtigste Frage in allen E-Foren, obwohl die Dinger deutlich besser geworden sind.

 

Noch ein paar Zahlen für Dich: im ersten Jahr nach Modellstart wurden in D vom alten 44 20.431 Stück und vom 42 35.390 Stück verkauft.

 

Das ist die Benchmark. 8-)

 

 

-----------------

3631hee1f.png

 

LG

 

JB

 


3631hee1f.png

 

LG

 

JB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.