Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Smarrrt

Welche Leistung benötigt ein Elektro Schlagschrauber?

Empfohlene Beiträge

Hallo und schönen Nikolaustag noch an Alle :-D .

Hat jemand von Euch hier Erfahrungen mit einem ELEKTRO-Schlagschrauber? Ich würde mir gerne einen zulegen.

Ich weiß aber nicht so genau wieviel Leistung bzw. wieviel NM Drehmoment ich für den Smart zum LÖSEN diverser angerosteter Schrauben brauche.

Es werden ja verschiedene Leistungsklassen angeboten.

 

Ich weiß schon das Druckluftschrauber am besten sind - mein Kompressor schafft das aber nicht :) .

 

Könnt Ihr mir bitte Tipps dazu geben!?

Vielen Dank :-D :)


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die meisten Scrauben reicht ein Hebel mit 1/2" Vierkant und Gelenk - sowas ist höchst effektiv und relativ preiswert.

 

Etwa so:

Hebel mit Gelenk

 

Gruss

Emil


Gruss

Emil

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

je höher das Lösemoment desto besser.

 

Zu meinen Schlagschraubererfahrungen:

 

Ist zwar Jahre her aber :-8

12V schrauber und akkuschrauber noname

=Schrott die habe ich den nachbarskindern geschenkt fürs fahrrad, kein spass.

 

Mit Kompressor standard Baumarkt

50L - 2 Zylinder

 

Mein 1. Druckluftschrauber war

von Einhell, Angegeben waren ca. 280nm

der hat aber nicht mal Radschrauben

auf bekommen die mit 110NM angezogen

waren.

 

Danach besorgte ich mir was gescheites:

Hazet mit ca. 1000NM Lösemoment.

der hat zwar Radschrauben auf bekommen

aber brauchte fast immer 2 Versuche.

 

Zugegeben ich war enttäuscht.

 

Dann habe ich mir den Druckluftschlauch

vorgenommen und ersetzte den 6mm

schlauch durch den 1/2"

 

und WHAMM!!!

 

Der Schrauber wurde zur Waffe :-D

 

Antriebswellen, Achsschrauben - immer nach

dem 1. Versuch flogen die mir entgegen.

 

Es lag also nicht am Kompressor.

 

Ach ja, der Billigschrauber hat auch mit

dem neuen Schlauch keine Wurst vom

Brot gezogen.

 

Als alternative habe ich auch eine Hazet Teleskopratsche. Die ist so ziemlich

das mächtigste Wkz. als alternative

zum Gelenkgriff den emil beschrieben hat.

 

Gruss

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Haferpops am 06.12.2014 um 22:32 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok! Danke Euch beiden - das scheint mir wirklich eine gute Alternative zu sein dieses Winkel Ding. Da kommt man wenigstens auch an etwas unzugänglichere Stellen mit dran :-D .

 

Sehe ich mir mal an!

 

Danke!

 

Lg Smarrrt :)


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ein kompressor vorhanden ist, dann kauf dir nen 10ner schlauch undn markenschrauber, luftmenge ist alles. mitm 6er discounterschlauch verhungert dir alles. die kesselgröße ist nebensache.

 

mein 12volt elektroschrauber ist eher ein notnagel, minutenlang kloppen lassen bis sich was löst... setz ich im frühjahr in die kleinanzeigen.

-----------------

fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich habe nur einen kleinen :-D Kompressor ;-) aber das mit dem dickeren Schlauch hat Haferpops ja auch schon gesagt...das werde ich auf jedenfall nochmal testen. Ein Kumpel von mir hat sowas da.

Danke dir!


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für hartnäckige Fälle habe ich eine alte, aber sehr stabile Ratsche / Knarre von Hazet, über die ich ein 1,30 m langes Rohr stülpe. Meist reicht es, wenn das Eigengewicht des Rohrs leicht federt, um Schrauben zu lösen.

 

Feste ist gut, aber nach feste kommt ab! :lol: Aber wem ist das noch nicht passiert.

 

Gruß, Rolf


db_image.php?image_id=1054&user_id=385&width=217?no_cache=1180106691

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mir vor fast zwei Jahren diesen Elektroschlagschrauber zugelegt.

 

Hat für einen Elektroschlagschrauber richtig viel Power. Schrauben die ich damit nicht aufbekomme, gehen auch mit einem proffesionellen Druckluftschlagschrauber nicht auf und benötigen dann sowieso eine verlängerte Ratsche im Handbetrieb...

 

Mit zwei Akkupacks kommt man damit locker über den Tag und ist unabhängig.

Ist bei mir oft im stundenlangen, harten Werkstatteinsatz und hat alle Herausforderungen bisher klaglos weg gesteckt...

 

Kostet ein paar Taler, ist es aber in jedem Fall wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicherlich eine Alternative. Aber der Preis - das Teil ist mehr als doppelt so teuer wie ein Kompressor und der Hazet Schlagschrauber.

Allerdings: Man zieht mit dem Elektroteil halt keinen Schlauch hinter sich her - das hat auch was... ..

 

Gruss

Emil

[ Diese Nachricht wurde editiert von emil am 07.12.2014 um 09:37 Uhr ]


Gruss

Emil

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 07.12.2014 um 08:40 Uhr hat smartz geschrieben:
ich hab mir vor fast zwei Jahren diesen Elektroschlagschrauber zugelegt.



Hat für einen Elektroschlagschrauber richtig viel Power.

Ich habe den kl. 10.8V-Bruder. Zum Anziehen beim Reifenwechsel ausreichend aber zum Lösen reicht die Power dann doch nicht. Kabellos ist generell eine feine Sache (Akku-Rasenmäher, Akku-Sauger, usw.), von der 10.8V-Serie der "blauen" Bosch habe ich nun einige Geräte bereits zusammen.

 

Aber das wird OT... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es ein wirklich guter Akku-Schlagschrauber werden soll, kann ich dir diesen empfehlen.

Hatte davor einen von Makita, auch kein schlechtes Werkzeug, aber die 7000er Serie von Ingersoll Rand ist absolut der Hammer, leider aber auch sehr teuer.

 

Gruß aus dem Norden

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von AusdemNorden am 07.12.2014 um 11:17 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

High @ all ;-)

Akkuschlagschrauber sind wohl schon Klasse aber auch sehr teuer! Und wenn man den nicht ständig benutzt, ist der Akku auch garantiert leer wenn man das Teil dann mal braucht... :lol: .

Ich hatte mehr an einen 220Volt Elektroschlagschrauber gedacht! Den kann man immer direkt benutzen wenn man ihn mal kurzfristig benötigt.

 

Ich teste aber heute erstmal meinen Kompressor mit einem kurzen dickeren Schlauch - mal sehen was sich dann tut... :-D


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe selber einen von Bosch und muss sagen der ist super.

Selbst die KW Schraube eines T4 habe ich damit gelöst bekommen und die bekommt 150NM +90 Grad....

Akku würde ich nicht nehmen.

Wenn man ihn braucht garantiert leer ;-)

 

Da wäre z.B einer auf Ebay.....

 

http://www.ebay.de/itm/Bosch-Elektro-Schlagschrauber-/281516301184?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Elektrowerkzeuge&hash=item418baddb80

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 08.12.2014 um 10:21 Uhr ]

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 08.12.2014 um 10:22 Uhr ]


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Maxp....

Ja, das sehe ich ja auch so...wenn man den Akkuschrauber jeden Tag beruflich nutz ist das eine super Sache...kein Kabel und so ist toll.

Ich schraube aber nicht jeden Tag...

Welchen hast du denn wenn ich mal fragen darf?

Was für eine Leistung NM hat er denn? Ich habe da keine richtige Vorstellung welche Leistungsklasse ich da brauche. Reichen 250NM oder müssen es viel mehr sein?

 

LG Smarrrt


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe seit ein paar Jahren so ein Ding, für meine privaten Zwecke reicht der aus und ich hab bis jetzt jede Radschraube von meinen Fahrzeugen damit losbekommen. Nur die Nüsse im Koffer taugen nichts. Aber zum Reifentausch nehmen ich so wie so Langnüsse mit Kunststoffummantelung.

 

http://www.ebay.de/itm/Elektro-Schlagschrauber-Schrauber-mit-Koffer-1010W-450Nm-TUV-GS-R-NEU-OVP-/291163253299?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Elektrowerkzeuge&hash=item43caaeaa33

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, hat 203 NM Drehmoment - hat aber kein Kabel dran :roll:

 

;-) Grüßle auch... :)


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 

Quote:

Am 08.12.2014 um 13:25 Uhr hat Martinbj71 geschrieben:
Hallo,



ich habe seit ein paar Jahren so ein Ding, für meine privaten Zwecke reicht der aus und ich hab bis jetzt jede Radschraube von meinen Fahrzeugen damit losbekommen. Nur die Nüsse im Koffer taugen nichts. Aber zum Reifentausch nehmen ich so wie so Langnüsse mit Kunststoffummantelung.



http://www.ebay.de/itm/Elektro-Schlagschrauber-Schrauber-mit-Koffer-1010W-450Nm-TUV-GS-R-NEU-OVP-/291163253299?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Elektrowerkzeuge&hash=item43caaeaa33



 

 

High,

und das Teil dreht echt richtig was los?

[ Diese Nachricht wurde editiert von Smarrrt am 08.12.2014 um 15:35 Uhr ]


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe einen von Hatzet der ein Lösemoment von 1000 Nm hat und selbst der ist zu schwach um fest sitzende Radmuttern oder die Schrauben der Achsen zu lösen. Da hilft auch kein 12mm Schlauch.

Ist halt ein etwas stärkerer Akkuschrauber. ;-)

 

mindestens 1400Nm sollte ein Schlagschrauber haben. Alles andere ist Spielzeug!

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja...hmm...und nu? :o :)

 

 


Ich habe einen Smart For Two Benziner Passion 450 CityCoupe´mit Klimaanlage Bj 2000 - 40KW / 54PS

 

Meine Reparaturvideos...... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn es denn dann Elektro sein muss ein kleiner für den Anfang

 

Schlagschrauber

 

Die in der F1 haben die richtigen ;-)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 08.12.2014 um 15:34 Uhr hat Smarrrt geschrieben:






Quote:



High,

und das Teil dreht echt richtig was los?



[ Diese Nachricht wurde editiert von Smarrrt am 08.12.2014 um 15:35 Uhr ]


 

Ich wechsel damit Problemlos bei den ganzen Familien PKW die Reifen. Außer damals beim Ford Transit habe ich damit noch alle Radschrauben los bekommen.


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 08.12.2014 um 18:06 Uhr hat EddyC geschrieben:
wenn es denn dann Elektro sein muss ein kleiner für den Anfang



Schlagschrauber





Die in der F1 haben die richtigen ;-)





 

Man(n) kann es auch übertreiben mit dem Makita Tool

 

:-D ich benütze für sowas ein Drehmomentschüssel bis 210 Nm by Hand und kostet 80€.

Aber nur zum Anziehen!!!

 

 

 

 

 


VW seit 2015 auf der schwarzen Liste! 

VW Lemminge :classic_ninja::classic_blink::classic_ninja: gibt es viel zuviele (leider)

Da ist Greenpeace dagegen zu 100% Glaubwürdig !!!

 

Kauft ausländische Kfz, halten länger, sind etwas günstiger, rosten eventuell etwas schneller wie MB :classic_biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spätestens wenn die Schraube schlecht erreichbar ist, wie im Radhaus irgendwo, die schlecht erreichbaren Vielzahnbefestigungsschrauben an ATWs (nicht-Smart) oder es sich um mittdrehende Schrauben handelt wie Auto schon angehoben aber Rad noch nicht ab/Achsmutter noch drauf etc. ist Schluss mit der Vergleichbarkeit von Langratschen und Ähnlichem.

Hier hat jedes Werkzeug für sich seine Berechtigung, ist jedoch nicht untereinander als Ersatz (Surrogat) einsetzbar, sondern deckt einfach einen anderen Bereich ab.

 

Der Vorteil der Kompressorlösung (10 Bar sollte der haben und 50 L Minimum) ist, dass auch Schlagschrauber mit kleinen Maßen eingesetzt werden können. Nun, es hat nicht jeder Platz für einen Kompi, warum auch immer hat der TE nicht danach gefragt.

 

Wenn man sich einen Schlagschrauber zulegt, dann kommt es sicherlich auf den Einsatzzweck an. Bosch Blau ist gleiles Zeug, die 10,8V Variante ist m.E. zum Autoschrauben zu klein. Die elektrischen sind soweit ich sie schon in der Hand hatte oder die Angaben in den Links lese, sackschwer.

 

Ich würde mir an der Stelle des TE einen mit richtig Power holen. Es macht, egal ob Luft oder E-Power, überhaupt keine Freude an einer festen Schraube zu scheitern. Genau da fängt der Spaß dann ja an.

 

1 Zoll Aufnahme bei dem Makita ist alledings kraß - also wenn, dann ein paar Nüsse dazu ordern :-D

Universeller dürfte ein Gerät mit 1/2 Zoll sein, auch wenn der Makita bei einigen Schrauben richtig Freude bereiten würde :)

 

Es ist leider oft so, wenn man billig kauft, kauft man zweimal. Oft genug selbst so gemacht.

 

Zu guter letzt würde mich interessieren was sich der TE letztendlich kauft.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von ottomike am 08.12.2014 um 22:40 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir gestern den Hazet Schlagschrauber für Pressluft geordert - knapp EUR 150,-. Morgen hole ich mir noch einen passenden Kompressor - da hab ich aber noch keine wirkliche Ahnung, was man da im semiprofessionellen Bereich anschafft. Mein 18 Jahre altes Baumarktteil ist reif für's Recykling.

 

Gruss

Emil


Gruss

Emil

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.