Jump to content

W-Technik

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.973
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Esslingen
  • Homepage
  • Kennzeichen
    ES-CLIO 0815
  • Interessen
    Fahrzeugtechnik allgemein
  • Beruf
    technischer Jokel

Letzte Besucher des Profils

121 Profilaufrufe
  1. A bissl OT 🙂 Mazda 5: 7,5 Jahre ALLE Birnen original. Clio 4: Fast 4 Jahre ALLE Birnen original 451 Standlicht + Abblendlicht minimum 1x gewechselt, 3. Bremsleuchte 1x. Panda 319: 2 Jahre unbekannt, 1Jahr meins nix gewechselt. Smart geht andere Wege
  2. Manche suchen ein Leben lang nach Antworten 😳 Einfachste Dinge werden nicht beachtet usw. Suchen kann so einfach sein..... 🤗
  3. Den Lüfter schonmal liebevoll per Klopfzeichen betätigt, am Steckerkontakt gewackelt, der vom Widerstand auch.
  4. Lege jeden Monat 50 € beiseite und zahle dann mit Freude die Revision des Motors 🤯
  5. Ausbauen geht immer 😆 Lüfter einschalten und dezent dem Lüftermotor eine Kopfnuss geben .... wenn er klemmte dann ausbauen und prüfen woran es lag.
  6. Wer lesen kann hier im Thread ist im Vorteil. Stichwort ♤Ratsche♤
  7. Gab schon welche mit ähnlichen Ideen vor Dir und sogar mit Bildern 😜
  8. So so Stecker am Kombiinstrument nicht richtig drauf ... die Stecker haben doch eine Verriegelung mit Zahnstangentechnik?
  9. Meines Wissens besteht gegen Ende November grundsätzlich die Möglichkeit die Versicherung zu wechseln. Bin mit dem 2. Kfz im August von SF 10 auf SF 4 abgestiegen in der Haftpflicht 😩. Macht 120€ mehr im Jahr bei Schadenshöhe von circa 5700 €. Gegner in der Tiefgarage war ein neuer Golf IQ für Neupreis 40.000€! Wer das für einen mit Assistenten vollgestopftes Kfz ausgibt, hat nicht alle Latten am Helm? Oder etwa doch Türe Neu + Umgebung beilackieren 4500€ plus Wertminderung Neuwagen, Anwalt, Gutachter. Bei mir eine verzogene Fahrertüre inklusive 2 Lackstifte. Tür gerichtet von Hand durch Lackiermeister. Türe komplett lackieren würde 700€ kosten ... Lohnt sich momentan aber nicht, da ständig Türrempler anderer dazukommen.
  10. Dann bleibt wohl nur ein Mega Rempler über Bordstein, anderes Kfz gegen das Hinterrad gekommen und De Dion Achse verbogen. Oder die falschen Feder eingebaut (kann ich mir zwar nicht vorstellen), Das mit dem Abstützen beim 451 ist relativ angenehm ... Leider wird mein Gasfuss in Kurven regelmäßig mit Wegnahme der Motorleistung belohnt. Bei der Spassbremse zu Glück relativ spät und Reifengejammer.
  11. Nana, nicht jeder Motor hat Probleme mit dem normalen billigen Diesel. nach jetzt 13000 km kann ich mich nicht beklagen mit Billig Diesel. Höchstens ab und zu die Eigenart, dass die Kiste nicht ganz rund läuft die ersten Sekunden nach Start. Wenn warm dann alles gut. Ob im Billig Sprit Wasser drin ist, oder bedingt durch die Zapfanlage kann ich nicht beurteilen. Da Der Diesel so einem Wasserabscheider hat, ist dieses Problem wohl seit Jahrzenten bekannt?
  12. Die X Strebe hat schon gewisse Führungsqualitäten .... Wirkt sich auch auf das U Rohr aus, woran da Fahrwerk teilweise mit dran hängt. Auch wenn das Ding Gummibuchse hat, könnte eine falsche Montage oder nicht lösen beim Umbau einen Einfluss haben? Bei meiner Spassbüchse mit 205 Breite und Sportfahrwerk ab Werk, merkt man jede geringste Lenkbewegung. Man kann sogar den Geradeauslauf nach scharfen Kurven immer wieder "überprüfen" durch das loslassen des Lenkrades und gleichzeitigem Gasgeben. so zumindest meine Erfahrungen seit dem ich das Gerät habe .... Kann aber auch Einbildung sein, da kein Experte mit Fahrwerken.
  13. Muss mich korrigieren :(, Maximale Ladedruck bei Spassgerät ist nur 0,8 bar ... Nix 1,0. Selbst im Race Modus ohne Automatik geht's nich über 0,8. Ob der angezeigte Wert laut Sportmonitor stimmt, keine Ahnung. mechanisches Messgerät nicht vorhanden :)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.