Jump to content
josty

Profis vor: Scheinbar unlösbares technisches Problem!

Empfohlene Beiträge

Moinsen!

 

Mittlerweile habe ich schon den Spaß am Smart verloren und gucke bei Mercedes in zunehmend ratlose Gesichter.

 

Alles war gut, bis vor etwa 15tsd Kilometer mein Smart plötzlich auf der AB in den Notlauf ging (damals war ich noch erschreckt, mittlerweile muß ich lachen)! Seit dem (weitere 15tsd Kilometer) ist das Problem nicht behoben. Aktuell ist der Würfel zum 5ten Mal deswegen in der Werkstatt.

 

1. Werkstattbesuch: Bei Tempo 120 auf der AB plötzlich keine Leistung. Damals "Notlauf" und es wurde ein Sensor ausgetauscht.

 

2. Werkstattbesuch: Etwa 2 Monate später erneut plötzlich bei 100km/h auf der Bundesstraße Leistung weg. Rechts ranfahren und Motor neu starten löste das Problem, bis es wenige Kilometer später erneut auftauchte. Dann wurde der Sensor nach "Umbaukit" an eine andere Stelle platziert.

 

Danach war alles gut, bis etwa...

 

3. Werkstattbesuch: ... 4 Monate später, ein Tag nach der regulären zweiten Inspektion das Problem wieder auftrat. Diesmal mit allgemeinem Leistungsverlust und plötzlichem Leistungsverlust. Da hieß es, ein Schlauch ist locker und wurde wieder fest gemacht.

 

4. Zwei Tage später bei 100km/h und später aus dem Stand wieder Leistung weg. Dabei beinahe einen Unfall gebaut, weil beim "knappen" Einfahren auf die Landstraße die Leistung weg war. Fehler im Fehlerspeicher: "Ladedruck fehlt". Erneut wurde der besagte Sensor ausgetauscht. Ein Techniker sei mit Diagnose-Computer viele KM Probe gefahren, ohne das das Problem erneut auftrat.

 

5. Am Tag der Abholung, nach 36Kilometer gleich zwei Mal bei 100km/h und 90 km/h Leistung weg. Motor neu starten löste das Problem zunächst.

 

Bei Mercedes ist man sehr bemüht. Man habe alles überprüft. Der Ladedruckregler sei jedes Mal okay gewesen. Man wundere sich auch, dass keine weitere Fehlermeldung als "Ladedruck fehlt" im Fehlerspeicher kommt. Ich glaube, wenn es diesen Fehler nicht gäbe, würde man mich für einen Spinner halten. Meine Frau hat den plötzlichen Leistungsverlust auch schon erlebt.

 

Eckdaten: Smart 451 Diesel BJ 2010, z.Z. 30tsd KM. Erstes Problem war etwa bei 15tsd KM (sogar hier gepostet). Noch Herstellergarantie.

 

Wer hat Ideen??

 

 

 

 

:(

 

 

 

-----------------

img36382.jpg

Der 2te Smart: - Smart cdi 40KW -

Spritmonitor.de

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von laulau am 14.07.2011 um 18:24 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ziemlich klar, im "Notlauf" wird der Ladedruck soweit reduziert, dass "kein Ladedruck" angezeigt wird.

Warum geht er in den Notlauf? Nicht nur, weil das elektronische Regelsystem (das ja wohl geprüft wurde) nicht i.O. sein kann, sondern auch wenn Probleme mit dem "Stellglied", also dem wastegate-System, bestehen. Das sind rein mechanische Komponenten, die nicht im Fehlerspeicher erscheinen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 mal versucht den selben fehler zu reparieren, nun würde ich an deiner stelle mal die wandlung ansprechen.

 

 


HomeAufkleber nach Wunsch

www.grimm.es

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich r-panther an. Für mich klingt das absolut typisch für ein Westgate-Problem. Die könnten tausende Kilometer mit dem Diagnose-Computer fahren und der würde diesen Fehler nicht anzeigen. Leider wird viel zu oft allein auf das Diagnosesystem vertraut, dabei sollte jeder KFZ-Mechaniker wissen, dass nur ein Bruchteil der mechanischen Fehler und vielleicht 80% der Elektronikfehler angezeigt werden können.

-----------------

Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.

 

speedyfrognet.jpg

 


Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.

 

speedyfrognet.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch normal das bei einem CDI ab 100Km/h die Leistung weg ist *duckundweg*

-----------------

bk5ldt6m1lh2q7imm.pngbk5ljorxr43a7vbpq.png

 

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Spritmonitor.de

 


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht solltest du mal einen fragen, der sich damit auskennt? Links in der Werbungsleiste findet sich "fisma tec, der smarte Service". Geh zu denen, da werden Sie geholfen.

-----------------

Gruß

Dietmar

__________________

Es git no vill woni will, nur dasis ha wenn is wott, nur wott i wenn is han nümmi was i welle han - i will meh.

 

Meine smart Bilder --> www.flickr.com/photos/dkolb

 

ausflug31.jpg

 

 

Spritmonitor.de

 

 

 


Viele Grüße

Dietmar

__________________

 

 

 

 

smart12_avatar.jpg

 

Spritmonitor.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

so wie sich das ließt, könnte der Luftmassenmesser einen Schuß weg haben. Bei einem meiner Vorgängerauto´s war auch mal der Luftmassenmesser defekt und da hatte ich so ziemlich den gleichen Ärger. Auch da geht der Motor in Notlauf mit dem "Ladedruckspruch" im Fehlerspeicher.


Viele Grüße aus dem Strohgäu,

Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn er mal nen Luftmassenmesser hätte

 

 


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 451 hat definitiv einen.

 

Desweiteren ist der Motor im 451 mit dem aus dem 450 nicht zu vergleichen, da die Einspritzanlage komplett anders ist.

 

Das Unterdrucksystem im 451 ist um einiges komplexer - und für mich die 1. Adresse wenn es um fehlenden Ladedruck geht.

 

Eigentlich seltsam, ich benutze die gleiche Diagnose, die Mercedes auch verwendet und finde die geführte Diagnose eigentlich hervorragend um nen Fehler schnell zu finden.

Das ist auch sinnvoll, denn der Reparaturaufwand ist beim 451 cdi deutlich höher als beim 450.

 

Ich hatte bisher genau einen 451 cdi, der nach einer Motorinstandsetzung, "keine Leistung" hatte - dort war ein von oben und unten nicht ersichtlicher Schlauch abgeknickt.

 

Ich weiß nicht wie fähig und engagiert deine Mercedes Bude ist - aber bei nem Smart Profi wärst du sicher besser aufgehoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:
Eckdaten: Smart 451 Diesel BJ 2010, z.Z. 30tsd KM. Erstes Problem war etwa bei 15tsd KM (sogar hier gepostet). Noch Herstellergarantie.

 

Huhu,

 

wenn der Wagen aus 2010 ist und augenscheinlich mit Mangel behaftet ist, warum versuchst Du nicht wegen erheblicher Mängel den Kaufvertrag zu wandeln?

 

 

-----------------

Grüsslis Schucki

 

smart Coupe pure Mopf 11.2010 schwarz/schwarz 61PS - Verbrauch 4,6 - 6,5 Liter

 

Nimm was Du brauchst und lasse den Rest stehen

 


Grüsslis Schucki

 

smart Coupe pure 10.2013 schwarz/schwarz 61PS, Tempomat/Klima/Kopf-Seitenairbags

 

Nimm was Du brauchst und lasse den Rest stehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also da gebe ich dir einen Tip.

Da du ja schon sehr oft in einer Werkstatt warst und das Thema noch immer nicht behoben wurde. Kann ich dir nur sagen, gehe zu einen Unabhängigen Sachverständigen und lasse dir ein Gutachten erstellen. Das diesen Fehler beweisst und Dokumentiert. Dieses Gutachten schickst du zur Smart Zentrale und willst vom Kaufvertrag zurücktretten oder eine Wandlung beantragen. Dann hast du ruhe. Oder du probierst das über deinen Händler.

 

p.s Falls du einen Anwalt hast. Kannst du vielleicht ohne Gutachten ein schreiben Aufsetzten lassen und um eine Wandlung beim Händler verlangen. Glaub mir ein schreiben vom Anwalt ist Gold Wert.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Mayor am 16.07.2011 um 11:58 Uhr ]


MeinSmart451.jpg
Mein Smart 451

 

Smart 451 MHD 6.12.2010 Black Jack!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Eure Tipps. Mercedes hat nun eine Anfrage an Smart geschickt.

-Zum Thema wandeln: So weit sind wir noch nicht. Kann man denn überhaupt in der Garantie wandeln, oder geht das nicht nur in der gesetztlichen Gewährleistung? Das Smart ist von nem Smart-Importeur (gibt ja nur zwei große in BRD... ;-) ), der weiss noch gar nix von dem Problem.

-Ein Schlauch war auch lose, die Reparatur hat aber das Problem nicht gelöst. Diverse Wechsel eines Sensors (welcher ist das eigentlich) hat immerhin Monate Ruhe gebracht. Die müssen in der Inspektion irgendetwas losgetreten haben, denn das Problem tratt 24h nach der Inspektion auf.

Wenn alle Stricke reißen, gehe natürlich noch woanders hin.

- Was ist ein Luftmasseregler?

- Kann einfach der Turbolader hinüber oder Innen verdreckt sein, oder so? Komisch ist ja, das der Fehler so unstet auftritt.

Jetzt steht der Würfel wieder vor der Tür und ich warte auf die Nachricht aus dem Werk...

 

 

 

-----------------

img36382.jpg

Der 2te Smart: - Smart cdi 40KW -

Spritmonitor.de

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von laulau am 16.07.2011 um 12:16 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 16.07.2011 um 12:15 Uhr hat laulau geschrieben:


- Was ist ein Luftmasseregler?

- Kann einfach der Turbolader hinüber oder Innen verdreckt sein, oder so?


 

Ein Luftmassenmesser ist ein Sensor, der dem System sagt, wieviel Luft gerade zur Verbrennung zur Verfügung steht. Das System spritzt dann die entsprechende Menge Kraftstoff dazu and off we go.

Ein Defekt wird i.d.R. im Fehlerspeicher abgelegt.

 

Der TL kann nicht defekt oder einfach verdreckt sein - das geht mit Zündung aus/ein nicht weg.

 

Man mache sich die Mühe und prüfe die wastegate - Mechanik/Pneumatik!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe denselbem Fehler , schon 3x ein "Sensor", oder Pulsgeber oder "Sonde" getauscht.

Cdi 2010 1) nach 6000km 2)nach 28000km, 3) nach 33000km , 4) weiss es noch nicht aber kommt noch bestimmt !!!!???? (ich hoffe von nicht)

Unbegreiflich, wenn die dass bei Smart oder Mercedes es nicht wissen , dann mussen die bei die Concurrentz auf Schule gehen....

mfG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, gleiches Problem bei meinem Smart 451 CDI Modell 2010. (25000 Km, Werksgarantie)

 

Bisher 3 Reparaturen ("Kabel befestigt", "Kabel getauscht", "Druckgeber getauscht", genaueres erzählt man dem Kunden nicht...).

 

Mal sehen, ob das Problem wieder auftaucht...

 

-----------------

Schöne Grüße aus Mittelhessen!

Berndus

 

Spritmonitor.de

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Berndus am 17.07.2011 um 14:17 Uhr ]


Schöne Grüße aus Mittelhessen!

Berndus

 

Spritmonitor.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, was ich weiß, ist das bei den CDIs BJ 2010 ein Sensor, vermutlich eben dieser Luftmassenregler, an einer Virbrations- empfindlichen Stelle verbaut ist und das Smart ein Umbaukit hat. Der Sensor wird dann kostenlos woanders hingebaut. Diese Maßnahme hat bei wir beschrieben 3-4 Monate Ruhe gebracht. Die BJs 2011 haben den gleich an einer anderen Stelle.

 

-----------------

img36382.jpg

Der 2te Smart: - Smart cdi 40KW -

Spritmonitor.de

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von laulau am 17.07.2011 um 18:14 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nach dem 6ten Reperaturversuch scheint der Würfel nun seit ca. 5 Wochen zu halten.

Die Nachfrage des Händler bei Smart soll den Hinweis ergeben haben, den Kabelbaum zu einem "Sensor" (s.O.) neu zu verlegen. Solches war ja auch schon hier im Forum zu lesen.

Wenngleich seit dem kein Notlauf mehr aufgetreten ist, so habe ich dennoch den Eindruck, das die Leistung nicht so recht stimmt- ich denke aber, dass ist nur ein Gefühl.

Interessant aber: Die Sevice-Wäschen fürs Auto haben irgendwann aufgehört. Ich habe meinen Smart total öl-verschmiert in Empfang nehmen müssen. Wäre bei sechs Werkstattbesuchen ja mal das Mindeste gewesen, das Auto vor der Übergaben zu waschen. Naja.

 

-----------------

img36382.jpg

Der 2te Smart: - Smart cdi 40KW -

Spritmonitor.de

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von laulau am 02.09.2011 um 16:57 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag: Er macht`s schon wieder! :( Ich faß es nicht!

Braucht jemand einen 2010er cdi- ist auch noch Garantie drauf...

-----------------

img36382.jpg

Der 2te Smart: - Smart cdi 40KW -

Spritmonitor.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde die Kiste wandeln lassen!

 

 


Der der gesagt hat ich mach nichts mehr an meinem Smart!:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag doch mal beim DSF nach, die Autoprofis lösen jeden Fall.

 

Da würden viele tausend Smartfahrer vor dem TV sitzen, wenn die sich um die Sache kümmern würden :)

 

 

-----------------

7665468fxi.jpg

Gruß vom hohen Westerwald

HP

 

Smart Cabrio Passion, CDI, 54 PS, Bj.2010, ganz Schwarz, Design Rot

Suzuki Jimny Cabrio Allrad, Autogas, Knallrot

 


A 180 CDI, Autronic, 2012

Passion Cabrio, CDI, 2010

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 01.11.2011 um 17:28 Uhr hat Timo geschrieben:
Ich würde die Kiste wandeln lassen!



 

W A N D E L N ....


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wandeln ist bei einem EU-Import so eine Sache... Da muss ein RA her! (oder hat jemand von Euch da Erfahungen?)

 

Für meine Leidensgenossen als Ergänzung:

Mittlerweile nennt es die Wekrstatt "Konstruktionsfehler"; irgendso einen Kabelbaum austauschen hat auch nichts gebracht. Toll, dacht ich mir schon, da der Fehler ja auch hier im Forum bekannt ist. Klick.

:evil: :evil: :evil:

 

@Berndus: Gibt`s denn bei Dir was Neues?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.