Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallöchen!

 

Man hört ja immer von "schlauen Bekannten" dass ein Smarti nicht alt wird. Einmal "fliegt der Motor vor 100000 km auseinander", mal sind die Bremsen "böse".

 

Was habt Ihr zu berichten???

 

Ich fahre einen fortwo CDI Passion Cabriolet seit 3 Jahren und habe nun (mit 1. Bremsen und 1. Reifen) 114.000 km auf dem Buckel. Bei ca. 45.000 war mein Kupplungsaktuator im Eimer. Mehr hatte ich noch nicht. Sparsam und brav, ein Langstreckenauto eben.

 

Mein Mann fährt einen Roadster mit 82 PS. Der hat mehr Pech. Der Turbo ist schon zum 3. Mal ausgetauscht worden und auch so läuft nicht alles so wie es sein soll. (Lag wahrscheinlich daran, dass meiner neu war und seiner auf der Halde zum Verkauf stand)

 

Berichtet mal, was für Sachen wirklich auf uns zukommen.

 

Ich bin super zufrieden mit meinem Smarti. Will den auf den Friedhof fahren und habe mir vorgenommen 300.000 auf die Kiste zu kloppen.

 

Liebe Grüße, Melanie :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange hält ein Smart ???

 

Oh das kann man einfach und pauschal beantworten. Er hält 64.524km danach fällt er leider auseinander. :( :-D


sig_amg2.gif" border="0" align="rightMarkus [me»mysmart.org]

 

2003-2006: smart city-coupé&passion (2000) - mehr... | 2006-2008: smart forfour BRABUS xclusive (2006) - mehr... | 2010-2012: smart fortwo coupé passion 52kw (Modelljahr 2011) - mehr... | 2012-2015: Skoda Octavia RS Combi TDI DSG (2012) | 2015: Skoda Superb Combi TDI DSG (2014)

 

Aktuell: seit 2008: Mercedes-Benz SLK 350 (2004) - mehr... | seit 2015: Skoda Octavia RS Combi TDI DSG (2015)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallihallo!

 

Also ich kann von meinem Smart Roadster nur berichten, dass er echt ein Braver ist. Hat jetzt in 3 Jahren 110.000km runtergespult und alles was bisher gemacht wurde, war 1x Bremsen tauschen (ca. 250 Eurolinge). Also ich kann nicht klagen .....

wie siehts bei anderen so aus? :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh dieses Thema ist gut,

 

ich hatte mal ein Interessantes gespräch mit dem Werkstattmeister eines Sc's.

 

Zum Thema Roadster....und das die motoren nach 100000Km angeblich sen geist aufgeben.

 

Dabei kahm etwas interessantes heraus:

 

Er sagte:

Wenn ich das imer höre platzt mir fast die Hutschnur.

Ja viele Motoren sind nach ca. 100000Km hin,

aber wissen sie auch warum??

 

Sag ich Nein, aber mir dämmerte es schon

 

Genau, das allerwichtigste ist 1. Immer Warmfahren, 2.Niemals den Motor zu sehr quälen(extrem Hoch drehen) und genz besonders sollte man auf den Ölstand achten!!!!

 

Da sag ich, na ja das ist doch Normal.

 

Da sagt der Meiter:

 

Denken Sie!!!..............fast alle Motorschäden die wir bei dem Roadster hatte haben die selbe Ursache.......zu viel ÖL!!!!

Wenn d er Wagen warm ist, muss der Ölstand im Warmen....und ich meine wirklich im WARMEN Zustand möglichst in der Mitte des Messstabes liegen!!!.....nicht auf Max!!!!.......das ist immens wichtig weil es sonst schaumbildung gibt, der Lader Öl in den ansaugtrakt zieht und wenn das passiert ist aufgrund der Verkokungen dann auch nach ca.100000Km schicht.

 

Noch etwas, er sagte, dass er 4 Kunden hat, die dies tunlichst beachtet und den rat befolgt haben und diese Motoren seid mittlerweile 175000 Km!!!!! einwandfrei funktionieren!!!!

 

Auch wenn einige jetzt etwas fuchsig werden, aber ich muss auch mal etwas sagen, bzw, teile die Meinung des SC Meisters.

 

So wie er(ach ja ich bin KFZ Mechaniker nur so nebenbei) bin ich auch der Meinung, dass aufgrund dieser Unwissenheit der Motor vom Roadster einen sehr schlechten Ruf hat, was auch nicht ausbleibt, denn ein Grossteil der smartfahrer scheint nicht auf dieses Detail zu achten(Nicht alle, aber viele!!!)

 

Viel zu oft sagte der SC Meister hat er Fahrzeuge in der Werkstatt wo der Ölstand unter Min liegt oder Inspektionsintervalle um locker 6, 7 Tausend Kilometer überzogen werden, oder Kunden den kalten Motor starten und dann erstmal Vollgas geben..........na ja also nach meinen eigenen erfahrungen kann ich das nur bestätigen und noch eine kleine anmerkung:

 

Wenn man so mit einem Motor umgeht.....bekommt man jeden Motor Kaputt....sogar nen Audi 5 Zylinder!!

 

Gut Smartmotoren sind halt in punkto Ölstand etwas aufwendiger, sie sollten auch peniebelst warmgefahren werden und ggf.(wenn man auf nummer sicher gehen möchte), sollte man die letzten 2 Km nach einer längeren Tour den wagen nicht über 2500 U/Min drehen....ganz vorsichtige(so wie ich) lassen den wagen sogar 30 Sek. vor dem Abstellen noch im stand laufen.

Wenn man diese kleinen Details beherzigt....wird man lange lange spass an einem Smart Motor haben.

 

In diesem Sinne

 

p.s. Nicht Böse sein......aber diese Fehler begehen mehr Smartfahrer(oder auch andere Marken) als man glauben mag....wenn dem nicht so wäre, dann hätten wir auch weitaus weniger Motorschäden zu reparieren ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann den Smart auch in eine Garage stellen, dann einmumifizieren und er hällt ein Leben lang + ein Stückchen länger. :lol:

 

 


heikorunningsmartklein.gif
sos.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, der Smart verlangt doch gar nicht viel. Einfach mit Gehirn fahren, und er wird es einem danken.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WARMFAHREN,

KALT LAUFEN LASSEN,

ÖL KONTROLLIEREN!

 

Dann geht das locker.

 

Viele Roadster werden extrem geheizt, macht ja auch viel paß das ding zu drehen und und in die Kurven zu gehen, aber hoge drehnzahlen bedeuten hoher verschleiß!

Also wenn ich eineige Roadster Kollegen sehe, wunderer ich mich nicht wenn die Motoren nach 70tkm oder 100tkm kaputt sind.


Intresse am Smart?

Ausfahrten, Stammtische & Bastlertreffen

mehr Infos unter: smart-roadster-franken@hotmail.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Deinem Beitrag mußte ich grad an einen anderen Thread denken, in dem über den hohen Verbrauch beim 84PS Turbo geschrieben wird ... wenn einer um die 10 Liter verbraucht mit dem 451, dann wirds bestimmt nicht lange dauern, bis da mal die Postings kommen "HILFE!!!! erst verbaucht er soviel, dann ist er nach 50tkm kaputt!!!!" ...

 

Ich dreh meinen bis max. 3500 Umdrehungen und dann bin ich schon schneller unterwegs als die Meisten anderen Verkehrsteilnehmer. Dabei brauch ich dann 6,7 Liter und auch wenn ich weniger erwartet hab, ist das für Minusgrade im Winter wohl ok (wenn ich anschau, das der Motor erst nach 10km wirklich warm ist). Wenn man dann aber fährt, das man 10 Liter braucht, dann dreht man vermutlich alle Gänge bis Ultimo (einige schrieben da ja schon vom ständigen Drehen in den Begrenzer noch in der Einfahrphase :-? ) - da kann dann auch keine lange Motorlebensdauer rauskommen und diese Leute währen wohl bei einem anderen Konzept von Auto (nennt sich Sportwagen) besser aufgehoben.

-----------------

205518.jpg

 

passion cabrio 84PS

 

Spritmonitor.de

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe meinen Smart gerade mal umgedreht. Da steht auf der Unterbodenseite ...

 

MHD: 01.01.2015

 

Also im Ernst: Bei vernünftiger Fahrweise, korrektem Warmfahren, usw. sollte ein Smart eine lange Lebensdauer haben.

 

Gruß smartbuck

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von smartbuck am 07.01.2008 um 17:01 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja mal ein Ding,das ein Meister aus einem SC das mit dem Ölstand weiß. :-D

Sollten eigentlich alle Werkstädten wissen und viele Werkstädten füllen bis max Öl ein,schon oft genug gelesen. :roll:

Ich fahre sogar bißchen unter min mein Öl,aber habe immer einen Liter so dabei,zum eventuellen nachfüllen. 8-)

Habe jetzt auch über 100000Km abgespuhlt.

Bremsen sollte man vorne ander Steine verwenden,die orginalen taugen nix und zerbröseln gerne mal.

Das TLV sollte man auch gegen ein nichtorginales tauschen.

Das waren jetzt die wichtigsten Punkte und eventuell lieber die Wartungen selber machen,dann weiß man genau,ob auch alle Kerzen geweckselt wurden und das der Ölstand stimmt. :-D

-----------------

  • Gruß Macke

avattttar150.jpg

 


  • Gruß Macke

    avattttar150.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner hat gerade Geburtstag. Jetzt ist er 12 Jahre alt.

Wie alt er noch wird ? Hm.... in 2 Jahren darf ihn meine Tochter fahren...

 


sigrubberduck.jpg

Karate ni sente nashi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner is 9-10 Jahre alt und hat jetzt 153tkm auf der Uhr. Hoffe, das geht noch ne Weile.. :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

 

Das mit dem Ölstand ist ja komisch!

 

MAX ist zuviel?

Ich lach mich tot!

Wieso machen die dann die Max Anzeige nicht bei der Mitte?

Dann ist der Bereich eben etwas schmaler zwischen Min und Max.

 

Ein Schildbürgerstreich oder was?

Und dadurch gehen Motoren kaputt?

 

Gruß

Thomas


Smart Fortwo Passion Coupe MHD 451 BJ 1/2009, 12100km, Schwarz/Silber, 71 PS, Verbrauch: ca. 8l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange hält ein smart?

 

Bis die Ampel grün wird!

*duckundweg*

 

Gruß

 

Thomas


Der Gesundheisminister warnt

smart fahren macht süchtig

 

 

logo.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis die Ampel grün wird?

 

Manchmal bleibt er aber auch als einziger vor der grünen Ampel stehen, weil nix mehr geht, dann hält er etwas länger. Aber nur in Ausnahmefällen...

 

:lol:


Smart Fortwo Passion Coupe MHD 451 BJ 1/2009, 12100km, Schwarz/Silber, 71 PS, Verbrauch: ca. 8l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange gibt es denn noch Ersatzteile für den Roadster? Denke da z.B. an Bodypanels und so.

Die stellt Smart doch bestimmt nicht mehr her, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Smart stellt die auchn nicht selber her, für sowas gibt es immer Zulieferer. So lange es noch welche am Zentrallager gibt stellt sich die Frage doch auch nicht und solange es Unfallautos zum Ausschlachten gibt, erst Recht nicht.

-----------------

bk5ldt6m1lh2q7imm.pngbk5ljorxr43a7vbpq.png

 

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Spritmonitor.de

 


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der Ölauffüllung ist wirklich etwas krass. Denn wenn das Öl im warmen Zustand ca. in der Mitte stehen soll, dann müsste es im kalten Zustand auf dem Messstab ja schon aufgrund der höheren Dichte fast bei Mind. stehen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Smart Cabrio EZ Mitte 2002:

 

- vor kurzem 100.000km erreicht

- keine außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte (außer bei äußeren Einflüssen grrr...)

- Dichtung am Getriebe nach 5 Jahren auf Kulanz repariert

- Gebrochene Feder vorne auf Kulanz getauscht (Serienfehler)

- Lichtschalter dito

- regelmäßig zum Service gebracht

- Ölstand regelmäßig kontrolliert (immer 0W40)

 

Keine Probleme! :)


NIEHELTZ >>> formerly known als nbruech

Zwei Fast Vier You!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 13.08.2007 um 15:35 Uhr hat vibesbuild geschrieben:
Hallihallo!



Also ich kann von meinem Smart Roadster nur berichten, dass er echt ein Braver ist. Hat jetzt in 3 Jahren 110.000km runtergespult und alles was bisher gemacht wurde, war 1x Bremsen tauschen (ca. 250 Eurolinge). Also ich kann nicht klagen .....

wie siehts bei anderen so aus? :-D



 

Ich habe meinen seit 2 einhalb Jahren und ca. 110.000km weil ich oft unterwegs bin... Ich kann aber auch keineswegs klagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.