Jump to content

Empfohlene Beiträge

Seit nun 24 Tagen steht mein Smart bei der Fa. CDM in Kassel. Er wurde von uns dorthin gebracht. Seit eineinhalb Jahren liefert diese Firma uns schadhafte Motoren. Jetzt soll der dritte Motor eingebaut werden. Auf Nachfragen erhält man nur ausweichende Antworten. Ich kann vor dieser Firma nur warnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Iris,

 

danke, ich sehe es genau wie du - ich habe dort zwar nie etwas machen lassen oder gekauft, aber die aufdringliche "Werbung" in den verschiedenen Foren und deren Einlassung bzgl. Motorinstandsetzung – Bohren und Hohnen nur wenn sie es für richtig erachten – hat mich skeptisch werden lassen und im Laufe der Zeit tauchen immer mehr Kunden auf, die über diese Firma klagen.

 

Der einzige Motorinstandsetzer dem ich beim Smart trauen würde ist Fismatec - das ist meine ganz persönliche Meinung. Ich war bei denen zwar auch nie selbst Kunde, aber in 20 Jahren hört und liest man einiges, auch wie Fismatec mit Problemen umgeht. Den Gerhard habe ich schon bei diversen Smarttimes und anderen Events persönlich getroffen, mein Eindruck war immer sehr positiv.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier zeigt sich wieder das man für 990€ eben keinen vernünftigen Smart AT Motor zum Festpreis bekommen kann. 

 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder hatet hier einer diese Firma kontinuierlich hier im forum oder die sind wirklich so übel... Die liest man immer wieder mit solchen Berichten hier. 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb MBNalbach:

Entweder hatet hier einer diese Firma kontinuierlich hier im forum oder die sind wirklich so übel...

 

Letzteres!

 

Ein Beispiel für die "Werbung" dieser Firma, mit einem Wow von deiner Seite 😉

 

Gruß

Marc

bearbeitet von yueci

spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Iris Bräuer:

Seit eineinhalb Jahren liefert diese Firma uns schadhafte Motoren.

 

Inwiefern sind diese Schadhaft? Meiner läuft jetzt seit ca. 14tkm Problemlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep.

Trotzdem ist es etwas befremdlich, dass sich hier Leute anmelden mit exakt einem Beitrag und dieser auf die Unfähigkeit bestimmter "Instandsetzer" hinweist.

Wenn ein "alter Forums-Hase" hier Entsprechendes schreiben würde, ok.

Aber so ist es einfach nur sehr undurchsichtig und hinterlässt einen etwas faden Geschmack beim Lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau! Das! Meinte ich. Und hier kamen einige cdm Beschwerden von Eintagsfliegen. 

 

Allerdings, der Smart Profi hat hier ebenso sein Fett wegbekommen, da kann ich seit 70tkm in 12 Jahren nix negatives berichten...

 

Ich schätze das einige wenige Pech dort hatten und jemand anderes mit viel Geduld gezielt negativ streut. Selten meldet sich jemand der Opfer ein zweites mal mit einer lösung am Ende. Die smarts verschwinden wohl in einem schwarzen Loch 🙄


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja zum Smartprofi gabs hier auch schon die ein oder andere Anekdote. 

Es werden auch nicht alle Motoren dieser Anbieter nicht laufen. 

Offensichtlich ist aber die Quote der Ausfälle deutlich höher als z. B. bei Fismatec. 

Von CDM kann ich sagen das ich bisher einmal Kontakt mit einem AT Motor dieser Firma hatte. 

Bei dem ist die Kurbelwellenriemenscheibe während der Fahrt abgefallen da nicht korrekt abgezogen. 

Fehler passieren überall.

Offenbar wird ja auch nachgebessert wenn man dem TE glauben kann.

Das sollte dann natürlich auch von Erfolg gekrönt sein.

Komisch ist halt das man aus unterschiedlichen Quellen immer wieder die gleichen Instandsetzer in der Kritik sieht. 

1299€ inkl Einbau für nen 600er AT Motor ist meiner Meinung nach nicht zu machen. Allein das reine Material in vernünftiger Qualität kostet mehr als die Hälfte des Geldes auch im Großhandel. Da ist noch nichts gebohrt oder zusammengebaut. 

 

 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagte ich ja, auch der Profi steht bzw stand öfter mal in der Kritik, mit Sicherheit auch zurecht. Er gab auch völlig offen zu nicht alle Motoren zu bohren oder auch nur zu Honen. Immer nur nach Bedarf. 

Bei fismatec scheint die Qualitätskontrolle schon sehr gut zu sein, man hört praktisch nichts negatives von dort. 

 

Was mich halt an den cdm Berichten stört, ist das seltenst eine endgültige Auflösung des vorwurfs kommt. 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll Hersteller A oder B auch dazu schreiben?

 

Ich würde vermutlich auch nichts schreiben, da musste beim schreiben arg aufpassen...


  • 453 Coupe 66kw Twinamic Panoramadach
  • 450 Cabrio (Bj2004) powered by Fismatec :-)[*verkauft*]
  • CLA200 Shooting Brake

 

Smart 453 (90PS, Twinamic) V-Power

931902.png

 

===========>>>>>>> Verkaufe Winterkompletträder für 451 <<<<<<<===========

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

vor 2 Stunden schrieb MBNalbach:

Bei fismatec scheint die Qualitätskontrolle schon sehr gut zu sein, man hört praktisch nichts negatives von dort. 

 

alleine das wäre für mich ein Grund nur bei Fismatec einen revidierten Motor zu kaufen, allerdings ist da noch mehr. Wenn du die alten Beiträge durchsuchst, kannst du sicher auch eine Auflistung finden wo Gerhard beschreibt was alles bei seiner Revision getauscht und bearbeitet wird, damit der Motor mindestens wieder wie neu wird. Da sind auch Preise gelistet und seine Bedenken wo der Gewinn bleibt, wenn man den Motor so günstig wechselt wie einige andere Anbieter es machen. Sicherlich kann man einige Teile wiederverwenden, welche noch ausreichend "gut" sind, aber es sind dann immer wieder mögliche Ausfallgründe für diesen Motor.

 

Ich mag zu skeptisch gegenüber SProfi und CDM sein, aber mir gefällt weder ihr SPAM in den Foren, noch ihre offensichtliche Arbeitsweise und wenn ich meinen Smart für viel Geld reparieren lasse will ich nicht Roulette spielen und hoffen, dass ich nicht zu den Verlierern gehöre.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.2.2020 um 09:39 schrieb maxpower879:

Hier zeigt sich wieder das man für 990€ eben keinen vernünftigen Smart AT Motor zum Festpreis bekommen kann. 

 

genau richtig. !!  Bei dem Preis müssen zwangsläufig etliche Altteile wieder eingebaut werden. Wenn an solch einem Motor noch was verdient werden soll.

zum Beispiel.... Alle 600er Motoren die ich bis jetzt geöffnet habe (ca 12.. die alle über 120000 km hatten), war die Lagergasse der Nockenwelle so verschlissen das man diese Köpfe mit ruhigen Gewissen nicht mehr verbauen könnte. Und da fängt das schon an. Solch ein Kopf dann zu überholen mit fragwürdigem Zustand dieser Lagergasse. Ein neuer kostet so 180€. Solange man den noch bekommt. Auch werden meist die alten Hydrostößel verbaut. Sehen ja noch gut aus und die Federn ja auch. Und dann nimmt das Dilemma seinen lauf.

Zwar funktionieren solche Motoren am Anfang bestimmt auch. Aber die Nachhaltigkeit ist doch dann sehr fraglich.

Wenn ich den Motor nicht selbst überholen würde ..könnte.. würde ich den Instandsetzer die Anweisung geben diese Teile neu einzubauen. Kopf, Ventile, Federn, Hydros, Ventilkeile, Rollenkipphebel, Alle Zahnräder, Ketten, Gleitschienen, Ölpumpe,Spanner,  Nockenwelle, Übermaßkolben, Alle Dichtungen. Altteile überprüft: Kolben-Ölspritzdüsen (ob die Kugel schließt), Kurbelwelle, Pleul, Motorblock, Anbauteile. Für 990 € ist das natürlich dann nicht zu haben.

Dann kommt es auf den Zusammenbau an. Auch da können vernichtende Fehler gemacht werden. Aber da muß man dem dann halt Vertrauen und hoffen das er einen guten Tag hatte.

 

Und wenn ich doch einen fertigen Motor kaufen würde, Hätte der Instandsetzer immer die Aufgabe den selbst zu wechsel / einzubauen. Kostet dann halt der Einbau. Aber wenn dann etwas nicht stimmt kann sich der mit dem Satz...Fehler beim Motoreneinbau... nicht herausreden. Es soll Leute geben die dementsprechend schon ihre Erfahrungen gemacht haben. 

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Smart911a:

zum Beispiel.... Alle 600er Motoren die ich bis jetzt geöffnet habe (ca 12.. die alle über 120000 km hatten), war die Lagergasse der Nockenwelle so verschlissen das man diese Köpfe mit ruhigen Gewissen nicht mehr verbauen könnte

 

Dazu kann ich bei mir sagen, dass dies auch nicht gemacht wurde. Allerdings gegen Aufpreis versteht sich, wurde alles erneuert. Die Preise auf der Seite beziehen sich wirklich nur auf die Sachen die dort aufgelistet sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist einfach die Definition von AT Motor. 

Ein AT Motor hat komplett aus Neuteilen zu bestehen bis auf Gehäuse / Block Kurbeltrieb. 

Das ist ein auf 0KM revidierter AT Motor. 

 

Das was die Konkurrenz von Fismatec verkauft sind reparierte Gebrauchtmotoren. 

Dagegen ist zwar grundsätzlich nichts einzuwenden. Ich repariere die Motoren auch oft Zeitwertgerecht ohne Übermaß wenn der Zustand es zulässt. 

Aber ich würde niemals behaupten das hier ein neuer Motor verbaut wurde oder AT Motor oder wie auch immer. 

 

 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte mich nicht auf die Firma in Kassel beziehen sondern allgemein aus den Erfahrungen die ich schon gemacht habe etwas schreiben. Klar läuft solch ein Motor auch. Aber der Verschleiß ist halt dann schon da und wird mit der Zeit ja nicht besser.

Wenn man es gscheit machen möchte ...und man möchte noch was dran verdienen wäre solch ein Motor unter 2200-2500 nicht zu haben. Schätz ich mal. Wobei ich von Endkundenpreise ausgehe.

 

Ja ..stimmt .. dann wäre das fast schon ein neuwertiger Motor. Das dann weniger zu tun hat mit einem reparierten Motor. Ja..die Definition ist da halt entscheidend.

Ich habe neulich einem geholfen nur die Gleitschienen (eine war gebrochen), Kette und Zahnräder neu zu machen. Ich habe ihm die Steuerzeiten eingestellt. Lief danach auch wieder super. Hat jetzt nichts mit AT-Motor zu tun aber vieleicht läuft der sogar länger.  

 

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich kann ich keine Statistik vorlegen. Ich berichte nur von meinen Erfahrungen:

Nachdem ich mit dem ersten Motor dieser Firma und dann mit dem zweiten, weil der erste während der Garantiezeit seinen Geist aufgab, also zweimal vom ADAC abgeschleppt werden musste, finde ich die Geschichte nicht mehr lustig.

CDM hat nun nach 24 Tagen festgestellt, dass der Motor völlig in Ordnung sei. Vermutlich habe ich mir den Ölverbrauch von drei Litern auf 1500 km und den maximalen Leistungsverlust während einer Fahrt auf der Autobahn (20 km/h) nur eingebildet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Iris Bräuer:

CDM hat nun nach 24 Tagen festgestellt, dass der Motor völlig in Ordnung sei.

Hallo Iris,

 

lass mich raten, es soll am Turbolader liegen und der ist von der Garantie nicht gedeckt.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mein ich halt. Klar sagt der das. So ein Motor kann laufen ...ne Weile....oder sogar 50-70 tausend km .. oder noch länger. Das ist es halt...niemand kann da eine Gewähr drauf geben. Und die Firma schon gar nicht. Das ist so wie mit der Leberwurst.

Nur der Metzger und Gott weis was in der Leberworscht drinn iss . Und ich bin Kurpfälzer..ich weis von was ich rede.

Und so ist es auch bei solchen Motoren. Nur der welcher daran geschraubt hat, weis was an Neuteile verbaut wurde bzw in wie weit alles verschlissen war.  3 Liter auf 1500 km. Ja ..da sieht man das was los ist.

Und du als Kunde schaust halt in die Röhre.

 

 


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.