Jump to content

mikemuc

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    707
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. musst mal zu dem suchen was maxpower gescxhrieben hat . neue kupplung heist alle hintrlegte fehlercodes löschen und natülich für gereinigten und besrr neuen aktuator sorgen . profis hier antworten dir bald .
  2. Tausch den kompletten Kupplungssatz mit Aktuator und lass Dich nicht verrückt machen . Vorsorglcher Tausch weiterer Komponenten (Simmerringe ) ist dann Kür für Liebhaber . Nicht du , sonst hättest die Frage gar nicht gestellt . Lass Dich auch nicht irritieren von weiteren Fachdiskussionen hier der Profis . Du hast 451 , Probleme des Oldtimers 450ig sind für dich nicht relevant Liest Du das Forum , dann bekommst bei jedem Meter Angst... Tatsächlich ist es so , dass der 451 mit der Kupplung Ärger macht und sonst eigentlich eher nicht . Kupplungstausch und fahren , fahren
  3. Tausch gege anderen smart 451 macht nur sinn wenn du wirklich was Gutes kaufst und damit meine ich was mit echten 40 000 km . sonst Kupplugsntausch und Kimakondensator .das mit Ölwechel wird überbewertet bei Deiner 5000 Fahrleistung , aber bei der Füllmenge sollte man daran trotzdem nicht sparen
  4. mikemuc

    Klimaanlage 451

    Nachdem wie in anderem Fred beschrieben sich das suchen eines Lecks der Klima als sehr aufwändig und wenig erfolgreich (Kondensator neu ) gestaltete --ich weis wie das zum Drittel des Fahrzeugwerts geht ohne Reparatur --habe ich Wirth Klimadichtmittel mit Propangas befüllt . Funktioniert seit drei Monaten und dabei bleibts bis der Kompressor die Grätsche macht . Smart Wert 2300.- Lecksuche und Reparatur ggf 1000.- Dichtmittel 40.- Gas de Fakto nix ---und es funktioniert .
  5. Sei willkommen ---nur Du hast das falsche Auto : du wolltest ja eine unkomplizierten Kleinwagen Zitat Ich bin Timo aus Buxtehude und hatte die Aufgabe, meiner Frau recht kurzfristig einen unkomplizierten Kleinwagen mit Automatik für kleines Geld zu besorgen das ist ein SMART im Alter gerade nicht . Automatik im eigentlichen Sinne hat r auch nicht---Aber trotzdem viel Spass !
  6. 451, BJ 2008 , 137 000 km , turbo Nimm aus der Bucht einen Satz von Sachs für die Kupplung . Neuer Aktuator aus dr Bucht und fertig . Dichte Simmerringe wechseln muss nicht immer gut sein ...
  7. er sagt er kennt die felgen noch nicht und fragt nach adaptionsscheiben ......
  8. ich würd mir das von CS kaufe und dort mal anrufen . klang sehr kompetent und nicht von der stange .porsche gibts ja auch was in der bucht ---würde man als echter porschefahrer aber nicht tun . ich glaube das das in der bucht niemals getestet wurde , CS wohl eher .. PS: hab nix zu tun mit CS . Ist nur meine Meinung
  9. 451 , 82 PS , Passion 2008 --130 000 km Also für TÜV (und mich ) hab ich gemacht . Hinterachse neue Federn und Stossdämpfer und die Querlenker dort . Komplette Brenmse hinten und vorne --- Hat dann nur Bremsleitung hinten beanstandet und nachdem ich das Teil getauscht habe eher so als man muss was finden . Rost aber doch an dr Leitung . Hatte schon Angstv or der unrenovierten Vorderachse (an die ich jetzt für mich rangehe ) Rost am Achsträger hinten macht Sorgen . Das jetzt geschrieben für Neulinge !! Alter Smart und Selbstwartung ist billig--alter Smart und Werkstatt --vergesst es
  10. hast wohl irgendein problem mit der elektrik . und dann halt alle stecker reinigen und prüfen und zuletzt ggf der kompressor hinüber ??? scheiss fieslerei sagt man in münchen
  11. Regazonn kostet doch um 800.- ?? bringt Dir---nix bei einem 2008 er , ausser ggf bisserl mehr lärrm
  12. also das uppdate war doch früher umsonst ?? da würd ich noch mal nachhacken , ggf mit dem richtigen briefkopf in dem headquarter nachfragen lassen.. sonst wohl nur orginalteile wie dir max erklärt hat . na schon spannend , dass du von autos null ahnung hast (zitat von Dir ) , Dir viermal der generator um die ohren geflogen ist und du rechtzeitig den motorschaden vermieden hast . glück oder märchen ?
  13. ja --war eindeutig Gasgeruch unmittelbar nach dem Befüllen . Kein Schmodder vom Filter . Bevor ich mich an den Verdampfer mache werde ich natürlich nochmal mit Dichtmittel arbeiten und dann das dabei verabreichte fluoroszierende Mittel suchen . Nur ich denke , nachdem wir schon sorgfältig gesucht haben ist das Leck genau da wo es nicht sein soll . Entweder am Kompressor --da kommt man nicht überall hin mit der Druckluftsuche oder eben am Verdampfer . nachdem es nur ca 2 wochen hält ist das Leck auch nicht ultraklein . Also erstmal Kontrastmittel ggf in Griechenland im Oktober , weil man da zielgerechteter nach EU Vorschriften arbeitet
  14. Danke. das war eindeutig Gasgeruch und hat nichts mit altem Inneraumfilter zu tun .Nur meine Frage war wie man an den Wärmetauscher unterm Armaturenbrett rankommt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.