Jump to content

Empfohlene Beiträge

das ist rechtlich auch spannend . arte legis also neuer zylinderkopf , plus dann einschleifen der ventile , plus , plus .diesen aufwand hätte man also vor der reparatur mitteilen müssen .ggf nach paar tausend km dann nochmal ventilspielkonterolle von 200.-  bis 700.- je nach aufwand .  würd mir jetzt erstmal einen seriösen kostenvoranschlag für die richtige instandsetzung holen . zahlen würde ich aus und einbau  .  , ggf noch kosten des einschleifens der ventile erstjustage des ventilspiels  .  rest hast ja schon bezahlt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

max und die anderen profis sagen dir sicher was ein neuer zyinderkopf so braucht .ventile, ventilschaftdichtungen , passende neue tassenstössel , ggf steuerkette und spanner , da der motor eh draussen ist .  krümmerdichtung und schrauben . weitere ZK dichtung mit schrauben, gehäusedichtung  und dann vorallem saubere arbeit .mit sauber mein ich absolut schmutzfrei . ist was für instandsetzer , oder den sehr geübten heimwerker , der sich zeit nimmt . fismatec--zwar spezialist auf 450iger---aber die können motoren zerlegen .ein schrauber unter zeitdruck tut sich schwer , weil er dass eher selten macht ---.PS : ob mab bei neuer ZK und neuen Ventilen einschleifen muss sagt dir sicher auch einer der profis hier . übrigens wunderts mich , dass der robuste mitsu motor kein planen erlaubt/verträgt .aber er --die steuerzeiten und elektronik --vertragen wohl wenig toleranzen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Korrekt. Es geht nur um die geringen Toleranzen. Da sich der Kopf des 451 i.d.R. relativ stark verzieht muss auch entsprechend viel abgezogen werden. 

Da macht die Elektronik dann irgendwann nicht mehr mit. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei ZKD übereinander legen 😆  Passt, ausgeglichen. 

bearbeitet von 380Volt

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, 

Fehler der nockenwelle wurde behoben. Es lag an der Kurbelwelle. Sämtliche arbeiten an der Nockenwelle wurden wiederholt. 700 km runter und der Fehler tauchte nicht mehr auf. 

Jetzt aber taucht folgender Fehler auf: P2188. Gemisch zu fett. Weiß da jemand Bescheid?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Adusch325:

Hallo zusammen, 

Fehler der nockenwelle wurde behoben. Es lag an der Kurbelwelle.

kannste das mal genauer sagen was da jetzt repariert wurde und was da genau der Defekt war..


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Smart911a:

kannste das mal genauer sagen was da jetzt repariert wurde und was da genau der Defekt war..

Es wurde die kurbelwelle mit Sensor gewechselt. Ein Sieb gereinigt und dichtungen am Motor komplett durch neue ersetzt. Ein Kunstoffteil und die schläuche zum ladeluftkühler ersetzt. Motor läuft ruhiger (auch da alle Motorlager kaputt waren), beschleunigt sanfter. Das ist mein Eindruck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Adusch325:

Sämtliche arbeiten an der Nockenwelle wurden wiederholt

 

Das waren welche Arbeiten? In Stichworten. 

 

Und was war an der Kurbelwelle kaputt?

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Funman:

 

Das waren welche Arbeiten? In Stichworten. 

 

Und was war an der Kurbelwelle kaputt?

 

Grüße Hajo 

Pleuelager Bank oder Zylinder 1. Das wurde erneuert laut Werkstatt. 

Kann das daher mir dem Fehler P2188 Gemisch zu fett liegen? Zuvor trägt der Fehler auch auf. Und ein Magnetventil/Steuerventil.

IMG-20200203-WA0033.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja moin, lass deine lambdasonde auf der Bank 1 überprüfen. Seither ist bei mir Ruhe. Wurde gewechselt.

Ging mal ne Info Wenn's geklappt hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

Ich habe noch eine Frage wo ich mir unsicher bin. Weiß jemand wo die Lamndasonde vor Kat ist und nach Kat?  Wenn man das Bild betrachtet gibt es eine links und rechts.

Foto ist angefügt

Für Hilfe wäre ich sehe dankbar!IMG-20200124-WA0034.thumb.jpg.b05d3f0c49959c0f16fdcb23abc73dba.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn Du in Richtung des Abgases gehst, dann ist die auf dem Bild rechte Sonde vor dem Kat und die linke ist ja im Kat und dadurch strömungstechnisch nach dem Kat..

Das Abgas kommt ja aus der Krümmer- /Turboladerkombination  aus dem Motor raus, durchströmt den Turbolader und strömt weiter über den Auspuffflansch in das Rohr zwischen Turbolader und Kat, wo die erste Sonde verbaut ist, also ist diese noch vor dem Katalysator.

Und die im Topf des Katalysators eingebaut ist, das ist quasi die nach den Kat.

Würde ich als Ahnungsloser mal jetzt so sagen.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.1.2020 um 21:21 schrieb maxpower879:

Der Nockenwellenverstellungsfehler kommt definitiv vom geplanten Zylinderkopf wie schon gesagt. 

Kann man das nicht ausgleichen indem man 2 Zylinderkopfdichtungen verbaut? In Griechenland haben die auch verstärkte Zylinderkopfschrauben meine ich. Zumindest würde ich das probieren, bevor ich 4 stellig Geld für einen neuen Kopf ausgebe

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch macht klug. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.