Jump to content

Christian81

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    39
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Niederösterreich

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Danke, so Ahnungslos bist ja doch nicht 😁
  2. Danke, sehr gut erklärt. Wenn Der keinerlei Mucken macht und die Gänge absolut leichtgängig schslten, muss ich mir Gedanken über den Schmutz machen? Und noch was, was hat es mit der gelben aufgesteckten Kappe auf sich?
  3. Hallo, ich habe einen Teil im Motorraum gefunden das ich nicht genau bezeichnen kann. Dieser ist bei meinem 451 mhd 61PS, Bj 2011 auf der linken Seite unterhalb vom Luftfilterschlauch. Auf dem Foto ist so etwas wie eingetrocknetes Öl zu sehen. Leider kann ich nicht sagen wie lange es schon so ist. Was ist das und muss ich mir Sorgen machen? Danke mfg Chris
  4. Ich habe einmal grob nach Sondennüssen gegoogelt, es wurde in den Foren selten ein Hersteller angegeben. Da war halt überwiegend zu lesen das solche Nüsse ganz ok sind, solange die Sonden nicht "ewig" verbaut waren. In solchen Fällen kam es anscheinend öfter zu solchen Szenarien. Unterm Strich ist es ja egal, Sonde gewechselt und das überraschend einfach. Eine Bestellung wäre noch nicht da 😁 Lg Chris
  5. Danke für den Tipp, diese Nüsse habe ich gefunden. Nach Kritiken nach bin ich davon angekommen, laut der Mehrheit verbiegen sich die Nüsse, wenn doe Sonden schon länger montiert sind. P.s. für mein Konstrukt hat nichts gekostet, habe alles doppelt, nicht schön aber funktionell 😁
  6. Gestern habe ich 1 Stunde probiert die Lamdasonde zu tauschen, ohne Erfolg. Bin zwar mit einem Gabelschlüssel rangekommen, war trotzdem chancenlos 😡 Dann hab ich ein nettes Bild von einem anderen User gesehen und mir gedacht, einen Versuch wert. Damit war die Sonde in 10 Minuten getauscht. DANKE!!! Jetzt fahr ich mal ein paar Tage und melde mich hoffentlich mit Erfolg wieder. Lg Chris
  7. Hallo! Hast du den Fehler P2188 beheben können, hab den Gleichen? Danke mfg
  8. Mir ist schon klar das ein Obd ........ kein Hochleistungspräzisionsgerät ist, aber ein Schätzeisen würde ich jetzt auch nicht nennen. Der Obd Stecker schickt die Daten weiter und das Ergebnis liefert eine Software. Und da gibt es halt Unterschiede. Aber selbst wenn Beispiel 1: Ich lasse mir die Kühltemperatur anzeigen und diese lügt mich um 7 Grad an, erkenne ich trotzdem ob der Motor zu heiß wird oder kälter als sonst bleibt. Beispiel 2: Die Spannung zeigt statt 13, 2 V nur 12,8 V erkenne ich trotzdem wenn die Batterie weiter als sonst entladen ist. es nicht genaue Zahlen liefert kann ich mich doch schon gut danach richten, weil es mich immer gleich anlügt und Unregelmäßigkeiten erkannt werden können. Lg Chris
  9. Der Schuß war glaube ich zu vorschnell. Ich glaube eher das es an der App liegt, mit einer anderen wird mir im Stand 0,33 und währen der Fahrt bis 0,8x kpa angezeigt.
  10. So, die Kühlmittel Temperatur ist normal. Innerhalb 7-8 km, bei 10 Grad Außentemperatur, auf 89 Grad angestiegen um auf 77 Grad zu fallen. Eingependelt hat sie sich dann zwischen 84-88 Grad. Der Durchschnitts Verbrauch lag bei 7,2 Liter, sie letzten Tage bei 6,8 Liter. Der Druck im Saugrohr ear im Stand bei 4,3, Innerorts 6,4, Überland 9,8. Beim normalen Beschleunigen bei 12,xx. Lt. App ist der Kat ok. Das einzige das ich etwas komisch findesund die Ausschläge von den Lamdasonden. Sie Sonde 1 auf Bank 1 springt immer hin und her, wärend Sonde 2 Bank 1 im Stand bei 0,1 stehen bleibt und nur unter Last auf 7,0 und höher steig (Lastabhänig). Oder ist das normal?
  11. Luftfilter (Service) ist vor 5tkm gewechselt worden. Am Montag hatte ich 57a Untersuchung, somit schließe ich die Auspuffanlage auch aus. Über die Torque App kann ich mir die Arbeit der Lambdasonden anschauen. Die Eine springt wie irre von 0,1V auf 0 ,9V und retour, die Zweite spring unter Last Richtung 0,9 und ohne Last 0,1. Standdrehzshl bei warmen Motor ist wie immer bei 940 U/min +-5.
  12. Hallo, ich fahre einen Smart mhd mit 61 Ps, Baujahr 2011. Meine Kugel hat jetzt 78tkm runter. Heute habe ich das Auto 10 min. am Stand laufen lassen und bin dann nach Hause gefahren, dabei war alles wie immer. Temperatur hat gepasst und der Motorlauf war ebenfalls in Ordnung. Nach ca 8 km fing die Motorkontrollleuchte an zu leuchten. Ich habe den Fehler ausgelesen, da wurde mir P2188 angezeigt. Hatte den Fehler schon wer und kann mir weiterhelfen? Danke mfg Chris
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.