Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten Abend zusammen,

 

Ich habe einen smart 451 brabus Cabrio (75KW) mir dem Baujahr 2012.

Derzeitiger KM-stand 115.720

Das Fahrzeug hatte bis vor einigen Monaten keine Probleme. Es wurde lediglich die Benzinpumpe erneuert. Serviceintervalle wurden bislang eingehalten. Zum Jahreswechsel hatte ich dann das Glück, durch den Ausfall der Wasserpumpe, den Motor General zu überholen. Dies erfolgt auch in einer Fachwerkstatt. Jedoch war ich bereits einige Male danach in der Werkstatt und diese können mir meiner Ansicht nach nicht mehr helfen ohne was abzukassieren. Bereits über 2800 Euro bezahlt und der Wagen zeigt immer wieder die MKL an.  

 

Unruhiger Motorlauf, als würde er alle 5-10 Sekunden einen Aussetzer haben und starke Vibration im Fahrzeug Inneren. Dies wurde auch angesprochen, gesagt worden ist das es normal sei. Im SC jedoch als nicht normal diagnostiziert.

Nockenwellenfehler, Abgasrückführung und ein unbekannter Fehler tauchen auf. MKL bleibt an. Das Auto beschleunigt und fährt sich normal. (Entschuldigt die lange Einleitung)

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar. LG aus Bremen.

Kennt sich jemand damit aus?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sagt OBD  ? Bitte alle Codes genau auflisten. 

Welche Kerzen sind drin ?   

Wurde schon die Vorkatsonde getauscht ?

Nockenwellensteller ?  

 

Abgasrückführung ?? Wer bitte hat die denn diagnostiziert ?  

 

Was sagt das Ventilspiel ?   Immerhin ist er fällig .... 

bearbeitet von 380Volt

Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb 380Volt:

Was sagt OBD  ? Bitte alle Codes genau auflisten. 

Welche Kerzen sind drin ?   

Wurde schon die Vorkatsonde getauscht ?

Nockenwellensteller ?  

 

Abgasrückführung ?? Wer bitte hat die denn diagnostiziert ?  

Ich fotografiere die Fehlermeldungen morgen einmal. Was mir jetzt nur einfällt P20B1. Kerzen sind von Bosch bei Mercedes gekauft. Vorkatsonde steht nicht auf dem Garantieschein drauf. Hätte man diesen tauschen müssen? AGR ventil auch nicht. Smart reperaturwerkstatt in Bremen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat kein AGR 😂

 

Bosch klingt gut. Warum hat das SC kein Ventilspiel gemessen ?  

 

VK Sonde  wäre der Kandidat bei pauschal "wenig" Leistung = zu mager.  So  als banaler Anhaltspunkt. 

Kann, muss nicht. Taucht auch nicht in OBD auf.  

 

Bitte die Fehler übersetzen, die Zeit muss sein. 

bearbeitet von 380Volt

Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb 380Volt:

Hat kein AGR 😂

 

Bosch klingt gut. Warum hat das SC kein Ventilspiel gemessen ?  

 

VK Sonde  wäre der Kandidat bei pauschal "wenig" Leistung = zu mager.  So  als banaler Anhaltspunkt. 

Sorry kenne mich leider nicht aus. 

SC ist derzeit für mich zu teuer. Deren Aussage war, Auto hier lassen wir Checken es durch wenn wir nichts finden müssen wir das genauer checken. Kosten über 300 Euro wenn elektrisch nichts festgestellt werden kann. Daher sende ich mich an das Forum. Sollte das ventilspiel gemessen werden?  Leistung voll da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, es ist "jetzt" fällig. Kann aber Vieles sein. Brauchen die OBD Fehler.  Aus der Entfernung Glaskugel Lesen... 

bearbeitet von 380Volt

Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb 380Volt:

Nun ja, es ist "jetzt" fällig. Kann aber Vieles sein. Brauchen die OBD Fehler.  Aus der Entfernung Glaskugel Lesen... 

Ok super. Ich werde diese morgen gegen Abend einstellen. Danke für Ihre Hilfe. Ich verstehe. Hätte sein können das es schon mal hier vorgekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal kurze Fragen. Wurde bei der Motorreparatur der Zylinderkopf geplant? 

Wenn ja hast du wohl den Fehler. 

Der Kopf des 451 darf nicht geplant werden. Macht man es dennoch lassen sich jenachdem wie stark geplant wurde die Steuerzeiten aufgrund der geringeren Kopfhöhe nicht mehr korrekt einstellen. 

Mkl mit Nockenwellenfehler sind dann die folge. Deswegen untersagt der Hersteller das planen des Kopfes auch. 

Viele Werkstätten leben noch in den 90ern wo es absolut kein Problem war auch mal kräftig was zu planen. 

Bei damaligen Motoren waren die minimal geänderten Steuerzeiten kein Problem. 

Bei Motoren mit Nockenwellenverstellung heutzutage sieht das anders aus. Dort reichen minimale Abweichungen der Steuerzeiten. 

Der 451 Kopf verzieht sich auch relativ schnell und dann auch recht stark wenn der Motor aufgrund eines defektes am Kühlsystem zu heiß wird. 

Ich vermute mal das da eine nicht fachgerechte Reparatur schuld an deinen Problemen ist und einfach zu viel geplant werden musste. 

Eine dickere Kopfdichtung gibt es für den 451 leider nicht. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb maxpower879:

Mal kurze Fragen. Wurde bei der Motorreparatur der Zylinderkopf geplant? 

Wenn ja hast du wohl den Fehler. 

Der Kopf des 451 darf nicht geplant werden. Macht man es dennoch lassen sich jenachdem wie stark geplant wurde die Steuerzeiten aufgrund der geringeren Kopfhöhe nicht mehr korrekt einstellen. 

Mkl mit Nockenwellenfehler sind dann die folge. Deswegen untersagt der Hersteller das planen des Kopfes auch. 

Der 451 Kopf verzieht sich auch relativ schnell und dann auch recht stark wenn der Motor aufgrund eines defektes am Kühlsystem zu heiß wird. 

Ich vermute mal das da eine nicht fachgerechte Reparatur schuld an deinen Problemen ist. 

 

Oh.. Tatsache. Im garantieschein steht planen und schleifen des zylinderkopfs... Ich habe noch eine Garantie und bin mir sicher das wenn ich das nun erwähne die bestimmt nicht den Motor noch ausbauen oder dies beheben werden...? Welche Lösungen würde es für dieses Problem geben? Danke für die Nachricht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein neuer Zylinderkopf alles andere ist murx. 

Da die Werkstatt nicht nach Herstellervorgabe gearbeitet hat solltest du eine Nachbesserung zur Not gerichtlich einfordern. 

Allerdings wird man dir das Geld für den neuen Kopf wohl nicht zusprechen. 

Der doppelte ein und Ausbau sollte aber von der Werkstatt getragen werden inkl der benötigten Dichtungen und co. 

Für den neuen Kopf wird aber auch noch eine 4-Stellige Summe fällig. 

 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb maxpower879:

Ein neuer Zylinderkopf alles andere ist murx. 

Da die Werkstatt nicht nach Herstellervorgabe gearbeitet hat solltest du eine Nachbesserung zur Not gerichtlich einfordern. 

Allerdings wird man dir das Geld für den neuen Kopf wohl nicht zusprechen. 

Der doppelte ein und Ausbau sollte aber von der Werkstatt getragen werden inkl der benötigten Dichtungen und co. 

Für den neuen Kopf wird aber auch noch eine 4-Stellige Summe fällig. 

 

Eine nicht so schöne Nachricht... zur Nachbesserung geht der Wagen bereits die kommenden Tage dahin. Ich werde das ansprechen. Die Garantie und der bereits gezahlte Preis sollten somit gedeckt sein..? Welche Auswirkungen hätte dies für den Motor? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versteh gerade die Frage nicht? 

Die Wirkung auf den Motor spürst du ja gerade. 

Bezahlt hast du bisher den ein und Ausbau des Zylinderkopfes inkl Material. 

 

Die Nachbesserung sollte so laufen das du nicht schlechter gestellt bist als wenn die Werkstatt gleich korrekt repariert hätte. 

 

Sprich es sollte so laufen das du die Kosten für das Planen erstattet bekommst. 

Der erneute Aus und Einbau des Kopfes inklusive der dafür notwendigen Neuteile sollte die Werkstatt ebenfalls übernehmen. 

Den neuen Zylinderkopf musst du zusätzlich zahlen der wäre ja so oder so fällig gewesen. 

 

So wäre zumindest die korrekte Lösung des Sachverhalts. Die besten Voraussetzungen hast du jedenfalls da die Werkstatt offenbar nicht nach Herstellervorgabe gearbeitet hat und dir das sogar schriftlich gegeben hat. 

Ausser du hast das explizit so in Auftrag gegeben. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb maxpower879:

Versteh gerade die Frage nicht? 

Die Wirkung auf den Motor spürst du ja gerade. 

Bezahlt hast du bisher den ein und Ausbau des Zylinderkopfes inkl Material. 

 

Die Nachbesserung sollte so laufen das du nicht schlechter gestellt bist als wenn die Werkstatt gleich korrekt repariert hätte. 

 

Sprich es sollte so laufen das du die Kosten für das Planen erstattet bekommst. 

Der erneute Aus und Einbau des Kopfes inklusive der dafür notwendigen Neuteile sollte die Werkstatt ebenfalls übernehmen. 

Den neuen Zylinderkopf musst du zusätzlich zahlen der wäre ja so oder so fällig gewesen. 

 

So wäre zumindest die korrekte Lösung des Sachverhalts. Die besten Voraussetzungen hast du jedenfalls da die Werkstatt offenbar nicht nach Herstellervorgabe gearbeitet hat. 

Ausser du hast das explizit so in Auftrag gegeben. 

Entschuldige. Im garantieschein steht das eine Generalüberholung durchgeführt worden ist. Mein Auftrag war den Motor zu reparieren. Ich gehe davon aus das die Werkstatt auch den Vorgaben nach arbeitet... Ich habe immerhin über 2000 Euro bezahlt. 

Laut der Werkstatt hieß es das ich Glück hätte und dieser nicht beschädigt gewesen sei. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es steht doch eindeutig auf der Rechnung das der Kopf geplant wurde. 

SMART sagt aber das der Kopf des 451 nicht geplant werden darf. 

Deswegen hast du schriftlich das sich die Werkstatt eben NICHT an die Herstellervorgabe gehalten hat. 

Das kannst du dir gerne im SC bestätigen lassen. 

 

Ich habe es auch nicht geglaubt bis ich (im übrigen auch bei nem 451 Brabus) mal den Kopf geplant habe (weil dieser ebenfalls zu heiß geworden war) . 

Danach hatte ich die gleichen Probleme wie du. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb maxpower879:

Es steht doch eindeutig auf der Rechnung das der Kopf geplant wurde. 

SMART sagt aber das der Kopf des 451 nicht geplant werden darf. 

Deswegen hast du schriftlich das sich die Werkstatt eben NICHT an die Herstellervorgabe gehalten hat. 

Das kannst du dir gerne im SC bestätigen lassen. 

 

Ich habe es auch nicht geglaubt bis ich (im übrigen auch bei nem 451 Brabus) mal den Kopf geplant habe (weil dieser ebenfalls zu heiß geworden war) . 

Danach hatte ich die gleichen Probleme wie du. 

Hattest du danach einen neuen Kopf eingebaut? Und war das Problem danach weg? An sich macht es mir so nicht viel aus aber ich habe viel Geld bezahlt für etwas was nicht richtig funktioniert. Die "Angst" besteht aber das wenn es nicht richtig gemacht wurde, das Fahrzeug schnell wieder kaputt geht und dann mein garantieanspruch verfällt..  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur mal so am Rande...würde das ..nicht planen.. auch für den 450er zutreffen ?


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein beim 450 absolut kein Problem da keine Nockenwellenverstellung. 

 

@TE ja natürlich hat der Motor mit neuem Kopf wieder funktioniert. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Adusch325:

Hattest du danach einen neuen Kopf eingebaut? Und war das Problem danach weg? An sich macht es mir so nicht viel aus aber ich habe viel Geld bezahlt für etwas was nicht richtig funktioniert. Die "Angst" besteht aber das wenn es nicht richtig gemacht wurde, das Fahrzeug schnell wieder kaputt geht und dann mein garantieanspruch verfällt..  

So Fahrzeug wurde abgegeben. Die Fehlercodes erhalte ich morgen. Zugegeben hat die Werkstatt schon das er zu sehr "wackelt". Ein weiteres Problem tauchte auf. Zwischen den Gängen bei 2-3 tausend Umdrehungen rasselt es meiner Meinung nach am Auspuff der rechten Seite....

Am 19.1.2020 um 22:38 schrieb maxpower879:

Es steht doch eindeutig auf der Rechnung das der Kopf geplant wurde. 

SMART sagt aber das der Kopf des 451 nicht geplant werden darf. 

Deswegen hast du schriftlich das sich die Werkstatt eben NICHT an die Herstellervorgabe gehalten hat. 

Das kannst du dir gerne im SC bestätigen lassen. 

 

Ich habe es auch nicht geglaubt bis ich (im übrigen auch bei nem 451 Brabus) mal den Kopf geplant habe (weil dieser ebenfalls zu heiß geworden war) . 

Danach hatte ich die gleichen Probleme wie du. 

Hattest du danach einen neuen Kopf eingebaut? Und war das Problem danach weg? An sich macht es mir so nicht viel aus aber ich habe viel Geld bezahlt für etwas was nicht richtig funktioniert. Die "Angst" besteht aber das wenn es nicht richtig gemacht wurde, das Fahrzeug schnell wieder kaputt geht und dann mein garantieanspruch verfällt..  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.1.2020 um 06:00 schrieb maxpower879:

 

 

@TE ja natürlich hat der Motor mit neuem Kopf wieder funktioniert. 

 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.1.2020 um 20:51 schrieb 380Volt:

Was sagt OBD  ? Bitte alle Codes genau auflisten. 

Welche Kerzen sind drin ?   

Wurde schon die Vorkatsonde getauscht ?

Nockenwellensteller ?  

 

Abgasrückführung ?? Wer bitte hat die denn diagnostiziert ?  

 

Was sagt das Ventilspiel ?   Immerhin ist er fällig .... 

ich muss jetzt doch mal blöd fragen, beim 451 Ventilspiel einstellen? Die haben doch Stößel denke ich oder? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss jetzt doch mal blöd fragen, beim 451 Ventilspiel einstellen? Die haben doch Stößel denke ich oder? 

 

Moin,

 

ja - sie haben Tassenstößel und diese werden vermessen und je nach Verschleiß mit einem passenden Exemplar getauscht, so dass das korrekte Ventilspiel erreicht wird - so etwas nennt man gemeinhin Einstellen.

 

Gruß

Marc

bearbeitet von yueci

spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, anbei sende ich die Fehler in Fotos der Arbeit von der Werkstatt. Ich war heute in einer freien Werkstatt um zu überprüfen wie gearbeitet wurde und bin fast vom Glauben gefallen. 

Richtungen, diverse Schrauben, und gebrauchte Teile wurden verwendet/vergessen.

Nach dem ich in der Werkstatt wo ich mein Auto habe reparieren lassen anrief würden Aussagen getätigt wie: die Schraube ist nicht so wichtig oder die muss sich gelöst haben! 

Kaputte Teile wurden gar nicht erwähnt und wieder verbaut.

Fehlerspeicher würde ausgelesen.

IMG-20200121-WA0033.jpg

IMG-20200121-WA0035.jpg

IMG-20200121-WA0036.jpg

IMG-20200121-WA0045.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der zu ignorierende Fehler ist korrekt so. Das kommt davon das via Abhilfe das Heizungsabsperrventil deaktiviert wurde. 

Soweit also KEIN Problem. 

 

Der Nockenwellenverstellungsfehler kommt definitiv vom geplanten Zylinderkopf wie schon gesagt. 

 

Der Gemischfehler könnte eine Auswirkung davon sein muss aber nicht. 

 

 

Den Rest brauche ich nicht weiter kommentieren. Meine Meinung zu der Reparatur habe ich ja schon kundgetan. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pfusch in Perfektion.  


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hätte den abgerissenen Schraubenkopf am Halter wenigstens mit Kleber wieder fixieren können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.