Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
soerenf

Fahrwerke 450 - Zusammenfassung

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich nun mehr oder weniger den ganzen Abend durch die Suchfunktion geklickt habe, versuche ich mal für die Nachwelt zusammenzufassen, welche Komplettfahrwerke es für den 450 Cabrio bzw. nach Mopf eigentlich gibt und was die Eigenschaften dazu zu sein scheinen:

 

RS-Sportfahrwerk von KYB ca. 420,-:

- Tieferlegung ca. 30mm VA und HA

- nicht verstellbar

- keine Berichte im Forum gefunden

 

H+R Cupkit 3 bei diversen Anbietern ca. 550,-:

- Tieferlegung 25-35 VA und 30 HA

- vorne verstellbar

- laut Forum knall hartes GoKart Feeling

 

Bilstein Gewindefahrwerk bei diversen Anbietern ca. 650,-:

- Tieferlegung 10-30 VA und HA

- voll verstellbar

- meist verbreitetes Fahrwerk neben dem Brabus

- Meinungen gehen weit auseinander von knall hart bis komfortmässig erträglich aber auf jeden Fall sportlich und schön zu fahren

 

Brabus Komplettfahrwerk im SC ca. 700,-:

- Tieferlegung 25 VA und 30 HA

- nicht verstellbar

- sehr verbreitetes Fahrwerk neben dem Bilstein

- laut Forum wohl das komfortabelste aller Sportfahrwerke und trotzdem sportlich zu fahren, leider aber nicht verstellbar

 

KW Gewindefahrwerk bei diversen Anbietern ca. 1000,-:

- Tieferlegung bis zu 45 VA und HA

- voll verstellbar

- sehr teuer und damit selten

- laut der wenigen Besitzer im Forum aber wohl sehr komfortabel und hochwertig

 

 

Ich würde mich freuen, wenn vielleicht der eine oder andere Besitzer der Fahrwerke noch mal seine Meinung dazu äussern könnte, da ich mir wohl mal eins zuegen möchte, aber noch nicht so ganz sicher bin, wo das richtige Maß von Kosten, Komfort und Verstellbarkeit liegt... :-? :-? :-?

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von soerenf am 05.04.2010 um 23:37 Uhr ]


sos_logo_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TC-Tech u.a. bei GTC Ebay für ca 170-200 eur

- Tieferlegung ca. 30mm VA und HA

- nicht verstellbar

- was viele nicht wissen, TC verbaut Bilstein Dämpfer!!!

- Nicht zu tief und mit ca.1-2 cm gekürzten Federwegbegrenzern ausreichend Restfederweg

- Dämpfung eher komfortabel bis straff

- sehr gutes Preisleistungsverhältnis

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von AllStyler am 05.04.2010 um 23:55 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine, wenn man vor der Entscheidung für ein Sportfahrwerk steht, muß man Prioritäten setzen:

 

- Preis

- Optik (also z.b. möglichst tief)

- Fahreigenschaften

- Komfort

 

Die Gewindefahrwerke haben einen entscheidenten Vorteil: man kann die Prioritäten nach Montage noch ändern.

Ich hatte das B14 anfangs bei ca. 10mm Restfederweg- für den Alltag für meinen Maßstab viel zu hart für die Autobahnfahrt.

Mit der Einstellung 20 mm Restfederweg ist es akzeptabel, aber schon ein Beifahrer beeinflußt das Fahrverhalten wieder in Richtung unakzeptabel (bedingt duch die "Zuladung").

Auch üer den Luftdruck kann man den Gesamteindruck beeinflussen. Je tiefer, desto härter muß man den Luftdruck wählen.

Insgesamt würde ich zum Gewindefahrwerk raten, oder aber zu einem Kompromisfahrwerk, wie z.b. dem Brabus-Sportfahrwerk.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ingenieur am 06.04.2010 um 14:11 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 05.04.2010 um 23:54 Uhr hat AllStyler geschrieben:
TC-Tech u.a. bei GTC Ebay für ca 170-200 eur

- Tieferlegung ca. 30mm VA und HA

- nicht verstellbar

- was viele nicht wissen, TC verbaut Bilstein Dämpfer!!!

- Nicht zu tief und mit ca.1-2 cm gekürzten Federwegbegrenzern ausreichend Restfederweg

- Dämpfung eher komfortabel bis straff

- sehr gutes Preisleistungsverhältnis





[ Diese Nachricht wurde editiert von AllStyler am 05.04.2010 um 23:55 Uhr ]


 

 

hat jemand schon ein komplettfahrwerk von denen verbaut?? hab da was schönes gefunden zu: Klick Mich

 

(jetzt speziell für meine kiste natürlich) ;-)


Photobucket

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi!

 

ich hatte "damals" bei meinem 450er das RS-SPortfahrerks-Kit verbaut!

 

ich fand es eigentlich einen sehr guten Kompromiss zwischen Härte und Alltagstauglichkeit! Kommt aber auch immer auf einen selber an!

 

die kurvenlage war extrem gut fand ich! Von der Optik her...sieht man es nur auf den zweiten Blick...kommt aber auch auf die felgengröße usw. an!

 

Ich hoffe, dass konnte dir ein wenig helfen..

 

Gruß,

Sebi


08 / 05 - 11 / 07 ForTwo Pure Coupé 54PS dunkelblau [110.000 KM]

11 / 07 - 05 / 11 ForTwo Pulse Coupé 71PS mhd schwarz [60.000 KM]

05/11 - .... ForTwo Pulse Coupé 84PS grün matt

 

----------

 

I never go out, without my SMART!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:


Die Gewindefahrwerke haben einen entscheidenten Vorteil: man kann die Prioritäten nach Montage noch ändern.

Ich hatte das B14 anfangs bei ca. 10mm Restfederweg- für den Alltag für meinen Maßstab viel zu hart für die Autobahnfahrt.

Mit der Einstellung 20 mm Restfederweg ist es akzeptabel, aber schon ein Beifahrer beeinflußt das Fahrverhalten wieder in Richtung unakzeptabel (bedingt duch die "Zuladung").

Auch üer den Luftdruck kann man den Gesamteindruck beeinflussen. Je tiefer, desto härter muß man den Luftdruck wählen.

Insgesamt würde ich zum Gewindefahrwerk raten, oder aber zu einem Kompromisfahrwerk, wie z.b. dem Brabus-Sportfahrwerk.

 

Genau egen der nachträglichen Anpassbarkeit tendiere ich auch zu einem Gewindefahrwerk, wo der Preis dann allerdings wieder eher das Bilstein in den Vordergrund rückt... Ich dneke ich werde mal hier und da ein wenig Probefahren müssen, um es am Ende zu entscheiden... :-D

 

Vielleicht wechselt der utzle ja auch auf Gewinde und ich nehm sein Altes. :)


sos_logo_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da können wir drüber reden Sören

-----------------

gruß Utzle :-D:-D

 

thumb221.jpg

 


gruß Utzle :-D:-D

 

IMG_0005-2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 06.04.2010 um 12:57 Uhr hat Smartie87 geschrieben:
hi!



ich hatte "damals" bei meinem 450er das RS-SPortfahrerks-Kit verbaut!



ich fand es eigentlich einen sehr guten Kompromiss zwischen Härte und Alltagstauglichkeit! Kommt aber auch immer auf einen selber an!



die kurvenlage war extrem gut fand ich! Von der Optik her...sieht man es nur auf den zweiten Blick...kommt aber auch auf die felgengröße usw. an!



Ich hoffe, dass konnte dir ein wenig helfen..



Gruß,

Sebi



 

jup, ICH!!!

 

ich finds top was man zu dem kleinen preis bekommt. die dämpfer sind von bilstein und in zug- druckstufe sportlicher ausgelegt. also auch wenn optisch wie serie, die befüllung ist geändert.

 

tieferlegung ist sichtbar aber nicht unfahrbar *g*

 

PS: preisvorschlagen funktioniert ganz gut, hab für meins mit porto 162,-- gezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 06.04.2010 um 22:37 Uhr hat Utzle geschrieben:
Da können wir drüber reden Sören

-----------------
gruß Utzle :-D:-D



thumb221.jpg



Das machen wir dann bei der nächsten Weizenkaltschorle, würde ich sagen... :-D


sos_logo_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte den Beitrag nochmal ein wenig zum Leben erwecken, da ich mich eigentlich auch für das TC-Tech Sportfahrwerk aus der Bucht interessiere. Jedoch macht mich der Preis etwas stutzig und nachdenklich.

 

170€ für ein komplettes Fahrwerk ist schon sehr billig oder? Taugt das wirklich was? Die 2 hier aus dem Forum die Erfahrung damit haben, seid ihr immer noch zufrieden?

 

Oder doch lieber zu einem teureren RS Fahrwerk greifen? oder H&R?

 

Führt es zu Problemen wenn man zum Beispiel eine zweite Person mit nimmt oder etwas Gewicht im Kofferraum hat? da es sich ja nicht nachträglich einstellen lässt wie ein Gewindefahrwerk was aber auch locker 3x so teuer is :-/

 

lg. Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das aktuell von TC-Tech angebotene Fahrwerk für 169 Euronen ist für den alten "Blattfedern"-Smart und beinhaltet deswegen auch nur Dämpfer/Federn für die Hinterachse.

 

Das relativiert den Preis dann wieder, finde ich.

 

Gruß,

Harald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neues TC-TECH Angebot bei ebay

 

Fahrwerk

 

Diesmal für vorne und hinten. Bin am überlegen, ob ich mir es gönnen soll.

Hat jemand dieses Fahrwerk verbaut und kann etwas dazu sagen?

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wenn man diese Auflistung durch Federn ergänzen könnte wäre dies SUPER!

-----------------

Smart Fortwo Pulse cdi 2003 - DPF - 450er

 


Smart Fortwo Pulse cdi 2003 - DPF - 450er 2nd Generation - 175/195er

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 24.11.2010 um 17:29 Uhr hat ABE geschrieben:
Neues TC-TECH Angebot bei ebay



Fahrwerk



Diesmal für vorne und hinten. Bin am überlegen, ob ich mir es gönnen soll.

Hat jemand dieses Fahrwerk verbaut und kann etwas dazu sagen?



Gruss



 

Sei mir nicht böse...aber für den Preis darfste nix erwarten!!!

Normale Dämper ringsum kosten ja schon mehr!!! :o

-----------------

 

0l.gif0u.gif0r.gif0c.gif0h.gif

 


 

0l.gif0u.gif0r.gif0c.gif0h.gif

 

seit 8.10.2014 Audi A1 nachdem ein Container LKW meinen kleinen in die ewigen Smartgründe beförderte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem Preis, kann das nicht sein, kostet ja genau soviel wie ein Paar gute Federn!

Irgendwo wird da gespart.

-----------------

Smart Fortwo Pulse cdi 2003 - DPF - 450er

 


Smart Fortwo Pulse cdi 2003 - DPF - 450er 2nd Generation - 175/195er

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, jetzt nutz ich auch mal diesen Beitrag :-D

 

Muss man beim kauf eines Gewindefahrwerks drauf achten ob Coupé oder Cabriolet???

 

Lg von der Bine = )


d002.gifd009.gifd014.gifd005.gif

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Coupe oder Cabrio ist egal solange es sich um einen 42 derselben Modellreihe handelt

 

 


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, vielen Dank.

Habe mich gewundert, da bei vielen Firmen Coupé und Cabrio verschieden angeben...

Aber dann passt das ja :)


d002.gifd009.gifd014.gifd005.gif

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann gibt es noch Federn von KAW in verschiedenen Ausführungen.

 

 

KAW Federn

 

oder

 

KAW Federn

 

und mittlerweile auch Federn von KW (IMHO aber nur für den Roadster)

und man sollte erwähnen das das KW Gewindefahrwerk so teuer ist weil die Dämpfer nicht rosten (INOX).

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von EddyC am 22.03.2011 um 11:45 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur leider passt das KW nicht auf meine VA... :(

Sonst hätt ich es schon drin...


d002.gifd009.gifd014.gifd005.gif

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hole mal den Thread aus der Versenkung.

 

Ist das Brabusfahrwerk wirklich das komfortabelste? Denn das ist schon sehr hart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bildervergleiche wären super.

Damit man eine vorstellung hat wie was welche tiefe wirkt mit welcher Felgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja tieeefer .

 

Ne Quatsch, gibts auch ein Geländefahrwerk für den 450er? Also höher statt tiefer.

Für VW-Busse gabs mal sowas.

 

Gruß

Achim

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Gedoensrat am 17.02.2019 um 10:55 Uhr ]


PURE 450 - 698 cm³ - 50 PS - 2004

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 17.02.2019 um 10:54 Uhr hat Gedoensrat geschrieben:
Oh ja tieeefer .



Ne Quatsch, gibts auch ein Geländefahrwerk für den 450er? Also höher statt tiefer.

Für VW-Busse gabs mal sowas.



Gruß

Achim









[ Diese Nachricht wurde editiert von Gedoensrat am 17.02.2019 um 10:55 Uhr ]


 

 

 

Ja gibt es.

 

b4c59f7f5c_album.jpg

 

Da wärst du der erste in Deutschland wo man belächelt !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool! Genau sowas brauch ich!

 

Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.