Jump to content
Katana1004

225tsd km-was präventiv erneuern oder ergänzen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich weiß, das ist eine sehr allgemeine Frage.

Trotzdem-ich will einen vernünftigen technischen Stand als Ausgangsbasis.

 

Dazu gehört für mich, Risiken präventiv zu eliminieren. 
 

Ich will keine zerbröselten Kettenspanner oder gerissene Steuerketten. Was wäre Eurer Meinung nach zu tun, einzubauen oder nachzurüsten?

 

Ich denke da z.B. an neue Ölwanne mit Ablassschraube+Magnet, Ölfilteradapter, Öltemperaturanzeige, Tagfahrlicht….


👻 Smart 450 cdi  Cabrio (Pulse), 2004, schwarz 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis auf die Ölwanne ist alles aufgezählte unnötig und somit eine unnötige Fehlerquelle.

Kette beim CDI ? Noch nie Probleme mit gehabt. Geht vor 400tkm nicht kaputt. 

Regelmäßig Filter und Flüssigkeiten tauschen und ansonsten einfach fahren. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

never touch a running system...

 

Der CDI ist unkaputtbar, und was kaputt gehen kann mit den Jahren, kann man ohne teure Folgeschäden ersetzen wenns dann soweit ist. Mir fällt nichts sinnvolles ein, nichtmal die Ölwanne solange die alte nicht durchgerostet ist. Das, was gesunder Technik immer wieder am meisten schadet, sind unsinnige Kaputtschraubereien an gut ausgelegten und bewährt laufenden Systemen.

 

Die Öltemperatur mußt nicht überwachen, der CDI mit seinen mörderischen 41-55PS ist thermisch kerngesund ausgelegt. Warmfahren bis ein Ei Wasser angezeigt wird, mehr mußt nicht tun, und halt Ölwechsel jährlich, je nach Fahrprofil. Alles darüber hinaus ist Helikoptermama für Autos.

 

Tagfahrlicht kann man machen. Und beim Panel abmachen und Kabelbaum verlegen eine Menge Flurschaden anrichten. Man kann aber auch einfach das Licht einschalten. Und die robusten Osram oder Philips für Motorräder/Traktoren einbauen mit dickerem Glühfaden, die halten selbst im Smart ewig. Finger weg von allen Superhellnightbrakerultravisionfunzeln - die haben allesamt dünnere Glühfaden für die höhere Helligkeit und sterben wie die Fliegen.

 

Kurz - Nicht soviel rumkopfen, lieber mehr Fahren und Freude haben 🙂

 


Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb dieselbub:

Helikoptermama für Autos.

 

haaaaaaaa,,,, 😆😆😆😆...der is gut


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So eine "Mama" hab ich in der Nachbarschaft, astra opc, hängt seit Jahren alle drei Wochen für Tage unter der Motorhaube rum. 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb MBNalbach:

hängt seit Jahren alle drei Wochen für Tage unter der Motorhaube rum. 

 

naja, manche flüchten vielleicht auch nur vor Frau und Kindern und verstecken sich unterm Auto bis alle schlafen, man kennt ja nie die ganze Wahrheit hinter manchem Treiben😜

 


Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein wahrer Kenner der sozialen Komponente einer Werkstatt/Garage!😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb dieselbub:

Superhellnightbrakerultravisionfunzeln

 

Och naja. Ich wechsle die sehr sehr! viel seltener, seitdem ich TFL in den Nebelscheinwerferlöchern habe.

Belohnt werde ich mit richtigem Licht! Die Treckerlampen sind für den Trecker!

Wer auf die langlebige ölfunzelartige Beleuchtung steht kann das überlesen!😆

Selbst zu Hause auf der Terrasse benutze ich eine Petromax HK500 und keine gewöhnliche Petroleumlampe für die Heimeligkeit!

Performance!😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Outliner:

Die Treckerlampen sind für den Trecker!

Wer auf die langlebige ölfunzelartige Beleuchtung steht kann das überlesen

 

will hier keinen Zweitunterlampenthread aufmachen, aber kann ich so nicht bestätigen. im Gegenteil, ich bin immer wieder erstaunt, wie saugut das Licht meiner Kugel ist. Hat allerdings auch neuwertige Streuscheiben. Wer mit schon 3x polierten Gilbdeckeln rumfährt und glaubt, das könne er mit Nightbreakern wettmachen, weiß nicht, was er verpaßt.

 

Alternativ kannst Dir natürlich zwei solche Petromaxe vorne anbinden, das ist sicher noch besser 🙂 Klingt zwar nicht nach Varta Volkssturm Flakscheinwerfer, aber wie Du richtig sagst, Heimeligkeit ist auch was wert 🙂

 


Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab von mehreren schon von dem Problem Verschmutzung/Verstopfung Mischehäuse gehört und danach gegoogelt.

 

Ergebnis war dieses Teil.

 

Hält das, was versprochen wird, was ist Eure Empfehlung dazu. 
 

Und nein, ich bin keine Helikoptermama für kleine Smaries😂

Ich versuche bloß, mein Fahrzeug nach meinen Vorstellungen zu ergänzen bzw. wo möglich, Probleme vorbeugend nicht aufkommen zu lassen…

66FA3DCF-FFB5-46E7-8FC1-17DBA9A3EF1B.jpeg

DD5DA450-FA62-4ACB-A753-752172277E32.jpeg


👻 Smart 450 cdi  Cabrio (Pulse), 2004, schwarz 👻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele CDI Fahrer fahren damit rum. Den Zweck erfüllt sie. Bei Kurzstrecke ein Muß, bei Langstrecke nicht zwingend. Illegal. Auch von vielen anderen Lieferanten inzwischen erhältlich.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ganz einfach die Dichtscheibe, welche die Leitung der Abgasrückführung ins Mischgehäuse verschließt, damit keine Abgase mehr rückgeführt werden.

Denn die grundsätzliche Problematik besteht darin, daß da nicht nur die Abgase kommen, sondern auch die darin enthaltenen Ŕußpartikel, die sich dann im Mischgehäuse mit den Ölbestandteilen aus der Motorentlüftung  wunderbar zu festen Brocken zusammen klumpen und dort alles lahm legen. Dazu gibt es mit dem Suchbegriff "Dichtscheibe" jede Menge Beiträge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb susekai:

funktioniert das bei 450er ohne AGR rauscodieren?

Bei meinen beiden CDIs ja


Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich dem Dieselbuben nur anschließen: seit 349.000 km wird regelmäßig (alle 10-12k km oder jährlich je nach Fahrleistung) ein Ölwechsel gemacht, eine Dichtscheibe wurde verbaut und alles andere wird repariert, wenn's kaputt ist oder wenn sich anzeigt, dass es in den nächsten km kaputt geht. So hält sich das Wieselchen schon seit 19 Jahren und tut treu seine Dienste.

 


Wieselchen darf das!!!

sos.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb cheesie:

So hält sich das Wieselchen schon seit 19 Jahren und tut treu seine Dienste.

 

🥰

Es gibt selten eine schönere "Beziehung" als zu einem Auto wo die Liebe auch erwidert wird!😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe "nur" 17.000km Erfahrung mit meinem CDI der jetzt 127.000Km gelaufen hat. Erst heute wieder 329km gefahren und Spass gehabt. Wenn man einen höheren Anteil Kurzstrecke und dann noch im Winter hat dann verkokt das Teil, es schaltet nicht mehr. Ich hatte es in den 5 Jahren mit 17.000km jetzt das erste Mal dieses Frühjahr. Merkt man daran, dass er nicht mehr zieht und ein bisschen schwarze Wölkchen raushaut...

Ich persönlcih halte von diesen Dichtscheiben und stilllegen des AGR rein gar nichts. Man liefert den A...löchern ala DUH noch mehr Argumente irgend welche abstrusen Verbote zusammen mit der Verbotspartei duchzusetzen. Davon abgesehen ist es illegal...was mich jetzt nicht so stören würde...aber es reduziert halt die Partikel und ein AGR ist immer zum reduzieren der NOX Werte. Wem das alles egal ist, bitte - aber nicht wundern wenn die es hinkriegen, dass man nur noch mit Fahrrad (oder Lastenrad) in die Innenstadt darf...atomstrom und neuerdings mit Kohle und Erdgas getankte sog. "emmissionsfreie" E-Autos natürlich auch. Sorry.


Fortwo 451 CDI EZ 10/2013, Roadster 452 EZ 07/2006, Cabrio 450 CDI EZ 10/2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.9.2022 um 09:22 schrieb Outliner:

Es gibt selten eine schönere "Beziehung" als zu einem Auto wo die Liebe auch erwidert wird!

 

Erwidert ist gut. Mein alter 42 ("Paulchen" - er hat wirklich diesen Namen von uns bekommen) hat sich nach 17 treuen und emotionsreichen Jahren, als das Ende absehbar war und der Nachfolger gerade vor die Einfahrt geparkt wurde, via unerklärlichem Kabelbrand selbst angezündet. Das wars dann, Ende.

 

Mein Sohn sagt, der Neue hätte ihn in den Tod gemobbt, aber ich glaube, Paulchen stand da drüber und hat uns so den Abschied erleichtern wollen und uns nebenbei noch ein kleines Geschenk über die Teilkasko gemacht.

 

Allerdings bin ich froh, daß er sich dabei auf den Schmorbrand beschränkt hat und wir zufällig grade da nach Hause kamen als es bereits heftig aus der Einfahrt gequalmt hat, sonst hätten wir auch noch neues Haus gebraucht.

 

Ja, zu meinen Autos hab ich wirklich Beziehungen, und meine Familie zu den meisten auch. Jetzt steht der Verkauf unsres treuen 44 an, in dem ich meine Kids ihr ganzes Leben lang hab aufwachsen sehn. Das tut schon weh. Von meinem MX-5, den ich demnächst wohl auch losschlagen werde weil ich den Platz brauche, gar nicht zu reden. Da geht dann ein Stück Seele und ein ganzer Lebensabschnitt mit weg.

 

 


Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb harryzwo:

es reduziert halt die Partikel und ein AGR ist immer zum reduzieren der NOX Werte

Mir sind Partikel und CO2 Emission wichtiger als NOx. Sorry das hab ich mir erlaubt. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb dieselbub:

Ja, zu meinen Autos hab ich wirklich Beziehungen

Warum gibst du die Autos dann weg? Die neuen Kisten taugen doch nix und sauteuer sind sie auch noch. Selber reparieren wird auch immer schwerer gemacht.

Ich will so neumodisches Zeug nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb harryzwo:

IMan liefert den A...löchern ala DUH noch mehr Argumente

Die brauchen keine Argumente. Selbst wenn da hinten Blümchen rausfallen stören die sich am Reifenabrieb, furzenden Kühen oder überhaupt an Allem was sie nicht wollen.

Argumente  und DUH schliessen sich aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Outliner:

Warum gibst du die Autos dann weg?

Weil ich nur eine Einfahrt zum Parken hab, und die ist voll mit Motorrädern weil überdacht. Alle sonstigen Unterstellmöglichkeiten sind schon voll mit altem Smart und MX-5. Und auf der Straße werden langsam die Nachbarn stinkig, weil ich meine momentan drei angemeldeten Autos in Reihe parke, und eins davon ist jetzt noch eine alte R-Klasse, Straße voll 🙈 Deshalb muß einer weg, der 44 dann wohl 😭

 

Neue Autos kommen nicht nur wegen der grotesken Preise generell nicht in Frage - ich will ein fahr- und reparierbares Auto, kein Space Shuttle mit der Nachhaltigkeit einer Silvesterrakete, das von google und sonstwem verfolgt wird und mir ständig ins Lenkrad greift.

bearbeitet von dieselbub

Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb harryzwo:

DUH

 

Sind wie die AFD. Haben mal ganz vernünftig angefangen und sind nun leider in den Irrsinn abgedriftet. So erweisen sie der Umwelt keine guten Dienste, wenn jeder nur noch einen Brass auf alles Grüngedenke hat, selbst da, wo es Sinn macht und dringend nötig ist. Bin froh, daß die Klage gegen die Verbrennerverbote abgewiesen wurde. Doch noch ein Rest Vernunft im Land erkennbar...

bearbeitet von dieselbub

Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.9.2022 um 21:56 schrieb susekai:

funktioniert das bei 450er ohne AGR rauscodieren?

 

Am 21.9.2022 um 22:05 schrieb dieselbub:

Bei meinen beiden CDIs ja

 

..bei welchen CDIs ist denn dann ein AGR-Simulator erforderlich? 🤔

Ggfs. abhängig vom Baujahr (´06?)? 

 

..oder wird der doch immer gebraucht und fällt nur nicht unter "rauscodieren"?

bearbeitet von GrandStyle_06

grandstyle ´06, 450 2nd Gen, cdi Coupe, dark green metallic, Leder beige

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.