Jump to content
Koppzu

Hilfe, Defektes Getriebe? Software? Fehler wird nicht gefunden.

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

 

Ich benötige mal eure Hilfe, meine Vorstellung im Forum  kommt später.

Folgende für mich traurige Geschichte:

 

Ich fahre einen Smart 451 CDI 33kw.

Neulich musste ich wegen einem Reifenplatzer eines Lkw auf der Autobahn stark bremsen. Als der Verkehr danach weiterging, schaltete mein Smart nicht über den 1 Gang hinaus. Ich dachte ich wäre vllt beim bremsen an den Hebel gekommen und er hat auf manuell geswitched, dem war aber nicht so.

Also rechts ran, 3 Striche leuchteten dann im Display, er schaltete auch nicht mehr in N. Ging dann also aus und startete nicht mehr.

Räder logischerweise blockiert da der 1 Gang drin war. Also per ADAC zur freien Smart Werkstatt meines Vertrauens geschleppt ( Die durchweg sehr gute Bewertungen hat).

Dort Fehlerspeicher analysiert und direkt zur Probe einen anderen Aktuator eingebaut. Daran lag es nicht. Mein Smart blieb also dort. Nach 3 Tagen war er dann fertig. Es war wohl das Getriebesteuergerät defekt. 600€.

Nun konnte ich 2 Wochen fahren, bis morgens plötzlich beide Schraubenschlüssel im Display leuchteten und die Ganganzeige blinkte. Er schaltete nun nicht mehr aus dem 5. runter. Als ich wieder auf den Seitenstreifen fuhr, schaltete er mit einem Schlag in den 2 Gang und ging aus. Diesmal nach Schiebeversuch ging er aber in N. Also die Werkstatt angerufen, die haben meinen Smart dann abgeholt. Es wurde nun ein neuer Aktuator eingebaut, Problem sei damit gelöst. Nochmal 400€. Auf meine Nachfrage sagte man, dies sei Pech. Die beiden Bauteile hingen zusammen und wahrscheinlich wäre durch das Problem mit dem Steuergerät der Aktuator überlastet und auch kaputt gegangen. 

Ich fahre also wieder nach Hause. Kurz vor dem Ziel gleiches Problem. Wieder beide Schraubenschlüssel und diesmal funktioniert alles außer der 5 Gang... Ich konnte mich so noch nach Hause retten. Direkt in der Werkstatt angerufen. Der Mitarbeiter war erstmal überfragt und meinte, es läge dann bestimmt ein elektronisches Problem vor was mir die Bauteile kaputt macht?

Ich habe dann gesagt, es könne ja nicht sein, dass der neue Aktuator nach 15 min/ 30 km Autobahn direkt wieder defekt ist. Der Smart wurde also wieder von der Werkstatt abgeholt. 

 

 

Mein Smart war jetzt 1 Woche in der Werkstatt. Sie haben Ihn getestet und regelmäßig gefahren, es kam kein Fehler mehr. Dazu hatten sie mir auch Videos geschickt als Beleg.

Nun habe ich ihn Gestern abgeholt. Heute Morgen zur Arbeit und wieder nach ca. 25 Minuten AB 2 Schraubenschlüssel und der 5 Gang geht nicht. 

Werkstatt angerufen, die können es auch nicht fassen.

Masse und Kabel hätten sie gecheckt. Zwei Optionen bieten Sie jetzt an. 

Erstens: Softwareupdate 120€ bei Mercedes.

Zweitens: Getriebetausch für ca. 1000€.

 

Auf meine Aussage, ich hätte jetzt 1000€ investiert und habe noch Fehler, reagiert die Werkstatt auch betroffen. Ihre Aussage ist, beim ersten Mal wurde das Getriebesteuergerät getauscht und der Wagen fuhr wieder. Danach wurde der Aktuator getauscht und der Wagen fuhr wieder. Man könne ja nur nach und nach Fehlerquellen beheben und fängt beim kleinsten Übel an.

Man steckt da nicht drin und müsste schauen. Die Fehler wären weg gewesen. Auf meine Frage, wenn wir das Getriebe tauschen, ich dann Gewissheit habe das mein Smart dann wieder astrein funktioniert, können Sie mir natürlich keine Garantie geben.

Dann ist aber ja fast alles neu an dem Ding.

Sie verstehen meinen Unmut bisher 1000€ investiert zu haben, empfehlen das Update und dann schauen. 

 

Ich bin jetzt etwas überfragt, was ich machen soll. Vor 6 Monaten habe ich schon 1200€ investiert. Da kam vieles neu, alle Riemen, Agr gesäubert, alle Filter neu, abs-ringe neu, Motorlager neu, Träger, Kupplung und Ausrücklager neu usw. 

 

Das Softwareupdate nehme ich jetzt erstmal mit.

Ich habe jetzt aber natürlich Schiss, dass das Getriebe getauscht werden muss und es dann immer noch nicht funktioniert.

 

Mit all den Neuteilen wäre es fast Wahnsinn das Auto abzustoßen. Immer mehr Geld reinzupumpen wird langsam aber auch fatal.

So verkaufen geht ja auch nicht, bzw. wenn mit extremen Verlust, wäre auch Mist, zumal ich dann wieder einen Smart haben wollen würde, als Auto zum pendeln ist er nun mal unschlagbar. 

 

Was soll ich machen?

Hat jemand einen Tipp?

Hat vllt. jemand einen Experten oder eine gute Werkstatt im Raum Aachen, Mönchengladbach, Düsseldorf, Ruhrgebiet zur Not an der Hand für eine 2. Meinung?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Koppzu:

Vor 6 Monaten ..... Kupplung und Ausrücklager neu

Soso. Wenn es da mal nicht einen Zusammenhang gibt.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Koppzu:

Man könne ja nur nach und nach Fehlerquellen beheben 

Prinzipiell ja. Das Problem wird nur sein, daß die getauschten Teile eben nicht defekt sind. Es werden also nicht Fehlerquellen behoben, sondern theoretisch mögliche Fehlerquellen. Die Ursache des Problems ist eben noch da und wurde nicht behoben.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde ein neues oder ein gebrauchtes Getriebesteuergerät verbaut? 

Die Sache mit dem 5. Gang könnte darauf hinweisen das es ein gebrauchtes Steuergerät mit unpassender Übersetzung ist. Sprich das Kennfeld des Steuergeräts passt nicht zum Getriebe. 

Es gibt ja noch den 40KW CDI und der ist anders übersetzt im 5. Gang als der 33 KW. 

Das Fehlerbild passt dazu eindeutig. 

Wie lautet der Fehlercode ? 

Wenn die Werkstatt das Software-Update nicht selbst durchführen kann hätte sie auch kein neues Getriebesteuergerät verbauen können. Die kommen nämlich unprogrammiert. 

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das Steuergerät ist gebraucht, die haben auch laut Angabe etwas mit der Software gemacht, neu angelernt oder sowas, ich bin da kein Fachmann, aber hoffe ja das die als Experten schon darauf geachtet haben, dass alles passt vom Modell.

Den Fehlercode kenne ich nicht.

Ich habe jetzt mal eine andere Smartwerkstatt angerufen, die im Internet oft empfohlen wird, und das gesamt Geschehen geschildert.

Die sagen, wenn die Ganganzeige blinkt zusätzlich zu den beiden Schraubenschlüsseln ( bzw. davon blinkt nur der obere) sei es in den allermeisten Fällen wirklich das Softwareupdate. Ich hoffe ja damit wäre es gelöst.

Das lasse ich nun mal draufspielen und schaue weiter. 

 

Was mir aufgefallen war, ich habe eine externe Bluetooth-Freisprechanlage installiert, die ich aber immer ausschalte, war vom Vorbesitzer eingebaut wurden. Als der Fehler das zweite mal auftrat, ging kurz zuvor das Display dieses Interfaces immer wieder von alleine an und ich musste es wieder ausschalten. Das war vorher nie passiert. Nicht das es doch irgendwas mit der Bordspannung zutun haben kann...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann würde ich ja mittlerweile fast meine Hand dafür ins Feuer legen das es das falsche Steuergerät ist! Bzw das richtige Steuergerät mit der falschen Software. 

Dein Fehlerbild passt dazu wie die Faust aufs Auge. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Koppzu - wenn der @maxpower879 sich sicher ist, dann wird es so sein - ich würde in diese Richtung ermitteln.

 

Gruß

Marc

bearbeitet von yueci

spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb maxpower879:

Dann würde ich ja mittlerweile fast meine Hand dafür ins Feuer legen das es das falsche Steuergerät ist! Bzw das richtige Steuergerät mit der falschen Software. 

Dein Fehlerbild passt dazu wie die Faust aufs Auge. 

 

Falsches Steuergerät , bedeutet das, wenn Sie jetzt über das Smart-Center die neue Software aufspielen, dann passt es auch wieder zusammen und das Problem wäre gelöst? Also das Steuergerät des anderen Diesels lässt sich mit der passenden Software für meinen Smart betreiben? Sorry wenn die Frage dümmlich ist, ich habe nicht viel Ahnung.

bearbeitet von Koppzu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ich dir tatsächlich nicht zu 100% sagen. 

Die Stardiagnose ermittelt das passende Softwarefile anhand der Versionsnummer des Files welches auf dem Steuergerät aktuell installiert ist. 

Daher wird die Stardiagnose entweder eine Fehlermeldung bringen das die Fin (ident des Fahrzeugs) nicht mit der Softwareversion des Fahrzeugs überein stimmt oder aber die Diagnose schreibt die aktuelle Version des falschen Files auf das Steuergerät. 

Das die Stardiagnose dann das korrekte File schreibt halte ich für unwahrscheinlich. 

Da ich es selbst nicht versucht habe kann ich es aber mit Sicherheit nicht sagen. 

 

Was auf jeden Fall funktionieren würde wäre wenn man das alte Steuergerät bzw dessen Softwarenummer ausliest (soweit noch möglich) und dann das passende File mit Vediamo auf das neue Steuergerät flasht. 

Dein Problem wird nur sein das du keinen findest der das kann. 

 

Daher wäre es entweder gut ein passendes Steuergerät aus einem 33KW Diesel zu besorgen oder ein neues zu kaufen und dieses dann bei MB Inbetrieb nehmen zu lassen. 

 

Als erstes verlange einen Fehlerspeicherausdruck und poste den hier. Dann kann ich dir ziemlich sicher sagen was los ist.

 

 

 

Hier wäre übrigens ein ähnlicher Fall. 

Hier wurde zwar ein Getriebe getauscht und nicht das Steuergerät aber das Ergebnis ist das gleiche. Steuergeräte Software passt nicht zu Getriebe. 

Kannst dir ja Mal das Fehlerbild anschauen 😉

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus welcher Ecke kommst Du?

 

Eventuell kann Dir eine Werkstatt empfohlen werden ...


  • 453 Coupe 66kw Twinamic Panoramadach
  • 450 Cabrio (Bj2004) powered by Fismatec :-)[*verkauft*]
  • CLA200 Shooting Brake    =>    www.cla-community.de

 

Smart 453 (90PS, Twinamic) V-Power

931902.png

===========>>>>>>> Verkaufe Winterkompletträder für 451 <<<<<<<===========

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Koppzu:

Hat vllt. jemand einen Experten oder eine gute Werkstatt im Raum Aachen, Mönchengladbach, Düsseldorf, Ruhrgebiet zur Not an der Hand für eine 2. Meinung?

 

😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Koppzu:

Also per ADAC zur freien Smart Werkstatt meines Vertrauens geschleppt ( Die durchweg sehr gute Bewertungen hat).

 

Sollte damit das Etablissement in Grevenbroich gemeint sein? 🤔

Würde mich etwas wundern.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

maxpower879

 

Erstmal bereits vielen Dank, damit kommt man der Sache ja auf die Spur. 

Ich würde also jetzt mal gerne hingehen, und am Sonntag ( Vorher schaffe ich es leider nicht) die Teilenummer meines jetzigen Getriebesteuergerätes ermitteln. Das sitzt unter dem Fahrersitz? Habe ich das richtig in Erinnerung? Also baue ich quasi den Sitz aus und finde dieses unter dem Teppich? Anhand einer Nummer müsste ich dann ja sehen ob es das richtige ist, korrekt?

Das mache ich dann bevor ich Ihn zum Softwareupdate bringe, vllt. hat es sich ja damit schon erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Sollte damit das Etablissement in Grevenbroich gemeint sein? 🤔

Würde mich etwas wundern.

Sei mir nicht böse, ich möchte mich zum Etablissement nocht nicht äußern. Da wird kein Vorsatz dahinter stecken. Man ist dort immer sehr hilfsbereit und die haben ja auch kein Bock darauf, wie es gerade abläuft. Besagtes Etablissement hat auch volle Sterne in den Rezensionen, was sicherlich nicht so wäre, wäre es dort eine Katastrophe in der Regel. Bevor man dazu fallabschließend etwas sagen kann, möchte ich erstmal eine Lösung finden und fair bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorsicht die Teilenummer bringt nichts! 

Das 33kw und 40kw Steuergerät können durchaus die gleiche Nummer haben. Auch ein Benziner kann theoretisch die gleiche Nummer haben.

Die Softwareversion ist relevant.

Der Fehlercode welcher im Getriebe gespeichert ist gibt da mehr Sicherheit. 

Wenn überhaupt muss man die Softwarenummern vom alten und neuem Steuergerät Vergleichen. Die steht aber von aussen nicht drauf! Die kann man nur auslesen.

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt nochmal in der Werkstatt angerufen und nach dem Fehlercode gefragt. Es hieß irgendwas mit 5. Gang, genau könnte er mir das wieder sagen wenn ich den Smart da wieder hinbringe und sie ihn wieder auslesen.

 

Er hat mir versichert, die Softwarenummer meines defekten und des neuen Steuergerätes sei gleich, sie wüssten das man darauf achten muss, 100% wäre das korrekt. Muss ich jetzt wohl erstmal glauben...

Er wäre sich allerdings sicher, es sei ein mechanischer Defekt.

 

Ich werde dann hier aber sofort berichten, was nun als Fehler ausgespuckt wird.

Dann wissen wir hier ja mehr.

 

Ich bin geneigt bei Mercedes erstmal das Update zu machen und dann mal zu schauen was passiert.

Ich habe bereits bei einem anderen Smart-Spezi angerufen, sollte das mit der Software nichts bringen.

Da hieß es, blinkende Ganganzeige sei fast immer Softwareupdate.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich erinnert das an einen Fehler, den ich mir seinerzeit in meinen Cdi eingebaut habe.

Nicht das jetzt, sondern die Ausgangsproblematik aus dem Eingangspost. Ich habe damals auch eine Materialschlacht gestartet, ohne das Problem langfristig zu Lösen.

Letztendlich hatte ich beim Kupplungstausch das Kabel vom Getriebekabelbaum zu sehr gedehnt, so das es im Anschluß zu Kabelbrüchen kam. Nach Austausch des Kabelbaumes läuft er jetzt (in fremder Hand) schon wieder über 70.000 problemlose Kilometer.

Der Kabelbaum ist vergleichsweise preiswert.

 

beste Grüße 

bearbeitet von Doppelpass

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erinnert ihr euch noch an den Brabus aus Halle der mit einem gewechselten "normalen" Getriebe aber einem Brabus-Steuergerät auch exakt den gleichen Fehler hatte mit dem 5.Gang?

Ich bin ja damals mit dem Auto selber gefahren und der Fehler passt 100% wie schon geschrieben wurde. Hatte auch ausgelesen, erinnere mich aber nicht mehr an den Fehlercode.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Koppzu:

 

 

Ich bin geneigt bei Mercedes erstmal das Update zu machen und dann mal zu schauen was passiert.

Ich habe bereits bei einem anderen Smart-Spezi angerufen, sollte das mit der Software nichts bringen.

Da hieß es, blinkende Ganganzeige sei fast immer Softwareupdate.

Das Geld kannst du dir sparen. Meine Autos funktionieren seit Jahren ohne Update, das ist ja kein Rechner der ans Netz geht und plötzlich auf geänderte Umgebung angepasst werden muss.

Eine falsche Software zu updaten, was soll das bringen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Outliner:

Ich bin ja damals mit dem Auto selber gefahren und der Fehler passt 100% wie schon geschrieben wurde.

 

vor 7 Stunden schrieb Koppzu:

diesmal funktioniert alles außer der 5 Gang...

 

Moin @Outliner,

 

nö - das passt nicht, ich habe selbst ein Brabus Steuergerät in einem Turbo gefahren, und dort funktioniert der 5.te Gang allerdings ist diese Funktion geschwindigkeitsabhängig - man durfte nicht über 110 km/h fahren ansonsten war alles in Butter.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte eher darauf hinaus dass die Software auch zum Getriebe passen muss, dass mit den Schraubenschlüsseln und Strichen hat der auch gemacht, habe den Thread gefunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 4 Stunden schrieb Koppzu:

Da wird kein Vorsatz dahinter stecken. Man ist dort immer sehr hilfsbereit und die haben ja auch kein Bock darauf, wie es gerade abläuft.

 

Hilfsbereit auf deine Kosten, nicht zu vergessen. Das Mitgefühl beim überreichen der Rechnung ist da sicherlich sogar schon eingepreist.

Sorry, aber die nutzen deine Gutgläubigkeit gerade massiv aus, um ihre Materialschlacht zu rechtfertigen und die Spuren zu verwischen. Etwas mehr Skepsis wäre angebracht!

 

Bevor jetzt noch irgendwas geändert oder geupdatet wird, würde ich erst mal bei smart schriftlich dokumentieren lassen, ob dass das getauschte  Steuergergerät oder die Software tatsächlich falsch ist. Dann hättest du vielleicht eine Chance, wenigstens etwas Kohle für den Aktuator zurück zu holen, da dieser offensichtlich aufgrund einer Fehldiagnose erneuert wurde.

 

vor 9 Stunden schrieb Koppzu:

Man könne ja nur nach und nach Fehlerquellen beheben und fängt beim kleinsten Übel an.

Man steckt da nicht drin und müsste schauen.

 

So argumentieren nur planlose Pfuscher oder Abzocker.

Kann ja mal passieren, dass man sich überschätzt und einem die Probleme irgendwann über den Kopf wachsen. Dann sollte man aber auch so ehrlich sein, das dem Kunden gegenüber einzugestehen und nicht weiter fremdes Geld sinnlos verpulvern.

 

bearbeitet von 450-3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Schade das du soweit weg bist. Der Bude würde ich ja gerne das Gegenteil beweisen. Da der Fehler nur auf der BAB Auftritt und der 5. Ja offensichtlich bei geringerer Geschwindigkeit funktioniert bin ich sicher das es sich um die falsche Software handelt. Ist der Gang einmal eingelegt warum sollte er sonst raus gehauen werden? 

Das Software-Update behebt nur den Fehlercode "Schleppmoment am Getriebe- eingang". 

Der wird zwar auch durch blinkende Schraubenschlüssel signalisiert allerdings ist das auch nur ein grundsätzliches Fehlersignal ähnlich der Motorkontrolllampe. Die zeigt auch nur an das ein Fehlercode vorhanden ist und nicht welcher. 

Ich bleibe dabei falsche Software. Würde mich wundern wenn nicht;).


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb yueci:

 

 

Moin @Outliner,

 

nö - das passt nicht, ich habe selbst ein Brabus Steuergerät in einem Turbo gefahren, und dort funktioniert der 5.te Gang allerdings ist diese Funktion geschwindigkeitsabhängig - man durfte nicht über 110 km/h fahren ansonsten war alles in Butter.

 

Gruß

Marc

Korrekt aber nachdem man einmal über 110 gefahren ist fliegt der Gang raus und wird auch nicht mehr eingelegt bis die Zündung mindestens 30 Sekunden aus war 😉

Somit passt das schon zum Fehlerbild. 

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.