Jump to content
Smartneuling1990

Klappern im Leerlauf unter Zug nicht ?:(

Empfohlene Beiträge

Hallo Smart Freunde, 

 

habe heute bei meinem 2013er 451 Mhd wie aus dem nichts ein Klappern im Leerlauf. Sobald man fährt ist es weg. Dachte zuerst der Auspuff oder ein Blech sei locker doch da ist alles fest. Antriebsriemen wurden vor kurzem im SC ersetzt. Habe bei YouTube ein Video entdeckt, was sich mit meinen Geräusch deckt? Habt ihr ne Idee? 
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Druckplatte der Kupplung gebrochen. 

Siehe Sufu 

 

 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Auto fährt ganz normal, schaltet ganz normal. Automatisch und manuell. Sobald man mehr Gas gibt oder fährt ist es weg. Es hört sich an wie ein Kat der innerlich locker ist- so wie früher bei den älteren Autos. 
 

Kennt jemand ne gute Werkstatt in München?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich an wie ne alte Duc mit Trockenkupplung. Aber bei der ist das normal.


Kurven sind schön; geradeaus ist langweilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wenn das laut SC so ist......

 

 

Die Erkenntnis hattest du heute früh schon ich frag mich warum dann überhaupt im Forum gefragt wird wenn man es sowieso nicht glaubt 🤫

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb maxpower879:

Na wenn das laut SC so ist......

 

 

Die Erkenntnis hattest du heute früh schon ich frag mich wie immer warum dann überhaupt im Forum gefragt wird wenn man es sowieso nicht glaubt 🤫

👍🙄


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kupplung erneuern kostet beim Smart-Center 1.300,- Euro?! Holla die Waldfee...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat ja Max auf die bloße Beschreibung hin aus der Ferne diagnostiziert! 😉

 

Frag doch mal bei Eindl & Zuk in München nach, was die für einen Kupplungstausch verlangen würden, wenn Du es nicht selbst machen kannst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe schon bei Eindl & Zuk angerufen, die verlangen als Festpreis ebenfalls 1.300€ sie tauschen aber den aktuator noch mit sagten sie, das sei da schon inbegriffen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Helfen Dir freie Werkstätten im Süden von München? Weiss ja nicht wo im Raum München Du bist.
Die Kupplung selbst beim Roadster kam so auf 200. Dazu natürlich ca 5-6h Arbeit (schätze ich), kenne aber auch die Situation beim 451 im Vergleich zum Roadster nicht. Müsste mE in einer freien Werkstatt deutlich unter 1000 bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke nochmal für die zahlreichen Nachrichten. @maxpower das war kein Misstrauen. Ich denke persönlich dass du einer derjenigen mit der größten Expertise hier bist(!) 🙂. Ich war eh in der Nähe und wollte mal nein SC auf der Bühne nachsehen lassen. 
 

Gibt es denn Schrauber hier in München die das machen könnten, die eine Hebebühne haben? Natürlich nicht umsonst 🙂

 

1.300€ ist ich verdammt (zu viel) wenn auch die Verrechnungssätze etc. das ergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei dem Preis ( E&Z)ist ja der Aktuator auch dabei und das anlernen. Kostet ja auch Zeit. Bei Fismatec zahlt man ähnlichen Preis. Ich würde mich auf den verlassen der diese Arbeiten auch zuverlässig durchführen kann bzw auch schon paar mal gemacht hat. Man muss da schon wissen wie man vorgeht und da Erfahrung haben. Einfach eine Werkstatt gehen die das noch nie gemacht hat würde ich nicht. Auch wenns dann wesentlich billiger wäre. Zum Schluß läuft die Kiste dann nicht gescheid und dann haste den Salat.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Aktuator denn in jedem Fall fällig? 

Unser vor einigen Wochen gekaufter 451 hat jetzt 108.000 gelaufen und es gibt dank mehrerer Besitzerwechsel absolut null Infos darüber, welche Reparaturen bereits durchgeführt wurden oder welche in absehbarer Zeit anliegen. 

 

Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aus technischen Gründen tauscht man beim 451er den gleich mit. Erfahrungsgemäß halten die Kupplungen 110-130.000km. Aber das sind nur Richtwerte. Gibts hier viel zu lesen darüber.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Smart911a:

aus technischen Gründen tauscht man beim 451er den gleich mit. 

 

Welche "technischen Gründe" sollen das denn sein? 🤔

Weisst Du da auch noch mehr darüber oder plapperst Du das nur nach, weil Du es irgendwo gelesen hast?

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab meinen Aktuator unabhängig von der Kupplung getauscht. Aber wenn es der natürlich auch noch der erste ist, schadet es sicher nicht den mit zu wechseln. ca 180 EUR in der Bucht.
Der ist aber auch mal schnell noch hinterher gewechselt. 3 Schrauben und ein Stecker. Geht am Strassenrand.

Idealerweise noch mit ner Diagnose anlernen anschliessend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb kartfahrer:

Der ist aber auch mal schnell noch hinterher gewechselt. 3 Schrauben und ein Stecker.

 

Genau so ist es. Wenn das ein Teil innerhalb der Kupplungsglocke wäre, für das das Getriebe erneut ausgebaut werden müsste,  wie z.B. den Ausrückhebel mit dem Ausrücklager, dann würde ich das natürlich auch gleich mit tauschen.

Aber beim Aktuator, der relativ schnell getauscht werden kann, nicht, wenn es nicht nötig ist.

Das hat sich in den Werkstätten so richtig zum Patentrezept entwickelt, den Aktuator gleich mit zu tauschen, auch wenn er eigentlich noch in Ordnung ist! Kann ich nicht verstehen.

Und in Werkstätten kostet der noch eine Kleinigkeit mehr als den genannten Preis!

 

Zumal man die ja beim 451er Smart im Gegensatz zu dem Kupplungsaktuator des 450er Smarts, der ja vernietet ist, auch noch problemlos öffnen kann, um den Zustand zu beurteilen und ihn zu fetten!

 

Als Begleiterscheinung werden die gebrauchten Aktuatoren bestimmt demnächst in Ebay angeboten! 🙄

Dort findet man die bestimmt in Kürze zuhauf! 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ahnungslos:

Weisst Du da auch noch mehr darüber oder plapperst Du das nur nach, weil Du es irgendwo gelesen hast?

Ja.. ich plapper das nach was hier öfters geschrieben wird.

Hier wird doch immer davon gesprochen beim 451er den Aktuator gleich mit zu tauschen wenn die Kupplung verschlissen ist. Vorrausgesetzt er hat die gleiche Laufleistung wie die Kupplung. Die Firma Fismatec hat meim Bekannten ja auch beide getauscht und das ihm auch so empfohlen. Bei seinem 451er , 135000km erste Kupplung und Aktuator. Kann sein das dies nur als Vorsorge empfohlen wird.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.