Jump to content

Empfohlene Beiträge

Moin Leute,

 

bin dann nun so gut wie einer von euch. Gestern habe ich einen Smart 451 Passion gekauft. Bzw. so gut wie. Kaufvertrag noch nicht unterschrieben, allerdings telefonisch zugesagt.

Ist ein rot schwarzer mit 71PS rund 47tkm. Bj.06/12.

Dieser hat auch das originale Bluetooth. Also die mit diesem kleinen Bildschirm in der Uhr und dem Drehknopf beim Wahlhebel.

Dazu hätte ich auch eine Frage: Was genau kann man da alles mit machen? Kann man da quasi den kompletten Ton vom Smartphone auf die Lautsprecher legen? Also Amazon Music, Navi und Co.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Simur,

herzlich willkommen im Forum.

 

Zum Thema Radio kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Mein alter 451 hatte so was nicht und der neue 451 Cabrio hat das große Highline Radio.

 

Wichtig bei den MHD Modellen ist aber, dass ALLE Upgrades auf das MHD System verbaut sind. Daher bitte beim Mercedes Händler nachfragen. Gerisse Riemen sind eigentlich der einzige Grund, warum die 71 PS Maschinen kaputt gehen. Sonst gibt es fast keine Schwachstellen an der Konstruktion des 451.

 

Also viel Spaß

 

SUR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank 🙂

 

Der Smart ist Scheckheftgepflegt bei Mercedes (außer jetzt die letzte, die macht jetzt der Händler. Der Händler hat aber nur Smarts. Ich geh Mal davon aus der kennt sich aus).

Denke bei einem der Inspektionen von Mercedes werden die Verbesserungen gemacht worden sein. So wurde es zumindest bei meinem Opel gemacht wenn es Verbesserungen gab.

 

Aber wenn ich den Smart hier habe werde ich mich erkundigen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Freude mit dem Kleinen. 🙂
Ich habe meinen auch erst seit September, freue mich aber immer, wenn ich mit ihm unterwegs bin. 😄
Zu Deiner Frage kann ich leider nichts sinnvolles beitragen - meiner ist ein paar Jährchen älter - und ich nochdazu noch Neuling. ;)

 


Viele Grüße

Darkblue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb SUR:
vor 2 Stunden schrieb SUR:

Wichtig bei den MHD Modellen ist aber, dass ALLE Upgrades auf das MHD System verbaut sind.

 

Hallo Simur,

das solltest Du unbedingt vor Vertragsabschluss klären bzw. nachholen lassen.

Bei solch einem alten Bj. wird es hinterher vermutlich nur gegen Berechnung erledigt.

 

(Hilfreich ist zusätzlich die Deaktivierung der Start-Stop-Einrichtung mit einer kleinen Elektronik.)

 

Andernfalls kann es zum Riemenriss kommen (so wie SUR es schon schrieb).

Dann fällt der Antrieb der Kühlwasserpumpe aus (häufig unbemerkt!) und der Motor

stirbt den Hitzetot.

 

Viele Grüße und herzlich Willkommen     Ludger

 

bearbeitet von nixcom

smart fortwo coupe mhd passion 71PS 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Simur:

Vielen Dank 🙂

 

Der Smart ist Scheckheftgepflegt bei Mercedes (außer jetzt die letzte, die macht jetzt der Händler. Der Händler hat aber nur Smarts. Ich geh Mal davon aus der kennt sich aus).

Denke bei einem der Inspektionen von Mercedes werden die Verbesserungen gemacht worden sein. So wurde es zumindest bei meinem Opel gemacht wenn es Verbesserungen gab.

 

Aber wenn ich den Smart hier habe werde ich mich erkundigen.

 

 

Nee , nicht ganz , bei Smart ist das anders . Beispiel mein 451er mhd , Bj. 05/10 . Von privat gekauft mit lückenlosem Service.

Laufleistung beim Kauf 43.000 km . Also sind die Upgrades am Riementrieb im Rahmen der Inspektionen gemacht , dachte ich .

Nachfrage bei Smart  , leider erst nach dem Kauf . Upgrades nicht gemacht weil die Rückrufe angeblich nicht alle Modelle beträfen sagte man mir .

Bei ca. 50.000km habe ich den Riemen dann auf Verdacht mal getauscht und siehe da , der Generator hatte deutliches Spiel , die Lagerung war ausgelutscht . 

Der Spaß hat dann bei Smart 650.- gekostet ! Hätte ich das vor der Vertragsunterzeichnung gewusst hätte ich das rausgehandelt .

Sprich , du solltest das vorher deutlich wissen .

 

PS . Kulanz gibt es auf diese Arbeit bei Smart def. nicht mehr !

 

bearbeitet von Boogiessundance

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wurde bei dieser Verbesserung alles gemacht? Nur diese bessere Spannrolle, oder noch anderes?

Weil wenn es nur die Rolle ist könnte man das ja auch selbst wechseln oder? Die Teile kosten nicht die Welt.

bearbeitet von Simur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Simur:

Nur diese bessere Spannrolle, oder noch anderes?

 

Moin,

 

da wurde weitaus mehr getauscht und verändert - z.B. wurde für den verstärkten Bolzen des Startergenerators dessen Lagerung neu gebohrt und statt der alten Riemenscheibe ein Decoupler auf der Kurbelwelle montiert, etc...

 

Gruß

Marc

bearbeitet von yueci

spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb yueci:

 

Moin,

 

da wurde weitaus mehr getauscht und verändert - z.B. wurde für den verstäkten Bolzen des Startergenerators dessen Lagerung neu gebohrt und statt der alten Riemenscheibe ein Decoupler auf der Kurbelwelle montiert, etc...

 

Gruß

Marc

Achso. Ja gut. Wäre auch zu einfach gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich der Rückrufaktionen.

Habe jetzt bei paar Smart Centern angerufen.

Erste Frage war immer: "Sind Sie im Besitz des Autos?" Als ich dann sagte: "Ich muss nur noch den Kaufvertrag unterschreiben", haben alle direkt gesagt dass sie leider aufgrund des Datenschutzes keine Aussage treffen dürfen.

 

Werde wohl auf mein Glück vertrauen.

 

Im Zweifelsfall muss ich es halt nachholen und das Geld zahlen. Dafür habe ich dann aber auch hoffentlich lange Ruhe. 

 

Ist das mit dem Riemen eigentlich allgemein gefährlich oder nur wegen dem häufigen Start Stop beim MHD? Also kann man das Risiko des Riemenrisses minimieren wenn man MHD immer deaktiviert (was ich eh vor habe).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Simur:

Ist das mit dem Riemen eigentlich allgemein gefährlich oder nur wegen dem häufigen Start Stop beim MHD? Also kann man das Risiko des Riemenrisses minimieren wenn man MHD immer deaktiviert (was ich eh vor habe).

 

Das Damoklesschwert des Riemenrisses hängt immer über den 451 mhd Modellen - erst alle Maßnahmen inkl. Decoupler sorgen für eine relative Sicherheit. Problematisch bleibt bis zur serienmäßigen Einführung des verstärkten Steuergehäusedeckels allerdings die Lagerung der Spannrolle in selbiger. Der Deckel gehört nämlich nicht zu den Maßnahmen die von Smart ergriffen wurden um das System haltbarer zu machen.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man die Start-Stopp Funktion dauerhaft deaktiviert sinkt die Belastung für den Generator natürlich .

Allerdings bringt dir diese Erkenntnis derzeit wenig da du ja nicht weißt wie diesbezüglich mit dem Kleinen in der Vergangenheit umgegangen wurde . 

Ist die Lagerung überholt worden und der Decoupler mit einem Neuen Spanner ( es gibt beim mhd keine Spannrolle ) verbaut worden hast du in der Tat eine ganze Weile Ruhe .

In deiner jetzigen Situation kannst du nach dem Kauf nur bei Smart erneut anfragen und zusätzlich den Riemen ausbauen , den Spanner richtig lockern und dann mal händisch am Generator wackeln/rütteln . Dann weist du definitiv , was Sache ist . Meine neue Lagerung hat nun minimales Spiel , was wohl normal sein soll .

Aber Achtung , direkt nach meinem Kauf saß der Generator bombenfest und spielfrei ( ca. 43.000 km ) und ca. 7000 km später war der Bolzen wohl gebrochen und der Generator schlackerte regelrecht . Glücklicherweise hatte ich das zu Hause in meiner Garage entdeckt , und nicht auf der AB mit nem Riemenriß .

bearbeitet von Boogiessundance

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Boogiessundance:

einem Neuen Spanner ( es gibt beim mhd keine Spannrolle )

 

Moin,

 

im Gegenteil einen Spanner ( Voyeur , eine Familie der Schmetterlinge , die niederländische Rockgruppe )  gab es nie beim Smart - die korrekte Bezeichnung ist RIEMENSPANNER - umgangssprachlich auch Spannrolle genannt!

 

Wenn du schon klugscheißen willst mach es wenigstens richtig!

 

Gruß

Marc

 


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer hat dir denn ins Hirn geschissen ! Eine Spannrolle gibt es beim mhd nicht  . Der TE ist offenkundig Smart Neuling und da sollte man ihn nicht unnötig irritieren .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Boogiessundance:

Wer hat dir denn ins Hirn geschissen !

 

... das ist aber unfein - du solltest an deiner Ausdrucksweise arbeiten, so disqualifizierst du dich für jede Diskussion!

 

Natürlich gibt es keinen Spanner beim MHD, sondern einen Riemenspanner - was ist dein Problem ?

 

Wenn ich dich irritiert haben sollte bin ich untröstlich, aber der TE weiß was ich meine, auch ohne dass ich mich der Fäkalsprache bediene.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten.

 

Da der Händler etwas weit weg ist machen wir das mit dem Kaufvertrag und so per Post. Das dauert etwas.

 

Und dann muss ich überlegen. Hab ja meinen Astra noch. Entweder ich hole den Smart mit 5 Tageskennzeichen und lass ihn in der Garage stehen bis ich den Astra verkauft habe, oder ich melde den Astra ab. Nur weiß ich nicht ob ich dann Probleme bekomme ihn zu verkaufen, da man dann keine Probefahrt machen kann ohne rote Kennzeichen oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich würde keinen 71PS kaufen. Der Fahrspaß ist gleich null, richtig sparsam ist der auch nicht und wie schon gesagt auch noch der MHD Kram


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb CDIler:

Ich persönlich würde keinen 71PS kaufen. Der Fahrspaß ist gleich null, richtig sparsam ist der auch nicht und wie schon gesagt auch noch der MHD Kram

Ich kaufe einen Smart nicht um Fahrspaß zu haben. Ich kaufe einen Smart um günstig von A-B zu kommen. Der Verbrauch ist auch ok soweit ich das gelesen habe. Bei nur 5000km im Jahr fällt das eh nicht so sehr und Gewicht ob dieser nun 1l mehr oder weniger verbraucht.

Und wenn die Verbesserungen gemacht wurden ist das mit MHD auch nicht mehr so schlimm zumal ich eh vor habe das immer bei Fahrtbeginn zu deaktivieren.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass dich nicht verunsichern in Bezug zu MHD. Einer befreundeten Familie ihr 2012er 61PS MHD steuert auf die 300tkm zu - problemlos. Alle Servicearbeiten wurden von Smart durchgeführt, der Riemen wird in Eigenregie getauscht und er rennt und rennt und rennt. 
Das hat auch mich animiert zum Kauf eines 71PS, finde den auch für einen Smart voll ausreichend den Motor. 


Smart 451 71PS MHD Passion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Ami-CruiserII:

Lass dich nicht verunsichern in Bezug zu MHD. Einer befreundeten Familie ihr 2012er 61PS MHD steuert auf die 300tkm zu - problemlos. Alle Servicearbeiten wurden von Smart durchgeführt, der Riemen wird in Eigenregie getauscht und er rennt und rennt und rennt. 
Das hat auch mich animiert zum Kauf eines 71PS, finde den auch für einen Smart voll ausreichend den Motor. 

Ich kann auch nicht über meinen 2009'er 451 MHD klagen.
Alle Service die möglich und notwendig sind am MHD System sind an meinem gemacht worden und alles ist prima.
Fahrspaß pur, da Cabrio 😄, und beim Tanken werde ich auch nicht in den Ruin getrieben bei einem Verbrauch zwischen 4,8l bis 5,8l.
Der 451'er, den ich fahre hat auch schon ohne Motorprobleme 150000km überschritten und ich hoffe, dass es mindestens das doppelte wird.
Also lass' dich von den "Schwarzmalern" und Turbofahrern nicht wegen des MHD Systems verunsichern.

Klar gibt es auch Fahrer, die mit dem MHD Probleme haben. Aber diese setzen sich nur ins Auto und fahren los ohne mal auf das Auto zu hören ob da nicht ein fremdes Geräusch aus dem Motorraum kommt.
Auch sind es dann diese Fahrer, dessen Autos danneinen Wartungsstau haben und diese sind es dann auch, die dann in irgendwelchen Foren über den MHD ab lästern und sagen der taugt nichts. 

bearbeitet von Smart 451

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Smart 451:

Klar gibt es auch Fahrer, die mit dem MHD Probleme haben.

Aber diese setzen sich nur ins Auto und fahren los ohne mal auf das Auto zu hören ob da nicht ein fremdes Geräusch aus dem Motorraum kommt.
Auch sind es dann diese Fahrer, dessen Autos danneinen Wartungsstau haben und diese sind es dann auch, die dann in irgendwelchen Foren über den MHD ab lästern und sagen der taugt nichts. 

 

Naja, der eine oder andere Euro ist dann schon über den Tisch gegangen auch bei Fahrern, die nicht gerade dem von Dir gemalten Bild entsprechen!

Gerade bei Gebrauchtkäufern von mhd Smarts hat sich dies schon oft ausgezahlt, wenn nicht alle Modifikationen eingebaut waren, die ehemals kostenlos waren und für die jetzt horrende Beträge fällig werden!

 

Aber dieses Thema ist müßig zu dikutieren!

Wer nicht hören will, muß eben zahlen, ganz einfach.

Das kann alles mit Geld reguliert werden.

Beim einen ist es eben mehr, beim anderen weniger. :classic_wink:

 

Im Zweifelsfall freuen sich die SCs über den Umsatz, ganz einfach!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep , das sehe ich auch so , da gibt es wirklich nichts zu diskutieren . Der Punkt beim Kauf vom TE ist halt das er sicher wissen muß ob der Riementrieb bereits gemacht wurde oder nicht . Und falls nicht muß er imho zwingend das Update bekommen .

Bei dem Bj. sowieso .

Und ob der Bolzen des Generators bricht oder nicht hat auch nichts mit dem Fahrer oder der Wartung zu tun . Das Ding wird früher oder später brechen weil es fehlkonstruiert wurde . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

ein Freund von mir fährt einen 2009er MHD - alle Services bzgl. MHD-Update gemacht und geht auch stramm auf die 150.000 km zu - inkl. Tuning.

 

Allerdings ist das ganz eben nicht so rosig wie es sich anhört, der Steuergehäusedeckel fing bei ca. 100.000 km an Öl zu schwitzen und irgendwann tropfte es auch. Als Konsequenz musste der Deckel erneuert werden, was alles andere als billig war - der Tausch des Deckels  gegen die verstärkte Version gehört nicht zu den Maßnahmen, welche im Rahmen des Updates durchgeführt wurden, sondern sind irgendwann in die Serie eingeflossen. 

 

Gruß

Marc

bearbeitet von yueci

spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind alles nur Hirngespinnste, Marc!

Das war bestimmt ein Wartungsversäumnis! :classic_rolleyes:

 

Nee, war es eben nicht! Die alte Version des Steuergehäusedeckels war ganz einfach zu schwach dimensioniert und riss irgendwann im Laufe der Zeit einfach auf, war aber günstig für einen kleinen vierstelligen Betrag zu reparieren!

Das sind aber alles nur Einzelfälle, so ähnlich wie in der Politik! :classic_wink:

 

Es ist schon seltsam, wie manche hier einfach die Fakten ignorieren und das mhd zum Nonplusultra erklären!

Vermutlich bis ein solcher Fall selbst ansteht, dann hört sich das bestimmt ein wenig anders an!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Jetzt mach mich nicht wuschig! Lass den Stift 9,nochwas haben. Ich habe genau so wie ich es beschrieben habe so um die 10 durchgearbeitete Pfannen nochmal „flicken“ können. Also das Loch „verschleiern“ können. Eine M10 passt geradezu saugend auf den Stössel ohne irgendwas zu schneiden. Möglich, dass es verschiedene Stösseldicken gibt, da will ich mich jetzt nicht so weit aus dem Fenster lehnen... Ich bin gerade 2500Km weit weg, aber wenn ich wieder zu Hause bin nehme ich einen Messschieber!
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.584
    • Beiträge insgesamt
      1.487.489
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.