Jump to content
Chig

Schlüssel anlernen Smart Fortwo 451 (2011)

Empfohlene Beiträge

Hallo,

nach Batteriewechsel lässt sich mein Smart nicht mehr per Funk öffnen. Der Smart lässt sich nur öffnen, wenn mit dem Schlüssel die Tür manuell geöffnet wird. Mit dem Schlüssel kann man auch starten und fahren , allerdings zeigt das Display beim Starten einen Schlüsselsymbol. 
 

Der Zweitschlüssel funktioniert problemlos, dh. man kann den Smart sowohl manuell als auch per Funk öffnen und natürlich auch damit fahren ohne Schlüsselsymbol im Display. 

 

Lässt sich der erste Schlüssel wieder anlernen oder kann der Schlüssel auch ein anderes Problem haben? 
 

Kann man einen Schlüssel auch ohne Smart Center anlernen und wenn ja, was wird dafür benötigt?

 

Alle konstruktiven Antworten würden mich sehr freuen, gerne auch mit einem Link falls erforderlich ! 
Gruß

Nina

Smart Fortwo 451 Cabrio, Baujahr 2011, NRW.

bearbeitet von Chig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

für konstruktive Antworten müsste man noch wissen

- welches Modell

- welches Baujahr

- Deinen Standort

 

Sorry, gerade gesehen, Punkt1 und 2 beantwortet. Bliebe noch Punkt 3.

bearbeitet von ThoK

Schöne Grüsse

 

ThoK

 

q.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb ThoK:

Hallo,

 

für konstruktive Antworten müsste man noch wissen

- welches Modell

- welches Baujahr

- Deinen Standort

 

Sorry, gerade gesehen, Punkt1 und 2 beantwortet. Bliebe noch Punkt 3.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Rückmeldung. Wie stelle ich fest ob der Schlüssel tatsächlich defekt ist bzw. wie lerne ich einen neuen  Schlüssel an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Chig:

Mit dem Schlüssel kann man auch starten und fahren , allerdings zeigt das Display beim Starten einen Schlüsselsymbol. 

 

Das kommt beim 451er daher, weil die Startfunktion für den Motor vom Transponder im Schlüssel abhängig ist, unabhängig vom Schlüsselsender. Wenn es ein 450er wäre , würde das nicht gehen!

Bei dem ist die Startfunktion des Motors an das Signal des Schlüsselsenders gekoppelt.

Wenn beim 450er der Schlüssel nicht als gültig erkannt wird, funktionieren weder die Motor- noch die Getriebefunktionen.

 

Aber was anderes, was signalisieren eigentlich die Blinker bei dem defekten Schlüssel?

Wird da überhaupt was signalisiert oder überhaupt nix, wenn Du die Öffnungs- oder Schließtaste betätigst?

 

Welche Batterie wurde da überhaupt gewechselt, die Schlüsselbatterie oder die Fahrzeugbatterie?

 

vor 42 Minuten schrieb Chig:

Hallo, nach Batteriewechsel lässt sich mein Smart nicht mehr per Funk öffnen.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Ahnungslos. Wie kann ich den Schlüssel wieder zum Laufen per Funk bringen bzw. wieder voll funktionsfähig machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann den Schlüssel mit verschiedenen Geräten neu anlernen. Am Besten geht das mit der Star Diagnose.

Hier findest Du vielleicht einen netten Forumskollegen, der es für einen geringen Obulus machen kann.


Schöne Grüsse

 

ThoK

 

q.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb ThoK:

Hier findest Du vielleicht einen netten Forumskollegen, der es für einen geringen Obulus machen kann.

 

 

Naja 540 Beiträge durchzulesen, wäre vielleicht doch etwas overdressed! 😉

 

Diese Seite wäre da evtl. zielführender! ☺️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber was anderes, was signalisieren eigentlich die Blinker bei dem defekten Schlüssel?

Wird da überhaupt was signalisiert oder überhaupt nix, wenn Du die Öffnungs- oder Schließtaste betätigst?

 

Welche Batterie wurde da überhaupt gewechselt, die Schlüsselbatterie oder die Fahrzeugbatterie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Ahnungslos:

 

 

Naja 540 Beiträge durchzulesen, wäre vielleicht doch etwas overdressed! 😉

 

Diese Seite wäre da evtl. zielführender! ☺️

Ups, falscher Link, aber etwas Mitarbeit vom TE kann ja nicht schaden 😉


Schöne Grüsse

 

ThoK

 

q.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ahnungslos, die Schlüsselbatterie wurde gewechselt. Beim betätigen der Öffnungs bzw. Schließtaste wird leider nix signalisiert 😞 Die Blinker machen auch nix:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Chig:

Hallo Ahnungslos, die Schlüsselbatterie wurde gewechselt. Beim betätigen der Öffnungs bzw. Schließtaste wird leider nix signalisiert 😞 Die Blinker machen auch nix:(

 

Ich hätte eher den Verdacht, daß der Schlüssel überhaupt nicht funktioniert.

Entweder ist die Batterie nicht in Ordnung oder irgendwo ist ein Kontaktfehler an der Batterie drin!

 

Auch wenn der Schlüssel nicht mehr vollständig vom Fahrzeug erkannt wird, so zeigt es normalerweise irgendeine Reaktion auf das Betätigen der Schlüsseltasten, 9 mal blinken o.ä.

Wenn gar nix geht, habe ich eher den Verdacht, daß der Schlüssel überhaupt nicht sendet, warum auch immer!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Batterie verkehrt herum drin. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schlüsselbatterie wurde überprüft und sollte in Ordnung sein.  Ok und wenn der Schlüssel überhaupt nicht sendet, was kann nicht in Ordnung sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Rückmeldung Funman, die Batterie ist auch richtig drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe noch beide Schlüssel geöffnet wegen Batterie usw. und kann sonst nichts erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Batterie hat vielleicht keinen Kontakt. Oder falsche zu dünne drin. Ich würde die mal rausnehmen, gucken und wieder einsetzen. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ups, mir wurde gesagt das diese 160.000km hält in Smartcenter, der Wagen wurde jährlich bei Smart in die Inspektion gebracht und letztes Jahr zu einer freien Smart Werkstatt. Dort wurde er von Werkstattleiter festgefahren und für gut befunden, diese Thematik hatte ich mal angesprochen und gedacht das der Aktuator nicht ausreichend geschmiert wurde oder es mal vergessen wurde. Das die Kupplung nur so kurzlebig ist, war mir neu. Bei der freien hat man mir auch gesagt das diese noch nicht fällig ist, aber ich werde sie definitiv auf die Liste setzen, vielen Dank.  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      150.945
    • Beiträge insgesamt
      1.574.851
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.