Jump to content

Empfohlene Beiträge

Dieser Schwachkopf war bestimmt auch bis kurz vor Schluss der Meinung, er hätte alles im Griff, so wie viele hier im Forum gemäß ihrem eigenen Bekunden! 🙄

War zwar bestimmt kein Smart,  aber da sieht man mal, wie schnell das gehen kann! 😲

Leider in diesem Fall mit einem sehr tragischen Ende! 😢

 

Zitat:

Ein 25-Jähriger aus der Gruppe soll nach bisherigen Polizeierkenntnissen sein Auto zum Driften auf dem Schnee benutzt haben. Er habe die Kontrolle über den Wagen verloren,

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Idioten mit Selbstüberschätzung gibt es überall. Leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb greatoldman:

gibt es überall. 

 

Eben! Auch hier im Forum! 🙄

Und die sind sich immer soooo sicher, daß ihnen nix passieren kann!

 

Nur mal ohne Nennung des Namens ein Posting aus dem Forum:

 

Habe vor ein paar Wochen das ESP abgeschaltet und habe auf einem Parkplatz ein paar Runden gedriftet. Aufgrund des kurzen Radstandes sollte man Erfahrung mit solchen Aktionen haben.

Da bei mir nicht der Fall, ist mein 42 ausgebrochen und hat einen Bordstein voll mitgenommen.

War ein Schaden über 1000€.

 

Mein Fazit:

 

Viel zu billig davon gekommen! 

Bei dem war es eben nur Sachschaden, in dem verlinkten Fall tragischerweise ein Menschenleben!

Die Ausgangsituation indes ist aber immer die gleiche, Selbstüberschätzung!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

👍

vor 2 Stunden schrieb Ahnungslos:

Viel zu billig davon gekommen! 

👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ahnungslos:

 

War zwar bestimmt kein Smart

 

Wieso zeigt du dann mit dem Finger auf andere hier im Forum, es könnte ja ein Leerer Parkplatz oder Privatgelände sein ?
Solange es sicher ist soll jeder seine Karre an die Wand oder Baum Fahren, ohne Risiko jemand anderen zu verletzten. Somit ist die aussage ohne Kontext nicht ganz richtig - es kann jeder seine grenzen austesten ob es sinnvoll ist oder nicht.

Ich finde es schlimm genug das ein Menschenleben genommen wurde. aber irgendwie ist die Story auch nicht ganz sauber.

Ein Raser aus der eigenen gruppe (also Eltern/Aufsichtsperson) und ein 4 Jähriges Kind das alleine gelassen wird ohne das da jemand ein Auge drauf hat.
Dann hat man keine Augen oder Ohren um zu erkennen das dieses Driften gefährlich ist und nimmt das Kind nicht auf die Seite?
Es steht leider nicht mehr dazu im Artikel.

Sorry das ist schon nah an der grenze der Aufsichtspflicht.

 
 


forum.jpg

Smart ForTwo 2011 // 71 PS mhd. //

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Petros_T:

Wieso zeigt du dann mit dem Finger auf andere hier im Forum, es könnte ja ein Leerer Parkplatz oder Privatgelände sein ?

 

Ich zeige auf niemand anderen hier im Forum, es geht mir um das Klientel als solches!

Deshalb habe ich auch extra in dem Zitat  den Namen nicht genannt!

Aber wer sich angesporochen fühlt, darf das gerne tun!

Es ist eben ein typisches Beispiel, daß es nicht aus der Welt ist, daß man sich überschätzt und hinterher einen mehr oder weniger großen Schaden hat!

In dem Fall waren es eben über 1000 EURO und in dem verlinkten war es eben tragischerweise ein Kinderleben!

Indes die Diskussionen mit diesem Klientel laufen doch immer nach dem gleichen Schema ab, das habe ich doch selbst schon ein paar mal hinter mir.

Schau doch mal in die Freds zum Thema Trust+ oder ESP deaktivieren rein, da wird jeder in die Schwachsinnigenecke gedrängt, der davor warnt. Kann ja nix passieren, ist ja klar! 🙄

Deshalb wird dieser Fall auch jetzt mein Referenzfred werden, wenn ich noch mal mit solch einem Typen hier im Forum diskutieren muß!  Das ist auch so ein Fall, der hätte Dir noch fünf Minuten vorher versichert, daß er die Sache voll im Griff hat und da nix passieren kann und jetzt ist ein unschuldiges Kind tot!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch bei diesem Spezialist hat es sich ja richtig rentiert! 🤣

Bloß gut, daß an der Bushaltestelle grade niemand stand!

War bestimmt nicht genügend Blut im Alkohol! 🙄

Vielleicht klappt es ja dann beim dritten Mal! 😉

Eigentlich gehört so einer gleich mal prophylaktisch zur MPU geschickt! 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der lernt es nicht: ".....bereits das zweite Mal gewesen, dass er ein Auto bei einem Fahrmanöver demoliert hat"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag ich ja, beim dritten Mal klappt es dann .......vielleicht!  😄

Oder es geht wieder gut aus, wie schon beim ersten und zweiten Mal! 😉

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Favorit: https://www.youtube.com/watch?v=D15dH4TP1pw

 

die Kommentare am Ende wenn er Hops geht haben mir die Tränen der Freude in die Augen getrieben 😂

bearbeitet von TrailRider

Ich habe mein ganzes Leben lang versucht, nach Oben zu kommen in der Gesellschaft, wo es legal und ehrlich zugeht.
Aber je höher ich aufsteige, umso verlogener und schlimmer wird alles!

Avatar3.jpg.c914579a3bcf36c8b33ad6fde29dfa31.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Link!

Sehr geil!

Schade, daß das mit dem Löschen geklappt hat! 🙄

Die ganze Karre in Flammen hätte bestimmt auch fotogen ausgesehen!

Und das bedröppelte Gesicht von diesem Schwachkopf erst recht! Das wäre unbezahlbar gewesen! 😄

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na wenn ich die Kiste ständig im Begrenzer drehen lasse, kein Wunder das der Kolben irgendwann Freiheit will.

Ist mir aber auch schon passiert, wenn auch nicht beim Driften. Hab an der Ampel gestanden.😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Outliner:

Ist mir aber auch schon passiert, wenn auch nicht beim Driften. 

Hab an der Ampel gestanden.😁

 

Ach Du warst der in dem gelben Lambo!  🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, war ein Polo 86C 1,3L  2x 42er Doppelweber mit Trichtern, Nocke, Fächer, Schmiedekolben/Kurbelwelle und geplantem Kopf zwecks höherer Verdichtung. Der Grundblock war von Sorg-Motorsport gebaut. 120 Km/h im Zweiten mit 4-Gang...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da fällt mir gerade was auf. Meine Freundin fährt seit kurzem auch einen Fiesta. Hmmmhhh.....     Hhhmmmmmmmmmmmm.....mmmm......


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin @Ahnungslos,

 

ich verstehe schon worauf du hinaus willst und da bin ich auch bei dir, aber das ist mir zu schwarz-weiß gemalt.

Ich bin jahrzehntelang ohne eingeschaltetes ESP, ABS und sogar ohne Airbags, allerdings immer angeschnallt, Auto gefahren und sogar schon im Winter auf alten Sommerreifen durch die Gegend gerutscht (teilweise gedriftet) und dass alles völlig legal - bin ich jetzt "böse"?

 

Wenn man deinen Gedanken zu Ende denkt, dürfte niemand mehr selber Auto fahren, denn im Ergebnis gefährdet man immer auch andere Menschen - die Rechtsprechung verwendet dafür den Begriff "Betriebsgefahr". Wie @Petros_T schon schrieb liegt es am Menschen hinter dem Lenkrad - wer die Gefahr nicht abschätzen kann, gehört nicht hinter das Lenkrad.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb yueci:

wer die Gefahr nicht abschätzen kann, gehört nicht hinter das Lenkrad.

 

Siehste Marc, genau der Meinung bin ich ja auch! 🙂

Da geh mer ja mal wieder kondom!

Indes es gibt offensichtlich jede Menge, die die Gefahr nicht einschätzen können bzw. diese unterschätzen.

Mit den in den Postings abzulesenden Folgen!

Manche gefährden sich nur selbst, um die geht es mir gar nicht!

Aber andere killen sogar deshalb Personen die nix dafür können.

Was würdest Du denn sagen, wenn jemand Dein Kind über den Jordan befördert?

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal ein Auto mit 7,5L V8 mit entsprechend Leistung (Muscle Car), da waren nicht mal Gurte drin. Und 4x Trommelbremse.😲

Das Auto hat noch eine Woche ungeknittert gelebt nachdem ich es verkauft habe. Der neue Besitzer hat es überlebt...

Man muss schon gucken, was man wo macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Outliner:

Der neue Besitzer hat es überlebt... 

 

So lange sich die Typen selbst schaden, ist mir das hinten so vorne wie hoch, soll heissen schietegol. 🙂

Auch wenn die drauf gehen sollten, entlockt mir das nur ein lockeres "Hoppala!" 😉

Aber wenn Unschuldige betroffen sind, die nullkommanull dafür können, sieht das eben anders aus!

 

 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann jeder mal in die Situation kommen, daß sein Auto auch unbeabsichtigt driftet. Mir ist auch schon zweimal auf feuchter Straße das Heck eines Smarts rumgekommen. Den Wagen in solch einer Situation noch einzufangen benötigt Übung und Erfahrung. Wo und wie bekommt man die? Beim Sommersonntagsausflug bestimmt nicht. Da muß man das eigene Auto schon mal bewußt in geeigneten Situationen an die Grenzen führen. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, wir müssen mal wieder zusammen ein Bier im Biergarten trinken, Hajo!

Dann können wir das gerne zusammen erörtern! 😉

Auch wenn es länger dauern sollte! 😊

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Aber wenn Unschuldige betroffen sind, die nullkommanull dafür können, sieht das eben anders aus!

 

 

Korrekt. Darum treibe ich mich ja manchmal in Offroadparks oder entsprechenden Strecken rum.

 

vor 24 Minuten schrieb Funman:

Es kann jeder mal in die Situation kommen, daß sein Auto auch unbeabsichtigt driftet. Mir ist auch schon zweimal auf feuchter Straße das Heck eines Smarts rumgekommen. 

Auch bei trockener Strasse geht das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.