Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen, 

 

Ich fahre einen Sommersonnenglücklichgelben Smart, als zweiter Besitzer.

Cabrio, BJ 2000, A450, 600cm. 

Dieser hat / hatte (?) ein eingetragenes Tuning: 160 km/h, 55kw, ein Nicken im Kopf beim Beschleunigen. 

Heute, nach langer Reparaturdauer, fuhr er auf der Autobahn max. 140 km/h, Beschleunigung aus dem Windachatten vom LKW war .... 

Offenbar ist das Tuning verschwunden. 

 

Weiß jemand von Euch zufällig, ob 2000 das Tuning schon direkt vom Werk (also IM Steuergerät), oder extern (über ein Zusatzgerät) gemacht wurde? 

Wo muss ich (im Motor(?)) hinschauen, damit ich sehe, ob irgendwo ein Zusatzgerät verbaut war / ist? 

 

Kann ein Schaden (heiße Abgase kommen aus zweitem Lamdaloch und verschmoren Kabelbaum) dazu führen, das ein Tuning im Steuergerät ein "Reset" auslöst und dadurch das Tuning verschwunden ist? 

 

Schon jetzt vielen Dank für Eure Antworten. ... und keine Sorge, ich werde noch ein paar (auch skurile Fragen) an Euch richten. 🙂

 

Euer Charlie Brown. 


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Charlie Brown:

...nach langer Reparaturdauer...Offenbar ist das Tuning verschwunden.

 

Dann wurde bei der Reparatur bestimmt eine neue (original) Software auf das Steuergerät geschrieben. Das Tuning ist dann natürlich weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Charlie Brown:

Schon jetzt vielen Dank für Eure Antworten. ... und keine Sorge, ich werde noch ein paar (auch skurile Fragen) an Euch richten. 🙂

 

 

Für skurrile Fragen werden wir bezahlt!😁

Wo war denn der Kleine in der Werkstatt und warum kommen Abgase aus dem Lambdaloch? Auspuff gerissen? Oder Stöpsel weg? Habs jetzt nicht auf dem Schirm, ab wann die zweite Lambda verbaut wurde genau.

Tuning kann man bauernmässig über Chip machen oder professionell mit einer anderen Software im Steuergerät.

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Outliner:

Habs jetzt nicht auf dem Schirm, ab wann die zweite Lambda verbaut wurde genau.

 

Das war ab Baujahr 10/2000 im Zuge der Umstellung auf  Euro 3, siehe die Modellhistorie! :classic_smile:

 

Wenn man an einen alten Smart, der diese Sonde noch nicht besitzt, einen Pott dran schraubt, der bereits das Loch für die Sonde hat, dann muß man dieses natürlich schon richtig verschließen, damit dort keine heissen Abgase austreten können!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Ich wusste nur, dass irgendwann zur Jahrtausendwende die zweite Lambda dazukam. Gewinde ist jedenfalls M18x1,5...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachprüfen könnte man mit ensprechendem ausgelesenen Datensatz ob das Tuning noch vorhanden ist, es wird aber wie schon angesprochenen, bei einem Werkstattbesuch einfach überschrieben worden sein. 😑


450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb crappy:

 

Dann wurde bei der Reparatur bestimmt eine neue (original) Software auf das Steuergerät geschrieben. Das Tuning ist dann natürlich weg.

... ich hatte eher die Vermutung, das durch die lange Standzeit die Batterie so leer wurde, das die Elektronik alles vergessen hat. ... geht das überhaupt? 


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Ahnungslos:

 

Das war ab Baujahr 10/2000 im Zuge der Umstellung auf  Euro 3, siehe die Modellhistorie! :classic_smile:

 

Wenn man an einen alten Smart, der diese Sonde noch nicht besitzt, einen Pott dran schraubt, der bereits das Loch für die Sonde hat, dann muß man dieses natürlich schon richtig verschließen, damit dort keine heissen Abgase austreten können!

ah, jetzt. 🙂

... genau so war es. 

Der Käferspezualist hatte vergessen das zweite Loch (mein gelber hat nur eine Sonde) beim Endtopf zu schließen. 

Autobahn München -> Regensburg. ... zurück ging es dann mit nem Golf. 


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese bei Euch allen raus, daß das Tuning eher im Steuergerät zu "suchen" wäre, als auf einem extra Tuning-Gerät. 

Daraus folgt, daß Tuning war ab Werk auf meinem Gelben drauf. 

Somit müsste das "Smart" doch wissen. 

 ... und einen ne kostenlose Kopie zur Verfügung stellen können. 

Hat da jemand Erfahrungswerte? 


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also von Werk aus gab es höchstens von Brabus was, alles andere ist nachträglich aufgespielt worde.

Keine möglichkeit beim Vorbesitzter mal anzuklopfen und zu fragen? 🙄


450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Charlie Brown:

Ich lese bei Euch allen raus, daß das Tuning eher im Steuergerät zu "suchen" wäre, als auf einem extra Tuning-Gerät

Daraus folgt, daß Tuning war ab Werk auf meinem Gelben drauf.

 

Nee, warum sollte das daraus folgen? :classic_unsure:

Ein Tuningfile wird eben auf das Steuergerät drauf gespielt und managed dann dort die Motorsteuerung.

Da brauch ich doch kein Zusatzgerät für!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Nee, warum sollte das daraus folgen?

Ein Tuningfile wird eben auf das Steuergerät drauf gespielt und managed dann dort die Motorsteuerung.

Da brauch ich doch kein Zusatzgerät für!

Vielleicht wird auch ein zusätzlicher Chip gemeint, gibt es doch manche Tuner die das machen.

Dafür muß aber das Steuergerät geöffnet werden, dann kann selbst MB das nicht mehr löschen und eine leere Batterie erst recht nicht. 🤔

 

Also kann es ja nur das sein das der original Zustand wieder hergestellt wurde da es am Diagnosegerät wie auch immer eine diffrenz zum original gab durch das Chiptuning.

bearbeitet von Beware

450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Beware:

Also von Werk aus gab es höchstens von Brabus was, alles andere ist nachträglich aufgespielt worde.

Keine möglichkeit beim Vorbesitzter mal anzuklopfen und zu fragen? 🙄

Beim Vorbesitzer anklopfen geht nicht, weil ... er hatte ihn damals verkauft wg Krebs. 


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Ahnungslos:

 

Nee, warum sollte das daraus folgen? :classic_unsure:

Ein Tuningfile wird eben auf das Steuergerät drauf gespielt und managed dann dort die Motorsteuerung.

Da brauch ich doch kein Zusatzgerät für!

heutzutage sperren manche Hersteller ihre Motorsteuergeräte ab, um genau solche Missbrauchsfälle (Tuning) zu verhindern. 

Wäre ich Smart (MB) hätte ich das 2000 auch so gemacht. 

Dieser Umstand würde mich vermuten lassen, auf ein Zusatzgerät zu tippen, wenn das Tuning nicht von Werk aus drauf gewesen wäre. 

Nachvollziehbar? 


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Charlie Brown:

heutzutage sperren manche Hersteller ihre Motorsteuergeräte ab, um genau solche Missbrauchsfälle (Tuning) zu verhindern. 

Wäre ich Smart (MB) hätte ich das 2000 auch so gemacht. 

Dieser Umstand würde mich vermuten lassen, auf ein Zusatzgerät zu tippen, wenn das Tuning nicht von Werk aus drauf gewesen wäre. 

Nachvollziehbar? 

 

Beim alten 450 war da noch Tag der offenen Tür, sozusagen. Ein paar Sicherheitsvorkehrungen gab es zwar schon, aber nichts was die Tuner aufgehalten hätte.

 

Wenn ein offizielles Brabus Tuning drauf wäre, müsste auf der Ansaugbrücke eigentlich auch die Brabusplakette kleben, die hatte allein schon 5 PS mehr gebracht 😉

 

Kannst du beim Käferspezialisten nicht einfach nachfrage, was gemacht wurde? Um die Software zu überschreiben bräuchte der ja schon ein amtliches Diagnosesystem und sowas passiert auch nicht mal eben aus Versehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb 450-3:

 

Beim alten 450 war da noch Tag der offenen Tür, sozusagen. Ein paar Sicherheitsvorkehrungen gab es zwar schon, aber nichts was die Tuner aufgehalten hätte.

 

Wenn ein offizielles Brabus Tuning drauf wäre, müsste auf der Ansaugbrücke eigentlich auch die Brabusplakette kleben, die hatte allein schon 5 PS mehr gebracht 😉

 

Kannst du beim Käferspezialisten nicht einfach nachfrage, was gemacht wurde? Um die Software zu überschreiben bräuchte der ja schon ein amtliches Diagnosesystem und sowas passiert auch nicht mal eben aus Versehen.

Ein Lesegerät hat er, daß weiß ich. 

So ein universales. 

Kann man mit so einem auf die Grundeinstellungen (Werkseinstellungen) zurücksetzen? ... wie bei nem Handy? 

 


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

update: 

inzwischen habe ich sowohl den Tuner rausbekommen, als auch das es direkt im Steuergerät durchgeführt wurde. 

Jetzt drückt mir bitte die Daumen, das ich die Software nochmals (kostenlos) aufgespielt bekomme. 


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

natürlich habe ich mich in die Materie nun etwas eingelesen und habe mir das Grundarbeitsprinzip eines Verbrenners mit Turbo angelernt (faszinierende Materie). 

Natürlich alles unter dem Gesichtspunkt, Software ist drauf und Leistung trotzdem nicht da. 

Was könnte dann kaputt sein. ... Dabei sind mir so grundlegende Fragen gekommen wie: 

Warum läuft das TLV auf die Luftzufuhrseite und nicht auf die Abluftseite? 

Würde ein zwischengeschalteter Ölabscheider oder Ölfilter die Lebensdauer des TLV verlängern? 

Die gleichen Fragen stellen sich mir beim VLE? 

 

Zudem, ist es möglich den Turbo vom 700 auf den 600 Krümmer zu bauen? ... würde das die Leistung steigern? 

Nützt ein Sportluftfilter etwas? ... wäre eine Erweiterung der Luftzufuhr leistungsteigern? ... z.B. vom 800 Diesel? 

 

Ihr seht, Fragen über Fragen tuen sich auf. :-) 

 

... und dann sprechen ich noch nicht einmal von meinen Intervenieurumbauideen. :-)


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte nicht falsch verstehen aber... 

Bei deinem Verständnis der Materie solltest du noch deutlich mehr Theorie betreiben bevor du anfängst irgendetwas zu tunen! 

Insbesondere was den Tausch von Turbo oder die Modifikation der Ansaugung angeht. 

Ich würde mich an deiner Stelle erstmal darum kümmern das der Wagen wieder fährt wie zuvor und dann ggf über weitere Tuning-Maßnahmen nachdenken. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb maxpower879:

Bitte nicht falsch verstehen aber... 

Bei deinem Verständnis der Materie solltest du noch deutlich mehr Theorie betreiben bevor du anfängst irgendetwas zu tunen! 

Insbesondere was den Tausch von Turbo oder die Modifikation der Ansaugung angeht. 

Ich würde mich an deiner Stelle erstmal darum kümmern das der Wagen wieder fährt wie zuvor und dann ggf über weitere Tuning-Maßnahmen nachdenken. 

Hallo Max, .. genau das ist der Plan. :-) ... auch in der von Dir genannten Reihenfolge. 

 

... es sind ja im ersten Schritt Gedankenspiele, und ich habe sie genau aus dem Grund niedergeschrieben um Meinungen zu hören, ob sowas geht und/oder sinnvoll ist. 

Und natürlich werde ich das nicht alleine machen, sondern hoffe jemanden zu finden der mich dann (wenn es soweit ist) anleiten wird. 

 

Also, falls Du schon Erfahrungen in die Richtung sammeln könntest, raus damit :-) bbin über jede Meinung dankbar. :-) 


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Ansaugkasten wo der Lufi drin hockt ist der gleiche wie beim Trecker, die Filter sind auch gleich.

Es gibt von K&N Filter zum Ölen (Sauerei) und von Pipercross Schaumstofffilter (nur auswaschen). Den habe ich drin.

Passgenauigkeit ist eher so lala, man muss etwas aufdoppeln, sonst ist der Filter nicht 100% dicht. Habe beim Importeur deswegen schon etwas Wind gemacht, die Dinger werden in England handgefertigt. Ich glaube jetzt haben sie es begriffen...

Bringen tut es letztlich wenig beim Serienmotor mit Werksabstimmung, ich meine das Ansprechverhalten ist etwas besser und der Sound kerniger. Finger weg von Billigdingern, ausser du willst deinen Turbo oder die Innereien des Motors sandstrahlen! Für leichtes Tuning per Software reicht auch der Serienfilter.

Ansaugrohre gibt's von "Forge",die sehen vor allem schick aus. Gut leicht besserer Durchfluss, aber was nützt das wenn das Wastegate ab etwa 3500 aufmacht.

Die Lader vom 600er und 700er sind gleich, einzig die Brabus und Roadster ab 82 PS haben grössere.

Brauchste aber auch den Krümmer und nen anderen Auspuff.

Und das allein bringt auch nix, weil was nützt die Mehrluft wenn zuwenig Sprit kommt...

So für den Anfang reicht eine gute Software und alles immer gut gepflegt, kurze Ölwechselinterwalle, auch mal das Getriebe bedenken.

Dann kannst du ein Fahrwerk und schöne breitere Räder verbauen (das ist das Erste, was ich machen würde vor allem mit Tuning), das Auto beim Aufbereiter hinstellen, ne gute Musikanlage, Lederausstattung, Rostkonservierung uswusf.

Und PFLEGE! Ich sags nochmal...

Glaub mir, du kannst auch in einen Smart mehrere Monatslöhne investieren und kaum einer sieht es...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ... it's done! 

Hatte heute den Gelben auf der Hebebüne, ... und siehe da, das Gestänge der Unterdruckdose lag NEBEN dem Schieber. 

Wenn was geregelt wurde, dann nur in Schieberichtung. 

Also drauf, Sicherungsring, ... da war das Nicken wieder. 🙂

Gleich noch ein paar andere Schrauben nachgezogen, festgestellt das Liebe zur Arbeit unumdingbar ist, und mein Entschluss, in Zukunft die Intervalle selber zu machen hat sich gefestigt. 

 

Ergebnis: Der Kleine strahlt wieder. 😄

 

Somit Danke an ALLE für Eure Kommentare, Euer Wissen, die Bereitschsaft dieses zu Teilen. 

Ohne Euch, hätte ich es so nicht geschafft. 

 

ps: ... und jetzt bin ich angefixt. 

Plan muss her, was muss noch gemacht werden, was will ich dann noch verbessern. ... "Mögen die Spiele beginnen." 🙂


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Charlie Brown:

 

 

Ergebnis: Der Kleine strahlt wieder. 😄

 

 

 

Fein!😀

Fang mit vernünftigen Rädern an. Vorn 175er und hinten 195er auf 15" sind das Mindeste. Das Fahrverhalten wird sich signifikant verbessern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, ich muss meinen Kleinen austattungstechnisch bisschen vorstellen. 🙂 ... und warum ich so an ihm hänge. 

🤔 ... 

 

Er ist BJ 2000, Hello Yellow mit Grey (silber) Rahmen. 

Er besitzt einen 40kw Motor, mit Serienanbauteilen der vor der ersten Zulassung gechipt wurde und nun eingetragene 55kw mit Vmax 150 km/h hat. 

Luftansaug- und Tankdeckel ziert das Brabuslogo. 

Er steht auf 4 Stk 195 Brabus Monoblock IV Reifen. 

Innen ist er in der Grundfarbe blau und mit einer graublauen Volllederausstatung geschmückt (Lenkrad, Sitze, Seitenverkleidung, Armaturenbrett) 

Schaltknauf, Handbremsgriff und Türgriffe sind komischerweise nicht lederverziert. 

Smart-Grundigradio, Standardlautsprecher und 6-fach Wechsler unterm Beifahrersitz. 

 

Somit gehe ich schon von einer sehr hohen Absprungbasis aus. 😁😍🥰😅


"gelb" ist keine Farbe, "gelb" ist eine Lebenseinstellung. ... sagte der sommersonnenglücklichgelbe Smart. 🙂

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.