Jump to content
rmkeizer

450er Tacho Umbau nach digital

Empfohlene Beiträge

Seit einigen Jahren versuche ich das Original Tacho vom 450er Cdi 2005 zu erzetzen durch ein Digitales.

Bisher bin ich soweit gekommen.

 

20191124-161228.jpg

 

Aber nich alle Daten werden durch den Smart angezeigt.

Bisher kriege ich nur volgenden Daten ueber OBD :

Geschwindigkeit

Motor temperatur

Drehzahl

Ladedruck

 

Was nicht geht sind:

Tankinhalt

KM stand

Gangschaltung

Und alle warnleuchten

 

Ich Benutze das Programm Realdash auf ein Android Tablet und Verbinde ueber OBD mittels bluetooth.

Mir ist aufgefallen das der Smart die daten mittels K-Line Abruft und kein CAN-bus benutzt.

Es gibt die moeglichkeit um selber das richtige PID ein zu geben damit der Smart die richtige Werten freigibt aber leider habe ich diese im Internet nicht gefunden.

So einen PID fuer ZB Tankanzeige solte so etwa aussehen:

SMART forFour 454.03
external PID:

2101
Fuel tank
Fuel
0
50
x1
Liter
C/2
782

 

Wer hat hiermit erfahrung oder kann mir den richtigen PID fuer den 2005 Smart nennen.


weekender_avatar.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Optisch der Hammer, aber was ist mit Kontrollampen wie z.B. ESP und so? Und musst du die App jedesmal starten oder ist mit Zündung an, alles sofort da? 


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb CDIler:

Optisch der Hammer, aber was ist mit Kontrollampen wie z.B. ESP und so? Und musst du die App jedesmal starten oder ist mit Zündung an, alles sofort da? 

Also wenn ich die nicht über obd anzeigen kann werde ich die leuchten von den origonalen tacho anzapfen.  De originaler tacho bleibt im Hintergrund verbaut ansonsten startet der smart nicht. Das Display geht bij zundung an und aus.


weekender_avatar.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Smart911a:

Baust du das auch für andere so um ? Was könnte das dann kosten ?

Hauptsache ist erstmal das ganze funktioniert zu bekommen. Und irgendwann kommt auch noch der TÜV . Also werde ich es nicht verkaufen. Aber nachbauen darf naturlich jeder.


weekender_avatar.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb rmkeizer:

Was nicht geht sind:

Tankinhalt

KM stand

Gangschaltung

Und alle warnleuchten

 

Ich bin mir zu 99% sicher, dass diese Werte nicht über OBD zu bekommen sind.

Wenn es wirklich perfekt werden soll, kommst du um den CAN Bus nicht herum. Die Software sollte es ja laut FAQ auf der Webseite irgendwie können.

Einige Leuchten werden allerdings direkt von Außen versorgt und sind nirgendwo abfragbar (Airbag, Fernlicht, Nebeschluss und Zuheizer).

 

An deiner Stelle würde ich mal einen Blick auf Arduinos oder ESPs werfen, so schwer sind die gar nicht zu programmieren. Gibt auch tonnenweise Tutorials dazu im Netz. RaspberryPi geht auch, braucht aber halt recht lange zum hochfahren.

Den klemmst du dann hinter einen CAN Adapter zum einlesen der digitalen Daten. Die übrigen Leuchten kommen (nach Spannungsanpassung!) an die I/O Ports.

Das Ergebnis geht dann über ein Bluetoothmodul an das Android Tablet.

 

Da der Tacho die Geschwindigkeit aus den Raddrehzahlen berechnet und den Kilometerstand verwaltet, kann man nicht wirklich auf die Elektronik verzichten (außer man rechnet selbst 😉) aber wenn alles auf dem Display ist, könnte man ihn zumindest irgendwo verstecken. Braucht dann nur Strom und CAN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke 450-3, wenn ich das gut verstehe geht es am bestens ueber CAN. Kann ich nicht einen CAN anschluss abzapfen und zur OBD anschluss verlegen. Und dan mit dem ELM bluetooth auslesen?

Oder ist das wieder zu einfach.

Fuer die Warnleuchten gibt es eine Dashbox http://www.spleinonen.com/catalog/dashbox/  Aber kostet stolze 250 euro.


weekender_avatar.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Thema gewerblich und Autos und Sicherheit gibt's nicht zum Schnäppchenpreis. Wenn du wenig zahlen willst musst du bereit sein dich selbst ein zu arbeiten und zu lernen. 

 

Mir wäre es diesen Aufwand für einen bunten Tacho nicht wert, obwohl ich mit Elektronik und Programmierung keine Schwierigkeiten habe. Daher habe ich vor Jahren schon bei mdc den bc gekauft und in den Tacho gesteckt (vorallem wegen der Verbrauchsanzeige). 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb MBNalbach:

Daher habe ich vor Jahren schon bei mdc den bc gekauft und in den Tacho gesteckt (vorallem wegen der Verbrauchsanzeige). 

So ein Plug & Play hat wenig mit Programmieren zu tun


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb rmkeizer:

Kann ich nicht einen CAN anschluss abzapfen und zur OBD anschluss verlegen. Und dan mit dem ELM bluetooth auslesen?

Oder ist das wieder zu einfach.

Vielleicht hast du sogar schon CAN an der OBD Buchse. Anfang 2005 wurde (zumindest beim Benziner) ein neueres ESP Modul verbaut, seit dem sind beiden Pins dort belegt.

Ansonsten gibt es auch direkt am Tacho Zugriff (Pin 17 CANL (Pink/Grün) und 14 CANH (Pink/Weiß) und nochmal auf Pin 16 CANL (Weiß/Schwarz) und 15 CANH (Braun/Rot)).

Ob der ELM auch CAN versteht, ist wohl vom Typ abhängig. Ich mach sowas immer mit Modulen wie dem MCP2515, zusammen mit einem billigen Arduino Mini lässt sich für unter 10 Euro schon was brauchbares basteln.

bearbeitet von 450-3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Evilution liegt bei dem keinen CAN Anschluß im OBD https://www.evilution.co.uk/wiring & pinouts/450_obd_pin_out.htm

 

Ich werde Samstag mahl nachsehen ob es vorhanden ist.

Beim Fiat500 2009 von meine Frau ist der CAN am OBD anwesend und kann beim Fiat den Tank inhalt auslesen.

 

Im programm Realdash werden die daten vom Smart eingegeben wie einspritzmenen und werden dan den Verbrauch und Tankrestinhalt berechnet. so auch den KM stand aber wenn die verbindung mal wegfält dan stimmen die daten nicht mehr. Daher ist es mir wichtig den Tank inhalt vom ECU zu bekommen.

Die Warnleuchten zapfe ich vom original Tacho ab und verlede die mittels LED leuchten.


weekender_avatar.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbstverständlich wollte den Einbau des fertigen bc mit Programmierung gleichstellen. 🤣

 

Ich weiß ja von wem es kommt 😘


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb MBNalbach:

 

Ich weiß ja von wem es kommt 😘

😲

 

 

😘🍻

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

bearbeitet von CDIler
Fehlbedienung

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte Leute lasst es sein. Wir wollen hier produktiv sein. 😉


weekender_avatar.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute den OBD kontroliert und dort ist auch der CAN angeschlossen. Habe diverse verbindungs protokolle probiert aber es kommen nur daten rein ueber ISO14230-4

 

20191214-095717.jpg

 

Also bleibt die Frage wer weiss den PID code fuer den Smart.

 

Andere Frage ist, kann man einen gebrauchtes Tacho wieder loeschen damit der im Fahrzeug neu Angelernt werden kann. Wichtig ist es das kein Fahrgestell nummer drin ist. Ich habe das Star diagnose von Mercedes 2009.


weekender_avatar.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich Beschäftige mich jetzt Über ein Jahr mit dem Smart 451, du kommst um einen Can Sniffer und eine Anständige Diagnose nicht drum rum.

Je nach Baujahr ist der 450 nur über K-Line mit allen Daten auslesbar.


Ich habe es so gemacht:

OBD2 Y-Kabel in die Auto buchse, einen Can Logger auf den einen Port und auf den anderen eine Diagnose. 

Jetzt kannst du dir Daten über die Diagnose abrufen die für dich Relevant sind (zb. Tankinhalt etc.)
jetzt sendet die Diagnose eine Request Message auf den Bus zb. mit der ID 726 (12:03:0A:FF:FF:FF:FF:FF).
Als Antort kommt dann die ID 727, diese antwortet dir zb mit (12:03:0A:XX:FF:FF:FF:FF), XX Ist in diesem Fall dein Wert den du suchst, dieser kann aber noch kodiert sein via Offset oder Invertiert oder Dezimal.

Wenn du dich also tatsächlich damit auseinander setzten willst solltest du dir die Can Grundlagen mal ansehen.

das was du suchst nennt sich Can-Matrix dort stehen diese PID´s und requests. Die chance da ran zu kommen geht aber gegen Null.

Soweit ich weiß ist der ELM nicht umbedigt geeignet um solche Sonder Dinger auszulesen, sondern die genetric PIDS zu lesen, mehr info gibt es hier:

(der smart kann leider nur eine Hand voll.)

https://en.wikipedia.org/wiki/OBD-II_PIDs


forum.jpg

Smart ForTwo 2011 // 71 PS mhd. //

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Petros_T:

Je nach Baujahr ist der 450 nur über K-Line mit allen Daten auslesbar.

 

Jeder 450 ist nur über K-Line zur Diagnose ansprechbar. Und das auch noch mit einer eigenen Leitung pro Steuergerät. Daher wird der Plan, die Kommunikation parallel per CAN-Sniffer mitzuhören, auch nicht klappen, weil schlicht keine relevanten Daten darüber laufen, während die Parameter abgefragt werden.

Das wird beim 451 sicher anders sein, wenn dort auch die Diagnose über CAN läuft.

 

Aber wozu der ganze Aufwand einer Fake-Diagnosesitzung, wenn die Werte doch schon so auf dem CAN-Bus liegen und sogar regelmäßig ohne Nachfrage von selbst vorbeikommen?

Der TE hat ja anscheinend die Hoffnung noch nicht begraben, das Ganze über OBD hinzubekommen. Ich bin da skeptisch, aber wer weiß. Standard hin oder her, genau wie bei den P-Codes der gespeicherten Fehler, kocht da jeder Hersteller in den Details sein eigenes Süppchen.

 

vor 2 Stunden schrieb Petros_T:

das was du suchst nennt sich Can-Matrix dort stehen diese PID´s und requests. Die chance da ran zu kommen geht aber gegen Null.

 

Wie ich im anderen Thread schon schrieb:

Zitat

Oder den CAN Bus anzapfen, dort gibt es den Tankinhalt vom MEG in Nachricht 0x190 Bytes 4 und 5 (von links) als Wert von 0x00 (voll) bis 0x1FF (leer) sowie vom KI schön glattgerechnet in Nachricht 0x515 Byte 7 von 0x00 (leer) bis 0x2C (voll).

 

Für einen vollständigen Tacho mit ALLEN Anzeigen (außer den Birnchen die direkt von Außen bestromt werden) braucht man nur folgende Nachrichten:

 

0x220 (SAM/ZEE)

Body-Anzeigen (Blinker, Handbremse), offene Türen, (Stand)Licht, Heckscheibenheizung, Lüftermotor, Klimaanlage, Kilometerstand


0x190 (MEG/EDG)

Ganganzeige (Getriebestatus-Symbol), Motordrehzahl, Tank (Rohwert), Kühlmitteltemp, Leuchten: Batterie, Öldruck, Motorkontrolle und Vorglühkontrolle


0x210 (MEG/EDG)

Tempomat / Temposet (nur SAM-Tachos)


0x080 (ABS/ESP)

Drehlzahlen der einzelnen Räder


0x090 (ABS/ESP)

Leuchten: TRUST/ESP, ABS, Bremssystem

 

 

bearbeitet von 450-3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Petros_T:

Also ich Beschäftige mich jetzt Über ein Jahr mit dem Smart 451,

 

Sorry, muß einmal nachfragen. Lässt sich der 451 Tacho anpassen in Bezug auf verschiedene Radgrößen? Möchte 195/45 15 fahren und der Tacho wird dann sicherlich aus dem zulässigen Bereich laufen


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb CDIler:

 

Sorry, muß einmal nachfragen. Lässt sich der 451 Tacho anpassen in Bezug auf verschiedene Radgrößen? Möchte 195/45 15 fahren und der Tacho wird dann sicherlich aus dem zulässigen Bereich laufen

Habe selbst nichts mit der Tacho Software am hut, aber es kann gut sein das es da andere K-werte geben kann mit dem man in der Diagnose auswählen kann um ggf. andere radumfänge fahren zu können.
denke das ESP Steuergerät muss auch geändert werden, aber das sind nur vermutungen.


forum.jpg

Smart ForTwo 2011 // 71 PS mhd. //

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb CDIler:

 

Sorry, muß einmal nachfragen. Lässt sich der 451 Tacho anpassen in Bezug auf verschiedene Radgrößen? Möchte 195/45 15 fahren und der Tacho wird dann sicherlich aus dem zulässigen Bereich laufen

Ist das nicht noch im Toleranzbereich? Mehr anzeigen darf der Tacho ja...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hallo in die Runde,nachdem ich mein Kupplungsproblem nun endlich lösen konnte,hat sich aber ein neues Problem aufgetan bei dem ich nicht mehr weiter weiß. Folgendes. Ich hab den Smarti erst im Dezember gekauft,in einem echt erbärmlichen Zustand !! Schön von aussen aufgehübscht,Freundschafts Tüv und Scheckheft ..ich behaubte gefälscht !! So wie das alles aussah hat der Jahre lang keine Werkstatt gesehen. Okay,ich hab mich der Aufgabe gestellt und alles gemacht. Kerzen,Riemen,Filter,Bremsen,Lager,Stabis usw und was noch so alles im Dutt war.Er hat jetzt 125 tkm drauf und soweit passt alles. Bis auf das Problem das er bei 1800 - 2000 Touren ganz leicht aussetzt...aber spürbar.Der Mechaniker der ihn gefahren ist wegen meiner ruppfenden Kupplung meinte auch das er was spürt.Damals war aber noch die Kupplung Defekt.Er meinte 50 50 es könnte die Kupplung sein oder ein Ventil und der Motor läuft nicht rund.bevor also die Kupplung gemacht wurde,hat er einen Kompressionstest gemacht.Auf allen Töpfen 11 Bar !! Das passt für in,also hat er die Kupplung gemacht. Das läuft auch wunderbar,aber ich kann beim fahren,ohne das ich auf den Drehzahlmesser schaue,genau sagen wann ich 2000 Touren erreiche.Der Popo Meter spürt ein Zucken... Er zeigt mir keinen Fehler und ich weiß nicht wo ich angreifen soll. Als ich ihn damals übernommen habe,hatte er den Fehler das Zylinder 3 Fehlzündungen hat.Damals habe ich alles gelöscht und es ist auch nicht mehr aufgetreten. Wenn er mir ja was Anzeigen würde in diese Richtung,könnte ich ja mal die Spulen Quer tauschen,aber da tut sich nix. Auf der Bahn und auch so beim beschleunigen alles bestens,150 - 160 ist ohne Probleme drin. Hat jemand noch eine Idee ? Drosselklappe habe ich auch schon gereinigt,allerdings nicht die Platine mit dem Schleifkontakt..diesen Fehler hatte ich schon mal bei einem anderen Auto das sich da die Beschichtung gelöst hat auf der Schleifbahn. Danke schon mal VG
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      144.844
    • Beiträge insgesamt
      1.477.967
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.