Jump to content
Outliner

Wer von euch hat eine Anhängerkupplung?

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

Nein, habe das Projekt  etwas verschoben. Werde demnächst aber angreifen...Danke, wenn ich Unterlagen brauche sollte oder alles fertig ist, melde ich mich.

Schönes Wochenende......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

so, Anhängerkupplung ist montiert......Termin beim TÜV wegen Corona abgesagt......jetzt erstmal warten bis der TÜV wieder eintragungen vornimmt......

 

Grüße in die Runde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.11.2019 um 16:14 schrieb Outliner:

Liebe Gemeinde!😀

Als artiges Mitglied😈 unseres Paragraphenstaates wollte ich heute die Anhängerkupplung in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen. Allerdings verweigerte mir der ansonsten entspannte Prüfer dieses...weil keine Anhängelast in den Papieren steht...

Ich meinte dass das von MCC auch nie vorgesehen war und darum eine Freigabe schwierig wird.

Wie auch immer, ich brauche Kopien von Fahrzeugscheinen, Freigaben, was auch immer.

Ich will daraus ein Buch binden und ihm auf den Kopf hauen!😝

Er signalisierte Eintragungsbereitschaft bei Vorlage von entsprechenden Dokumenten...

Danke!

Da bei meiner AKH von MDC eine ABE dabei war bräuchte ich es eigentlich nicht eintragen zu lassen. Da ich mich kenne und bei einer Kontrolle garantiert die ABE suche, habe ich diese aber eintragen lassen. Zweimal 450kg ungebremst/gebremst und 45kg Stützlast. Landratsamt wollte erst nicht ohne TÜV abnahme eintragen!! Mein Einwand es liegt eine ABE vor und da muss ich nicht zum TÜV, wurde erst nach einer halben Stunde vom Chef der Zulassung  als richtig gesehen und es wurde alles eingetragen (ca Kosten 16 Euro)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb greatoldman:

Landratsamt wollte erst nicht ohne TÜV abnahme eintragen!! Mein Einwand es liegt eine ABE vor und da muss ich nicht zum TÜV, wurde erst nach einer halben Stunde vom Chef der Zulassung  als richtig gesehen und es wurde alles eingetragen (ca Kosten 16 Euro)

 

Tja, manchmal muß man eben auch die Fachleute noch aufklären, wie die rechtliche Situation aussieht! :classic_rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

stimmt die Anhängerkupplung von MDC, die ich auch verbaur habe, hat eine ABE. Daher gleich zur Zulassungsstelle zu gehen ist auch eine Möglichkeit. Nur im Moment ist es nicht so einfach.....ich sag nur Corona

 

Allen ein schönes Wochenende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst wegen der ABE sie nicht eintragen (nur immer mitführen), ich habe es nur wegen meiner Altersschussligkeit gemacht ☺️

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb greatoldman:

Du musst wegen der ABE sie nicht eintragen (nur immer mitführen), ich habe es nur wegen meiner Altersschussligkeit gemacht ☺️

 

 

Das gilt aber nur für den 451er Smart, so weit ich weiss und evtl. für den 453er.

Beim 450er musste die immer eingetragen werden, da war es auch keine ABE.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann lies mal, was in der Einbauanleitung drin steht:

 

Nach dem Anbau der Anhängerkupplung ist das Fahrzeug einem amtlich anerkannten Sachverständige/Technischen Dienst (TÜV im Westen und Dekra im Osten) gemäß § 19/21 StVZO zur Überprüfung des bestimmungsgemäßen Anbaus vorzuführen.

 

Da diese Formulierung Bestandteil der Bauartgenehmigung ist, wird das meines Erachtens schon eine gewisse Bewandtnis haben!  Sonst bräuchten die dies ja nicht in dieser Formulierung dort rein schreiben!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MDC schreibt ja auch, dass sie TüV bei Bedarf übernehmen.

 

Zitat

Auf Wunsch übernehmen wir auch die Montage und TÜV -Abnahme der Anhängekupplung.

Montage 190,- incl. MwSt. zzgl. TÜV (ca. 50,-)

 

Und zum "Geprüft nach der EG-Ratsrichtlinie 94/20/EG":

 

https://www.kupplung.de/content/technical-tips/technik_tipps_2017_09_anhaengelast.pdf

 

 

bearbeitet von kleinp

  • 453 Coupe 66kw Twinamic Panoramadach
  • 450 Cabrio (Bj2004) powered by Fismatec :-)[*verkauft*]
  • CLA200 Shooting Brake

 

Smart 453 (90PS, Twinamic) V-Power

931902.png

 

===========>>>>>>> Verkaufe Winterkompletträder für 451 <<<<<<<===========

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meiner (451) AHK musste nicht der TÜV bemüht werden, obwohl die Zulassungsleute es erst verlagten.

Beim 450 muss vorgeführt werden. Eintrag wird dann von der Zulassungstelle vorgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Ahnungslos:

Dann lies mal, was in der Einbauanleitung drin steht:

 

Nach dem Anbau der Anhängerkupplung ist das Fahrzeug einem amtlich anerkannten Sachverständige/Technischen Dienst (TÜV im Westen und Dekra im Osten) gemäß § 19/21 StVZO zur Überprüfung des bestimmungsgemäßen Anbaus vorzuführen.

 

Da diese Formulierung Bestandteil der Bauartgenehmigung ist, wird das meines Erachtens schon eine gewisse Bewandtnis haben!  Sonst bräuchten die dies ja nicht in dieser Formulierung dort rein schreiben!

Gilt NUR für 450iger, nicht 451

https://de.wikipedia.org/wiki/Anhängerkupplung

 

Und wer noch mehr Info braucht:

https://www.kba.de/DE/Presse/Archiv/Genehmigungszeichen/genehmigungszeichen_node.html

 

bearbeitet von greatoldman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wurde jetzt 4-5x drauf hingewiesen, dass es für den 450 anders is wie für den 451.

 

451 ABE kein Tüv notwendig

450 TüV vorgeschrieben

 

Das versteht ja sonst keiner mehr 😄 😄 😄


  • 453 Coupe 66kw Twinamic Panoramadach
  • 450 Cabrio (Bj2004) powered by Fismatec :-)[*verkauft*]
  • CLA200 Shooting Brake

 

Smart 453 (90PS, Twinamic) V-Power

931902.png

 

===========>>>>>>> Verkaufe Winterkompletträder für 451 <<<<<<<===========

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb greatoldman:

Gilt NUR für 450iger, nicht 451

 

Nichts anderes hatte ich in meinen Postings geschrieben!  :classic_wink:

Du hattest allerdings in Deinem Posting, in dem Du geschrieben hast, daß keine Vorführung beim TÜV erforderlich ist, explizit einen Link für den 450er drin! Daher ist dieses Posting im Gegensatz zu meinen irreführend bzw. faktisch falsch! :classic_rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

komme gerade vom TÜV in Heidelberg-Wieblingen und wollte die Anhängerkupplung endlich eintragen lassen......der TÜV Prüfer trägt die Anhängerkupplung nicht ein....Ihm fehlt eine Zuordnung Anhängerkupplung zu meinem Smart.

Genauer gesagt, stört er sich an der in den Unterlagen der Anhängerkupplung aufgeführten EG-Typgenehmigung Nr. 0080*00 - *13 , da in meinem Fahrzeugschein die Nr. e1*98 / 14* 0080*22 steht.

 

Nach einem Telefonat mit MDC wurde mir erklärt, das die Nr. 00 - *13 das aktuelle  Smart 450 Fahrzeug wahr, was zum Zeitpunkt der Bauartprüfung der Anhängerkupplung auf dem Markt wahr. Alles nachträgliche vom Typ 450 mit der 00 - *14 , 00 - *15 und so weiter wurde halt nicht nachgepflegt. Vielen Dank für das Informative und freundliche Gespräch.

 

Beim 451 steht steht z.B. 00*00 bis 00*xx somit  ist hier klar ersichtlich das die Anhängerkupplung für alle 451 genehmigt wurde/ist.

Das wurde bei diesem Modell besser gelöst.

 

Hat jemand von euch eine Anhängerkupplung bei einem Smart 450 Typ 0080*22 unter K im Fahrzeugschein eingetragen bekommen ?

Wenn Ja, könnte er mir hierzu die Papiere unter Dirk-Engelhardt@web.de zukommen lassen ? Vielen Dank im voraus.

Da mir der Prüfer die Anhängerkupplung nur eintragen will wenn ich eine schriftliche Zuordnung zu meinem Fahrzeug vorweisen kann. Werde parallel noch bei einer anderen Prüforganisation die Tage vorstellig werden......

 

Grüße Dirk

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte das gleiche Problem. Mein Vorteil war es, dass MDC von mir aus nicht weit weg war. MDC hatte mir aber neue Papiere ausgestellt, in denen sie von Hand die *22 mit Firmenstempel eingetragen haben. Ich bin dann zum TÜV bei MDC um die Ecke gefahren, die haben das anstandslos eingetragen. Die kannten die AHK für den smart von MDC aber auch.

 

Du hast eine eMail mit meinen Papieren zugesendet bekommen. Viel Erfolg!

 


Gruß, Milan

 

smart Cabrio cdi in grün von 2001-2005; smart Cabrio cdi, Baujahr 2006 in schwarz-silber seit Januar 2018; smart Cabrio cdi, Baujahr 2004 in silber-schwarz seit September 2019, Rufname "Bruno"

 

www.smarts-united.com

www.facebook.com/groups/smartsunited/

32720308ez.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen, so auch bei mir wurde die Anhängerkupplung nun durch einen Mitarbeiter vom TÜV Süd abgenommen. Jetzt noch zur Zulassungsstelle, die Papiere erledigen und dann ist alles i. O. 

War alles nicht so einfach aber Ende gut alles gut. :-)

 

Gruß in die Runde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch keine montiert, ist aber in planung. 🤗

 

Den Hänger den ich zZ habe dürfte ich doch auch hinter hängen oder ?

 

Es handelt sich um einen Stema mit Auflaufbremse max. 750kg, Leergewicht 150kg, verbaut werden soll die AHK von MDC.

 

Würde ja heißen ich dürfte (da ESP) noch 235kg reinpacken oder falsch gerechnet ?

bearbeitet von Beware

450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag:

 

Handelt sich um ein Stema Model HP 851 max. 850kg und einem Leergewicht von 180kg.

 

Also nur 205kg, naja ist ja einiges an Grünschnitt ... oder 1/4 Smart. 🤗


450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig. Mein Pongratz LPA206U wiegt leer nur 112 Kg. Gibt bestimmt auch noch leichtere, z.B. die HPs aus der DDR. Aufgepaßt beim Anhängerkauf. 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Funman:

Richtig. Mein Pongratz LPA206U wiegt leer nur 112 Kg. Gibt bestimmt auch noch leichtere, z.B. die HPs aus der DDR. Aufgepaßt beim Anhängerkauf. 

 

Grüße Hajo 

 

 

Den Hänger haben wir ja schon seit 2002, ist damit sogar noch 1 Jahr älter als der Smart. 🤐😯


450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.9.2019 um 02:15 schrieb Triking:

img_20190523_19480967kes.jpg

 

cm9sznbyyw5nzuazmdk0m4cxma.jpg

 

dscf0576y8kwg.jpg

 

bild0154irgm.jpg

 

pc020008bny5n.jpg

 

pb1000701ia8n.jpg

 

p1010132ynxbh.jpg

 

dscf02802blrn.jpg

 

hpim2679wqyt6.jpg

 

dscf00457dz57.jpg

 

bild0185rxrl.jpg

 

bild036ojzqi.jpg

 

img_20180910_125821obj9y.jpg

 

031220151994otk2b.jpg

 

dscf0996ankjzp.jpg

 

cm9sznbyyw5nzua2mjk0m9aj5u.jpg

 

 

Der Zeltanhänger is ja genial, Eigenbau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Beware:

 

 

Den Hänger haben wir ja schon seit 2002, ist damit sogar noch 1 Jahr älter als der Smart. 🤐😯

Ich habe meinen halbtoten 600er "West"-Anhänger von 1991 gegen einen halbtoten HP350 aus Friedensproduktion getauscht.

Der Anhänger wurde "frisch gemacht" von mir und passt mit seinen 350Kg zulässiger Gesamtmasse perfekt an die Kugel.

Leergewicht keine 90 Kg.

Und Einzelradaufhängung, der springt nicht! Also lege dir so ein Ding zu, es sieht auch stimmig aus wenn das Teil hinten dran hängt.

Hier im Einsatz beim Orangenbaumtransport...die Blicke...unbezahlbar!😁

ec5c572c-319d-4fa0-bb21-f89e5b8fc109.JPG

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb buddy1:

Der Zeltanhänger is ja genial, Eigenbau?

Ist einfach nur ein Dachzelt für Geländewagen, welches ich mit 6 Schrauben und Distanzhülsen auf den Anhänger geschraubt habe. Nach dem Urlaub habe ich es dann wieder abgenommen und eingelagert. 

Gruß, Rolf


db_image.php?image_id=1054&user_id=385&width=217?no_cache=1180106691

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Hallo Zusammen,  ich würde gerne meinen sommersonnenglücklichgelben Kleinen wieder mit den ursprünglichen 1-Knopf-Schlüssel öffnen.  (... dieser wurde mir vor Jahren geklaut (also eigentlich die Jacke die wurde geklaut, der Schlüssel war nur in dieser), und SC hat mir ihn mit einem 3-Punkt-Schlüssel (mit einem Knopf der funktioniert) ersetzt.    Im Netz finde ich leider nur 1-Punkt-Schlüssel-Gehäuse, aber keine vollständige "Funkeinheit".    Weiß zufällig jemand, wo ich ein entsprechendes Innenleben (oder ganzen Kopf) bekommen könnte?    Vorab Danke für Eure Hinweise.    Gruß aus dem Süden.  Charlie Brown
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.537
    • Beiträge insgesamt
      1.486.821
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.