Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten schrieb Outliner:

Du hast wieder hierhin verlinkt!🙄

Was ist das denn? Ich gehe direkt bei Amazon auf „Link kopieren“. Keine Ahnung, wieso das bei rauskommt. Naja, HIER nochmal.


05full.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Outliner:

Nein, das ist Bremsenreiniger de Luxe.

Und um dich jetzt vollends zu verwirren…es gibt noch einen 3. Industriereiniger auf Zitronenbasis von 3M. Am Ende sind alle 3 doch dieselben 🙃

1A773F99-9FF8-47E4-9B26-D581EDC3971F.jpeg


05full.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin immer etwas verwirrt!😂

Du musst mal die Beschreibungen lesen. Das von mir benutzte Zeug greift den Lack nicht an und macht aus dem Kleberest eine Art Schmiere, den man prima mit Küchenrolle aufnehmen kann.

Es ist kein Etikettenlöser, dafür habe ich HG Aufkleberentferner.

Den könntest du auch nehmen, da weiss ich aber nicht wie er auf Lack wirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Outliner:

Ich bin immer etwas verwirrt!😂

Du musst mal die Beschreibungen lesen. Das von mir benutzte Zeug greift den Lack nicht an und macht aus dem Kleberest eine Art Schmiere, den man prima mit Küchenrolle aufnehmen kann.

Es ist kein Etikettenlöser, dafür habe ich HG Aufkleberentferner.

Den könntest du auch nehmen, da weiss ich aber nicht wie er auf Lack wirkt.

Gerade mal mit der 3M hotline bzw dem Berater hier vor Ort telefoniert. Der meinte dass es da wiohl ne Designänderung gegenen hab und das Bild im Anhang demetsprechend der selbe Reiniger ist. Kostet halt nochmal n 5er weniger 🙃

08364CAB-2DB3-4931-AECB-5A89A32AD963.jpeg

bearbeitet von kristofer

05full.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja war gerade fertig mit meinem kleinen Trecker (Abgaskrümmer usw.) , da hat es mich auch damit erwischt, zum glück als ich von der Arbeit nach Hause gefahren bin.

Werde aber nicht gleich die ganze Tür tauschen sondern ein neues Gleitstück bestellen und die Seile vorsorglich mit umtauschen.
 


450er CDI EZ 2003 @65PS 213tkm - 2nd Generation (ohne DPF)

450er CDI EZ 2003 168tkm - 2nd Generation (mit DPF)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs grad erst hinter mir, läßt sich im Prinzip problemlos reparieren. Ganze Tür oder gleich den Smart tauschen muß nicht sein 🙂 

 

Die größten Hürden sind, wie so oft, das Panel nicht kaputtzureißen machen beim Abnehmen und vor allem die extrem unter Spannung stehenden Zugseile wieder ins Gleitstück einzuhängen. Man denkt, die sind 1cm zu kurz oder man hat irgendwo was falsch gemacht, aber des gehört so. Fühlt sich an wie einen 15" Reifen auf eine 16" felge aufzuziehen. Vermutlich geht aber auch das 🙂

 

Das Gleitstück wird übrigens von der Seite auf die Schiene eingeklinkt, nicht von oben oder unten aufgeschoben. Geht nur an einer Stelle, und man muß dafür die Innenpappe abnehmen und die Seile entsprechend hinfahren, am Besten noch vor dem Ausbau des alten Gleitstücks.

 


Alles wird gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb dieselbub:

Die größten Hürden sind, wie so oft, das Panel nicht kaputtzureißen machen beim Abnehmen und vor allem die extrem unter Spannung stehenden Zugseile wieder ins Gleitstück einzuhängen.


Ja das ist das einzigste kniffelige an der ganzen Sache, das Panel abzubekommen. 😖

Gibt es da nicht noch eine andere Lösung ?
Schon daran gedacht die Haltenasen einzukürzen und dann oben in der Aluleiste wo das Panel anliegt kurze M3 Schrauben reinzudrehen.
 

 

vor 11 Stunden schrieb dieselbub:

Das Gleitstück wird übrigens von der Seite auf die Schiene eingeklinkt, nicht von oben oder unten aufgeschoben. Geht nur an einer Stelle, und man muß dafür die Innenpappe abnehmen und die Seile entsprechend hinfahren, am Besten noch vor dem Ausbau des alten Gleitstücks.


Das habe ich auch gemacht, dank eines Videos habe ich gesehen wie man das Gleitstück montiert. Das die Innenpappe raus muß habe ich gemerkt weil es einfach zu wenig platz gibt wenn die noch da ist.  


450er CDI EZ 2003 @65PS 213tkm - 2nd Generation (ohne DPF)

450er CDI EZ 2003 168tkm - 2nd Generation (mit DPF)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Beware:

Gibt es da nicht noch eine andere Lösung ?
Schon daran gedacht die Haltenasen einzukürzen

ja das kannste machen. Die vordere unterm Spiegel ganz weg. Die zwei verbleibenden von der Länge her kürzen und im Bogen wo sie in die Aluleiste eingreifen. Ich habe meine komplett weg gemacht. Hält mit dem Scheibengummi und einer Schraube innen (so 20cm unterm Türgriff)  die durch das Panel in das  Innenpanel geht. Das alles geht aber erst wenn das Panel ab ist.

Das mit dem Anschrauben oben am Rand kannste vergessen. Dann bekommste den Gummi nicht mehr drüber. Und die reissen auch aus weil wenig Material da ist. Ich habe schon versucht mit kleinen Stahlklammern das unter dem Gummi zu fixieren .. hab aber noch keine gscheiden gefunden die passen.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.9.2022 um 22:46 schrieb dieselbub:

.... und vor allem die extrem unter Spannung stehenden Zugseile wieder ins Gleitstück einzuhängen. Man denkt, die sind 1cm zu kurz oder man hat irgendwo was falsch gemacht, aber des gehört so. Fühlt sich an wie einen 15" Reifen auf eine 16" felge aufzuziehen.


Hier gibt es einen einfachere Lösung:

1. Antriebsmotor mit Getriebe abschrauben und nach hinten so weit wie geht rausziehen, das der nicht im weg ist.
2. Fertig aufgewickelte Rolle erstmal mit einer Schraube fixieren.
3. Zugseile wieder in die Umlenkrollen legen und mit den Drahtstift gegen rausrutschen sichern.
4. Ein Zugseil inkl. der Feder in das Gleitstück einhängen.
5. Rolle wieder lösen und richtung Laufschiene bewegen und festhalten ( 2te Person oder mit Fuß).
6. Jetzt hat man soviel Luft das man das zweite Zugseil ohne große mühen in die Gleitschiene bekommt.
7.Rolle nun festschrauben, zwar sind die Zugseile auch unter Spannung, läßt sich aber um ein vielfaches einfacher bewegen.
8. Gleitstück einklinken, funktionsprüfung, dann erst den Antriebsmotor mit Getriebe wieder montieren.


450er CDI EZ 2003 @65PS 213tkm - 2nd Generation (ohne DPF)

450er CDI EZ 2003 168tkm - 2nd Generation (mit DPF)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Beware:


Hier gibt es einen einfachere Lösung:

1. Antriebsmotor mit Getriebe abschrauben und nach hinten so weit wie geht rausziehen, das der nicht im weg ist.
2. Fertig aufgewickelte Rolle erstmal mit einer Schraube fixieren.
3. Zugseile wieder in die Umlenkrollen legen und mit den Drahtstift gegen rausrutschen sichern.
4. Ein Zugseil inkl. der Feder in das Gleitstück einhängen.
5. Rolle wieder lösen und richtung Laufschiene bewegen und festhalten ( 2te Person oder mit Fuß).
6. Jetzt hat man soviel Luft das man das zweite Zugseil ohne große mühen in die Gleitschiene bekommt.
7.Rolle nun festschrauben, zwar sind die Zugseile auch unter Spannung, läßt sich aber um ein vielfaches einfacher bewegen.
8. Gleitstück einklinken, funktionsprüfung, dann erst den Antriebsmotor mit Getriebe wieder montieren.

 

Auch in meinem Video von damals ganz gut erklärt…


05full.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb kristofer:

 

Auch in meinem Video von damals ganz gut erklärt…

Gibts ja einige davon, jeder löst das eben auf seine weise .... 😉


450er CDI EZ 2003 @65PS 213tkm - 2nd Generation (ohne DPF)

450er CDI EZ 2003 168tkm - 2nd Generation (mit DPF)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Beware:

Gibts ja einige davon, jeder löst das eben auf seine weise .... 😉

 

Ich habe viele Videos (damals vor meinem Video) gesehen. Jedoch fehlte immer der Part mit der Rolle/Seilzügen. 


05full.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb kristofer:

 

Ich habe viele Videos (damals vor meinem Video) gesehen. Jedoch fehlte immer der Part mit der Rolle/Seilzügen. 

 
... was willst Du mir genau damit sagen ?
 


450er CDI EZ 2003 @65PS 213tkm - 2nd Generation (ohne DPF)

450er CDI EZ 2003 168tkm - 2nd Generation (mit DPF)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Beware:

 
... was willst Du mir genau damit sagen ?
 

 

Na dass die Videos bei denen man den gesamten Vorgang vom Seilzugtausch verfolgen kann wohl erst nach meinem das Internet „geflutet“ haben ☺️  


05full.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb kristofer:

 

Na dass die Videos bei denen man den gesamten Vorgang vom Seilzugtausch verfolgen kann wohl erst nach meinem das Internet „geflutet“ haben ☺️  


Das kann wohl sein, dann leider sehr unvollständig oder nach dem Motto "warum einfach wenn es auch schwer geht".

Zum Glück habe ich es nicht wie  dieselbub gemacht, sondern bin im enddeffekt auf das selbe gekommen, wie wohl in deinem Video sein soll.

Selber werde ich mir das mal als kleine Anleitung niederschreiben (man weiß ja nie), jetzt heißt es nurnoch Panel bischen bearbeiten, anbringen und fertig. ☺️

bearbeitet von Beware

450er CDI EZ 2003 @65PS 213tkm - 2nd Generation (ohne DPF)

450er CDI EZ 2003 168tkm - 2nd Generation (mit DPF)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Möglich. Habe so gefühlt 60Nm gedrückt, gerade als ich überlegte ob ich die Schraube raussreisse wenn ich weitermache war ne Wendeltreppe im Vierkant... Bei einem Aufbereiter habe ich gesehen wie der Spiegel abgebrochen wurde und nachher (MD ist ein Dorf!) der defekte Spiegel schon als vorher kaputt deklariert wurde... Waschanlage: Ich hätte...ja genau. Aber ein Richter hat mir mal erklärt, ich soll wenn mir was nicht passt nur meinen eigenen Kopf schütteln.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.827
    • Beiträge insgesamt
      1.537.651
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.