Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
zabaione

alles nicht so easy...

Empfohlene Beiträge


"Untersteuern ist, wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst. Übersteuern ist, wenn Du ihn nur hörst." Walter Röhrl

 

Hol Di fuchtig!

 

[img516724bxw1pk7o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Mittel zur Flottenschadstoffsenkung war Smart immer gut genug, sonst hätte man die Marke nie unter dem Stern gebaut...

Bestimmt wieder eine erfundene Geschichte! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte es schon mal geschrieben, wenn Smart damit Ernst macht, dann ist das das Ende. Renault hat die Zusammenarbeit bei der nächsten Generation ja schon gekündigt. Das heißt, Mercedes muß den nächsten Smart ganz alleine durchziehen.

 

"Mit 150.000 oder weniger Fahrzeugen im Jahr kann man Smart nicht in die Zukunft führen"

 

Ich denke, Smart kann zukünftig froh sein, wenn sie 1000 Stück im Jahr verkaufen. Daß damit ein Werk auszulasten ist, sehe ich auch überhaupt nicht.

 

Grüße, Hajo

 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schauen wir mal.....

 

Ich finde den Schritt mutig und richtig.

Für ein Stadtauto ist die Elektrifizierung genau das Richtige.

 

Das größte Problem dabei ist der Preis und die schlechte Infrastruktur der Lademöglichkeiten.

 

Vielleicht ist dieser Schritt 5 Jahre zu früh. Evtl. auch das Ende für Smart. Ich hoffe nicht.


450 Cabrio Bj.02

40KW 0,6l

über 270tkm. Revidierter Motor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke, dass zumindest der 44 nur ein kurzes Intermezzo gegeben hat. Der wird als Elektroauto wohl keine Zukunft haben.

 

 


"Untersteuern ist, wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst. Übersteuern ist, wenn Du ihn nur hörst." Walter Röhrl

 

Hol Di fuchtig!

 

[img516724bxw1pk7o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke und hoffe nicht, das die Elektrifizierung das Ende bedeutet.

Von der Akzeptanz des 42 als Stromer wird auch das Bestehen des 44 abhängen.

Wenn der Stromer zum Preis des Benziner zu haben sein wird, wird alles gut werden.

Es gibt genug Leute mit ner Steckdose in Carport/Garage.

Aber es muss bezahlbar sein und sich rechnen!

Aber: ein Smart ist noch nie aus Vernunftgründen gekauft worden, da gibt es günstigere Alternativen, auch schon 1998.

Wenn ein Smart mit reichlich Leistung und mittelmässiger Reichweite zu haben sein wird und das auch noch zu einem vernünftigen Preis, wird's laufen.

Aber wenn Smart aus Gründen der Versicherungseinstufung vorsintflutliche Technik wie aktuell H4-Scheinwerfer verbaut, wird das nix.

Ich hätte gern mehr bezahlt, aber nichtmal die Option auf brauchbares Licht zu geben hat mich schon damals entsetzt.

Ein Smart ist Emotion, nicht Vernunft! Wenn das in den Chefetagen ankommt, mache ich mir keine Sorgen um das Fortbestehen der Marke. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Vorsintflutliches Licht" kann ich beim 42er

absolut nicht entdecken. Das Licht ist richtig klasse und leuchtet die Strasse sehr gut aus.

Was den Nachfolger - Smart anbelangt, hat uns schon der Vorgänger des heutigen nicht gefallen, der heutige schon mal gar nicht.

Ein wenig gefällig sollte ein Auto schon sein und vor allen Dingen praktisch: Was soll ich mit einem Auto ohne Kofferraum? Wenn schon Franzosenauto (schlimm), dann einen 108er Peugeot, den gibt es auch mit Automatik - zu einem günstigen Preis.

(Die hinter Sitzbank kann man ja umgeklappt lassen, dann ist auch wieder "2-Sitzer" angesagt)

 

Ich finde es sehr traurig, dass unser Land ganz offenbar keinen echten Kleinstwagen zustande bekommt. Ich kann mich nicht mit Werkstätten ausl. Autos anfreunden.

 

Ein Elektroauto halte ich nur dann für sinnvoll, wenn man jeden Tag damit - nicht weit -

fährt und dieses bequem und sicher laden kann.

Und da ist noch das Umweltproblem, das vollkommen ignoriert wird ..

 

 

(Wer selten fährt, legt immer kräftig drauf)

 

 

 

 

 

 

 

-----------------

In der Ruhe liegt die Kraft.

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von PW am 04.01.2019 um 17:04 Uhr ]


In der Ruhe liegt die Kraft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Smart wird bei seinen Stückzahlen, den teilweise bereits niedereren Verbräuchen der A- bis C-Klasse und der Neuausrichtung der Antriebe bei Mercedes zum Flottenverbrauch nichts mehr Messbares beitragen können.

 

rms

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

 


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Smart rein elektrisch wird definitiv doch.

Genau das ist ja der Grund warum man das nun plötzlich so übers Knie bricht.


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder 

 

 

IMG-20191109-WA0006.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 20.12.2018 um 21:57 Uhr hat Outliner geschrieben:
ein Smart ist noch nie aus Vernunftgründen gekauft worden, da gibt es günstigere Alternativen, auch schon 1998.


 

Genau deshalb ist er in 20 Jahren nur auf vernachlässigbare Stückzahlen gekommen, und daran wird sich nichts ändern, im Gegenteil, die machen ihn vollends kaputt, ob bei Mercedes oder Renault, egal, die Konkurrenz wird ihnen um die Ohren fahren, wie schon immer.

 

rms

 

-----------------

Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

[ Diese Nachricht wurde editiert von rms am 05.01.2019 um 10:40 Uhr ]


Blitzwürfel

42 passion coupé (451er)

04/2008, 84 Pe-äss-la

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 04.01.2019 um 20:51 Uhr hat rms geschrieben:
Smart wird (...) zum Flottenverbrauch nichts mehr Messbares beitragen können.

Quote:

Am 05.01.2019 um 01:06 Uhr hat maxpower879 geschrieben:
Wenn Smart rein elektrisch wird definitiv doch.

So schaut es aus, da wird der Kraftstoffverbrauch halt nicht gegen den Stromverbrauch gerechnet o.Ä.

Ersterer ist dann einfach gleich Null und damit lässt sich der Flottenverbrauch schon enorm nach unten ziehen.


--- Mein Ex-Smart: Smart 451 Pulse MHD Coupé 82(71)PS MoPf (Erstzulassung: Oktober 2010) ---

 

000_My451_ForumSignatur.jpg

 

"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun komm schon rüber mit Deinem Spam, damit es nicht bei solchen hirnlosen Postings bleibt! :roll:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na ja, ziemlich nichtssagendes Video! :roll:

Nichts, was man nicht eh schon wusste, aber typisch halt für den heutigen Journalismus um Clicks zu generieren...


"Untersteuern ist, wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst. Übersteuern ist, wenn Du ihn nur hörst." Walter Röhrl

 

Hol Di fuchtig!

 

[img516724bxw1pk7o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.