Jump to content

Bikerchris

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    29
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Mannheim
  • Interessen
    Drift, Fotografie, Smart, Motorrad
  • Beruf
    Hobbyschrauber

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. 451 Turbo 84ps Serie. 163tkm, Kupplung neu, Auspuffhalter geschweißt. Krümmer und turbo noch die ersten, spätestens alle 10tkm Ölwechsel, ansonsten nur normaler Service Bis 300tkm habe ich vor ihn zu behalten. Gruß Chris
  2. Der LMM gibt die Luftmasse an, ist diese im Leerlauf zu hoch, denkt das Steuergerät, die Abgasrückführung hat ein Problem, weil sie eben vom LMM kontrolliert wird. Bei hoher AGR Rate sinkt der Wert des LMM. Gruß Chris
  3. Entweder bei anderen Sattler fragen, oder eine gebrauchte Innenausstattung besorgen und die auf Vordermann bringen (vorausgesetzt der Zustand ist es wert) Gruß Chris
  4. Bikerchris

    Klima

    Man kann mit Stickstoff die Anlage abdrücken, da hört man es pfeifen an der undichten Stelle, in meinem Fall war es der Klimakondensator. Das Klimabefüllgerät hat allerdings auch beim Unterdrucktest eine "Leckage gefunden". Gruß Chris
  5. Am schlimmsten ist es wenn das Auto nach rechts abschüssig steht, dann will der Rückwärtsgang überhaupt nicht.Die Kupplung nutzt sich nur auf einer Seite stark ab, eben weil die nicht mehr auf der Getriebewelle gleitet. Gruß Chris
  6. Der Klimakondensator sieht optisch gleich aus wie ein Kühler (nur nicht so in die Tiefe gebaut), die angesprochene Flasche ist der Trockner und fest verbunden mit dem Kondensator. Schwachstelle ist meiner Meinung nach die Herstellung. Undbeschichtetes Aluminium, Recht dünn. Durch Regen Salz und Zeit wird so ein Kondensator ziemlich brüchig, dann noch ein paar Steine dazu, schon hat man eine Leckage. Bei meinem alten Lexus Bj99 ist noch der erste Kondensator drin und die Klima funktioniert tadellos. Also möglich ist es schon, etwas haltbares zu bauen, das wollen die Hersteller allerdings nicht. Gruß Chris
  7. Das Gaspedal gibt 2 gegensätzliche Signale raus, eins steigt während das andere sinkt in der Spannung. Sollte hier Verschleiß vorhanden sein gibt es sofort die MKL, Fehlerspeichereintrag und sehr träges Ansprechverhalten, die Spannungswerte können ausgelesen werden Gruß Chris
  8. Der Aktuator sieht aus als wäre es der erste, die Ablagerungen auf Getriebe und Aktuator sind gleich. Welches Modell ist es? MHD,Turbo ? Gruß Chris
  9. Komme aus Mannheim, habe auch eine Werkstatt, allerdings bin ich momentan in Dubai und komme erst Mitte nächster Woche wieder Gruß Chris
  10. Deswegen sollte man die Kupplungsscheibe auf Leichtgängigkeit prüfen, indem man sie auf die Getriebewelle steckt. Im Regelfall ist eine Art "Fett" im Lieferumfang einer neuen Kupplung dabei. Aber auch das wird sich über die Jahre verflüchtigen. Gruß Chris
  11. Muss nicht, würde ihn zumindest Mal öffnen und schmieren, wenn jedoch die nächsten 100-140tkm ruhe haben willst, tausch ihn mit. Gruß Chris
  12. Das N blinkt, weil er keine Freigabe hat den ersten Gang einzulegen. Die Eingangswelle dreht sich, weil die Kupplung nicht sauber trennt. Deswegen gehen die Gänge bei nicht laufenden Motor rein. Also einmal Kupplung neu. Gruß Chris
  13. Das Diagnose-Protokoll beinhaltet leider zu wenig Informationen, gerade die Fehler im ABS-Steuergerät könnten Aufschluss geben(Abs-Ring gebrochen oder Kabelbruch). Lambdasonden sind leider Verschleißteile. Evtl gibt es jemanden in deiner Nähe mit einer Stardiagnose, das wäre aufschlussreicher. Gruß Chris
  14. Hatte bei einem normalen 451 Turbo den Fall, das ein ABS-Ring gebrochen war, sich aber noch zusätzlich am Kabel für den selbigen Sensor eine Stelle aufgescheuert hat, Höhe ABS Steuergerät/Hauptbremszylinder und dem Auto. Fehlerspeicher auslesen zeigt schonmal an welche Seite betroffen ist. Gruß Chris
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.