Jump to content
VF5369

Felgenschloss Nuss - Riesenproblem

Empfohlene Beiträge

Hallo Freunde,

ich hab ein Riesenproblem, das hoffentlich jemand von euch lösen kann!

Mein 450 Brabus Cabrio hat Original Felgen mit entsprechenden Felgenschlössern montiert seit ich das Teil gekauft hab. Leider wurde die Nuss vom freundlichen "Garagisten aus Hamburg" nicht mitgeliefert, und die Karte mit der Nummer ebenfalls nicht !!? :cry:

Irgend jemand dort draussen hat doch bestimmt die selbe Nuss, und kann mir die Bestellnummer hierfür per PM durchgeben? Die netten vom lokalen SC konnten mir nicht weiterhelfen, obwohl ich die Original-Verpackung mit der Bestellnummer vorlegen konnte. Das Bild im Anhang zeigt die Form meiner Nuss

Danke für den Abgleich, und die Zusendung der Info,...Ihr seid meine letzte Rettung

http://abload.de/img/dsc00199o7lw.jpg

[ Diese Nachricht wurde editiert von VF5369 am 07.09.2015 um 21:41 Uhr ]


/Users/gerarddelfel/Pictures/Fotos-MediathekMBA.photoslibrary/Thumbnails/2015/09/02/20150902-184119/FazlruT1Rkyp3y9Ht3t1PA/thumb_IMG_0448_1024.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder einfach hochfeste Schrauben auf die Schlösser schweißen, lösen und die Schlösser entsorgen. Musste ich so machen, da die Schlösser durch die Schlagschrauberarbeiten der Werkstatt rund waren und der Schlüsselaufsatz nicht mehr gegriffen hat.

 

Oder mit nem Kneteabdruck und der Kugel zum :) und schauen, ob er was passendes da hat.

 

-----------------

Grüße

braucki

20150324_16260516qlp.jpg

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von braucki am 08.09.2015 um 17:22 Uhr ]


Grüße

braucki

20150324_16260516qlp.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein gutes Smartcenter hat einen Masterkeysatz für die originalen Felgenschlösser.

Das SC Berlin z.B hat meines Wissens welche.


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denk ich, ...war auch leider schon bei einem "schlechten" :-?

 

 


/Users/gerarddelfel/Pictures/Fotos-MediathekMBA.photoslibrary/Thumbnails/2015/09/02/20150902-184119/FazlruT1Rkyp3y9Ht3t1PA/thumb_IMG_0448_1024.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öhm, wieso kauft man einen Wagen mit Schlössern an den Felgen, ohne Schlüssel ? Den Zündschlüssel verlangt man doch auch beim Kauf ?

 

Aber die Hauptsache war dass der Lack glänzte ?


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ganz einfach, das Fahrzeug wurde per Spedition überstellt, und dabei ist sowohl das Schloss als auch die Code-Karte abhanden gekommen...

war kein Einzelfall!

:(


/Users/gerarddelfel/Pictures/Fotos-MediathekMBA.photoslibrary/Thumbnails/2015/09/02/20150902-184119/FazlruT1Rkyp3y9Ht3t1PA/thumb_IMG_0448_1024.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öhm, Wandlung androhen, Fahrzeug ist SO nicht "betriebsfähig" - kein Reifenwechsel möglich, der Gebrauchswert ist erheblich eingeschränkt.

 

RA/Rechtschutz bemühen.

 

EGAL WER da was verbummelt hat. Die Spedition sicher nicht, der Schlüssel ( und eine Codekarte ?!) gehören sicher ins Handschuhfach, etc. ( an den Käufer verschickt ?!) und nicht in die Hand des Spediteurs.

 

Übergabeprotokolle Verkäufer - Spediteur - Käufer ? Wir sind doch nicht auf dem Basar, oder doch ?

 

Ar*** in der Hose haben und sich nichts gefallen lassen, der Verkäufer hat doch vor Freude gejohlt als er den Wagen ohne Felgenschlüssel los war...

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Focus-CC am 10.09.2015 um 18:44 Uhr ]


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin moin

ich weiß der Beitrag ist alt, aber ich hatte am Woende genau das Problem, vorher im Forum gelesen und es brachial gelöst.

Von daher ein Lösungsansatz meinerseits.

Mit der Flex von der Schraub die gen Himmel zeigende Seite zu 25% abflexen, das eine gerade Fläche entsteht. Dann mit einem stumpfen Meißel und einem Hammer die Schraube lösen.

Hat an beiden Seiten der Hinterachse echt einfach funktioniert.

lg Thomas   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keine ahnung was du fährst, bei meinen hinter rädern, sitzen die schrauben ca 25mm tief drin, da kommst du mit nix bei.

 

gute und billige lösung (als endlösung!) ist wohl, direkt eine halbzollnuss aufschweißen (durch den 4 kant schweißen!). ich nutze keine felgenschlösser, diejenigen die felgen klauen wissen auch damit umzugehen...

 

aus meinem job heraus weiß ich das die felgenschlösser täglich wechseln in der produktion, also die vom nachbarn werden zu 90% nicht passen 😉


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte das Glück, das Stahlfelgen drauf waren, wobei ich nicht verstehe warum die mit Felgenschlössern gesicht waren.

Mit Alus geht das natürlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weil, wenns smart original waren, die auch auf den stahlfelgen passen. Bei anderen herstellern oder gar zubehörfelgen ist das meist nicht der fall... aussage gilt für 450.


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb ThomasDausDbeiH:

ich hatte das Glück, das Stahlfelgen drauf waren, .....

Mit Alus geht das natürlich nicht.

 

Zwei passend schmale kleine Flachmeißel rein prügeln, verkeilen geht ggf. ohne "Prügeln" die dann mit einer Großen Rohrzange ( 2-3 Zoll)  greifen .

Auf Druck setzen, steigern. 

Zweiter Mann  Drischt auf die Meißelköpfe um das Gewinde vom Bolzen  gefügig zu machen. 

 

Alternativ Nuss auf schweißen und zwar umdrehen(!)  von Innen durch das 1/2 Zoll Antriebsloch.  Mit Elektrode und richtig Kasalla. Dann hast du Außen schon mal einen  x beliebigen Innensechskant, mit dem kann man arbeiten. 

bearbeitet von 380Volt

Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Loch reinbohren in den Kopf, mit Linksausdreher die Schraube entfernen. Gilt für Alus, wo die Schrauben tief sitzen.

Bei Stahlfelgen würde ich meine grosse Rohrzange nehmen, die ist einen halben Meter lang. Damit bekomme ich Alles gepackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

oder du kaufst die so etwas hier, habe ich beim Cargraf gesehen.

bearbeitet von Smart_Oldie

Gruß Larry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool, links ausdreher zum drüber stülpen. 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Outliner:

Loch reinbohren in den Kopf, mit Linksausdreher die Schraube entfernen.

 

 

Hmm, dafür sollte man wohl schon einen Cobalt Bohrer haben und der Linksausdreher  müsste schon etwas mächtiger sein um das Losbrechmoment aus zu halten. 


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmh, zwei kleine Meißel oder Loch und Linksausdreher? Ich habe zum Lösen von Radschrauben schon öfter um und bei 1000 Nm Drehmoment gebraucht. Das sind 50 Kg auf einem 2 Meter Hebel. Ich hab doch arge Bedenken, daß diese Methoden das Drehmoment aushalten..... 

 

Ich würde bei Stahlrädern einen Flachstahl aufschweißen. Bei Alus zuerst ein 4cm langes Rohrstück und dann den Flachstahl. 

 

Grüße Hajo 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem, wenn du in dem Sackloch der Felge  schweißt dann leidet sie. Daher mein Vorschlag von "innen" schweißen.

Entweder durch das 1/2 Zoll Loch  oder den Stummel  abflexen und  mit etwas mehr Platz den vollen Innen-Durchmesser der Nuss nutzen. Dann bekommt die Felge nix mit. Zumal das Material  gehörig Bums zum Schweißen benötigt. 


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen hab ich daß erwähnt. Selbst schon so gesehen, die felge wurde etwas warm, der Lack war unversehrt. 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.