Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Stummez

Smart geht wähten der fahrt aus. 1 Strich im display

Empfohlene Beiträge

Ich hab folgendes problem. Heute ist mein smart während der fahrt aus gegangen. 1 strich im display, temperatur und tank anzeige leuchten voll auf und alle anderen leuchten sind auch an. Zündung aus zündung an schlüssel zeichen im tacho also wegfahrsperre aktiviert. Wegfahrsperre deaktiviert auto gestartet, b einwandfrei. Vor ein paar tagen hatte ich das problem schonmal, aber hab mir nachdem er wieder ganz normal angesprungen ist keine weiteren gedanken gemacht. Hab ihn dann eben mal im stand laufen lassen und siehe da auto wieder aus. Das selbe problem 1 strich im tacho alles am leuchten. Er sprang danach wieder ganz normal an. Woran könnte dieses problem liegen? Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Achja Es handelt sich um ein Smart 450 Coupe 0,7 61ps bj.2004

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dieser,eine Strich im Display bedeutet das keine Infos mehr über den CAB-Bus kommen.

Daher ist auch die Anzeige so komisch.

 

Meist ist die Leistungsversorgung vom Motorsteuergerät gestört. Endweder die Spannungsversorgung vom (oder im) SAM oder die Masse ist angegammelt so das zu wenig Strom fliest.

 

Ich würde erst die Massepunkte im Motorraum prüfen und sauber machen.

Wenn es dann immer noch passiert das SAM ausbauen, Stecker prüfen, öffenen und nach "kalten" Löstellen suchen und g.g. nach löten.

 

Danach ist alles wieder i.o.

 

Wenn Du Pech hast dann kommt das MEG beim Ausfall durcheinander (ist wie beim Computer Netzstecker ziehen). Je nach dem in welchem Zustand es erwischt kann es danach zu anderen Fehlern kommen. Das kann man aber alles wieder neu anlernen.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay vielen dank für die schnelle antwort. Ich werd das alles mal kontrollieren und bescheid geben ob es was gebracht hat :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay vielen dank für die schnelle antwort. Ich werd das alles mal kontrollieren und bescheid geben ob es was gebracht hat :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo genau soll der sein ? Das ist ja einmal die masse die vom motor kommt und einmal die masse im motorraum die mit im kabelbaum ist. Ist da noch eine ?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist das auto grad eben wieder ausgegangen. Mir ist aufgefallen das der bis jetzt immer nur beim abbremsen ausgeht also kurz bevor ich stehen bleibe. Er würgt dann auch die letzten meter ab und beim neustarten braucht der ne zeit bis er den gang "n" eingelegt hat. Bei hoher geschwindigkeit ist es mir noch nicht passiert. Kann dasvielleicht irgendwas mit der schaltung zu tun haben? Kupplungsaktuator odet irgendwas der gleichen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das "abwürgen" wie du es schilderst, liegt meist ander kupplungsaktuator einstellung! er trennt nicht rechtzeitig beim abbremsen. aktuator prüfen und einstellen. zu hoher kupplungsverschleiss ist auch eine möglichkeit.

ich würde erst den aktuator einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok das werd ich mal am wochenende in angriff nehmen. Aber kann das ein zusammenhang mit dem ausgehen des motors und dem can bus fehler haben ?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, ich bräuchte nochmal eure Hilfe Und zwar hab ich immer noch das problem wie ich oben beschrieben hab das auto geht immer noch während der fahrt aus. Hatte jetzt in der letzten ruhe das auto ist nicht mehr ausgegangen bis auf letzte woche wieder das selbe problem. Also hab ich mich nochmal an die fehlersuche gemacht und sogar was gefunden. Der stecker N3-11 am SAM war pin 6 und 7 angeschmurrt. Also auf ins smart center en neuen stecker besorgt. Gabs natürlich nur mit kabelsatz . Hat dann 30 euro gekostet naja... Dann auf nachhause stecker getauscht alles wunderbar auto läuft und geht nicht mehr aus. Heute dann wieder das problem auto geht aus allerdings kein strich mehr im balken also kein can bus fehler mehr. Jetzt geht er waährend der fahrt aus zeigt nix im tacho an, schalte dann sofort auf n und fahr rechts ran und komigerweise ist der motor wieder an. Gang rein und man kann weiter fahren. Komisch oder ? Heut morgen iser mir auch im stand aufem parplatz ausgegangen getriebestellung "n" . Schlüssel rum gedreht auto geht sofort wieder an ohne zündung vorher aus zu machen. Was zum teufel kann das sein ? Hab langsam genug von dem auto . Kann das immer noch ein zusammenhang mit dem stecker haben oder ist es jetzt was ganz anderes ? Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Gruß chris

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, ich bräuchte nochmal eure Hilfe Und zwar hab ich immer noch das problem wie ich oben beschrieben hab das auto geht immer noch während der fahrt aus. Hatte jetzt in der letzten ruhe das auto ist nicht mehr ausgegangen bis auf letzte woche wieder das selbe problem. Also hab ich mich nochmal an die fehlersuche gemacht und sogar was gefunden. Der stecker N3-11 am SAM war pin 6 und 7 angeschmurrt. Also auf ins smart center en neuen stecker besorgt. Gabs natürlich nur mit kabelsatz . Hat dann 30 euro gekostet naja... Dann auf nachhause stecker getauscht alles wunderbar auto läuft und geht nicht mehr aus. Heute dann wieder das problem auto geht aus allerdings kein strich mehr im balken also kein can bus fehler mehr. Jetzt geht er waährend der fahrt aus zeigt nix im tacho an, schalte dann sofort auf n und fahr rechts ran und komigerweise ist der motor wieder an. Gang rein und man kann weiter fahren. Komisch oder ? Heut morgen iser mir auch im stand aufem parplatz ausgegangen getriebestellung "n" . Schlüssel rum gedreht auto geht sofort wieder an ohne zündung vorher aus zu machen. Was zum teufel kann das sein ? Hab langsam genug von dem auto . Kann das immer noch ein zusammenhang mit dem stecker haben oder ist es jetzt was ganz anderes ? Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Gruß chris

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

das Thema ist schon sehr alt aber meine Entdeckung sehr wichtig: es geht um den Stecker. Bei der SAM "hinten" gibt es zwei Steckern, die seitlich durch eine Lasche noch fester fixiert werden.

 

Bei mir ist es eine sehr lange Geschichte aber durchs Pfutschen vom Händler und experimentieren konnte ich rausfinden, dass wenn die SAM ganz normal bestromt wird und Ihr dann den Stecker rauszieht... Bingo! Dann kommt 1x Strich. Bei seinem "Stecker-Bruder" verliert man die Km-Zahl (Odometer) und evtl. weitere Funktionen. 

 

Deswegen hilft die SAM oder MSG-Wechsel selten. Klar, es kann auch deswegen sein, oder aufgrund von kalten Lötstellen aber ich wurde mir auch in Deinem Fall den Stecker näher anschauen.

 

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb FreeDoc:

Bei der SAM "hinten" gibt es zwei Steckern, 

 

Bei dem SAM "hinten" handelt es sich um das MEG, also das Motorsteuergerät, das seitlich am Lüfterkasten befestigt ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einverstanden, an Begrifflichkeiten sollte es nicht scheitern.

 

Am "Steuergerätkonglomerat"unter dem Lenkrad (für mich bisher die SAM) gibt es Steckern. Im Bezug auf die Einbauposition bzw. Geometrie, hinten am diesen Gerät gibt es zwei Kabelbäume die mit einer Lasche extra befestigt werden - dort findet Ihr den Übeltäter für das ein-Strich Problem bei vielen (nicht allen klar) Fällen.

 

Viel Erfolg dabei

bearbeitet von FreeDoc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach so, mit SAM "hinten" meintest Du das SAM unter dem Lenkrad und dort die Stecker auf der Rückseite, da ist SAM schon die korrekte Bezeichnung! 

Sorry, da hatte ich Dich total falsch verstanden. 🤒

Asche über mein Haupt! 

Ich dachte, Du meintest das MEG im Motorraum am Luftfilterkasten.

Dort gibt es ja auch zwei Stecker.

Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil! 

 

Tut mir leid, das hatte ich total falsch aufgefasst!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja. Ich würde den Stecker reparieren und die sam ebenfalls. Es ist definitiv zu erwarten das die im innern ebenfalls Kontaktschwierigkeiten hat an den steckpins bzw deren Lötstellen. 

 

Hier im forum ist ein Reparatur Dienst aktiv. Nur meine bescheidene Meinung. Aber lieber noch ne Woche stehen lassen und paar Euro investiert als die gleiche Schei*e in drei Monaten nochmal wenns ungünstig ist. Die sam wird nicht besser... 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe auf  Stecker N11-3. "Guckst Du hier" Pin 12. 

Wie MBNalbach schon geschrieben, hier im Forum ein Reparaturdienst....👍


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.